Die schwarzen Helikopter

Geheimdienste wie die National Security Agency (NSA) oder CIA & Co. Was sind die Aufgaben dieser Geheimdienste, wieso werden sie so gut abgeschirmt und was verbirgt sich wirklich dahinter? Hier geht es um Spionage, Wanzen und Abhörtechnik sowie Programme wie Echelon. Welche Rolle spielt der BND bei Lauschangriffen? Was haben Wikileaks und Edward Snowden ans Licht gebracht?


Was steckt hinter den schwarzen Helikoptern?

Eine Verschwörung zur NWO.
2
4%
Die Männer in Schwarz (MIB)
7
15%
Eine andere Gruppe
12
26%
Schwarze Helikopter sind nichts besonderes
26
55%
 
Abstimmungen insgesamt: 47

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

Die schwarzen Helikopter

09.08.2006 - 20:14

Eines der in Deutschland weniger bekannten Themen sind die schwarzen Helikopter. Das Thema ist problematisch den diese Helikopter zeichnen sich dadurch aus das keiner weiß wem die eigentlich gehören, denn sie tragen keine äußerliche Kennung.

Laut einigen Theorien sind sie die Fortbewegungsmittel für Agenten der NWO-Agenda. Andere hingegen bringen sie mit Tierverstümmellungen und nicht zuletzt den MIB in Verbindung.

Das einzige was man als gesichert sehen kann ist das die DEA (Drug Enforcement Administration) solche ungekennzeichneten Helikopter benutzt und das schwarz natürlich eine klassische Tarnfarbe ist.

Was meint ihr wer dahintersteckt? Oder ist das nur ein Fall von Überinterpretation?

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

10.08.2006 - 18:45

FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

10.08.2006 - 19:43

FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

11.08.2006 - 13:54

Ganz ehrlich: Ich vermute, dass es einfach nur ein Fall von Überinterpretation ist. Ich wohne in der Nähe eines Waldes und über unser Haus fliegen des Öfteren "Schwarze Helikopter". Hier ist das was völlig Normales, ich weiß ja nicht, wie das bei euch so ist, aber vielleicht gehör ich ja auch einer Gruppe an, die mit Schwarzen Helis durch die Gegend fliegt und versuche gerade das Ganze nur als Aberglaube abzutun :wink:
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

12.08.2006 - 16:57

Für mich sind schwarze Helis nichts besonderes.

Benutzeravatar
MGLimace
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 16.08.2006 - 12:37
Wohnort: Österreich

16.08.2006 - 15:01

TronamdoXL hat geschrieben:Für mich sind schwarze Helis nichts besonderes.
Also wenn sie keine Kennung haben, ist das sehr wohl was besonderes...oder fährst Du Dein Auto auch ohne Kenzeichen ???
Mehr über die kosmischen Gesetze und die Mächte um uns gibt es auf meiner Site:
Meine Bücher sind ausschließlich über Ebay erhältlich. Einfach den Suchbegriff "Limace" eingeben.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

16.08.2006 - 15:20

MGLimace hat geschrieben:
TronamdoXL hat geschrieben:Für mich sind schwarze Helis nichts besonderes.
Also wenn sie keine Kennung haben, ist das sehr wohl was besonderes...oder fährst Du Dein Auto auch ohne Kenzeichen ???
Wieso sollte ich von einem Helikopter der 50 Meter über mir fliegt die Kennung sehen können? Insbesonders bei Nacht. Halte ich für Schwachsinn.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

16.08.2006 - 16:06

Es werden ihnen ja auch besondere Flugeigenschaften nachgesagt: sie sollen besonders leise und besonders schnell sein.

Ist eine Kennung für Helis überhaupt Vorschrift?

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

16.08.2006 - 16:25

Jap!! Helis und Flugzeuge müssen auch Kennungen tragen. Ist im Prinzip dasselbe wie beim Auto die Autonummer.
Diese Kennung ist dann normalerweise auch bei der Flugbehörde eingetragen.

Es gibt ja viele Helis die besonders leise und schnell sind.
Ich sag nur RAH-66 Commanche. Den schwarz angemalt und schon haste nen Heli wie bei "das fliegende Auge".
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

Deni
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 18.04.2006 - 21:28

Re: Die schwarzen Helikopter

27.09.2006 - 17:57

Neurotikus hat geschrieben:Eines der in Deutschland weniger bekannten Themen sind die schwarzen Helikopter. Das Thema ist problematisch den diese Helikopter zeichnen sich dadurch aus das keiner weiß wem die eigentlich gehören, denn sie tragen keine äußerliche Kennung.

Laut einigen Theorien sind sie die Fortbewegungsmittel für Agenten der NWO-Agenda. Andere hingegen bringen sie mit Tierverstümmellungen und nicht zuletzt den MIB in Verbindung.

Das einzige was man als gesichert sehen kann ist das die DEA (Drug Enforcement Administration) solche ungekennzeichneten Helikopter benutzt und das schwarz natürlich eine klassische Tarnfarbe ist.

