Rennes le Chateau

Der mysteriöse Heilige Gral. In diesem Forum wird die Suche nach dem Heiligen Gral, mögliche Orte wie Glastonbury, Personen wie Maria Magdalena und Begriffe wie San Greal diskutiert.


Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 498
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

Rennes le Chateau

13.10.2005 - 22:45

Rennes le Chateau ist ein kleines Dörfchen im Süden Frankreichs. Gerade einmal 45 Einwohner leben heute in dem Dorf und doch ist es weltberühmt.

Rennes le Chateau wurde um ca. 1900 mit dem Heiligen Gral in Verbindung gebracht. Der Abbé Bérenger Saunière kam aus nicht offensichtlichen Gründen zu einem reichen Mann und es gibt Spekulationen, dass er auf den Heiligen Gral oder die Reichtümer der Templer, Katharer oder der Goten gestoßen ist.

Es existieren verschiedene Theorien im Zusammenhang mit Rennes le Chateau:

Theorie 1:
Jesus ist nicht am Kreuz gestorben sondern verbrachte den Rest seines Lebens im Exil, eben in der Region von Rennes Le Chateau.
Er heiratete Maria Magdalena und hatte ein Kind mit ihr.

Theorie 2
Durch die Interpretation des Buches von Abbé Boudet wurde die Theorie aufgestellt, dass sich in der Region von Rennes le Chateau (oder Rennes les Bains) ein Schatz an 12 unterschiedlichen Verstecken befindet.

Theorie 3
Es handelt sich um die Stammbäume des Thrones von Frankreich und der Merowinger.

Theorie 4
Es handelt sich um den Schatz der Katharer.

Theorie 5
Es handelt sich um den Schatz der Tempelritter.

Theorie 6
Es handelt sich um den Schatz der Westgoten (Wisigothen)
Der Schatz der Westgoten wurde nach der Plünderung Roms nach Toulouse (Frankreich), der damaligen Hauptstadt der Westgoten, gebracht. Aufgrund der Attacken der Franken sind sie gezwungen ihre Hauptstadt samt Schatz nach Rhédae zu bringen.
In der Inventarliste der Beute von Toulouse erwähnt der Franke Frédégiaire den Schatz von Rom nicht. Die Franken rücken weiter vor und die Westgoten ziehen von Rennes nach Tolède. Tolède erorberten die Araber, auch die Inventarliste von El Macin enthält keinen römischen Schatz, weshalb dieser in Rennes geblieben sein könnte.

Theorie 7

Saunière könnte über den Handel mit Messen zu seinem Reichtum gelangt sein.
Saunière erhielt von Personen Geld damit er ihren Verstorbenen eine Messe liest, er hat aber die Messen nie gehalten, das Geld hat er aber trotzdem gehabt.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Theorien rund um die mysteriösen Vorfälle von Rennes le Chateau.

Rennes le Chateau ist inzwischen so populär geworden, dass auch Bücher darüber geschrieben werden.
Wer sich für das Thema interessiert sollte z.B. das Buch


Bild

Rennes-le-Chateau Rätsel in den Pyrenäen. Eine Entdeckungsreise zu den verlorenen Schätzen der Templer und Katharer von Thomas Ritter
lesen.

Im Zusammenhang mit dem heiligen Gral sind die besten Bücher zum Heiligen Gral und den Tempelrittern zu empfehlen.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Benutzeravatar
Jennifer
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 256
Registriert: 08.10.2005 - 16:17

31.10.2005 - 13:09

ziemlich interessant, wenn ich mal in Frankreich in der Nähe des Dorfes bin, statte ich diesem mal einen Besuch ab.

ahvaa19
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 24.10.2005 - 21:09

01.11.2005 - 15:24

Interessante Bücher sind ausserdem:

Der heilige Gral und seine Erben - Henry Lincoln, Michael Baigent, Richard Leight

oder Eben das ganze verpackt in eine Geschichte

Sakrileg - Dan Brown

und ergänzend dazu als Sachbuch

Die Wahrheit über den Da Vinci Code - Dan Burstein

Pseudorebell
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 14.02.2007 - 17:00
Wohnort: Arsch der Welt nahe Müllhaufen
Kontaktdaten:

14.02.2007 - 22:38

Is vllt keine vertrauenswürdige Quelle und hat auch mit dem Thema wenig zu tun, aber damals im Spiel "Gabriel Knight 3 - Blut der Heiligen, Blut der Verdammten" ging es auch um Rennes le château und den Mythos des Grals, untergebracht in einer sehr spannenden geschichte. Da erfährt man auch einiges über die Geschichte des Ortes.
Für die die Interesse dran haben ist das alte Spiel es echt wert, wenn man es noch auftreiben kann.

Benutzeravatar
celtic
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 10.08.2007 - 02:53
Wohnort: Im Nebel Aus Raum Und Zeit

Noch eine Legende um Rennes le Chatâu

11.08.2007 - 03:16

In Rennes le Chatâu soll auch Jesu Grab in einer Höhle liegen. :?: :?: :?:
Alles was ich hier schreibe, schreibe ich aus dem Gedächtnis, weil vieles hängen bleibt was ich mal gelesen habe. Sollte ich etwas falsch wiedergeben so bitte ich, mir das mitzuteilen. :-)

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

12.08.2007 - 00:45

Die Phyrenen hben Vielle Höllen nur welche ist das
es Kann auch sein das hinter her eingestürtzt wurde
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

12.08.2007 - 13:32

ein Thread aus dem Jahre 2005 - nicht schlecht ! :(
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

12.08.2007 - 18:36

Warum nicht
Die Templer sind noch älter her
Geschichtlich aus
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat



Zurück zu „Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden“