2 Fragen und 2 Geschichten !(?)

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


Gibt es Geister?

Umfrage endete am 10.09.2008 - 02:51

Ja
7
58%
Nein
5
42%
 
Abstimmungen insgesamt: 12

XxXMarcoXxX
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 04.09.2008 - 02:36
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

2 Fragen und 2 Geschichten !(?)

04.09.2008 - 02:51

Hallo erstmal(ich bin neu hier)!

Also gestern hatte ich mit meinem Freund telefoniert, und wir haben uns über Geister unterhalten. Mir kam ab und zu schon die Gänsehaut, wo er die Geschichten erzählt hat.

Also und eine der Geschichten hat mir richtig Angst gemacht, er meinte es gibt Hausgeister u, Böse Geister(bekannt unter Poltergeister). Und Hausgeister ist ja kein Problem. Aber die bösen Geister machen mir Angst, weil er hatte die beschrieben. Aber er hat diese Geschichte auch aus zweiter Hand. So er meinte, sie sehen aus, wie normale Geister. Aber haben ganz ganz ganz böse Augen die so nach oben gehen. Also die gehessig gucken. Aber zu erleichterung sagte er mir, das die mehr im Wald wohnen, und nicht in einem Haus.!!


Meine erste Frage hier zu ist, gibt es wirklich so was !`? Ich will wieder schlafen!!NORMAL


SO meine zweite Frage ist, wir wohnen in eimem vierer Block in der Nähe von Hannover. Und Alle meine 3 Nachbarn die ich persönlich alle kennen, haben schon über natürliche Sachen erlebt, wie z.b.: Weiße gestalten, Stimmen o. Sachen fallen runter. Also das es Geister gibt wurde ja schon wissenschaftlich erwießen )-:. !! Wie gesagt bei allen 3 ist schon was passiert also nich nur einmal ganz oft. Aber jetzt kommst. Bei uns nicht, bei mir ist so was noch nie passiert in meiner Wohnung unten!! Ich wunder mich ziemlich oft, der eine Mann redet nich viel, also meine Nachabr über mir. Aber er war erstaunt wo er Stimmen hörten. Die eine sah eine weiße Gestalt ihren Flur hochlaufen, sie meinte es sah lustig aus. Und meine Nachbarn, unten, fallen ständig Sachen vom Tisch. Und jetzt kommt die zweite Frage warum passieren bei uns nich so welche Sachen?


OKAY wünsche alle noch eine schöne Nacht n8

sven stephan
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 30.08.2008 - 09:41

04.09.2008 - 08:44

Ich sage es gibt Geister, habe ja schon eins gesehen und zwar mein Opa. Aber ich kann und will mich nicht dazu festlegen ob es Hausgeister oder Poltergeister gibt, wenn ja will ich denen nicht begegnen. Habe ja schon einen Schreck bekommen als ich mein Opa gesehen habe und mit dem war ich sehr verbunden. Und wenn die anderen unter uns weilen, sollte man nicht krampfhaft versuchen sie zu finden. Denke wenn Sie niemand stört würden sie auch keinen stören.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 768
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

04.09.2008 - 10:04

Kurz und bündig, das du wieder gut und normal schlafen kannst.

Es gibt KEINE Geister.

Fertig aus schluss, wenn es welche gäbe wäre dies solch eine große Überraschung bzw würde so viel medienrummel auslösen wenn sie wirklich "wissenschaftlich" nachweisbar seien das wir es alle längst wissen würden.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

Re: 2 Fragen und 2 Geschichten !(?)

04.09.2008 - 11:04

XxXMarcoXxX hat geschrieben:Also das es Geister gibt wurde ja schon wissenschaftlich erwießen )-:. !!
Die diversen Versuche, entsprechende Phänomene wissenschaftlich nachzuweisen sind ein Hobby von mir. Lass Dir also versichern, das es keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz von Geistern gibt.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Maffy
Beiträge: 110
Registriert: 08.08.2008 - 11:31
Kontaktdaten:

07.09.2008 - 22:51

ja es gibt geister

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

07.09.2008 - 23:08

Tut es nicht...! Auf jeden Fall nicht diese Nebelgestalten oder Bettlaken Viecher.