Was meint ihr wer dahintersteckt? Oder ist das nur ein Fall von Überinterpretation?
Was ist eigendlich die MIB? Ich sah das vor 3-6 Wochen auf einer fabik, oder besser gesagt eines Labores in meiner nähe SCHWEIZ (Örlikon, Zürich) Ich fand es lustige wel, MIB= Men In Black^^

aber scherz bei Seite, was ist MIB eigendlich?
Vielcht meintest du in deinem Post Men In Black aber das wäre komisch...

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

27.09.2006 - 18:41

Aus Wikipedia:

MIB ist eine Abkürzung für:
  • o Master of International Business, ein akademischer Grad.
    o die Meiringen-Innertkirchen Bahn in der Schweiz
    o die Management Information Base im SNMP-Protokoll
    o die Minot Air Force Base in North Dakota, USA, nach dem IATA-Flughafencode
    o Master in International Business, MIB Grenoble
    o Münchener Institut für Betriebsführung
    o der italienische Aktienindex MIB der aus den Kursständen von 30 Aktien berechnet wird
Ich denke es handelt sich um die Management Information Base.
Is das naheliegendste.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

27.09.2006 - 21:37

Ja, ich meinte in meinem Post die Men in Black und so merkwürdig ist das gar nicht, denn wo denkt ihr haben die die Idee für das Comic und den Film hergenommen?

Die MIB wurde zuerst in UFOlogischen Schriften erwähnt, obskure Gestalten, die ganz in Schwarz gekleidet waren und einen merkwürdigen Dialekt sprachen, sollen Menschen kurz nachdem sie UFOs gesehen haben besucht und eingeschüchtert haben, damit sie auch ja niemanden davon erzählen.

Naja, einer der damaligen Autoren soll ja gesagt haben das das alles erfunden war (Jeder kann darüber denken was er will).

Wenn man natürlich heute davon spricht denken alle an den Film und die ganze Sache wird als albern abgetan (Danke, Verblödungsfabrik Hollywood!).

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

29.09.2006 - 22:14

FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

apfelsaft
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 21.09.2006 - 01:04

30.09.2006 - 01:39

Ich denke mal Hollywood und Musik Industrie ist keine Quellen die man als 100% Informations Quellen ansehen kann.

aber dennoch ist es schon nach vollziehbar was er da singt

Eine Dinge die Regierungen und Religionen momentan auf der Welt ausfechten ist wirklich etwas eigenartig und undurch sichtlich.

dennoch Glaube ich das schwarze Helis nicht wirklich etwas besonderes ist.

schwarz ist einfach eine neutrale farbe naja eigentlich ist schwarz keine farbe aber dennoch ist sie neutral und schlicht.

mein auto zb ist auch schwarz aber ich habe nix mit mib oder dergleichen zu tun.

apfelsaft
--- das jungfernHÄUTchen, ist die HAUT, die abHAUT wenn die vorHAUT zuHAUT ---

the.mal.gucken
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 20.06.2007 - 21:02

21.06.2007 - 13:56

hat jemand nen link for infos über die tierverstümmelungen wo die schartzen helis auch gesehen wurden?? :?: :?:

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.06.2007 - 16:29

Also das mit der Kennung ist so eine Sache. Immerhin fliegen die ja in einer gewissen Höhe und da ist es manchmal schwer etwas zu erkennen, besonders wenn es nicht gerade in Neon-Grün drauf steht. Also ich habe in meinen Leben noch nie einen verdächtigen Helikopter gesehen.

Andere Frage: Warum sollten die in auffälligen schwarzen Helikoptern herum fliegen? Die müssten doch auch wissen das so etwas viel auffälliger ist als wenn sie in einem bunt gestrichenen Heli herum fliegen würden.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Goel
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 97
Registriert: 06.12.2006 - 23:42

21.06.2007 - 17:39

Ich muss sagen das alles zusammen, also leise, dunkel gestrichene Helikopter, ergibt nur Sinn, wenn es Hubschrauber von taktischen Eingreiftrupen sind, die Nachts dirket aus dem Heli heraus operieren. Sowas gibt es und bei denen weiß ich nicht, ob die dann eine deutlich erkennbare Kennung haben!?
Allerdings würd es mich wundern, wenn sie mit diesen hellis tagsüber Einsätze fliegen. Das wär ungefähr genauso unauffällig, wie die MIB-Anzüge mit Sonnenbrille aus dem Film 8)

Benutzeravatar
Geheimdienst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 116
Registriert: 28.05.2007 - 11:58

27.06.2007 - 17:03

requalivahanus hat geschrieben:Jap!! Helis und Flugzeuge müssen auch Kennungen tragen. Ist im Prinzip dasselbe wie beim Auto die Autonummer.
Diese Kennung ist dann normalerweise auch bei der Flugbehörde eingetragen.

