Halbschlaf oder Schlafwandeln?

Träume und ihre mögliche Bedeutung. Erzähle im Traumdeutung Forum deine unglaublichsten Träume und lasse sie deuten. Träume sind Schäume?


shadow.
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2010 - 01:23

Halbschlaf oder Schlafwandeln?

10.01.2010 - 01:26

Also, hab da so ne geschichte.
Ich war mit meinem Onkel in einer Skihalle, die Halle hatte bis 24 Uhr auf, so waren wir ziemlich lang dort und als wir zuhause waren war ich verdammt müde, wir haben im gleichen zimmer geschlafen, ich bin dann auch sofort eingeschlafen.
Am nächsten Morgen hat er mir gesagt dass ich aufgestanden wäre (irgendwann in der Nacht), ihn angestupst hätte, er hat dann "was ist?" gefragt, darauf hin meinte ich laut seiner Aussage total verwirrt "ich glaub wir sind im Skigebiet", hätte dann noch ne halbe Minute total verwirrt in die Leere geguckt und hätte mich dann wieder ins Bett gelegt.
Ich konnte mich minimal an das erinnern, ich weiß dass ich irgendwie sowas gelabert hätte, hab aber gedacht das wär ein Traum, dann ist mir aber klar gewesen dass das kein Traum war, wollte dann sagen "was laber ich schon wieder für einen Schwachsinn" habs aber irgendwie nicht rausbekommen, also ich konnte es nicht sagen. Dann konnte ich mich an nix mehr erinnern.
Das komische ist ja auch wenn wir davor in der skihalle waren, ich habe eigentlich nix vom Snowboardfahren oder so geträumt (Wir waren auch zuhause also nich im Skigebiet^^)
Irgendwie komisch wenn man so drüber nachdenkt, war das jetzt eher Schlafwandeln oder eher einfach Halbschlafhandeln oder sowas.



Zurück zu „Traumdeutung Forum - Träume sind Schäume?“