Maffy, hast du überhaupt die geringste Ahnung von Geister? Von pseudowissenschaftlicher Seite wie auch auf logischer Basis? Schon mal selber recherchiert, oder nur geglaubt, was spring und andere dir mal erzählten? Und mit recherchieren meine ich nicht in Google 'Geisterfotos' eintippen!
Nein!

Love-Love
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 15.08.2008 - 13:45

07.09.2008 - 23:39

Es gibt sie hab es erlebt, hier der link der geschichte...
aber einge dumme glauben doch sie seien schlauer weil sie so was nicht erlebt haben.
http://www.rea51.de/mystery3002.html

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Seltsam

08.09.2008 - 00:08

das in einem solchen Forum überhaupt eine solche Frage gestellt wird und es dabei noch Teilnehmer gibt, welche das bestreiten. :shock:

:redface:
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Beli
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 30
Registriert: 26.06.2008 - 10:23

08.09.2008 - 10:03

also entweder du glaubst dran, oder du tust es nicht. besser schlafen kann man wohl wenn man es nicht tut.

wenn's bei euch spuckt, dann frag doch einfach mal deine nachbarn, wie die damit umgehen ;) und wenn bei dir nix passiert, warum machst du dir dann überhaupt sorgen?

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Was interessieren dich

08.09.2008 - 11:12

die Geister, wenn du schlafen willst :?:

Empfehle dir eine schöne Madonna oder eine Buddhafigur auf deinen Nachtisch zu stellen. Die Ausstrahlung dieser Energie wird dich beruhigen, vorausgesetzt zu fühlst dich mehr zu Dämonen hingezogen. :lol:
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

Re: Seltsam

08.09.2008 - 11:19

Das Schwert hat geschrieben:das in einem solchen Forum überhaupt eine solche Frage gestellt wird und es dabei noch Teilnehmer gibt, welche das bestreiten. :shock:

:redface:
Was schockt Dich daran? Die Tatsache, das es Menschen gibt, die etwas anderes denken wie Du? Sei froh, das nicht alle im esoterischen Elfenbeinturm leben... ansonsten würden wir heute noch Hexen verbrennen.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

08.09.2008 - 12:12

Das Schwert hat geschrieben:... Empfehle dir eine schöne Madonna oder eine Buddhafigur auf deinen Nachtisch zu stellen. Die Ausstrahlung dieser Energie wird dich beruhigen, ...
  • Was nützt es ihm, wenn er Atheïst oder Agnostiker ist...?
Bild

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Ist

08.09.2008 - 18:52

er Atheist oder Ag., dann muss er halt weiter Angst haben. :lol:

Im übrigen wird man nur dann Atheist oder Ag., wenn man sich mit den Religionen der Welt (inclusive der Lourdes Madonna, Paramahansa Yogananda oder Pater Pio) eingehend beschäftigt hat und auch mit deren spirituellen und energetischen Formen und Wirkungen.

Geister und Erscheinungen wird es immer geben und hat es schon immer gegeben.

Es ist unter den "Eingeweihten" bekannt, das z. B. Selbstmörder oder Ermordete am Ort bleiben, also dort verhaftet sind und zwar solange, bis sie durch bestimmte Umstände befreit werden. Und das kann mehrere hundert Jahre dauern (um nur ein Beispiel zu nennen).

Freundliche Grüße
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

Re: Ist

08.09.2008 - 19:49

Das Schwert hat geschrieben: Geister und Erscheinungen wird es immer geben und hat es schon immer gegeben.

Es ist unter den "Eingeweihten" bekannt, das z. B. Selbstmörder oder Ermordete am Ort bleiben, also dort verhaftet sind und zwar solange, bis sie durch bestimmte Umstände befreit werden. Und das kann mehrere hundert Jahre dauern (um nur ein Beispiel zu nennen).