Es gibt ja viele Helis die besonders leise und schnell sind.
Ich sag nur RAH-66 Commanche. Den schwarz angemalt und schon haste nen Heli wie bei "das fliegende Auge".
Nicht wen sie einer Behörde angehören. Dan ist eine kennung nicht nötig

Benutzeravatar
Geheimdienst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 116
Registriert: 28.05.2007 - 11:58

27.06.2007 - 22:55

Hallo Liebe leute.
Seit dem ich den Beitrag gesehen habe habe ich gesucht wie ein blöder nach diesen Schwarzen helis und ich habe etwas schickes gefunden.

Bitte siehe Link

http://cropfm.mur.at/wiltshire2003.htm

Das vorletzte Bild soll doch ein Schwarzer Heli sein.
Ich denke das es der Geheimdienst ist

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

27.06.2007 - 23:03

Hallo

Die Schwarze Flotte ist eine Geheime Flotte
und wird von Steuer Gelder die Seit Einigen Jahren Abgezapft werden
und keiner weis welche Städte das bezahlen .

Die sind die geheim Flotte weil sie den Steel Bomber Bauten .
Und das Geld kommt nicht vom Verteidigungs Haushalt .

Es soll dadurch sicher Gestellt werden das wenn die US Wirtschaft Zusammen brechen mal würde .
Das sie wenn auch das Verteidigungshaushalt Gekürtzt wird .
Das die Scharze Flotte immer über Modernes Hoch Entwickelte Waffen Verfügen , und alle Bekommen die Farbe schwarz
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

the.mal.gucken
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 20.06.2007 - 21:02

28.06.2007 - 00:35

Thorismund hat geschrieben:Hallo

Die Schwarze Flotte ist eine Geheime Flotte
und wird von Steuer Gelder die Seit Einigen Jahren Abgezapft werden
und keiner weis welche Städte das bezahlen .

Die sind die geheim Flotte weil sie den Steel Bomber Bauten .
Und das Geld kommt nicht vom Verteidigungs Haushalt .

Es soll dadurch sicher Gestellt werden das wenn die US Wirtschaft Zusammen brechen mal würde .
Das sie wenn auch das Verteidigungshaushalt Gekürtzt wird .
Das die Scharze Flotte immer über Modernes Hoch Entwickelte Waffen Verfügen , und alle Bekommen die Farbe schwarz
aha und woher weisst du das alles???? beweise???

[EDIT]
Ist besser, wenn man das Quote
mit auf die neue Seite nimmt.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 11:29

N24 Bericht über die Schwarze Flotte
vor 2 Jahren
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Geheimdienst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 116
Registriert: 28.05.2007 - 11:58

28.06.2007 - 13:34

Thorismund hat geschrieben:Hallo

Die Schwarze Flotte ist eine Geheime Flotte
und wird von Steuer Gelder die Seit Einigen Jahren Abgezapft werden
und keiner weis welche Städte das bezahlen .

Die sind die geheim Flotte weil sie den Steel Bomber Bauten .
Und das Geld kommt nicht vom Verteidigungs Haushalt .

Es soll dadurch sicher Gestellt werden das wenn die US Wirtschaft Zusammen brechen mal würde .
Das sie wenn auch das Verteidigungshaushalt Gekürtzt wird .
Das die Scharze Flotte immer über Modernes Hoch Entwickelte Waffen Verfügen , und alle Bekommen die Farbe schwarz
"hust" wo her weist du das

Goel
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 97
Registriert: 06.12.2006 - 23:42

28.06.2007 - 20:50

@ thorismund: Tut mir echt leid, das ich das jetzt mal so direkt sgen muss, aber du redest so einen Schwachsinn!!
Mal abgeseh ndavon, dass man erstmal 10 Minuten braucht um deine Sätze zu verstehen ist deine Behautung sowas von an den haaren herbeigezogen!

1. Wie kann jemand in den USA Steuergelder "abzapfen", ohne das es jemand merkt?
2.Wieso sollten das einzelne Städte bezahlen?
3.Was hat die "geheime Flotte" von Schwarzen Hubschraubern mit dem Bau von Stealth Bombern( ich glaub das ist mit Steel Bombern gemeint) zu tun?
4.Wenn die Witrschaft zusammenbricht gehen auch die Steuereinnahmen zurück! Dann können sie auch nicht die gleiche Menge Geld "abzapfen"!
5. Warum sollte jemand alle seine Fahrzeuge schwarz anmalen? Dann würde die Allgemeinheit ziemlichschnell davon Wind bekommen! Siehe mein letzter beitrag.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

28.06.2007 - 20:59

N24 Bericht über die Schwarze Flotte
vor 2 Jahren
N24 is ja mal sowas von der Dreckssender. Die machen nur billige Sensationsmache unter dem Tarnmantel einer seriösen Berichterstattung.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 23:31

@ Goel


Schau mal in die welt hinaus muß dazu nur sagen

Die Schwarze Flotte ist da bekannt .
und ihre Flugzeuge sind auch deshalb schwarz .

