Die Illuminaten sind bereits in der Vorbereitung

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


Freigeist
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2005 - 14:06
Wohnort: Niederösterreich

Die Illuminaten sind bereits in der Vorbereitung

04.08.2005 - 14:13

Die Illuminaten sind bereits in der Vorbereitung einer Welteinheitswaehrung sehr weit vorangekommen. :evil:

Diese wird vermutlich den Namen Der G L O B A L mit der Untereinheit Cent, als Synonym für weltweit, haben.
Der GLOBAL, also die einheitliche Weltwährung, wird kommen. Davon ist der Autor, Uwe Raab, Jahrgang 1971, überzeugt. Sein erstes Buch mit dem Untertitel - Vom Tauschhandel zur einheitlichen Weltwährung - beschreibt mögliche Szenarien auf dem Weg zu der Welteinheitswährung, also einer World Currency Unit (WCU).

Mit der Erweiterung der Europäischen Union von 15 auf 25 Mitgliedstaaten zum 01. Mai 2004 wird ein gewaltiger Sprung in diese Richtung unternommen. Die Beitrittskandidaten können bereits im Jahresverlauf 2006 / 2007 den Euro als gesetzliches Zahlungsmittel einführen.

Mit dem Euro hat sich neben dem US-Dollar eine gleichwertige Weltleitwährung innerhalb weniger Jahre etabliert. Es liegt daher sehr nahe, dass eine Fusion des Euros und des US-Dollars zum Eurodollar bereits eine Quasi-Weltwährung darstellen würde, da hier die beiden größten Handelsblöcke der Welt, nämlich die der NAFTA und die der EU, monetär verschmolzen würden.

Eine Integration der Staaten Asiens, insbesondere Chinas und Japans, würde dann den Global mit der bis dahin bewährten Untereinheit Cent komplettieren, zumal mit China in den nächsten Dekaden die größte Volkswirtschaft gemessen an der Wirtschaftsleistung dieser Erde heranreift. Einwohnermäßig stellt China bereits heute die größte Volkswirtschaft dar.

Der Menschheit drohen zu Beginn des 21. Jahrhunderts Katastrophen in noch nicht da gewesener Form. Verteilungskämpfe um Energie, insbesondere Rohöl und Gas, sowie um die Lebensgrundlage Nummer 1, Wasser, können heute noch ungeahnte brutale militärische Auseinandersetzungen hervorrufen, die im Vergleich zu dem Irakkrieg, diesen als ein müdes Vorpostengeplänkel herausstellen könnten.

Unterdessen bereitet die Menschheit den Sprung in das Sonnensystem vor, da die Vorbereitungen für einen bemannten Flug zum Mars bereits auf Hochtouren laufen......

www.der-Global.de
Die Wahrheit ist unabhängig davon, wie viele von ihr überzeugt sind.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

06.08.2005 - 14:47

Dann sind die Illuminaten also doch die guten.
Denn wenn die Welt eine einheitliche Währung hat, muss die Wirtschaft überall funktionieren. Gleichheit, Wohlstand, Weltweit!

Torsten5499
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 07.08.2005 - 16:30
Wohnort: Trier

11.September

07.08.2005 - 18:01

Suche verschwörungs theorien über Busch , Bin Laden und im zusammenhang der Illuminaten.

Wer hat interressante Seiten oder Berichte, bin für alles dankbar. [/u]
Die Welt ist uns nur geliehen,aber von zurückgeben hat keiner was gesagt ??? !!!

Freigeist
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2005 - 14:06
Wohnort: Niederösterreich

09.08.2005 - 11:50

Hy Neurotikus,

Bild

lg
Su
Die Wahrheit ist unabhängig davon, wie viele von ihr überzeugt sind.