Freundliche Grüße
joup... sehe ich genauso. :D

Ich glaube, ich hatte hier schon mal irgendwo erwähnt, dass mein Sohn diese Geister sehen kann,in Museen, Schlössern, Burgen ......
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.09.2008 - 20:23

Dacht ich früher auchmal, und mein Kind wird das sicher auch denken :wink:
Nein!

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Es gibt tatsächlich

09.09.2008 - 10:16

Menschen, die können Geister sehen. Hatte ich vorher auch nicht geglaubt.

Diese Menschen, mit der speziellen Sicht, sehen auch die Aurafarben von Menschen und Gegenstände (z. B. Bücher), wenn sie sich darauf etwas konzentrieren.

Ich persönlich kann Geistwesen nur dann sehen, wenn ich mich im "Halbschlaf" befinde, also in einer Art Trance oder ich bin aus dem Körper draussen (vgl. Astralprojektion). Möchte aber hinzufügen, das ich schon länger keine bewusste mache und mich mit Geisterkontakten und -erscheinungen nicht mehr beschäftige.

Möchte aber mal ein Beispiel (aus meiner Sammlung) von mir erzählen: Als ich vor vielen Jahren mal in einem alten Rittergut, was heute ein großer Bauernhof ist, übernachtete, legte sich auf meinen Körper nach ca. 12.00 Uhr volle Energie auf meinen Körper und zog mich heraus. Vor mir stand eine sehr schöne junge Frau in einer Kleidung des 18. Jahrhunderts. Sie freute sich sehr mich zu sehen. Sie nahm mich und versuchte mit mir zu tanzen, was ich tat, damit sie zufrieden ist.

Dann führte sie mich in einen großen Raum (Saal) des Anwesens, wo eine Festgesellschaft war. Sie waren alle so wie damals im 18. Jh gekleidet. Also die Frauen mit diesen großen Ballkleidern und die meisten Männer mit weißen Lockenperücken. In dieser Runde tanzte sie wieder mit mir und dann führte sie mich in ein Zimmer. Sie versteckte mich hinter einen dicken Samtvorhang und sagte, da solle ich nun bleiben und abwarten. Dann stellte sie sich mitten in's Zimmer. Nach einer Weile kam ein junger Mann herein, ebenfalls mit Lockenperücke und dieser typischen prächtigen Kleidung, also diese Kniebundhosen und weissen Strümpfe und drüber diese reichverzierte Jacke.

Der Mann ging auf die Frau zu und sie unterhielten sich etwas. Dann zog er einen Dolch und stach auf die Frau ein. Der Typ verschwand dann durch eine andere Tür. Daraufhin ging ich aus meinem Versteck hervor zur Frau, die am Boden lag und tot war, sie wurde also von dem Typen ermordet.

Sie stand dann wieder auf, schaute mich eindringlich an und fragte mich, ob ich nun deutlich den Mord sah. Ich bestätigte ihr das!

Darauf hin war sie zufrieden und die gesamte Szenerie war zuende und ich lag ganz normal und wach in meinem Bett (eine ehemalige Knechtekammer).

Mir wurde dann bewusst, das dieser Mord damals nicht aufgeklärt wurde und ich nun plötzlich ein Zeuge dessen war.

In der darauffolgenden Nacht war der Spuk vorbei. Dieser Spuk war auch anderen Personen, welche dort waren, vorher aufgefallen und somit bekannt gewesen.
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

Re: Es gibt tatsächlich

09.09.2008 - 11:05

Das Schwert hat geschrieben:Diese Menschen, mit der speziellen Sicht, sehen auch die Aurafarben von Menschen und Gegenstände (z. B. Bücher), wenn sie sich darauf etwas konzentrieren.
Du weißt, das es eine wissenschaftliche Überprüfung des Aurasehens gab? Meines Wissens sogar mehrfach von ganz unterschiedlichen Gruppen. Ergebnis: Es gibt keine Aura, die man sehen kann. Und ja, das lässt sich sehr wohl testen. Mal ein Beispiel:

Person A hat eine rote Aura
Person B hat eine grüne Aura
Person C hat eine gelbe Aura

...behauptet eine Testperson. Diese sagt, sie könne eine Aura um A, B und C sehen und diese hätte halt die entsprechende Farbe. Nun führt man die Testperson in einen Raum und führt A, B und C hinein, über die ein Bettlaken gestülpt ist. Und siehe da, die Testperson kann zwar immer noch eine Aura sehen - aber ganz offensichtlich in den falschen Farben. Auf einmal ist B rot und A gelb usw. usf.

