Maya-Kalender: Weltuntergang 2012?

Wie konkret ist die Bedrohung durch einen Meteoriteneinschlag 2018 auf die Erde und was wären die Folgen? Was für Maßnahmen können getroffen werden um Asteroiden und Kometen vom Kollisionskurs abzubringen?


Illuminaten-Jan
Chief Area51-Admin
Chief Area51-Admin
Beiträge: 130
Registriert: 02.03.2003 - 14:26
Wohnort: Illuminaten-Town

Maya-Kalender: Weltuntergang 2012?

07.06.2005 - 23:25

Die bekannteste aller Prophezeiungen ist die des Kalenders der Maya. Er beschreibt bis auf den Tag genau unser gegenwärtiges viertes Zeitalter, das vom 11. August 3114 vor Christus bis zum 21. Dezember 2012 geht. An diesem Tag im Jahre 2012 geht aber nicht die Welt unter, es beginnt nur ein neues fünftes Zeitalter des Lichts, das unsere heutige tiefe Finsternis durch Liebe ersetzt.
Am 21. Dezember 2012 wird laut einer Maya-Prophezeiung etwas schreckliches passieren. Die Maya nahmen an, daß dann wieder ein Neuanfang anstehe, und daß vorher alles zerstört werden müsse:

»Dann ist der Himmel geteilt, dann ist das Land erhöht, und dann beginnt dort das Buch der 13 Götter. Dann erfolgt die große Überschwemmung der Erde, dann erhebt sich der große Itzam Cab Ain. Das Ende des Wortes, die Faltung des Katun: es ist eine Flut, die das Ende des Wortes des Katun sein wird.«


Ein Komet für dieses Jahr ist zumindest im Anflug!

hey

09.07.2005 - 23:28

Hört sich ziemlich, wie soll ich sagen, logisch an?! Falsche Wort wahl ich weiss, vieleicht liegt es daran.. dass es für jene Zeit nicht Lohnt in Worte gefasst zu werden.
Wir wenden uns dem Licht ( Quelle Od) zu, das Licht zieht uns an.

Viele Dinge müssen geschehen, mussten geschehen um unseren Weg
in eine Zukunft zu führen. Viele Dinge geschehen noch immer, aber es
reicht inzwischen bald aus, um wenigstens einen gewissen Teil der Uralten
Kraft des Lebendigen zu sichern.

Mir fällt mehr denn je auf, wie viele Menschen sich wieder "der anderen Welt" widmen. Doch aus welchem Grund? Ist es purer Interesse? Fanatik?
Zeitvertreiben? Verdrängung aus der Realität bzw Flucht?
Oder gar ein innerer Trib, derselbe Trib der uns anhält weiterzumachen, zu glauben. Ich meine, schlussentlich gibt es doch sowas wie Wahrheit nicht, ich weiss z.B dass wenn ich den Kühler öffne es kalt um mich herum wird. Warum? Naja logisch, die Wärme flieht in den Kühlschrank und um mich herum sinkt logischerweise die Temperatur. woher ich das weiss? ob es stimmt? Na logisch, habs ja in der schule gelernt! Das muss doch stimmen, macht ja auch sinn?! Ich glaub es...
"Ich glaube"....
Wahrheit = Umschriebens Wort für Vertrauen, eine art Maske?

Wo stehen wir heute? Können wir denn noch vertrauen in unsere "Führer" ?
Können wir noch sagen, ist ja logisch so zu handeln? Könnte es aber auch
sein dass dieses "Treiben" sich weiterentwickelt hat und uns nun tatsächlich eine eigene Logik gegeben hat? Was nun? Na logisch, wir beginnen wieder einmal mehr zu hinterfragen, was wenn? was wäre? usw...
und dann? sind wir wieder am Anfang... ein neuAnfang wird prohpezeiht, von den Mayas und andere nicht minder bekannten Naturvölkern.

