in letzter zeit geht es wieder los

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


Lupin8484
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.2011 - 15:18

in letzter zeit geht es wieder los

05.01.2011 - 15:51

hi

alles fing an als ich klein war im alter zwischen 9-12

drei ereignisse sind mir besonders in erinnerung geblieben

1. ich hatte ein bett das auf pfosten stand so das man sachen unter dem bett legen konnte eines nachts rutsche mein fuß vom bett und aufeinmal hat mich was in den fuß gebissen am nächsten morgen waren noch bissabrücke zu sehen

2. eines nacht bin ich schweißgebadet aufgestanden und war wie immer unter der bettdecke bis auf einmal die eine seite der decke angehoben wurde auf der ich lag allerdings war nichts zu erkennen sodass ich die bettdecke panisch runterzockt und noch stundenlang angst hatte und nicht einschlafen konnte

3. so die schlimmste erfahrung die ich gemacht habe war das ich zum ersten mal was gesehen habe da ich andauernd angst hatte nachts zu schlafen habe ich oft bei meinen bruder im bett geschlafen zur wand hin um ein sichers gefühl zu haben
so kam es das ich eines nachts wach wurde und mich umdrehte und genau vor dem bett war ein wesen zu sehen nicht gross ich konnte nur den kopf sehen soweit ich mich erinnern kann war die haut gelblich und die augen gingen ins bläuliche jedenfalls ich hatte solche angst das ich mich nicht rühren konnte und es genau ansah nach gefühlten stunden habe ich mich wie immer unter meiner bettdecke verkrochen

selbst heute noch machen mir diese ereignisse schwer zu schaffen den seit damals kann ich nachts sehr schlecht schlafen und habe selbst jetzt 15 jahre später immer noch das ein oder andere ereigniss


letzte nacht z.b ich schlafe immer mit einem kissen auf dem kopf das mach ich schon seit damals aufjedenfall so gegen 3:00uhr heute nacht
klopfte es merhmals auf meine kissen als ich hinfasste berührte ich etwas und mein herz schlug mir bis zum hals bliztschnell machte ich den ferseher an dann habe ich mich umgesehen habe aber nichts gefunden

diese und solche ereignisse habe ich den letzten jahren des öfteren
immer wieder nachts

plötzliche geräuche
oder das etwas vor mir ist den ich spüre ein kurzen atemstoß


mfg



p.s als ich das hier schrieb hatte ich wieder diese gefühl schwer zu erklären so ne art furcht und ich hörte hinter mir etwas fallen

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

05.01.2011 - 17:15

Zunächst einmal muss ich diesen Satz aus einem anderen Thread anführen:
Yellow6 hat geschrieben:Warum erscheinen Geister immer nur Leuten,...
...für die Rechtschreibung ein Fremdwort ist?
Was mich auch wundert, ist, dass ich bzgl. des Alters immer solche Angaben lese:
alles fing an als ich klein war im alter zwischen 9-12
Ich denke, dass es normal ist, dass man sich als Kleinkind viele Dinge einbildet. Diese vermeintlichen Erscheinungen manifestieren sich, sie brennen sich ein, man trägt sie über die Jahre mit sich und erlebt immer mal wieder irgendwelche Dinge, bildet sich irgendetwas ein, weil man sich an die Vergangenheit errinert, aber das ist alles halb so dramatisch, wie es zunächst wirkt.
1. ich hatte ein bett das auf pfosten stand so das man sachen unter dem bett legen konnte eines nachts rutsche mein fuß vom bett und aufeinmal hat mich was in den fuß gebissen am nächsten morgen waren noch bissabrücke zu sehen
Die klassische Geschichte mit den Wesen, die sich unter dem Bett verstecken, welche in dem Alter sehr präsent ist. Vielleicht hast du dich irgendwo gestoßen, vielleicht war die Verletzung schon vorher da und du hast es nicht gemerkt.
2. eines nacht bin ich schweißgebadet aufgestanden und war wie immer unter der bettdecke bis auf einmal die eine seite der decke angehoben wurde auf der ich lag allerdings war nichts zu erkennen sodass ich die bettdecke panisch runterzockt und noch stundenlang angst hatte und nicht einschlafen konnte
In der Geschichte ist nichtmal etwas passiert. Die Decke wurde angehoben? Und? Du bist schweißgebadet aufgewacht, hattest vielleicht einen Alptraum, warst furchtbar panisch, bildest dir irgendetwas ein, hebst sie vielleicht sogar selber an? Kann mir im Moment nicht vorstellen, wie die Situation ausgesehen hat.
3. so die schlimmste erfahrung..
Gelbliche Haut? Eine Figur aus den Simpsons vielleicht? Wahrscheinlich eher wieder eine Einbildung. Du sagst, du wurdest wach, du warst noch jung, warst wahrscheinlich noch im Halbschlaf, und so weiter und so fort.
selbst heute noch machen mir diese ereignisse schwer zu schaffen den seit damals kann ich nachts sehr schlecht schlafen und habe selbst jetzt 15 jahre später immer noch das ein oder andere ereigniss
s. oben. Von wegen Angst manifestiert sich und so weiter.

Fazit: Die "schlimmen" Erscheinungen hast du in jungen Jahren gemacht, in denen man sich leicht beeinflussen lässt, sich vieles einbildet. Die Angst hat sich bei dir eingebrannt, du hast sie auch heute noch, Tag für Tag. Du lversuchst heute alles, was dir ein bisschen ungewöhnlich erscheint, auf Geister zurück zu führen. Du bist in meinen Augen ein bisschen paranoid, wenn du schon bei herunterfallenden Gegenständen panisch wirst. Sicher kann man sich nie sein, aber nach dem mir bekannten Stand gibt es keine Geister, es wurden auch noch nie welche nachgewiesen, und wenn man ein bisschen Ahnung von Physik hat, dann kann man sich auch selbst erschließen, dass die Existenz von Geistern sehr unwahrscheinlich ist.

Baba3l
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2009 - 21:57

06.01.2011 - 09:45

@ Lupin8484

Hast du zufällig Haustiere? :wink:

Zu 1. und 2. Katzen beispielsweise machen das auch mal gerne. :P

Naja zu 3. hat XBZATU ja schon alles wichtige gesagt.

Nordlicht
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2011 - 23:23

29.01.2011 - 23:49

Jaja...vorallem der dritte fall ist mir bekannt...
Ich hab erst vor 2 Monaten Kurz nachdem ich wach geworden bin die erscheinung gehabt dass jemand an meinem bett stand und mich beobachtet hat...
als ich ihn angesehn hab isser weggegangen im selben moment hab ich mich weggedreht...auch ich war im ersten Moment so verunsichert ,dass ich mein Messer geschnappt hab und das halbe Haus abgesucht hab... natürlich ohne was zu finden, mein Hund hatte sich ja auch nicht beschwert...
Das ganze Symptom nennt man schwellentraum... kurz nachdem man wach wird hat man eine traumerscheinung... der moment kommt einem so lange vor weil sich der moment des schocks natürlich einbrennt...
Natürlich erschreckend was dir passiert aber es lässt sich alles erklären..
Begegnungen der dritten Art finden oft im Bett statt und sind deshalb oft nur Träume im halbwachen Zustand. Menschen die diese Träume nicht von der Realität trennen können sehen schließlich auch im Alltag öfter Aliens und UFO's



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“