Das ganze ist eine ziemlich umfangreiche Testreihe gewesen.

Das Leute "Auren" sehen können lässt sich übrigens wissenschaftlich sehr leicht erkären. Ich selber kann auch leichte Farbfelder um Personen und Gegenstände wahrnehmen. Dabei handelt es sich um ein - übrigens derzeit stark erforschtes - wissenschaftliches Feld, das sich Synästhesie nennt.

Nun ist es witzigerweise so, dass das Regelwerk, das für Synästhesie passt, auch wunderbar auf Auren sehende Leute passt. Und zwar laut entsprechenden Tests. Naja, aber Auren sehen hat noch nie gepasst... anders formuliert, lässt sich mit Auren nichts und mit Synästhesie alles erklären. Aber ich lasse mich gerne zu einer Testreihe überreden. Wer demonstriert mir seine Aura-fähigkeit unter den oben von mir angegebenen Testbedingungen?
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

09.09.2008 - 11:31

Interessant, ich bin auch Synästhesist. Ich dachte immer diese Wahrnehmung is normal.. nunja. wieder was gelernt ^^ kann ich mich irgendwo als gut bezahltes Forschungsobjekt bewerben?
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

09.09.2008 - 11:56

In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Habe einen Freund

10.09.2008 - 21:08

der sieht folgendes:

Wenn ich meine Hand öffne und denke mir eine Farbe in meiner Handfläche, dann sagt mein Freund, welche Farbe darin gerade erscheint.

Egal ob ich grün, blau, türkis oder rot denke.

Nur soviel dazu.
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

Re: Habe einen Freund

10.09.2008 - 21:52

Das Schwert hat geschrieben:der sieht folgendes:

Wenn ich meine Hand öffne und denke mir eine Farbe in meiner Handfläche, dann sagt mein Freund, welche Farbe darin gerade erscheint.

Egal ob ich grün, blau, türkis oder rot denke.

Nur soviel dazu.

Wie kommt man auf sowas überhaupt?
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

14.09.2008 - 15:08

Wenn deine Freundin Maria Huana heißt
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Re: Habe einen Freund

14.09.2008 - 15:38

twix12 hat geschrieben:Wie kommt man auf sowas überhaupt?
Das ist egal. :)

Ich hab's etwas erläutert und mehr ist da nicht.
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

15.09.2008 - 11:41

alarich hat geschrieben:Wenn deine Freundin Maria Huana heißt
:lol: endlich is alarich zurück :prost:
Das Schwert hat geschrieben:Das ist egal. icon_smile.gif

Ich hab's etwas erläutert und mehr ist da nicht.
So egal ist das eigentlich nicht. Wenn das z.B. aus ner Schnapslaune heraus entstanden ist würd ich dem nicht viel Beachtung beimessen.

Oder eben aus einer Maria-Huana-Laune heraus.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

15.09.2008 - 23:28

twix12 hat geschrieben: Schnapslaune heraus entstanden ist
Oder eben aus einer Maria-Huana-Laune heraus.
Also folgendes: Ich bin 55 Jahre alt. Habe in meinem Leben noch nie Rauschgift genommen. Bin Antialkoholiker und Nichtraucher. Esse nur, wenn ich wirklich Hunger verspüre. Habe schon andere bewohnte Planeten besucht, hatte 1 Marienerscheinung, weiss und habe es selbst gesehen, das Menschen auch dämonische Schutzgeister haben können u.s.w.

Habe sehr viele Frauen unglücklich gemacht und bereue es.