Ich sitze nun hier vor meinem computer, esse chips, starre in den Bildschirm und denke, was wäre wenn wir etwas anderes hätten als Augen. Farbe ist eine Interpretation unseres Gehirns. zum Beispiel sagt uns unser Gehirn, Erdbeeren sind rot. In "wirklichkeit" sind dies aber nur
elektromagnetische Wellen verschiedener Frequenzen. eine finstere Welt...
und mit der Akustik ist es nicht anders. elektromagnetische Schwingungen... eine stille Welt.

Wie wirklich ist denn nun die wirklichkeit? Wie wirklich kann eine Wahrheit sein? oder anders gefragt, wie lange können wir noch glauben?....

Inzwische ist mir bewusst geworden, warum ich hier sitze und spreche.. wahrscheinlich mit der Hoffnung, mal auf jemanden zu treffen der genau so denkt....

alexander_eberle@hotmail.com

für kontakte...

greets

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

Maya Kalender

26.04.2006 - 17:59

Ich hab hier noch ein paar Infos zum Maya Kalender

Die Maya zählten die Zeit in Tagen seit Beginn ihrer Zeitrechnung, ihrem 4 Ahau 8 Cumku, was nach unserer Zeit dem 11. August 3114 v.Chr. entspricht. Die Zahl der Tag die seit diesem Weltbeginn vergangen sind wurden als Zahlencode in fast alle Bauwerke eingraviert. Um Ordnung in die Legion Tage zu bringen benutzten die Maya ein 20-Zählsystem von zwei ineinander verketteten Kalendern:
Der astronomische Kalender, der Haab, ist ein 365-Tage Jahr mit 18 Monaten und jeweils 20 Tagen. 18x20 Tage sind aber nun mal 360 Tage (ein altes Problem, das auch den Babyloniern missfiel, die auch ihre und unsere 360er Zählung benutzten). Die 5 überzähligen Tage wurden von den Maya einfach als Unglückstage bezeichnet.

Der zweite Kalender, mit dem Jahreskalender verkettet, ist der heilige Kalender der Maya, der Tzolkin. Dabei wiederholen sich ständig die Nummern 1 bis 13 mit 20 Tagesnamen. Das heilige Jahr hat somit 13x20 =260 Tage.

Beide Jahre greifen ineinander und ergeben somit einen 52 Jahre- Zyklus in dem jeder Tag durch vier Angaben charakterisiert werden konnte, z. B. 8 Ahau 8 Zotz.
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

26.04.2006 - 18:11

Es ist doch ganz einfach. Der Kalender endet deshalb am 21. Dezember 2012, weil dam 22. Dezember die endgültige Invasion der Erde duch die außerirdischen Verschwörer beginng.
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

Ausserirdische??

26.04.2006 - 18:32

Also wenn du wirklich an Ausserirdische glaubst, dann kennst du bestimmt auch die Storys von E.v.D.????

Hier ein Link auf seine Seite .... für Interessierte ... :P
:arrow: http://www.daniken.com :idea:

Naja, könnte ja was dran sein am Alien-Hype :twisted:
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

26.04.2006 - 21:09

Ich habe mich nie wirklich mit EvD auseinandergesetzt. Von dem wenigen, dass ich weiß und gehört habe, scheint er eine sehr interessante Person zu sein. Was aber aus seinem Mund (oder Drucker) kommt, ist eine andere Sache ...
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

Geld braucht jeder ...

26.04.2006 - 22:09

Tja, so ist das nun mal ... Geld regiert die Welt und mit seinen Bestsellern hat er bestimmt nicht schlecht verdient! Und um so spektakulärer die Theorien sind um so mehr Leute werden in den Bahn gezogen - so läufts nun mal in der Mystik-Szene :)
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

26.04.2006 - 22:11

Ich hab mir auch schon gedacht, ich schreib ein paar Bücher wie Sitchin, oder eins über "Ich ernähre mich seit 7 Jahren nur noch von Licht" oder so Schwachsinn. *geld geld geld* :twisted:
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

Benutzeravatar
Sucher
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 29
Registriert: 18.10.2006 - 12:10
Wohnort: Niederösterreich

21.10.2006 - 20:08

Ich glaube, dass im Jahr 2012 gar nichts passieren wird. :D
Wir behandeln diese Welt, als ob wir noch eine zweite in Reserve hätten.