Steuer Gelder wiso nicht Du Zahlst deine Steuern und die werden ganz so abgrechnet
Nur die Kommen auf ein anderes Koto wie dein Kolege und schon hat sie jemand anderes zu verfügung als du meinst wo dein Geld hingegangen ist .
Und keiner darf es wissen sonst würde gerade da zu erst Zerstört .
Weil sie haben mal das Neuste und das was wir nocht wissen
Gerüchte weise Bauen sie an kleine Rechner die mit Kameras verbunden sind , die die Landschaft auf die andere Seite Proezieren .
als Neue Tarntechnik
20 bis 30 Jahren sollen die ersten kommen
Sie Bauen die Nächste und Übernächste Flugzeuge .
So was ist Wichtig um Weltmacht zu bleiben
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

28.06.2007 - 23:59

"Hey, lasst uns doch eine neue, supergeheime Geheimorganisation gründen. Und dafür fliegen wir gaaaaaaaaaaaanz viel mit unauffälligen schwarzen Hubschraubern herum. Die Tarnung habe ich aus einem Sexshop wo es auch immer schwarze Plastiktüten gibt."
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Geheimdienst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 116
Registriert: 28.05.2007 - 11:58

29.06.2007 - 14:14

Klar bin bei der Neuen Behörde da bei

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

29.06.2007 - 16:44

Dann müßt ihr eine Risen Insel in Ost oder Nordsee hinbauen wo ihr die Seuergelder Abzweigen könnt .

Oder Berlin Rumlaufen haste ein 1 EURO .
1 Mili hast du noch kein Flugzeug
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

29.06.2007 - 18:07

Thorismund hat geschrieben:Dann müßt ihr eine Riesen Insel in der Ost- oder Nordsee hinbauen wo ihr die Steuergelder abzweigen könnt .

Oder in Berlin rumlaufen und fragen:"haste 1 EURO ".
Nach 1 Mili Einwohner hast du noch kein Flugzeug
Please, schreib, damit man dich auch Verstehen kann.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

29.06.2007 - 22:59

TronamdoXL:

Irgendwie schreibt er ab und zu ohne Rechtschreibfehler, aber ab und zu keine Ahnung was das heißen soll.

Danke :wink:
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Corinis
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 16.08.2007 - 16:43

23.05.2008 - 16:58

Ich sag es mal so, die unvollendete Tatsache das jene Helis tatsächlich zur Spionage oder nicht offiziellen Zwecken benutzt werden ist garnicht so falsch gedacht.

Sie haben einfach die Macht und die Organisation um was sie auch immer tun zu tun .....

Über die Mauer zu schauen , nenne ich von meiner Seite nicht unbedingt das Problem , es ist nur etwas gefährlich!

Wenn die niemand gesehen hat warst du auch nicht da =) !!!
“Das Bewußtsein des Nichtwissens ist der Anfang des Zweifels, der zur Weisheit führt.”

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

23.05.2008 - 22:17

Nie davon gehört und nie gesehen. Schwarz ist so eine Lackierung für asoziale Angeber, ähnlich wie der Motorradgangster in schwarzer Lederkluft mit schwarzem Integralhelm mit schwarz getöntem Visier in diesen brutalen Hollywoodschinken mit Michael Douglas, der sich mit japanischen Yakuza kloppt. Das gilt auch so ähnlich auch in der Fliegerei. Schwarz ist als Lackierung für Flugzeuge nämlich totale scheiße. Bevorzugt wird eher Rot, oder Weis. Rot weil es am besten zu sehen ist und Weiß bei Kunststoffflugzeugen, da sie in der Sonne sonst ihre Festigkeit einbüßen würden. Wie auch immer: Sollte es schwarze Hubschrauber geben, sind das nur Einzelstücke. Hier in meiner Gegend gibt es nur militärisches Olivgrün und das Gelb/Orange vom ADAC.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

23.05.2008 - 22:23

herrscholz hat geschrieben:Schwarz ist so eine Lackierung für asoziale Angeber
Schwarz ist für dich also mit asozialen Angebern in verbindung zu bringen? Was ist mit der Blackbird, einem Spionageflugzeug? Ganz in Schwarz...
Nein!

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

10.06.2008 - 18:23

PAWFanatics hat geschrieben:
herrscholz hat geschrieben:Schwarz ist so eine Lackierung für asoziale Angeber
Schwarz ist für dich also mit asozialen Angebern in verbindung zu bringen? Was ist mit der Blackbird, einem Spionageflugzeug? Ganz in Schwarz...
LOL-Hubschrauber sind nicht aus Titan, müssen als Zivilmaschine keine verminderte Radarsignatur haben und durchbrechen nicht die Hitzemauer, denn sie sind kaum schneller, als ein Straßensportwagen. Die Rotorblätter erreichen im Horizontalflug ziemlich schnell Schallgeschwindigkeit, was die technisch, mögliche Höchstgeschwindigkeit eines Hubschraubers auf um die 300km/h begrenzt.