Auch andere Menschen habe ich unglücklich gemacht, weil es damals mein Beruf so erforderte.

Man kann damit sagen, ich war ein großer Sünder und habe vor, mich zu bessern. Deshalb verehre ich die Wahrheit und habe die Absicht, unbedingt darin zu verweilen. :!: :et1:

- - -

Ich besitze 1 altes denkmalgeschütztes Haus und im Dachgeschoss befindet sich 1 Zimmer. Darin stehen 3 "Geistersäulen". Es sind also 3 Geister (2 Männer und 1 Frau, die am Ort gebunden sind), welche sich darin aufhalten, weil sie - angeblich - vor sehr vielen Jahren (Mittelalter) eine nette Beziehung dort hatten, aber jetzt sehr einsam sind. Das sagte mir eine befreundete Hellseherin, die ich in das Zimmer führte und welche Kontakt zu denen aufnahm.

Auf der Esoterikmesse in München 2007 kaufte ich von einem buddhistischen Mönch 1 goldenen kleinen Dolch, am Griffende befindet sich 1 Kopf mit Gesicht.

Ich lud meinen Freund mit ein, in das genannte Zimmer zu kommen und er verspürte darin diese 3 Geister. Er sagte: Da stehen 3 Personen. Daraufhin gab ich ihm den Dolch. Als er den in der Hand hatte, merke er, das aus der Spitze des Dolchs weißes Licht herausstrahlte, wie bei einem Lichtschwert.

Dieses Licht hielt er auf die Geister und dabei verschwanden sie. Er meinte, das die einen Schmerz dabei verspüren. - Ich sagte ihm, bei mir kommt aus dem Dolch kein Licht. Vermutlich bin ich mit diesem nicht kompatibel. Ich sagte zu ihm, schau auf meine Fingerspitzen. Ich denke mir dabei 1 Farbe und du sagst, welche Farbe jeweils aus meinen Fingerspitzen herauskommt und dabei nannte er diese. Auch welche sich in der Handfläche befand. Ich dachte an grün, blau und türkis (grünblau) und er nannte sie dabei. Soviel in Bezug auf diese Seherfähigkeit meines Freundes.

Der goldene Dolch wirkt aber trotzdem in meiner Nähe, so meine Erfahrung. Er schneidet also auch aus der Entfernung und ich habe mich daran schon aus ca. 5 Metern geschnitten. Mein Bewusstsein fiel in dem Moment sofort auf den Dolch der gerade mit der Spitze auf mich zu lag und meiner Meinung nach dafür verantwortlich war. Auch wenn bei mir kein Licht aus dem Dolch herauskommt, so ist es doch eine Waffe, die eine Energie von sich abgibt und sich wirkungsvoll zeigt. Ich benutze ihn derzeit nicht, wüßte auch nicht wozu.

Viel Spaß nun beim Lesen! 8)
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

16.09.2008 - 00:30

Also was haben wir denn da. Ein buddhistischer Mönch der auf einer Estorikmesse dir einen Dolch verkauft. Ich dachte immer das buddhistische Mönche nicht auf einer Messe, bei der jeder dahergelaufener Schwachkopf der den Eintrittspreis bezahlen reinkommt, ihre Relikte verkaufen dürfen. Das ist ja schon irgendwie eine Art Bereicherung. Na ob der Mann wirklich Mönch war...

Kommen wir doch mal zu den Estorikmessen. Die sind ziemlich umstritten, denn es gibt keinerlei Verbraucherschutz dort. Dort bringen übrigens auch Geistheiler Leute dazu doch lieber auf ihre Kräuter und Amulette zu vertrauen anstatt auf die Schulmedizin.
Diese Messen sind eine große Geldabzocke, so wie ein Großteil des Estorikmarktes. Für einen allgemeinen Schlag gegen die Estorik werde ich mal einen eigenen Thread eröffnen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Das Schwert
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 01.09.2008 - 10:41
Wohnort: Nordbayern

Da hast du gar nicht

17.09.2008 - 00:33

so Unrecht @alarich.