Benutzeravatar
Herti
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 157
Registriert: 19.09.2006 - 11:28
Wohnort: Ab März 07 obdachlos in Heilbronn

22.10.2006 - 12:44

Nun, wenn die Mayas irgendwas von Weltuntergang, Unglück, neues Zeitalter, usw prophezeien, dann bin ich eher geneigt, das zu glauben, als wenn irgendwelche Sekten schon zum 10. mal den Weltuntergang vorhersagen...
Grundlos werden die Mayas uns nicht solche Nachrichten hinterlassen, irgendwas muss sie zu dieser Überzeugung gebracht haben. Nur schade, dass die Mayas "ausgestorben" sind...die waren bestimmt ein Volk, dass Wissen gern weitergegeben hat, damit nichts in Vergessenheit gerät.
[schild=6 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Herti 4 President[/schild]

Benutzeravatar
makaveli
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 16.05.2006 - 20:40

Re: Maya-Kalender: Weltuntergang 2012?

22.10.2006 - 14:16

Illuminaten-Jan hat geschrieben:Die bekannteste aller Prophezeiungen ist die des Kalenders der Maya. Er beschreibt bis auf den Tag genau unser gegenwärtiges viertes Zeitalter, das vom 11. August 3114 vor Christus bis zum 21. Dezember 2012 geht. An diesem Tag im Jahre 2012 geht aber nicht die Welt unter, es beginnt nur ein neues fünftes Zeitalter des Lichts, das unsere heutige tiefe Finsternis durch Liebe ersetzt.
Am 21. Dezember 2012 wird laut einer Maya-Prophezeiung etwas schreckliches passieren. Die Maya nahmen an, daß dann wieder ein Neuanfang anstehe, und daß vorher alles zerstört werden müsse:

»Dann ist der Himmel geteilt, dann ist das Land erhöht, und dann beginnt dort das Buch der 13 Götter. Dann erfolgt die große Überschwemmung der Erde, dann erhebt sich der große Itzam Cab Ain. Das Ende des Wortes, die Faltung des Katun: es ist eine Flut, die das Ende des Wortes des Katun sein wird.«

des Rätsels lösung!!!

wenn der 21.12.2012 der letzte tag ist, dann ist der 22.12.2012 der erste des neuen zeitalters. das ist mein Geburtstag, und jetzt ratet mal welcher... ob ihrs glaubt oder nicht, ich wede 23 (<---illuminatenzahl).

jetzt bleibt nur noch wenige fragen: wann merke ich dass ich bei den illuminaten bin? beende ich das alte, oder beginne ich das neue zeitalter?

Ist zwar ein lustiger zufall, aber spaß beiseite! ich glaube nicht dass die Welt da untergehen wird die maya waren zwar durchaus ein kluges um genauzusein ein geniales volk, aber das die vor tausenden von jahren schon etwas wussten von dem wir heute noch keine ahnung haben glaube ich nicht. klug mögen sie ja gewesen sein, aber allwissend garantiert nicht!

bleibt uns nur ins abwarten und tee trinken.
Bild

blacky
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2006 - 09:53
Wohnort: Wien

Re: Maya-Kalender: Weltuntergang 2012?

29.10.2006 - 22:47

was war das eigebtlich für ein volk diese maya? und von wo haben die dieses wissen? udn wieso sidn sie ausgestorben? ich höre zumertsenmal von ihnen naja bin ja recht jug und muss noch viel lernen^^

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

Re: Maya-Kalender: Weltuntergang 2012?