Ich bezeichne Schwarz deswegen als "asozial", weil diese Farbe bei Sichtflügen so absolut sinnlos ist, dass eben nur prollige Angeber ihre Helis schwarz lackieren würden. Das kann ein "Fußgänger" aus der Mäuseperspektive nicht nachvollziehen und sollte auch nicht persönlich genommen werden.

Knallrot ist gut, Schwarz ist dagegen bestenfalls suboptimal. Flieger sind eigentlich immer nett zueinander und man versucht sich in der Luft das Erkennen des anderen Verkehrs möglichst zu erleichtern. Schwarz sieht man daher sehr selten. Es gibt viel Weiß, Rot, Blau, Silber, helles Gelb, oder knalliges Orange. Militärmaschinen nehme ich jetzt mal aus-deren Olivdrün sieht ja schon fast wie Schwarz aus und das ist zumindest unfreundlich. Solche schwarzen Schleicher kann man sich auch nur als Terrorinstrument für die Nacht vorstellen. Und das wäre dann auf jeden Fall unter der Rubrik "lichtscheues Gesindel" abzubuchen.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

11.06.2008 - 11:26

herrscholz hat geschrieben: LOL-Hubschrauber sind nicht aus Titan, müssen als Zivilmaschine keine verminderte Radarsignatur haben und durchbrechen nicht die Hitzemauer, denn sie sind kaum schneller, als ein Straßensportwagen. Die Rotorblätter erreichen im Horizontalflug ziemlich schnell Schallgeschwindigkeit, was die technisch, mögliche Höchstgeschwindigkeit eines Hubschraubers auf um die 300km/h begrenzt.
:roll:
Ich bezeichne Schwarz deswegen als "asozial", weil diese Farbe bei Sichtflügen so absolut sinnlos ist, dass eben nur prollige Angeber ihre Helis schwarz lackieren würden.
Es wird nicht immer beabsichtigt, die Hubschrauber gut sichtbar zu haben. Zudem kommt es auf die jeweilige Perspektive drauf an.
Das kann ein "Fußgänger" aus der Mäuseperspektive nicht nachvollziehen und sollte auch nicht persönlich genommen werden.
Ich kenn mich schon aus, wie es aus der Höhe aussieht.
Und das wäre dann auf jeden Fall unter der Rubrik "lichtscheues Gesindel" abzubuchen.
Was dagegen, wenn manche das Licht nicht so mögen?
Und ja, ich hab heute ganz gute Laune...
Nein!

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

11.06.2008 - 17:11

Ich bin selbst Sportflieger, aber ich kann das wirklich nicht nachvollziehen, da ich mich von "schwarzen Hubschraubern" weder bedroht, noch verfolgt fühle.

Für gewisse, exotische Länder mit den diskreten Nummernkonten, wo die diskreten, grauen Pestilenzen wohnen, die so gern im Trüben fischen, kann ich keine Aussage machen, aber in meiner Gegend sind nächtliche Hubschrauberflüge inzwischen ziemlich selten. Hier hört man nur die Postflieger durch den ruhigen Nachthimmel donnern.

chriZ22
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2008 - 12:08

ree

22.08.2008 - 12:28

Hallo allerseits,

Nach allem was ich bisher rausfinden konnte, handelt es sich tatsächlich um viel mehr als "nur" um ungekennzeichnete schwarze Hubschrauber.

Einwohner jeher orte die gesichtet werden, berichten unter anderem von belästigungen.
Selbst Polizei wurden in vielen Berichten, oftmals von solchen fliegern verfolgt und wurde auf ihnen gar geschossen, worauf die Beamten zurück schossen!
Die eigenartige eigenschaft mit der verstümmelung der tiere ist dennoch sehr seltsam. Für welchen zweck?!
Wie aus berichten zu entnehmen, was auch angsichts meiner logik klar ist,.Falls es sich wirklich um (nur) eine geheimorganisationen der Regierung handelt, wieso derart so auffallend?!

Was die auffallend eigenartigen maschinengeräusche anbetrifft, ist noch interessanter.
Bei nacht werden die bewohner von unerträglichen lärm geweckt und sehen draußen nur lichter umherschwirren. Anderemal hört man von den objekten rein garnichts,..
Laut zeugenberichten, standen personen in der nacht auf und gingen nacht draußen worauf sich ein "hubschrauber" immer näher zu ihnen steurte. Berichten zufolge sahen diese objekte nahe gesehen wie flugscheiben aus!
Eine eigenschaft von böswilligen extraterestrische technologie?!

Andere berichteten das 2 von diesen "hubschrauber" gelandet waren, worauf jemand von einem ins andere gesprungen sei um dem was auszuhändigen. Ein polizist bemerkte dies und ging dem auf die spur, lief zu dem helikopter und forderte den mann auf, sich auszuweisen. Darauf hin zogen andere besatzungsmitglieder maschinenpistolen heraus, wodurch der beamte sich der aufforderung bewusst war und zog sich somit zurück.

