Meiner Meinung nach ist Telekinese real

Esoterik allgemein. Esoterische Themen wie Alternative Medizin, Astrologie oder Engel sowie Reinkarnation, die nicht in die anderen Foren passen.
Weitere Themen sind Wiedergeburt, Tarotkarten / Tarot sowie Mystik und Wahrsagen. Aber auch Esoterik Schmuck wie Edelsteine werden diskutiert.


Jasmin
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 260
Registriert: 05.02.2006 - 00:17
Wohnort: Bonn

Meiner Meinung nach ist Telekinese real

18.07.2006 - 18:14

Meiner Meinung ist Telekinese real... seit dem ich dieses Video sah:

http://www.youtube.com/watch?v=aa1_EESh ... ed&search=

ich glaube nicht, das es gefaked ist, nicht zu dieser Zeit. Abgesehen
davon sind nicht alle Gegenstände aus Metall (Magnet unter den Händen)

Was mich aber verwirrt ist... ich dachte für Telekinese braucht man keine
Hände!? , sondern nur Gedankenkraft, oder hab ich da was verpasst???

Schaut euch das Video auf jeden Fall an! Was haltet ihr davon?

Falls es den Thread schon mal gab, entschuldige ich mich und habe
selbstverständlich nichts dagegen das er gelöscht wird.


L.G. Jasmin
Glücklich ist wer vergist was nun mal nicht zu ändern ist
Bild

Benutzeravatar
Pydiya
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 71
Registriert: 14.07.2006 - 08:17

18.07.2006 - 19:34

Hallo

Die Handbewegungen finde ich auch sehr merkwürdig.Das hinterlässt den Eindruck einer Zaubershow.
Wenn ich mich recht erinnere gibt es für die Fähigkeiten der Nina Kulagina(das ist nicht ihr richtiger Name,auch das finde ich komisch) keine wissenschaftlichen Beweise, allerdings auch keine Beweise für einen Fake.
Was mich noch stutzig macht : wieso bewegen sich die Gegenstände immer auf sie zu und nicht von ihr weg oder nach rechts oder links?

"[...]nicht zu dieser Zeit"

Warum?Gerade in dieser Zeit!
Ich glaube das Telekinese existent ist,allerdings war schon zu dieser Zeit jeder halbwegs begabte Zauberkünstler in der Lage solche Tricks vorzuführen.
Wie gesagt, ich glaube das es sowas gibt.Dieses Video aber, ist als Beweis nicht besonders geeignet.
Hihi und schau mal bei 00:31,ist das ein Schmunzeln in ihrem Gesicht?

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

19.07.2006 - 00:26

Warum ist Nina Kulagina nicht ihr richtiger Name ?
Mir ist sie NUR unter diesen Namen bekannt.

Aber zurück zum Thema:
Stand nicht mal irgendwo
  • Glaube versetzt Berge
Das es Menschen gab/gibt die tatsächlich mit der 'Kraft der Gedanken' auf Gegenstäde einzuwirken ist nicht von der Hand zu weisen. AAABER...
Auf der einen Seite wird viel Schindluder mit diesem Thema getrieben, um sich 'eine goldene Nase' zu verdienen.
Auf der anderen Seite wird ernsthaft, wissenschaftlich nach meßbaren Größen gesucht, um die 'Gedankenkraft' nachzuweisen.
Auch ich kann mich noch an eine Dokumentation aus den 1980ern errinnern:
Im Beisein eines Notars und eines Kardiologen (Herz-Facharzt) wurde ein Mann an einem EKG-Gerät angeschlossen, der nach kurzer Zeit sein Herz für über eine Minute zum Stillstand brachte.
Dann fing es langsam wieder an zu schlagen, bis der Normalzustand erreicht war.
Echt oder fingiert ? Ich weiß es bis heute nicht.

das Erste. Auch links unten der Trailer und dann auf Gedankenübertragung ist sehr informativ, aber der real-Player muß installiert sein !

Hier eine etwas ältere Seite mdr.de
Und hier eine Abendlektüre

Benutzeravatar
Pydiya
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 71
Registriert: 14.07.2006 - 08:17

19.07.2006 - 06:58

Hm also der vollständige Name lautet : Ninel Sergeyevna Kulagina und mißtrauisch wie ich bin, drängt sich mir halt der Verdacht auf, daß Nina Kulagina, wie soll ich sagen, "werbewirksamer"(?) ist.
Ich kenne mich mit der russischen Sprache nicht aus, vielleicht macht man das ja dort so, daß man den Namen verkürzt.
Hat mich halt stutzig gemacht.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

19.07.2006 - 07:19

Für mich sieht es nach einem Magneten unter dem Tisch aus, würde auch die Ruckartige Bewegung erklären, da der Magnet immer neu angesetzt werden muss - Ich denke damals stand einer Privatperson kein Elektromagnet zur Verfügung, ein solches hätte eine flüssige Bewegung produzieren können, da es fähig ist ein stärkeres Magnetfeld aufzubauen. In neuern Telekinese Videos bewegen sich Objekt meist eben flüssig (jeder Heimwerker kann sich heutzutage ein Elektromagnet basteln), nichtmehr ruckartig... Ich denke daraus kann man doch seine Schlüsse ziehen.