06.11.2006 - 14:26

blacky hat geschrieben:was war das eigebtlich für ein volk diese maya? und von wo haben die dieses wissen? udn wieso sidn sie ausgestorben? ich höre zumertsenmal von ihnen naja bin ja recht jug und muss noch viel lernen^^
Von Majas hab ich schon gehört aber wer die Sind hab ich keine Ahnung.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

06.11.2006 - 14:34

Guckst Du hier
  • Bild
Zuletzt geändert von der Ferengi am 11.12.2006 - 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

Langdon_Olgar
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 23.11.2006 - 00:21

09.12.2006 - 21:15

Wie man zweifellos erkennt, setzen die menschen eins ums andere in den sand und stehen kurz vor dem schlimmsten krieg der weltgeschichte.... da hoff ich, dass die reinigung glatt verläuft und alles wieder gut wird !

Viel glück wünsch ich allen die es verdienen !
Nieder mit den System und Staat !
Smash Capitalism ^^

Furry`s Rulez :-D

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

11.12.2006 - 15:40

Öhm, wer verdient es denn deiner Meinung nach? Du redest wie ein GOTTVERDAMMTER NAZI!
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

11.12.2006 - 17:20


Davon hab ich auch schon einiges gehört, daß dann eben 2012 der Übergang in die 5. Dimension (oder so) abgeschlossen sein soll. Ich denke mal nicht, daß da ein herrausragendes Ereignis sein wird, aber ich hoffe, daß sich spätestens ab dann so nach und nach einiges verändern wird. Auf das wir das Ruder noch herumreißen können und nicht weiter auf den Abgrund zusteuern, wie wir das gerade mit Vollgas tun.
Aber auf jeden Fall bin ich doch gespannt, ob und was da sein wird. :) Immerhin traue ich den Mayas mehr zu als meinetwegen einem Nostradamus, der irgendein Kauderwelsch erzählt hat, welches im Nachhinein Gott Wunder plötzlich immer gepasst hat. (sprich man hat die Geschichte in seine Erzählungen reininterpretiert *gähn*)

Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

12.12.2006 - 01:44

Ach die alte Leier, erst wars 2000, dann paar Jahre später, dann 2006, das auch bald zuende, nu 2012..
Bin manchmal selbst überrascht wieviele Idioten es nicht gibt...

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

12.12.2006 - 09:49

@ Harald
Also an das 2000-Ding hab ich eh nicht geglaubt. Das war nur ein Hype/Medienrummel in meinen Augen. Und was soll 2006 denn sein? Davon hab ich noch nix gehört.
Daher soll das 2012-Ding meins sein. ;) Allerdings geh ich wie gesagt nicht davon aus, daß die Welt mit großem Knall unter geht. - wo steht das eigentlich mit dem Kometen?
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Greennoodle
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 18.07.2006 - 09:14

12.12.2006 - 10:52

Also zu den Kometen, den haben Astrologen schon 2004 entdeckt oder so. Naja sie dachten wohl zuerst, das er hier einschlägt, aber das tut er nich er fliegt nur sehr nah an der Erde vorbei. Naja er könnte dabei vielleicht ein bisschen kaputtgehen und ein Paar Stückchen fliegen runter...
Take a cup of noodle!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

12.12.2006 - 11:03

Oh mein Gott hat geschrieben:... wo steht das eigentlich mit dem Kometen?
________________Bild

Allerdings glaube ich dem genausowenig wie den Prophezeiungen des Nostradamus'.

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

12.12.2006 - 11:19


Vielen Dank für den Link.
Da es die Astrologen rausgefunden haben sollen, bin ich ja beruhigt, die sind hauptsächlich an ihren Horoskopen interessiert, die von Computerprogrammen berechnet werden. Für Kometen und Asteroiden interessieren die sich nicht.
Wären es die Astronomen gewesen, die auch wirklich in den Himmel schauen, wäre es möglicher Weise beunruhigender. ;)
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

bl4ck
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2006 - 14:33
Wohnort: D:/BW/RW/7813

15.12.2006 - 23:23

Ich denke, ins Behauptungen über den Weltuntergang, kann man sich auf NICHTS verlassen.

