Prophezeiung zum Kennedy-Attentat

Die zahlreichen Nostradamus Prophezeiungen und Voraussagen des bekanntesten Sehers und was man davon halten soll. Wann geht die Welt unter? Was sagen bekannte Seher und Propheten zu zukünftigen Ereignissen?


Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08
Wohnort: Germany

Prophezeiung zum Kennedy-Attentat

22.06.2003 - 21:07

Ein Umstrittener wird nicht lange an der Regierung sein.
Nahe bei Rion und bei der weißen Baumwolle,
mit fliegendem Feuer, der listige Anschlag
Einer im Kapitol will ihn keinesfalls an der Regierung.
Gedeutet im Gegenteil zu seinem Sinn,
wird man Unschuldige einer Mordtat beschuldigen.
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Apocalyptica
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 126
Registriert: 25.06.2003 - 22:18

25.06.2003 - 22:49

Ein Umstrittener wird nicht lange an der Regierung sein.

Das ist Kennedy

Nahe bei Rion und bei der weißen Baumwolle,

bei der weißen Baumwolle ist Dallas/Texas, aber was zum Teufel ist Rion?

mit fliegendem Feuer, der listige Anschlag

die Kugeln...

Einer im Kapitol will ihn keinesfalls an der Regierung.

der interessanteste Satz, der aussagt, dass die Regierung hinter dem Attentat von Kennedy steckt (vielleicht von Nixon in Auftrag gegeben?)

Gedeutet im Gegenteil zu seinem Sinn,
wird man Unschuldige einer Mordtat beschuldigen.

Oswald war also nicht der Mörder, sondern nur der Sündenbock!

Nostradamus hats einfach drauf :lol:
Was andere schon seit Jahren versuchen herauszufinden, hat er schon vor Jahrhunderten gewusst :mrgreen:

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

05.08.2006 - 15:48

Sofern das richtig ist!!!
Aber es hört sich halt schon extrem glaubwürdig an, die Frage ist nur: Was ist Rion???
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

16.03.2007 - 22:29

Gab es nicht man in Men in Black irgendwas mit Rion?

naja egeal aber mal ne Frage: wieso ist bei der weißen Baumwolle Dallas gemeint?

Ausserdem wieso NIXON nich Lyndon. B. Johnson, der wurd immerhin Präsident danach für kurze Zeit, zwar aber trotzdem

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

18.03.2007 - 01:11

Sinnloses Geblabber..

Weiß gar nicht wie ihr dauernd auf die Idee kommt, das man daraus irgend ne Wahrheit lesen könnte.

Es gibt jeden Tag hunderte von "wichtigen" Ereignissen auf der Welt. Im nachhinein zu behaupten, achja das muß wohl dieses Ereignis gewesen sein ist geradezu lachhaft. Entsprechend freizügig gedeutet (wie diese Zeilen ja sind) passen sie auf duzende anderer Ereignisse.

Benutzeravatar
Smørrebrød
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2007 - 20:39

29.03.2007 - 00:06

Harald, da magst Du Recht haben.
Doch total abwägig halte ich Nostadamus' "Vorhersagen" nicht.

Aber da wären wir wieder bei der Frage: Zufall oder Wahrheit ?
Wobei der Zufall besser zu erklären wäre.


Aber trotzdem wage ich zu behaupten, daß Nostadamus gewisse Dinge
"sehen" konnte.

Benutzeravatar
KoiAkári
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.06.2007 - 23:27

23.06.2007 - 23:34

Leider gibs bei den Nostradamus-Vorhersagen keine genauen Datumsangaben.....

So kann man bestimmte Verse auf ähnliche Ereignisse, die sich in der heutigen Zeit abspielen, zuweisen.

Keinesfalls will ich aber sagen das an den Vorhersagen nicht was wahres dran ist...

Die Gemeinsamkeiten sind jedenfalls sehr erstaunlichund aussagekräftig....

Benutzeravatar
SAM
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 05.03.2007 - 15:27
Kontaktdaten:

10.10.2007 - 13:03

Das Problem ist nur, es gibt keine schriftlich festgehaltenen Beweise, das ein Mann Namens Nostradamus je exsitiert hat. Ich habe selbst einmal ein Buch gelesen, welches den Titel " Die Prphezeiungen von Nostradamus" hatte. Ein sehr interessantes und zu gleich erschreckendes Buch. Ich selbst glaube auch teilweise an die aussagen. Doch es soll auch leute geben, die behaupten Nostradamus sei eine von etwa 10 Wissenschftlern erfundene Gestalt, mit welxcher sie die Bevölkerung nur erschrecken und wachrütteln möchte. Da die Aussagen von Nostradamus sehr weiträumig gehalten sind, kann amn sich auf jede aussagae mind. 3 Varianten einfallen lassen.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

10.10.2007 - 13:15

Nostradamus sagte für das Jahr 2000 den Weltuntergang voraus. Trotzdem gibt es Prophezeiungen die nach dem Jahr 2000 stattfinden sollen/wurden/haben. Wie ist das möglich wenn die Welt doch schon untergagen werden musste.

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

10.10.2007 - 18:06

Aber heißt es nicht, dass 2012 die Welt untergeht?
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

10.10.2007 - 18:14

Heißt es, aber nur nach dem kalender der Maya....
Mit Nostradamus hat das garnichts zu tun.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

10.10.2007 - 19:18

Sorry, das wusste ich nicht. Habe mir gedacht das kommt auch von den Nostradamus Prophezeiungen.
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

10.10.2007 - 19:38

Kein Problem,
mehr zum Maya Kalender findest du hier:

http://www.rea51.de/mystery260.html
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

rambaldi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 06.09.2007 - 12:02

Re: Prophezeiung zum Kennedy-Attentat

24.10.2007 - 13:47

Jan hat geschrieben:Ein Umstrittener wird nicht lange an der Regierung sein.
Nahe bei Rion und bei der weißen Baumwolle,
mit fliegendem Feuer, der listige Anschlag
Einer im Kapitol will ihn keinesfalls an der Regierung.
Ist zwar schon ein alter Beitrag, aber wenn er schon mal aufgewärmt wurde...

Grundsätzlich:
Wie genau lautet der franz. Originaltext, und ist die Übersetzung nicht schon "passend gemacht"?

Aber nehmen wir mal an, das sei eine korrekte Übersetzung.

1. Im Endeffekt kann jeder Regierende als umstritten bezeichnet werden, ob nun Merkel, Schröder, Kennedy, Lincoln, Caesar

2. Wo oder was ist "Rion". Es gibt eine Gemeinde Rions in Frankreich, aber die wäre wohl kaum "nahe Dallas"

3. Schußwaffen waren auch zu Ns Zeiten schon bekannt, und eine wahrscheinliche Anschlagsmethode, und im Endeffekt kann man auch jeden gelungenen Anschlag irgendwie als "listig" bezeichen.

4. siehe 1. Schon Brutus wollte irgendwann Gaius Julius nicht mehr



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nostradamus Prophezeiungen - Vorhersagen Weltuntergang?“