Eine Technologie die weit aus mehr ist?! Menschen gestalt anzunehmen?!

^^

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

22.08.2008 - 19:18

Namen sind hier vielleicht nur Schall und Rauch, aber es wäre mal schön zu erfahren, wie der Ort heißt, an welchem sich jene wüste Geschichte angeblich zugetragen hat. Es scheint sich ja nicht um eine eigene Beobachtung, oder Erfahrung zu handeln, sondern eher um Hörensagen nach Vorbild eines schlechten B-Movie.

chriZ22
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2008 - 12:08

23.08.2008 - 18:59

US-Amerikanischen Bundesstaat Louisiana!

hatte mal im web einen offiziellen ausführlichen bericht gelesen, der gleich mehrere seiten lang war. Leider finde ich die genannte seite ncht mehr! Gibt jedoch genügend berichte die im großen und ganzen sich alle sehr ähnlich in ihren theorien und augen zeugen berichten sind.

Die oben von mir geschrieben, war nur eine grobe zusammenfassung vom Gesammtbericht! Wurde dennoch jedes detail ausführlicher berichtet!

Eine videoaufnahme zu dem besagten Beitrag gibt es auch, wo einwohner 10 min lang filmen, wie mehrere ungekennzeichnete schwarze hubschrauber ziellos umherwirren!

Sowas schauspielerisch herzustellen wäre doch eine etwas kostspielige angelegenheit. Zumindest besagt es, das diese flugzeuge keine erfindung sind! Was auch immer die dinger wirklich anstellen möchten...

----
Was mich am meisten beschäftigt sind die kleineren fragen.
Die existenz solcher hubschrauber sind nahezu fakt. Der Luftraum wird jedoch in der modernen Zeit sehr gut überwacht. Wieso diese nicht auffallend sind.. Ich mein in jedem land ist es so, sobald ein flugzeug eine gewisse grenze überfliegt, sofort über funk aufgefordert wird sich zu identifizieren. Kurze zeit später hängen dir Jet´s am Hintern!
glaube widerrum kaum das die Regierung einfach mal aus lust und laune die einwohner erschreckt, Beamte angreifen, tiereverstümmelt etc..

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

24.08.2008 - 00:12

Aha. Weit weg also, in jenem obskuren Land hinter dem großen Teich, wo die UFO und Alien Legenden der Neuzeit ihren Anfang nahmen und Vorstellungen von Demokratie schon ziemlichen Rost angesetzt haben. Immerhin werden da keine ungewöhnlichen Untertassen, sondern relativ konventionelle Luftfahrzeuge beschrieben, die zumindest rein optisch als irdische Hubschrauber identifiziert wurden.

Leider gibt es die in diesem Zusammenhang vermutete, totale Kontrolle des Luftraums von der Grasnabe bis ins Weltall nicht, sodass es bei unbewiesenen Behauptungen von Leuten bleibt, die nur glauben, etwas ungewöhnliches gesehen zu haben.

So ein Heli fliegt meist dort, wo keiner (Luftaufsicht) so ganz genau hinschaut, wo auch alle Sonntagsflieger unterwegs sind, die ebenfalls frei von jeder Überwachung sind. Es gibt zwar geringe, nationale Unterschiede, aber die Flugregeln sind nach dem Abkommen von Chicago ICAO weltweit gültig.

Nur die Areale (Kontrollzonen) um die großen Verkehrsflughäfen haben eine strenge Überwachung vom Boden bis in knapp 800m über Grund, inklusive Verkehrslenkung und Staffelung. Sobald man diese Areale verlässt, bzw. nicht in sie einfliegt, kann man fliegen, wie man möchte und im Falle eines Drehflüglers, eben auch mal fast unbemerkt auf freiem Gelände landen. Das kann zum Beispiel vorkommen, wenn im Rahmen der Pilotenausbildung Autorotationslandungen geübt werden, was prinzipiell Teil jeder fliegerischen Ausbildung ist. Sollte es dabei zu einem Kontakt mit neugierigen Zeugen kommen, kann man sich schon vorstellen, dass man eher nicht geneigt ist, sich von denen in Gespräche verwickeln zu lassen-vor allem, wenn es sich um Militärmaschinen handelt.

Ein Fluglotse sieht auf seinem Aktivradar zwar die Echos, dass da irgendwas geflogen kommt, aber wenn ein Flieger seinen Transponder nicht einschaltet, kann er das Luftfahrzeug nicht identifizieren. Falls er überhaupt etwas sieht, denn ein Hubschrauber kann auch den Funkschatten von Geländegegebenheiten, wie Tälern und Bergen ausnutzen. Beweisen lässt sich über diesen Weg also nichts. Auch bei eingeschaltetem Transponder sieht er kaum mehr, als das der VFR Code gesetzt ist, der für alle Sichtflieger gleich ist.