Würdem an nur auf die Hälfte dieser Behauptungen wahr, wäre die ERDE schon ein Hochprozentiger Geist.

Bei der Letzten totalen Sonnenfinsterniss sollte sie Angeblich untergehn,
Bei der Jahrtausendwende 2000 sollte sie gfenauso Untergehen?

Ich Fragen euch:
WIESO SCHREIB ICH HIER DANN NOCH?

Ich finde Vermutungen über den Weltuntergang einfach lächerlich.
die vernünftigste ist die Theorie der Forscher, mit dem Roten Riesen, der die Inneren Planeten Verschlingt, wenn die Sonne ausgebrannt ist.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

15.12.2006 - 23:42

bl4ck hat geschrieben:...
Bei der Jahrtausendwende 2000 sollte sie gfenauso Untergehen?
...
Das Thema wurde hier auch schon mal behandelt, aber in eine etwas andere Richtung.
Man spricht immer vom Weltuntergang, aber was soll damit eigentlich gemeint sein ?
Ein Schiff kann unter gehen. Und zwar unter Wasser.
Beim Weltuntergang ?
Wohin geht denn die Welt unter unter's Universum, oder wie hatten sich das die Bibelschreiber gedacht ?

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

15.12.2006 - 23:53

Hey Ferengi : Ich sag dir ich glaub auch nicht an den Scheiß, aber die Welt wird erst richtig verrückt und "untergehen" wenn die künstliche Intelligenz vollständig entwickelt ist.
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

bl4ck
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2006 - 14:33
Wohnort: D:/BW/RW/7813

15.12.2006 - 23:56

Jah...
Die KI ist auch so ne sache...

Die wird Irgendwann So RICHTIG reinhaun.^^

Wenn sie die Macht übernehmen wollen^^
Zuletzt geändert von bl4ck am 16.12.2006 - 00:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

15.12.2006 - 23:59

Hey bl4ck : Ich meine nicht irgendeinen Film den du mal gesehen hast. Denn falls die "Film-Prophezeihungen" eintreten sollten lebst du nicht mehr.
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

bl4ck
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2006 - 14:33
Wohnort: D:/BW/RW/7813

16.12.2006 - 00:06

Wer sagt dass es noch SOO lange dauert?
Vor 103 Jahren gab es den erstem Motorenflug und heute fliegen wir auch mit überschallgeschwindigkeit und in den Weltraum.

Wenn erstmal der Anfang gemacht ist, geht es voll schnell.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

16.12.2006 - 00:09

OK du bist noch etwas jünger ( hab ich recht ? ).
Kann schon sein das du die KI miterlebst, aber das Roboter oder Computer die Weltherrschaft an sich reißen ? Das meinst du nicht im Ernst oder ?
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

bl4ck
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2006 - 14:33
Wohnort: D:/BW/RW/7813

16.12.2006 - 00:12

Natürlich NICHT!

hätt ich an den Beitrag oben etwa noch ein " ^^ " einfügen sollen?
Mach ich gern wenn du dich dann besser fühlst^^

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

18.12.2006 - 11:41

der Ferengi hat geschrieben: Man spricht immer vom Weltuntergang, aber was soll damit eigentlich gemeint sein ?
Ein Schiff kann unter gehen. Und zwar unter Wasser.
Beim Weltuntergang ?
Wohin geht denn die Welt unter unter's Universum, oder wie hatten sich das die Bibelschreiber gedacht ?
Gute Frage. :)
Wobei ein Schiff, wenn es unter geht, ist ja nicht unter Wasser sondern nur vollständig im Wasser. Wäre es unter Wasser, wäre es im Meeresgrund verbuddelt.
Da die Erde sich vollständig im Universum befindet, ist sie also schon untergegangen. 8)
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Miya
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 04.12.2006 - 00:59