Es ist wirklich nicht einfach, sich auf einer so großen Esoterikmesse zurecht zu finden.

Es ist eine kommerzielle Veranstaltung, bei der natürlich viel negatives Zeug verkauft und vermittelt wird.

Nach dem Gesetz der Polarität kann aber nichts ohne dem Positivum als Gegensatz statt finden, weil es sonst ganz einfach nicht existieren bzw. leben kann.

Und dem gilt es herauszufiltern. Gehe davon aus, das ein ehrlicher Mensch, der die Wahrheit liebt, nicht angelogen wird. (Vgl. wie man sät, wird man ernten).
"Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden" (Matthäus 5, 9)

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Da hast du gar nicht

17.09.2008 - 00:54

Das Schwert hat geschrieben:... Gehe davon aus, das ein ehrlicher Mensch, der die Wahrheit liebt, nicht angelogen wird. ...
  • Pah - ein ehrlicher Mensch wird nicht angelogen ...
    Das erzähle mal den Drückerkolonnen, die an den Türen ehrlicher Menschen schellen
    und ihnen "das Blaue vom Himmel" runterlügen. Oder die kommerzielle Abzocke über
    das TV (z.B.).
Bild

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

Re: Da hast du gar nicht

17.09.2008 - 08:45

Das Schwert hat geschrieben: Und dem gilt es herauszufiltern. Gehe davon aus, das ein ehrlicher Mensch, der die Wahrheit liebt, nicht angelogen wird. (Vgl. wie man sät, wird man ernten).
@Das Schwert: Ich glaube auch nicht, dass das so interpretiert werden sollte.
Dieser Satz aus der Bibel:"Was der Mensch sät,das wird er ernten" bezieht sich (unter anderem!!!) darauf, dass die Reinkarnation selbstverständlicher Bestandteil im ursprünglichen Glauben war. (z.B.)die Folgen dessen, was der Mensch mit der Natur in seinem Leben anstellt, wird ihm im nächsten Leben wieder begegnen. Geht man davon aus, dass es Reinkarnation gibt, erhält dieser Satz kombiniert mit: "Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern,wir haben sie nur von unseren Kinder geliehen." eine ganz andere Ansichtsweise, da wir ja dann,quasi unsere eigenen Nachkommen sind...oder so....
"553 n. Chr. wurde die Wiedergeburt von 165 Kirchenleuten verdammt.
Zuvor war sie ein Fundament christlicher Lehre"
http://www.zeitenschrift.com/magazin/09 ... tion.ihtml
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Maya2012
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 17.07.2011 - 13:27

...

17.07.2011 - 15:17

...
Zuletzt geändert von Maya2012 am 19.07.2011 - 19:02, insgesamt 1-mal geändert.

AlterEgo
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2011 - 19:51

Re: 2 Fragen und 2 Geschichten !(?)

17.07.2011 - 22:27

Moredread hat geschrieben:
XxXMarcoXxX hat geschrieben:Also das es Geister gibt wurde ja schon wissenschaftlich erwießen )-:. !!
Die diversen Versuche, entsprechende Phänomene wissenschaftlich nachzuweisen sind ein Hobby von mir. Lass Dir also versichern, das es keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz von Geistern gibt.
Das interessiert mich mal, hast du schon was raus bekommen bzw. was erlebt?

AlterEgo
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2011 - 19:51

17.07.2011 - 22:37

Das Schwert hat geschrieben:
twix12 hat geschrieben: Schnapslaune heraus entstanden ist
Oder eben aus einer Maria-Huana-Laune heraus.
Also folgendes: Ich bin 55 Jahre alt. Habe in meinem Leben noch nie Rauschgift genommen. Bin Antialkoholiker und Nichtraucher. Esse nur, wenn ich wirklich Hunger verspüre. Habe schon andere bewohnte Planeten besucht, hatte 1 Marienerscheinung, weiss und habe es selbst gesehen, das Menschen auch dämonische Schutzgeister haben können u.s.w.

