John Todd

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


Hammersau
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2005 - 12:34

John Todd

09.11.2005 - 11:30

:?: Ich hab mal ne Frage: Bei der Beschäftigung mit dem Thema Illuminaten stößt man immer wieder auf John Todd alias John Collins,einen angeblichen Aussteiger.Er war angeblich selbst ein hohes Tier im Hexentum und ein Mitglied der Illuminaten,bis er sich zum christlichen Glauben bekehrt hat und ausgestiegen ist.
Existiert diese Person wirklich oder ist die nur erfunden? Wenn er existiert,wo kann man sein angebliches Buch herbekommen?

Würde mich freun,wenn ihr mir da weiterhelfen könntet. :?:

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

09.11.2005 - 16:54

Mmh... der Name kommt mir nicht bekannt vor, mal das Googleorakel befragen...

Und das Googleorakel findet:
Einen Vortrag von ihm(deutsch 30MB)
Download

(lad ich mir grad runter, kann deswegen noch nichts drüber sagen)

Gut, was findet das Orakel noch:
John Todd hetzt als guter (von den Illuminaten weg-)konvertierter Christ natürlich auf allen Esoterisch/Okkulten Gruppierungen rum.(Nur um mal dran zu erinner: Die katholische Kirche hat die Teufelsanbeterei erfunden)

Also, ein Christ der überall Zeichen der bösen bösen Satanisten-Illuminaten sieht, zu denen er angeblich selbst gehört hat(werden Aussteiger denn nicht umgebracht?).

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

10.11.2005 - 13:35

danke für die Recherche @Neurotikus
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

NEO-the-ONE
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2005 - 03:00
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

31.12.2005 - 03:10

xxx
Zuletzt geändert von NEO-the-ONE am 02.05.2006 - 04:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Josse23
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 41
Registriert: 30.12.2005 - 16:33

Freimaurer; noch heute

04.01.2006 - 18:53

Die Freimaurer existieren heute noch:
z.b. der Lions Club (falls das ein begriff für euch ist)
Sie setzten sich für gute zwecke ein wie spenden an Senioren-Residenzen

...Und in den Büchern von Jan van Helsing alias Jan Udo Holey (er war Rechtsradikal) geht es darum das die Weltverschwörer alle Juden sind und waren, deshalb wurden die Bücher verboten.

ALI
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2006 - 00:44

ILLUMINATEN!

21.02.2006 - 01:01

Grüsst euch!

auf die Frage, "gibt es die illuminaten und was machen sie genau" antworte ich gerne!

Ja, es gibt sie wirklich!

Sie bestehen hauptschächlich aus JUDEN, diejenigen dich nicht JUDEN sind, werden benützt!
Seit moses sie aus der Ägyptischen Tyrannei befreit hat und ihnen das gelobte land versprochen hat, haben sie seit damals an jede generation diese ideologie weitergeleitet, das Ihnen dieses land gehöre! Seit 5000 Jahren von generation zu generation vererben sie sich diese Ideologie und jede generation trägt soviel bei, wie sie nur kann! bis sie schlisslich in die Machtpositionen der heutigen zeit sich eingeschleusst haben und ihr system aufgebaut haben! wir sind heute von diesen leuten abhängig, sie beiflussen und regieren uns, gewollt oder ungewollt, dies fängt bei der Gesetzgebung an, bis zu den Medien, alles was wir tun, essen, trinken, wie wir uns verhalten sollen wird von dieser macht festgelegt, bestimmt und uns auf vielfältigen wegen übermittelt, oder besser gesagt aufgezungen! Sie sind nicht in direkter weise in den ministerien besetzt, sondern in botschaften, die die minister mit falschen informationen beeinflussen, sie haben geld und bestechen Politiker, sie besitzen die medien und geben uns die Informationen um uns denken zu lassen das die sache genau so verlaufen sei, wie sie es haben wollen! Wenn sie Krieg zwischen zwei völkern wollen, hass auslösen wollen, dies geschiet über die medien und wir glauben es! Allein wenn wir ein Flugzeug ticket kaufen wollen, müssen wir oder zahlen wir 9 % vom Flugticket (unbewusst) an das "IATA" das geld, was diese leute für ihre zwecke verwenden!
Sie machen ein Volk von Drogen süchtig um Geld zu verdienen um schliesslich zu verhinder das dieses Volk irgendwann gebildet, kultiviert und mächtig wird um für diesen Orden gefährlich zu werden! Es gibt viele sachen die eigentlich gesagt, gesprochen und aufgeklärt werden muss, aber es mangelt auf Interesse!
Ich verbleibe dabei!

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

21.02.2006 - 10:34

Unsinn, die Illuminaten sind kleine grüne Mänchen vom Mars, die sich durch ihre Supertarnung als echte Menschen ausgeben können (weshalb man sie noch nie gesehen hat). Wie allgemein bekannt ist wollen die Marsianer die Erde erobern und darauf arbeiten sie schon seit langen (mehreren tausen Jahren) hin. Sie haben die Medien besetzt die natürlich erzählen es gibt keine Marsianer, sie kontrollieren die westlichen Regierungen und darüber auch uns ALLE.
Wenn die Marsianer probleme durch eine Volksgruppe haben, verbreiten sie verschwörungstheorien um so Progrome gegen diese auszulösen. Durch die Plünderungen verdienen die Marsianer dann nen haufen Geld mit dem sie ihre Pläne finanzieren.
Die Marsianer illegalisieren Drogen, weil das der einzige Weg für uns ist sie zu erkennen. Sie behaupten Drogen würden uns schwächen doch das tun sie nicht, es ist einfach eine Propagandalüge um uns gefügig zu halten.


Jetzt mal ernsthaft: Wer sich fern jedweder verifizierbarkeit oder falsifizierbarkeit hält, hat keinen Anspruch für ernst genommen zu werden.

Benutzeravatar
Josse23
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 41
Registriert: 30.12.2005 - 16:33

21.02.2006 - 16:34

@ ALI klingt des nicht ein bisschen Nationalsozialistisch?

ALI
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2006 - 00:44

28.02.2006 - 23:37

So meine Damen und Herren,

wer an der existenz der ILLUMINATEN zweifelt, der hat zu wenig gripps um es begreifen zu können, das wir ausgenützt werden und daduch ein teil der opfer der ILLUMINATEN geworden!
Es geht mir nicht um nationalsozialismus etc. Die WAHRHEIT ist, wir werden alle benützt!

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

01.03.2006 - 00:33

Tja, mit dem "Alle die nicht meiner Meinung sind, sind eh doof"-Argument kann jeder kommen.

Wer gibt dir übrigenz die Autorität zu sagen, was "Wahrheit" ist, bist du etwa auch einer von IHNEN?

Mit ganz ähnlichen "Wahrheiten" hat man schon viele Politische Verfolgungen begründet, bei denen es eigentlich nur um die Ausschaltung IHRER Gegnern ging. SIE wissen genau, wie man gruppen beschuldigt SIE zu sein, nur um den Hass gegen diese Gruppen zu steigern.

Aber mal zurück zum Thema:

In der englischen Wikipedia gibt es einen Artikel über John Todd, wo man herauslesen kann was für ein kranker Mensch er war oder wie illluminaten Austeiger bestrafen (je nach Weltbild)

PS: John Todd hat übrigens gesagt das es keine Verschwörung der Juden ist, sondern eine des Satanismus



Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“