Theodor Reuss' Illuminaten

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

Theodor Reuss' Illuminaten

25.09.2005 - 09:21

Könnt ihr mir helfen wo ich Informationen über diese Neugründung des Ordens finde.

Soweit ich weiß ging dieser Orden nach der Trennung mit Engels Illuminaten hervor.(1902) Und war besonders in Amerika aktiv.

1912 wurde Aleister Crowley Mitglied mit Sondergrad.

Von Reuss weiß ich das er stark am Aufbau des Ordo Templi Orientis Mitwirkte.

Er scheint den Orden sehr Okkultistisch beeinflusst zu haben.

Hoffe das ihr mit helfen könnt.

BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

26.09.2005 - 23:07

Am 18. Januar 1903 wurden im Orden neue Satzungen aufgestellt und die Grade des Ordens geändert und vereinfacht.

1. Grad: Novize
2. Grad: Minerval
3. Grad: Magus
4. Grad: Grossmagus
5. Grad: Kleiner Illuminat
6. Grad: Grosser Illuminat
7. Grad: Dirigierender Illuminat

Dass die Illuminaten mit Satanismus in Verbindung gebracht werden, verdanken sie Crowley, da er als Begründer des modernen Satanismus gilt.

Die Oberbehörde des Ordens (Sitz in Amerika) nannte sich möglicherweise nationale „Grossloge von Atlantis“. Dieser Loge wird nachgesagt, dass sie alle geistig strebenden Männer arischer Rasse unter den Freimaurer-Symbolen sammeln wollte, um mit ihnen das „Reich Gottes“ auf Erden zu begründen. Im Orden wurde schriftlicher Unterricht über Selbst- und Gotteserkenntnis erteilt und die Mitglieder wurden angehalten, das Glück in ihrer eigenen Seele zu suchen, um sich auf das jenseitige Leben vorzubereiten. Auf politische Diskussionen wurde dabei verzichtet.
Das ganze Leben ist ein Spiel - aber mit verdammt guter 3D Grafik.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

27.09.2005 - 20:30

Danke, die Seminarbeit hatte leider schon gefunden, aber ich denke ich habe die Auflösung gefunden was mit diesem Illuminatenorden letztendlich passiert ist, er wurde in den Ordo Templi Orientis integriert.

http://user.cyberlink.ch/~koenig/dplane ... reader.htm

BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

28.09.2005 - 13:16

ok thx :D
Das ganze Leben ist ein Spiel - aber mit verdammt guter 3D Grafik.

d@??i
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28.09.2005 - 15:00

29.09.2005 - 21:08

die illuminaten haben sich am 1.5 .1776 in bayern ,ingoldstadt gegründet



auf der seite www.illu-welt.de erfährt man noch mehr

Illuminaten-Jan
Chief Area51-Admin
Chief Area51-Admin
Beiträge: 130
Registriert: 02.03.2003 - 14:26
Wohnort: Illuminaten-Town

30.09.2005 - 00:00

d@??i hat geschrieben:die illuminaten haben sich am 1.5 .1776 in bayern ,ingoldstadt gegründet
ja, in diesem Thread ging es um Theodor Reuss Illuminaten.

hastur
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 03.10.2005 - 14:15

18.10.2005 - 18:42

also das mit dem OTO halt ich für `ne ente...allerdings wurde fur crowley sogar ne eigene rangstufe eingeführt...ich vermute daher das der OTO als eine art abstellgleiss für völlig durchgeknallte fungierte, welches die zwar in irgend einer weise noch nützlichen aber nicht mehr ins konzept passenden mitglieder aufnahm.
oder crowley war geschickt genug die rheussengelschen machtgeplänkel so zu seinem vorteil zu nutzen das er als der legitime nachfolger gelte...
alle wolln das auge sein

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

01.03.2006 - 17:10

Soweit ich jetzt herausgefunden habe bestanden der Illuminatenorden nach 1933 in der Schweiz fort wo er dann später mit dem System des dortingen OTO verschmolz. (Heute soll er unter der Dachorganisastion der Psychosophischen Gesellschaft sein)

Man findet ihn heute sogar im Frankfurter Telefonbuch:

Illuminaten-Orden e.V. OTO
Telefon: (0 69) 70 28 83


Naja, dass wäre ein bisschen zu offensichtlich für eine Weltverschwörung :lol: .



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“