Traum bewusst manipulieren - ...

Träume und ihre mögliche Bedeutung. Erzähle im Traumdeutung Forum deine unglaublichsten Träume und lasse sie deuten. Träume sind Schäume?


darkshow
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2011 - 21:39
Wohnort: Schweiz

Traum bewusst manipulieren - ...

30.08.2011 - 21:54

Guten Tag

Ich fange mal von Anfang an. Als ich klein war, habe ich regelmässig geträumt. Später wurde es immer sältener, und seit ca. 5 Jahren hatte ich nur noch ca. 3 Träume pro Jahr.
Mein Onkel hat mir dann mal erzählt, dass man immer träumt, sich nur nicht mehr daran erinnern kann, und ich soll mich doch mal darauf konzentrieren. Das habe ich dann auch so versucht, und es hat supper funktioniert, ich habe zwei Wochen lange jede Nacht geträumt und konnte sie teilweise sogar ein Bisschen manipulieren. Als ich aufgehört habe mich darauf zu konzentireiren, hab ich sofort nichts mehr geträumt. Nun ist jetzt ca. ein halbes Jahr vergangen.. Traumlos.
Nun hab ich mir aber etwas überlegt. Die Träume finden ja im Unterbewusstsein statt. Man realisiert in der Regel also nicht, dass das nicht das "reale Leben" ist, sondern ein Traum. Wenn man sich aber während des Traumes bewusst machen kann, dass man träumt, kann man die Träume so manipulieren wie man will und es ist ALLES möglich.
Warum also sollte das nicht auch umgekehrt funktionieren? Wenn ich während dem normalen Leben mein Unterbewusstsein steuern kann, kann ich das Leben auch so beeinflussen wie in einem Traum?

Mir Gefällt dieser Gedankengang, und ich wollte mal weitere Meinungen hören...
LG

Benutzeravatar
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 25.10.2010 - 19:57

01.09.2011 - 15:17

Das kannst du auch mit ein paar Drogen beeinflussen.... :roll:
Wie gesagt, ich persönlich habe schon öfters gemerkt das ich geträumt habe und sobald ich dies gemerkt habe bin ich aufgewacht....
Also ist das schon relativ schwer ;)

Mawa
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 111
Registriert: 14.09.2007 - 11:26
Wohnort: Schweiz

02.09.2011 - 11:54

Zuerst zur letzten Frage :D nein du kannst dein Leben nicht beeinflussen wie ein Traum. In einem Realtraum, kannst du fliegen, seltsame Kreaturen ins Leben rufen. An jedem Ort sein den möchtest. du kannst hoch springen. etc. Aber im realen Leben, kannst du dir zwar aussuchen mit wem du redest oder auch wohin du gehst, aber du bist den Gesetzen der Natur unter geben. Oder hast du schon mal jemanden nur mit seinen blossen Füssen 20 Meter hoch springen oder gar fliegen sehen? Was du aber theoretisch machen könntest, ist mit Suggestionen /Selbsthypnose deine Wahrnehmungen verändern. Das kann aber sehr gefährlich sein, weil man dann den Bezug zur Realität verlieren kann.

Es gibt Möglichkeiten sich bewusst in einen Traum hinein zu versetzen. Ich habe es eine Zeit lang gemacht. Es war zwar total cool weil es da keine Gesetze gab, aber es hatte auch negative Auswirkungen im realen Leben. Ich erlebte die Träume wie als währen sie echt. Ich konnte riechen, ich fühlte das nasse Gras unter meinen Füssen, oder die Kälte. Es tat weh, wenn ich mich verletzte etc.
Jedoch, vermischte sich irgendwann das geträumte mit dem Realen leben. Ich wartete zum Beispiel in einer Bar auf Freunde mit denen ich im realen Leben gar nicht abgemacht hatte. Oder ich wollte einer Frau anrufen, die ich im Traum getroffen hatte, in die ich mich verknallte. Die es aber real gar nicht gab und so weiter.
Es kam mir auch so vor, als währe ich 24 am Tag wach. Real fühlte ich mich als währe ich dauerbetrunken. Liegt wohl auch daran, dass sich der Körper so nicht richtig ausruhen kann.
Deshalb würde ich es nicht mehr machen.
So das wahren meine Erfahrungen :)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Traumdeutung Forum - Träume sind Schäume?“