Benutzeravatar
ABTWler
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2005 - 12:28
Wohnort: Elbenwald

zweifel

09.08.2005 - 14:13

na ja ich glaube das nur die Amerikaner um energie kämpfen werden da sich die Eu dazu entschlossen hat Kernfusion zu benutzen und die hälfte des Europäischen stromes von alternativen Energiequellen kommen wird und die Amerikaner in immer mehr Länder mit Öl vorrätten einwandern wird um ihren enormen Energiebedarf zu erfüllen.

Der 1. bemannte Mars-Flug wird genau so ein fake wie die erste Mondlandung und das nur um denn anderen Nationen zu Zeigen das Milliarden Forschungsgelder nicht um sonst waren und damit die eigenen Bürger sich wieder wie die Nummer eins füllen können.
Je suis tout !

Benutzeravatar
ABTWler
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2005 - 12:28
Wohnort: Elbenwald

andere möglich keit

10.08.2005 - 07:14

aber ich glaube eher das wir nächstes jahr einem Atomkrieg oder einem Meteor zum Opfer fallen so wie es der bibel code voraussagt oder wie es die Wissenschaftler für wahrscheinlich halten da aller 60 - 65 Mio jahren ein massen aussterben war und das letzte ist 65 Mio jahre her(Quelle:P.M. "Fragen&Antworten" Ausg. August/05)
Je suis tout !

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

10.08.2005 - 08:45

* 488 million years ago
50 Mio Jahre
* vor ca. 438 Mio. Jahren im oberen Ordovizium
81 Mio. Jahre
* vor ca. 367 Mio. Jahren im oberen Devon
114 Mio. Jahre
* vor ca. 253 Mio. Jahren am Ende des Perm
40 Mio Jahre
* vor ca. 213 Mio. Jahren am Ende des Trias
158 Mio Jare
* vor ca. 65 Mio. Jahren am Ende der Kreide

Also einen Zyklus von 60-65 Jahren kann ich in den vergangenen 6 Massenausterben nicht erkennen

Benutzeravatar
ABTWler
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 04.08.2005 - 12:28
Wohnort: Elbenwald

P.M.

10.08.2005 - 09:40

"Die Fantasie von Endzeittheoretikern haben Robert Rohde und Richard Muller von der Uni of California in Berkeley kräftig angeregt. Die beiden Physiker haben eine Datenbank über Meeresfossilienfunde ausgewertet und dabei festgestellt, dass etwa alle 62 Millionen Jahre massenhafte Arten auf der Erde ausgestorben sind. Rhode und Muller studierten Fossilienfunde von über 36000 Meerestiregattungen aus den vergangenen 542 Millionen Jahren. Zu ihrer eigenen Überraschung stießen sie dabei auf eine Wiederkehr....."

kauf dir einfach das neue P.M. Fragen&Antwort Magazin da steht das ausfürlicher drinne
Je suis tout !

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

25.03.2006 - 18:16

PM?

Die betiteln eine Ausgabe mit "Zeitreisen sind doch möglich" und dann steht darin eigentlich nur ein vages blablabla.

http://www.rea51.de/mystery601.html

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

25.03.2006 - 19:05

Da muß ich Dir recht geben mvs: Das P.M.Magazin 08/05 hieß "Zeitreisen sind doch möglich". ABTWler
meinte aber P.M. Fragen & Antworten und in dem waren folgende Themen :

WISSENSCHAFT, TECHNIK & MULTIMEDIA
Was ist ein Turboloch?
POLITIK & GESELLSCHAFT
Schuldenerlass für Afrika - reine Augenwischerei?
GESUNDHEIT & PSYCHOLOGIE
Isst das Auge tatsächlich mit?
NATUR & UMWELT
Warum schmecken Meeresfische nicht salzig?
SEX & PARTNERSCHAFT
Date a dog - wozu?
GESCHICHTE & KULTUR
50 Jahre Lotto: Wieviele Lottomillionäre gibt es bis heute?
SPORT & FREIZEIT
Cheats: Wie betrüge ich mich am besten?
LIFE & STYLE
Was betört uns an Parfums?

Aber auch da liegt ABTWler falsch. Sind auch keine Prehistorischen-Themen drinne.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“