Die Systeme werden zwar oft militärisch und zivil genutzt, aber ich würde da mal nicht militärischen Hoheitsanspruch, bzw. Landesverteidigung und die in der Öffentlichkeit aufgebauschten Allmachtsfantasien schießgeiler Bundesminister mit regulärer, ziviler Luftfraumüberwachung in einen Topf werfen, denn solange man die Mindestflughöhen, sowie die veröffentlichten Sperrgebiete und Tiefflugzonen beachtet, kann einem Flieger nichts passieren. Man muss bei Flügen ins Ausland zwar einen Flugplan einreichen, aber damit ist auch keine durchgehende Kontrolle, oder Verkehrslenkung verbunden, sondern nur, dass SAR Dienste nach einem suchen, wenn man nicht zur angekündigten Zeit am Zielflughafen ankommt.

Außerdem sind die USA quasi eine Insel, sodass kaum etwas aus einem fremden Land eindringen kann, ohne dass es nicht zumindest längere Strecken über See zurücklegen müsste. Für derartige Langstreckenflüge sind Hubschrauber eher nicht geeignet. Es bleibt nur die Grenze zu Kanada, oder zu Mexico, aber die sind wohl nicht betroffen. Soweit ich informiert bin, ist das irgendwo im Inland passiert, also auch Fehlanzeige, wenn man Beweise über die Luftüberwachung finden wollte.

Miteinberechnen könnte man inzwischen auch die Existenz neuartiger Roboterflugzeuge, die es auch als Hubschrauber gibt. Das könnte einen Teil der Sichtungen erklären, da diese Maschinen optisch durchaus ein merkwürdiges Verhalten zeigen können, da sie wegen einer fehlenden Besatzung extrem manövrierfähig sind. Wer einmal RC-Hubschrauberkunstflug gesehen hat, wird wissen, was ich meine. Selbst Modelle in Flugscheibenform sind technisch problemlos realisierbar.

Cypher UAV:
Bild

Bild
GFS UAV

Die vielgepriesene Freiheit der USA ist eine Freiheit der superreichen Obrigkeit, die die Unterschichten gern unter Kontrolle halten möchten und daher zu Einigem fähig sind, was in Mitteleuropa vorläufig noch nicht denkbar ist (Wofür ich meine Hand auch nicht mehr ins Feuer legen würde). Das dort Hinz und Kunz teilweise militärisch bewaffnet sind und private Milizen nach SA/SS Vorbild, wie Blackwater & Co ihr Unwesen treiben, könnte die geschilderten Jagdszenen erklären, bei welchem durch die Obrigkeit gedeckte Söldner auf alles schießen, was sich bewegt, da sie sich bestimmt nur ungern von irgendwelchen, übereifrigen Dorfsheriffs beim Drogenschmuggel erwischen lassen wollen.

Bild
Blackwater worldwide, North Carolina
Blackwater heizt Konflikte an

Das könnte zumindest einen Teil der Sichtungen und Vorfälle mit Schusswaffengebrauch erklären. Kann man nur von Glück reden, dass es die hier (noch) nicht gibt.

Vinnage

12.09.2008 - 15:57

ich kann nichts zu den schwarzen helikopter sagen,
aber seit einiger zeit kommt immer ein schwarzes bus,
das ist der bus mit dem ich zu schule fahre.
komplett schwarz, ich musste sofort an eine verschwörung denken.
hmmm was steckt wohl dahinter ?
hoffentlich könnt ihr mir helfen...........

allerdings ist der bussfahrer auch etwas komisch, er redet nicht viel
und sitzt nur hinter seinem steuer.


........

Benutzeravatar
Deleros
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 121
Registriert: 18.08.2007 - 22:22

24.09.2008 - 00:15

Nein!

HILFE! DAS SIND DIE ALIENS!
SIE WERDEN DICH BEI DER NÄCHSTEN BUSFAHRT SIZIEREN!

Oh mein Gott!

Junge ..ganz ruhig ..ob schwarz grün blau rot weiß ..ich fahre jeden morgen mit einem Bus zur Schule ..mir ist es scheissegal wie der angemalt ist ..und selbst wenn der Rosa ist steige ich dort ein!

Der Busfahrer bei mir redet auch nicht viel ..ist zeitlich sogar genervt ..
(weil er auch früh austehen muss) Kein Wunder!

wie gesagt ...egal welche farbe und ob der Busfahrer nun grinst oder
dir nen Todesblick zuwirft ..ist doch scheissegal :)

mfg
Dele

p.s. "Er sitzt nur hinter seinem Steuer" ... Ich bin glücklich das er dort sitzt und fährt ..wäre schlimm wenn er das nicht tät...

elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

05.08.2009 - 16:33

Moin, bin am 15. Juli am McCarren International Airport Las Vegas gelandet. So gegen 11pm war das. Sind dann raus Mietwagen nehmen und Las Vegas ist ja furchtbar hell. Da sind dann Helis, komplett schwarz in dreier Formation über uns weg geflogen.

