Coral Castle

Götter und ihre Mythen sowie Mystische Wesen und Sagen. Hier geht es um Legenden, griechischer Mythos, Nibelungen Sage & Prometheus.


ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

Coral Castle

11.08.2010 - 23:11

Edward Leedskalnin erschuf sein Coral Castle(Rock Gate Park) bei Miami.
Er behauptete, dass es diesen Steinpark in 28 Jahren alleine ohne technische moderne Hilfsmittel schuf. Er sagte, er kenne das Geheimnis der antiken Baumeister der Pyramieden etc.

http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/373577
http://en.wikipedia.org/wiki/Coral_Castle
http://www.youtube.com/watch?v=oT5SIlZ2 ... re=related (4:30 bis 6:40)
http://thefucklub.wordpress.com/2010/05 ... gate-park/

Ich persönlich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

EAChausson1855
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 28.09.2011 - 08:37
Wohnort: Leipzig

28.09.2011 - 10:40

Ich weiß, der Eintrag ist schon etwas her...ABER das wäre ja der Hammer, wenn der das wirklich alles alleine und gänzlich ohne moderne Hilfsmittel gebaut hat. Ich stell mir so ein Leben zwar ein wenig einsam vor, aber zumindest wird der Typ posthum bestimmt noch einige hundert Jahre weiterleben.

Ganz groß...und im übrigen glaube ich an die Echtheit dieses Monuments; es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass des Menschen Handwerk fasziniert.

ShadowCH
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 13
Registriert: 13.03.2012 - 00:44
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

28.03.2012 - 00:20

der threat ist zwar schon uralt für ein forum, aber ich bin gerade drüber gestolpert und dann kam mir in den sinn, dass darüber gerade neulich im tv - auf history channel, discovery channel oder ein ähnlicher sender - eine doku dazu kam.

da wurde auch behauptet, dass er alles alleine gebaut hat, sprich ohne das ihm jemand geholfen haben soll. man hat auch darüber spekuliert ob er irgend ein gerät erfunden oder nachgebaut haben soll, welches ihm half, die schwerkraft der steine ausser gefecht zu setzen, was wiederum heissen soll, dass er jeden stein, mag er noch so gross und schwer sein, wie einen kleinen kiesel bewegen konnte... denn auf allen fotos die während des baus gemacht wurden, ist ein "seltsamer" kasten zu sehen. seltsam deswegen, weil niemand sagen kann, was das für ein kasten war, wozu er gut war und woher er kam.
nach seinem tod wurde der kasten auch nicht in seiner hinterlassenschaft gefunden, auch keine dokumente, erklärung oder sonstige unterlagen dazu. auch fragen dazu hatte er nie beantwortet, sofern ich das noch recht in erinnerung habe...

habe hier ein bild von besagtem kasten und hier noch die seite dazu.
kann aber nicht genau beurteilen wie interessant die seite ist, da mein englisch für sowas nicht ausreicht... :(

nun ja was an der ganzen geschichte dran ist und wie die doku hies kann ich nicht beurteilen, hab zu spät reingezappt...

gruss ShadowCH

Benutzeravatar
TheDevilsAdvocate
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 13.04.2012 - 03:40

Edward Leedskalins Vermächtnis

14.04.2012 - 17:26

1. Da Edward Leedskalnin über Jahrzehnte überwiegend unbeobachtet und Nachts arbeitete, ist fremde Hilfe nicht völlig auszuschließen.

2. Die Keith Ranville Seite, die Du verlinkt hast, erscheint mir sehr unseriös.

3. W. T. Wallingtons Seite ist dagegen ernstzunehmen:

http://www.theforgottentechnology.com/

Hier wird zwar Coral Castle nicht erwähnt, aber man schaue sich die simplen und effektiven Methoden an, die es einem einzelnen Mann erlauben sehr große Steine zu bewegen.

Es ist anzunehmen, dass Edward, der die simple Nutzung von physikalischen Gesetzen betonte bei seiner Arbeit, ähnliche Methoden benutzte.
Prüfet alles, und das Gute behaltet (1.Thess 5:21)



Zurück zu „Mythen und Legenden - Mystische Wesen und Sagen“