Und & Pydiya, http://en.wikipedia.org/wiki/Nina_Kulagina
Anscheinend handelt es sich um einen Künstlernamen, ich muss allerdings sagen ich finde es auch eher komisch, dass der Grundname so minim geändert wird - Etwa damit ihn alle Welt aussprechen kann? War es Zufall, dass diese Videos während dem kalten Krieg, in Russland, von einer Frau mit einem westlichen Künstlernamen auftauchten... Ich sehe da durchaus andere Motive Seitens der USSR.

Araex

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

19.07.2006 - 10:35

Soweit ich weiß, bezieht sich der Mittelname im Russischen auf den Namen des Vaters und wird zumindest im Westen oft weggelassen. Beispielsweise "Fjodor Michailowitsch Dostojewski" heißt "Fjodor, Sohn von Michail, Dostojewski" wohingegen seine Kinder (bin mir gerade nicht sicher ob er welche hatte) meinethalben "Boris Fjodorowitsch Dostojewski" gehießen hätten. Analog funktioniert das bei Frauen, nur daß hier meistens ein Verbindung mit "-nwa" gebildet wird. "Ninel Sergeyevna Kulagina" bedeutet also "Ninel, Tochter von Serge, Kulagina".

Was den Vornamen angeht, habe ich gelesen, daß er einfach Lenin rückwärts ist, und von besonders treuen Kommunisten an ihre Kinder vergeben wurde. Prinzipiell könnte ich mir das vorstellen, zumal die mit Geburtsjahr 1926 einigermaßen in die Zeit passen würde. Und da russische Namen sehr oft europäisiert werden, würde das in meinen Augen auch die Wiedergabe mit "Nina" erklären. Ein Künstlername ist es jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
Pydiya
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 71
Registriert: 14.07.2006 - 08:17

19.07.2006 - 10:47

Also,ich habe mal ein wenig im Netz gestöbert und habe gelesen, daß dieses Video nur ein Teil des gesamten Tests zeigt.
Auf dem kompletten Video soll auch die Versuchsanordnung, verwendete Gegenstände (z.B. der Tisch), sowie die weiteren Anwesenden zu sehen sein.
Ich konnte allerdings nichts dergleichen finden, es gibt immer nur diesen Ausschnitt zu sehen.
Nochmal meine Frage : bei 00:31, ist das ein Schmunzeln in ihrem Gesicht?
Ich weiß, das würde nichts aussagen, aber es trägt (zumindest bei mir) nicht dazu bei, das Ganze glaubwürdiger erscheinen zu lassen, denn wenn das doch alles so anstrengend ist und die Gute immer kiloweise Gewicht verlor, bei diesen Versuchen...naja...ob ich dann so locker wäre...

Phazed
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2007 - 14:28

08.02.2007 - 13:11

Hab's mir gerade mal angeguckt und würde ihrer Mimik bei 00:31 definitiv KEIN Grinsen zuordnen.
Ob ich glaube, dass es im Bereich des Möglichen liegt, was die gute Dame da geschehen lässt, lasse ich dabei mal völlig außer acht.

LG

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

08.02.2007 - 14:34

ist zwar schon ewig her, aber ...


@pydiya und araex:

der zweite name einer russischen frau ist der "vatersname", also der vorname des vaters. darum heißt nina, die tochter von ivan eben nina ivana plus familienname.

männer haben übrigens keinen "muttersnamen" :)

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

08.02.2007 - 15:07

mvs hat geschrieben:ist zwar schon ewig her, aber ...


@pydiya und araex:

der zweite name einer russischen frau ist der "vatersname", also der vorname des vaters. darum heißt nina, die tochter von ivan eben nina ivana plus familienname.

männer haben übrigens keinen "muttersnamen" :)
Und warum wird aus "Ninel" "Nina" ? Sergeyevna wär ja so geklärt, hat der Vater wohl Sergey geheissen. Aber Nina und Ninel erklärt sich dadurch nicht.

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

08.02.2007 - 15:31

ich weiß nicht, ob nina ein "regulärer" vorname ist. vielleicht ist nina ja eine verniedlichungs/verkleinerungsform von ninel?

schließlich ist sascha auch nur die "kurzform" von alexander ...

Benutzeravatar
AJ
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 77
Registriert: 30.01.2007 - 17:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

08.02.2007 - 16:23

Genau wie Pydiya frage ich mich auch, warum alles nur in eine Richting geht und die linke Hand relativ inaktiv ist. Allerdings scheint dies die Hand zu sein, die den Gegenstand "zieht".