18.12.2006 - 21:43

Oh mein Gott hat geschrieben:
der Ferengi hat geschrieben: Man spricht immer vom Weltuntergang, aber was soll damit eigentlich gemeint sein ?
Ein Schiff kann unter gehen. Und zwar unter Wasser.
Beim Weltuntergang ?
Wohin geht denn die Welt unter unter's Universum, oder wie hatten sich das die Bibelschreiber gedacht ?
Gute Frage. :)
Wobei ein Schiff, wenn es unter geht, ist ja nicht unter Wasser sondern nur vollständig im Wasser. Wäre es unter Wasser, wäre es im Meeresgrund verbuddelt.
Da die Erde sich vollständig im Universum befindet, ist sie also schon untergegangen. 8)
Vielleicht, weil die Menschen UNTER die Erde gehen... *hust*
Naja, aber ohne Menschen würde die Welt, auch wohl weiterhin eine Welt bleiben. Nur halt nicht die jetzige? Bla bla... :roll:

Maya-Kalender hin oder her.
Mein Miya-Kalender sagt mir, dass es Zeit für was zu essen ist. ^^
Ja, ha ha. Brüller... :roll:
Oh man, schon so spät? Ich muss weg... ^^
Soviel Ironie, und schlechter Witz in einem einzigen Comment, denkt euch nichts dabei. Ich musste es einfach los werden~ :roll:

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

19.12.2006 - 08:53

Man möchte meinen, Du langweilst Dich irgendwie. :) Naja, gehts heute besser?

Was gabs denn zuessen?
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Miya
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 04.12.2006 - 00:59

19.12.2006 - 18:55

Oh mein Gott hat geschrieben:Man möchte meinen, Du langweilst Dich irgendwie. :) Naja, gehts heute besser?

Was gabs denn zuessen?
Nur gestern hatte ich langeweile. Da musst ich auf wen warten, und dacht, wenn ich nun die Konsole anwerf, kann ich direkt wieder ausmachen.

Als Vorspeise Misosuppe &#21619;&#22092;&#27713;~ Schmeckt aber zum kotzen, und dieser aufdringliche Fischgeruch, versaut auch noch alles.
Es gab Donburi &#20028;~ Sehr yummy Reisgericht.
Danach Okonomiyaki &#12362;&#22909;&#12415;&#28988;&#12365;~ Ist so ein Kuchen mit Kohl~ Auch eklisch~ :roll:
Italienische Küche mag ich mehr. Lasagne <3

Voll der passende Thread, um über das essen zu reden... *hust*

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

19.12.2006 - 20:08

Miya hat geschrieben: Voll der passende Thread, um über das essen zu reden... *hust*[/color]
*lacht* Warum denn auch nicht? Wenn wir bis 2012 aushalten wollen, müssen wir doch auch was essen. :D
Bei mir gabs grad Mikrowellenessen. War aber soweit ok. Nur überleg ich grad, was ich mir noch reinziehen könnte.
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Miya
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 04.12.2006 - 00:59

19.12.2006 - 21:44

Oh mein Gott hat geschrieben:
Miya hat geschrieben: Voll der passende Thread, um über das essen zu reden... *hust*[/color]
*lacht* Warum denn auch nicht? Wenn wir bis 2012 aushalten wollen, müssen wir doch auch was essen. :D
Bei mir gabs grad Mikrowellenessen. War aber soweit ok. Nur überleg ich grad, was ich mir noch reinziehen könnte.
Mikrowellenessen bevorzuge ich auch, auch wenn es nicht grad gesund ist~ ^^

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

20.12.2006 - 08:53

Gesund? Was ist das noch? Selbst Atmen kann Dich umbringen. ;)