Habe sehr viele Frauen unglücklich gemacht und bereue es.

Auch andere Menschen habe ich unglücklich gemacht, weil es damals mein Beruf so erforderte.

Man kann damit sagen, ich war ein großer Sünder und habe vor, mich zu bessern. Deshalb verehre ich die Wahrheit und habe die Absicht, unbedingt darin zu verweilen. :!: :et1:

- - -

Ich besitze 1 altes denkmalgeschütztes Haus und im Dachgeschoss befindet sich 1 Zimmer. Darin stehen 3 "Geistersäulen". Es sind also 3 Geister (2 Männer und 1 Frau, die am Ort gebunden sind), welche sich darin aufhalten, weil sie - angeblich - vor sehr vielen Jahren (Mittelalter) eine nette Beziehung dort hatten, aber jetzt sehr einsam sind. Das sagte mir eine befreundete Hellseherin, die ich in das Zimmer führte und welche Kontakt zu denen aufnahm.

Auf der Esoterikmesse in München 2007 kaufte ich von einem buddhistischen Mönch 1 goldenen kleinen Dolch, am Griffende befindet sich 1 Kopf mit Gesicht.

Ich lud meinen Freund mit ein, in das genannte Zimmer zu kommen und er verspürte darin diese 3 Geister. Er sagte: Da stehen 3 Personen. Daraufhin gab ich ihm den Dolch. Als er den in der Hand hatte, merke er, das aus der Spitze des Dolchs weißes Licht herausstrahlte, wie bei einem Lichtschwert.

Dieses Licht hielt er auf die Geister und dabei verschwanden sie. Er meinte, das die einen Schmerz dabei verspüren. - Ich sagte ihm, bei mir kommt aus dem Dolch kein Licht. Vermutlich bin ich mit diesem nicht kompatibel. Ich sagte zu ihm, schau auf meine Fingerspitzen. Ich denke mir dabei 1 Farbe und du sagst, welche Farbe jeweils aus meinen Fingerspitzen herauskommt und dabei nannte er diese. Auch welche sich in der Handfläche befand. Ich dachte an grün, blau und türkis (grünblau) und er nannte sie dabei. Soviel in Bezug auf diese Seherfähigkeit meines Freundes.

Der goldene Dolch wirkt aber trotzdem in meiner Nähe, so meine Erfahrung. Er schneidet also auch aus der Entfernung und ich habe mich daran schon aus ca. 5 Metern geschnitten. Mein Bewusstsein fiel in dem Moment sofort auf den Dolch der gerade mit der Spitze auf mich zu lag und meiner Meinung nach dafür verantwortlich war. Auch wenn bei mir kein Licht aus dem Dolch herauskommt, so ist es doch eine Waffe, die eine Energie von sich abgibt und sich wirkungsvoll zeigt. Ich benutze ihn derzeit nicht, wüßte auch nicht wozu.

Viel Spaß nun beim Lesen! 8)
Ich will nicht unhöflich sein, aber du lachst dich doch bestimmt vor deinem Pc kaputt? Ein Dolch, dass aus 5 Meter jmd. verletzen kann?! Ich bitte dich, sowas gibt es nicht.

Kranta
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 16.06.2012 - 13:24

Re: 2 Fragen und 2 Geschichten !(?)

17.06.2012 - 13:00

XxXMarcoXxX hat geschrieben:Hallo erstmal(ich bin neu hier)!

Also das es Geister gibt wurde ja schon wissenschaftlich erwießen )-:. !!
Wann wurde das bittesehr bewiesen?

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

Re: 2 Fragen und 2 Geschichten !(?)

19.06.2012 - 08:47

Hi,

vorab: du antwortest auf eine 4 Jahre alte Story.
Kranta hat geschrieben:Wann wurde das bittesehr bewiesen?
Ein "es wurde wissenschaftlich bewiesen" ist entweder der klassische Eso-Reflex, um ein mögliches Hinterfragen von Anfang an zu unterbinden oder eine einfache Schutzbehauptung.

-gj



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“