Für mich ein Fake. Die rechte Hand wirbelt umher, um von der linken abzulenken.
Grüße!
AJ

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

08.02.2007 - 16:34

Was immer man sieht: Würde ich aufgrund solcher Videos irgendwas glauben, dann könnte auch David Copperfield behaupten, er wäre ein echter Magier. Denn was er vorführt, ist weitaus überzeugender - er behauptet nur nicht, das es sich um echte Magie bzw. Telekinese handelt. Neee, wenn, dann muß sowas unter vordefinierten Bedingungen erfolgen - z.B. bei Randi.

ciao

JM
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Vin Diesel
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 04.01.2007 - 21:01
Wohnort: Wunder schönes Hessen

08.02.2007 - 16:54

Bei Welt der Wunder war es auch schon. die haben gesagt, dass es gefälscht ist. warum weiß ich nicht mehr.

THUGSTA
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2007 - 14:53

15.02.2007 - 15:32

Pydiya hat geschrieben:Also,ich habe mal ein wenig im Netz gestöbert und habe gelesen, daß dieses Video nur ein Teil des gesamten Tests zeigt.
Auf dem kompletten Video soll auch die Versuchsanordnung, verwendete Gegenstände (z.B. der Tisch), sowie die weiteren Anwesenden zu sehen sein.
Ich konnte allerdings nichts dergleichen finden, es gibt immer nur diesen Ausschnitt zu sehen.
Nochmal meine Frage : bei 00:31, ist das ein Schmunzeln in ihrem Gesicht?
Ich weiß, das würde nichts aussagen, aber es trägt (zumindest bei mir) nicht dazu bei, das Ganze glaubwürdiger erscheinen zu lassen, denn wenn das doch alles so anstrengend ist und die Gute immer kiloweise Gewicht verlor, bei diesen Versuchen...naja...ob ich dann so locker wäre...
ich hab das ganze video kann man auf www.doku.dl.am runterladen

xXx
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 15.07.2007 - 21:59
Wohnort: In ihrgend einem Buch!

18.07.2007 - 00:35

Dann müsste dieser Menschen sein Gehirn zu 100% Leistungstärke bringen, weil von nichts kommt nichts.

Irgendein Mensch hat mal gesagt das eine Feder das gleiche Gewicht hat wie eine Kugel.
Es ist ein Trick dabei, sonst wären sie ja auf die IDEE gekommen auch die Unterseite oder eine andere Perspecktive zu zeigen.





[EDIT]
Von den schimmsten
Rechtschreibfehlern
befreit!!!

Bild

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

18.07.2007 - 11:20

xXx hat geschrieben:...
Irgendein Mensch hat mal gesagt das eine Feder das gleiche Gewicht hat wie eine Kugel.
...
  • Da mußt Du etwas falsch verstanden haben, wenn Du mal genau überlegst.
    Ist wirklich jede Kugel genauso schwer wie eine Feder ?
    Eine Feder kann genauso schnell fallen wie eine Kugel !

    Lies Dir dazu mal diesen Beitrag durch (eine A4 Seite) oder sieh Dir diesen
    Beitrag mit Video an.

    Bild

the.mal.gucken
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 20.06.2007 - 21:02

18.07.2007 - 11:41

ich hab mal eine doku gesehen (weiss leider nicht mehr die die hiess) in ein paar fälle behandelt wurden. zb leute die einen metall löfel verbiegen konnten. unter anderem war dort auch ein kleiner junge der unkontrolliert sachen runterschmiss

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

19.07.2007 - 00:02

Moredred hats ja schon gesagt, bei Randi gibts Kohle dafür.

Also an alle Löffelverbieger, kontaktiert ihn..

jared leto

19.07.2007 - 18:17

Also das mit dem Löffelverbiegen funktioniert echt gut!!!!

Das habe ich schon oft gemacht!!!! :D

Leider haben wir jetzt nicht mehr viel gerade Löffel zum essen!!!! :shock:

[schild=18 fontcolor=008000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]TELEKINESE!!!![/schild]

ghostbuster^^

19.07.2007 - 21:57

Also noch etwas zu ihren Namen: Ninel Sergeyevna Kulagina könnte auch aus
NI nel sergeyev NA kulagina.
Also vom Vornamen die ersten beiden Buchstaben und vom Nachnamen die letzten beiden, vielleicht wird das ja so in Russland als Verniedlichungsform benutzt aber ich kenne mich da leider nicht so aus.

Mfg Tapsimaster 8)

Ling-a-Ling
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2007 - 18:55

05.08.2007 - 18:59

Also,ich habe mal nach ,,Telekinese''(also,als stichwort ;)) gegoogelt,und folgendes video gefunden:

http://www.myvideo.de/watch/24829

Ich habe schon früher an Telekinese geglaubt,und das ist für mich persönlich der Ultimative beweis.Magnet: Ausgeschloßen,da sich das Dingen da ständig auf und ab bewegen müsste.
Faden:Geht auch nicht,da es sich nur in eine richtung dreht UND zwischendurch mal anhällt.

R1947
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 11.11.2007 - 20:03

12.11.2007 - 20:48

also ich glaube auch an Telekinese, nur ich wüsste gerne mal wie man es erlernen kann. Vieleicht weiß es ja jemand von euch.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Esoterik Forum“