Mikrowellenessen geht schön schnell und halbwegs schmecken tut es auch. Leider verkorkst es ganz schön die Esskultur. :)
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

20.12.2006 - 13:16

Das Gerücht, dass das "Ende" des Maya Kalenders von einem Weltuntergang begleitet wird, ist ungefähr 50 Jahre alt und stammt von sogenannten "Grenzwissenschaftlern". Die Mayas wussten nichts von einem Weltuntergang zu diesem Zeitpunkt. Laut ihrem Kalender endet 2012 der 13. Baktun. Danach beginnt schlicht der 14. - das ist auch schon alles.

Ich zitiere zu diesem Zweck mal aus dem Buch "Die unbekannte Welt der Maya" das von zwei Forschern geschrieben wurde, die zu den anerkanntesten Maya-Forschern überhaupt gehören, nämlich Linda Schele und David Freidel:

"Die dreizehnte 400-Jahres-Periode des Maya-Kalenders wird demnächst zu Ende gehen: Am 23.12.1012 kehrt das Datum 13.0.0.0.0 der langen Zählung wieder; es fällt jedich auf 4 Ahau 3 Kankin der Kalenderrunde, nicht auf den Schöpfungstag 4 Ahau 8 Cumku. Aus den antiken Inschriften wissen wir, daß die Maya den bevorstehenden Achsentag nicht für den Beginn einer neuen Schöpfung hielten, wie oft behauptet wird. In Coba gaben die alten Maya das Shhöpfungsdatum mit 20 Stellen über dem Carun wieder. ..."

Die Hervorhebung durch Fettschrift erfolgte durch mich und diente lediglich der Hervorhebung des Sachverhalts, den ich vermitteln wollte.

ciao

JM
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

20.12.2006 - 16:16

:shock: Echt? Och man, macht ja gar keinen Spaß...
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

20.12.2006 - 16:27

Tschuldigung. In dem Falle:

UFO in Köln

Zufrieden? :D

ciao

JM
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Oh mein Gott
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 270
Registriert: 06.12.2006 - 09:01
Wohnort: Dresden

20.12.2006 - 16:32

*lol* Ja, sehr viel besser, vielen Dank! Hast den Tag gerettet! :D

Oh man, echt, ich schmeiß mich weg! :lol:
Heut debug' ich,
morgen brows' ich
und übermorgen caste ich die Königin auf int.

Benutzeravatar
Mysterious Chris
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 179
Registriert: 11.01.2007 - 15:55
Wohnort: Mysterious Avenue

14.01.2007 - 11:26

*rofl* naja dann lassen wir dem jetzt nochmal seinen spaß, denn wenn dann nix passiert dann ist wohl nix mehr mit einem bestseller autor :lol: muahahaha^^
"Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt."

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

26.04.2007 - 17:49

@Herti, die Maya haben genau das Gegenteil "prophezeit", nämlich die Epoche der 13 Himmel.
Vorher hatten wir die Epoche der 9 Höllen. :-)

Und das ganze ist aus Sicht der Mayam was für die 9 Höllen war, war die Unterdrückung der Westlichen Welt.

es beginnt nur der Kalender von vorne, da wir uns zur zeit im letzten Viertel des Zeitrades befinden.

Ist alles sogar hier im Thread nachzulesen oder in Fachbüchern (würd ich empfehlen)

alleskwatsch
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2007 - 17:14

weltuntergang genau:)

26.04.2007 - 17:52

also erst mal würd ich gern mal wissen wer sagt eigendlkich das das hier alles stimmt nur weil ein stamm namens maya 1000vor kriesti oder so gesagt hat es wir 2012 passieren? auserdem wie soll das denn gehen macht es einfach bum und das war es und alles sind tot oder wie ? würd mal neheres wissen wollen was ist mit allen menschen sterben alle ? meine mutter glaaubt auch an so was und sagt das man in die pyr´mieden flüchten soll also ich muss da ganz erlich zu sagen ich glaub das nicht nichts gegen euch aber wie oft wurde der weltuntergang denn schon berechnet und zweitausend sechs sollte ja schon was passieren und was war nichts also was soll der ganze kwatsch is jetzt nicht böse aber wer will kann ja mailen hierauf der seit ich freu mir über infos j.r :wink:

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

26.04.2007 - 17:56

empfehle dir die Threads erst zu lesen, dann zu Fragen, dann bei offenen Fragen Suchmaschinen zu nutzen

Da vor allem einige Antworten schon genau paar Minuten vorher beantwortet wurden. O_o

Die Maya haben sich als Spieler der Zeit und des Universums gesehen, alles was sie taten geschah um die Spielregen zu verstehen. Danach richteten sie sich im grössten nach den Sternen, wohl logisch, sie entwickelten ihren Kalender auf Basis der Planetenbahnen. Als das Zeitalter der 9 Höllen begann, schob sich die Venus in Reihe mit der Sonne, von dort an sollte sich die Epoche ändern.

Schau dir einfach mal Planetenseiten an, und versuche heraus zubekommen was im Jahr 2012 mit der Venus passiert. Wirst erstaunt sein :-)

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

Re: weltuntergang genau:)

26.04.2007 - 17:56

alleskwatsch hat geschrieben:seit ich freu
In diesem Fall schreibt man seid/seit so: seid.

Aber naja immer diese Vorrausagen. Das nervt. :D

alleskwatsch
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2007 - 17:14

ja schon kla

26.04.2007 - 18:01

also ich hab hier keine erfahrung mit dem schreiben hab das einfach mal so gemacht nicht um jemand zu ärgern und meine rechtschreibung tut mir leid bin nicht die beste aber mal erlich glaubt ihr echt das das ende schon so na ist meine mutter nähmlich is da so überzeugt von und ich komm mir halt richtig doof vor wenn wir leute treffen erzählt sie immer davon und man soll keine kinder mehr in die welt setzten die sterben dann alle bald ich habe eine 3jahre alte tochter und möchte gerne noch ein kind soll ich nu weil meine mutter sagt wir sterben keins mehr kriegen ? ich weiss nicht irgend wie alles irsinig :twisted:

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

26.04.2007 - 18:05

Ne ahwas hier nimmt dir das keiner persönlich, tut mir auch Leid wenns bissl Schroff klang...aber da du wirklich Antworten suchst solltest du dich auch auf die Suche machen.

Kann deiner Mutter nur empfehlen, richtige Bücher über die Maya zu lesen, reicht schon bei Amazon.de, gibt noch sehr gute andere die es dort nicht gibt.

Wie gesagt, die Welt wird sich immer drehen.
Frage mich auch schon die ganze Zeit wieso der Thread unter Kometen eingetragen ist, naja.

alleskwatsch
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2007 - 17:14

26.04.2007 - 18:13

ok danke erst mal ich werd mich auf jeden fall weiter erkundigen man will ja nicht als verrückt abgestempelt werden wie gesagt ich bin auch der meinung das es weiter geht was ich glaube was wirklich passier is das wir einen klimawandel durch machen und das das auch grosse folgen haben wird aber naja glaub mal meine ma neigt ein wenig zum übertreiben :)

besucher
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 14.06.2007 - 21:59

maya und weltuntergang

14.06.2007 - 22:20

es gibt ja eigentlich nicht viel möglichkeiten wie maya denken und auf den weltuntergang kamen entwerd
1.Keine Lust mehr weiter zu machen (Alles andere entwickelte sich durch überlieferrung)
2.Über Drogenkosum
3.Einfach durch gute Astronomie kenntnise und berrechnung

wer weiß



Alle fehler sind absichtlich gemacht zur belustigung der Leser



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Meteoriteneinschlag Komet & Asteroid auf Erde - Folgen?“