Morgens sahen wir dann noch mal ganz duetlich mit dem Fernglas, drei schwarze Helis, ohne Kennung, in dreier Formation hintereinander dort rüber fleigen.




PS: Ab Nellis ging bei mir auch kein GPS und Handy mehr.

CUBE
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2011 - 21:30

05.09.2011 - 21:34

Abend lieber verschwörungstheoretiker ich geselle mich mal in eure Gemeinde.
Ich hatte am Freitag auch das vergnügen so ein Hubschrauber in Aktion zu sehen die Teile sind echt Mysteriös.
Wer so was mal mit kriegt wird echt anfänglich für VerschwörungsTheorien so wie ich jetzt.
Komplett Schwarz und ohne Licht auch ohne Signal Licht und extrem Laut kreist das Teil ca.3-4 Stunden Nachts über Bochum. Ich und mein Kumpel machten erst Witze vonwegen die Cops sollen das Teil mal Reparieren, angehört hat es sich wie ein Kaputter Traktor nur viel lauter. Nur ergibt das kein Sinn warum sollen die Cops jemanden ob servieren und dabei ein Hubschrauber benutzen den man Kilometer weit hören kann.
Ich wollte eigentlich einfach nur wissen was es mit den Teilen aufsich hat und bin nur auf Seiten gekommen die sich mit alternativen Theorien befassen das macht mich jetzt nachdenklich. Beim nächsten mal werde ich Anzeigen erstatten wegen Ruhestörung vielleicht erfährt mal dann was offizielles.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

06.09.2011 - 19:00

Hi,
CUBE hat geschrieben:Komplett Schwarz und ohne Licht auch ohne Signal Licht und extrem Laut kreist das Teil ca.3-4 Stunden Nachts über Bochum.
Sag mal ehrlich, habt ihr noch niemals bewußt in den dunklen Himmel geschaut? Wenn der Himmel dunkel ist, erwartest du dann wirklich, die originale Lackierung eines Helis zu erkennen?
Schmarrn. Sorry.

Schau mal:
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/ ... 46762.html
Eine 85-jährige Bewohnerin eines Seniorenheimes in Weitmar ist in der vergangenen Montagnacht vom Rettungshubschrauber „Hummel 7“ mit einer Wärmebildkamera gesucht und gefunden worden.
Tschüß

ShadowCH
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 13
Registriert: 13.03.2012 - 00:44
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

21.03.2012 - 02:50

also zu den schwarzen hubschraubern... das ist nichts spezielles oder sonst was. die us army besitzt jede menge Sikorsky UH-60 Black Hawk hubschrauber. bei der army sind die normalerweise schwarz gestrichen, zusätzlich hat es auf dem heck auch noch einen noch etwas schwärzeren schriftzug "UNITED STATES ARMY" zu sehen auf diesem bild -> http://usarmy.vo.llnwd.net/e2/-images/2 ... 150542.jpg

und nein, es ist kein geheimer helikopter, das ist ein ganz normaler offizieller black hawk... genau wie dieser http://www.defense.gov/dodcmsshare/news ... 0H-038.jpg

desweiteren verfügt die us army auch noch über Boeing-Vertol CH-47 Chinook
hier ein beispiel: http://www.chinook-helicopter.com/histo ... 03JC04.jpg
auf der heckflose ist die zahl 106 zu erkennen.

auch bei diesem bild http://www.ng.mil/news/archives/2009/04 ... h-full.jpg kann man auf der seite des schwarz lackierten hubschraubers den schwarzen schriftzug "UNITED STATES ARMY" erkennen, zusätzlich auf der heckflose eine weise kennung mit der nummer 302.

dies sind zwei kleine beispiele, wie viele schwarze hubschrauber das es gibt, welche vermeindlich keine kennung haben...

weshalb man bei diesen "schwarzen hubschraubern" keine positionslichter erkennen kann: nun ja, die kann man ausschalten. und wenn es für die übung/mission/manöver notwendig ist, werden sie abgeschalten.

PS: ihr müsst die bilder natürlich in voller auflösung betrachten, sonst erkennt ihr die schriftzüge nicht...

gruss ShadowCH

54326r
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2013 - 11:36
Wohnort: wien

13.06.2013 - 15:14

ich denke das nur behörden(geheimsienste diese schwarzen helis fliegen.)

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

13.06.2013 - 15:19

Hi,
54326r hat geschrieben:ich denke das nur behörden(geheimsienste diese schwarzen helis fliegen.)
Du scheinst nicht verstanden zu haben, dass ein Luftfahrzeug gekennzeichnet ist und der dunkle Anstrich das Problem der Nichterkennung der Kennzeichnung ist.

also falsch. -gj



Zurück zu „NSA / Geheimdienste & Nachrichtendienste“