Moderne Waffen und Überwachung

Geheimdienste wie die National Security Agency (NSA) oder CIA & Co. Was sind die Aufgaben dieser Geheimdienste, wieso werden sie so gut abgeschirmt und was verbirgt sich wirklich dahinter? Hier geht es um Spionage, Wanzen und Abhörtechnik sowie Programme wie Echelon. Welche Rolle spielt der BND bei Lauschangriffen? Was haben Wikileaks und Edward Snowden ans Licht gebracht?


Beisagi
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2010 - 19:08
Kontaktdaten:

Moderne Waffen und Überwachung

25.04.2010 - 13:43

Hoffe, ich poste im richtigen Ort, sonst bitte verschieben...

Dieser etwas längere Post soll euch zeigen, welche "Waffen" heute so üblich sind...auch über unsere Welt und Überwachungsmöglichkeiten der Moderne werde ich hier schreiben...

Zuerst mal eine Seite, wo man jede Menge "Geräte" kaufen kann, welche "neuen" Schutz gegen so gut wie jede Tierart bieten...der humane Weg...natürlich legal...

http://www.tierabwehr.com/shop/index.php?cPath=4

Stellt euch mal vor, jeder zweite in Europa hat so ein Gerät im Garten...300m Reichweite...mit Batterie betrieben...

Dann gegen Menschen, zuerst mal eine "Steinzeitwaffe":

Da gibt es auch ein Klangbeispiel, bitte sehr sehr sehr leise anhören :-)

http://paedagogik-news.stangl.eu/80/ult ... gendbanden

Hier kann man das Gerät auch kaufen...legal natürlich, in der Schweiz und UK werden sie schon in Masse eingesetzt, in Deutschland erst im kommen...

http://www.compoundsecurity.co.uk/mosqu ... -multi-age

Kann natürlich auch gegen alle Menschen eingesetzt werden...per Knopfdruck einstellbar...wer sich genauer über den Mosquito informieren will, google benutzen...oder folgenden Link anklicken...

http://www.aba-fachverband.org/fileadmi ... enager.pdf

Einige Beispiele, wie nützlich solche Geräte für fast jeden von uns sind, außer für Kleinkinder...

1) Ich bin Mieter in einem Hochhaus und schalte nachts dieses Gerät 10-mal 30 Sekunden lang in meiner Wohnung ein, gegen Jugendliche gerichtet...da kann man jungen Menschen so richtig den Schlaf rauben...und Hobby-Terrorist spielen...

2) Ich bin Discobesitzer, aber in der Stadt gibts noch weitere Discos...da installier ich doch schnell mal in der Nähe der Konkurrenz ein paar dieser Dinger...das bringt Gewinne und alle fühlen sich wohl, natürlich in meiner Disco :-)

Beisagi

Dann weiter, Hypersonic-Sound...geziehlt mit Schall schießen, moderne Waffen...

Zuerst mal ein kleines Video, damit ihr wisst, worum es geht, um Hypersonic-Sound...

http://vodpod.com/watch/3287786-hyperso ... re-weapons

Dann zur ursprünglichen Idee des Erfinders und was das Militär so plant...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 71,00.html

Hier die drei Firmen wo man diese Waffen kaufen kann, natürlich schon etwas ausgereiftere Modelle mit einigen Extras:

http://www.lradx.com/site/content/view/15/47/
http://www.holosonics.com/products.html
http://ultra-hyperspike.com/products.html

Natürlich auch für den privaten Gebrauch erhältlich, um ca. 18.000$ (sehr billig, wenn mehrere Personen zusammen kaufen), Angebote gibts auch bei E-Bay...(Link zu E-Bay auf meiner Seite)

Mit diesen Waffen kann man eine Person über ca. 3000m "beschallen" und verfolgen usw...Affirmationen eingeben, Stimme des Opfers imitieren, Musik einspielen, jedes Geräusch einspielen, natürlich auch durch Wände hindurch oder noch viel "härtere" Dinge:

http://www.mentalpsychologie-netz.de/ge ... teil1.php4

Über Satellit lässt sich wahrscheinlich so ein Befehl an sehr viele Menschen senden...denkt ihr gerade an China oder an das Fussballspiel nächste Woche?

Oder an eine bestimmte Person...was es da heutzutage für Techniken gibt...

Etikettiersysteme, damit kann jedes Produkt jederzeit geortet werden...man lese Einsatzbereich...RFID ist möglich...denkt ihr gerade an eure Kleidungsstücke?

http://www.xpertgate.de/produkte/Etikettiertechnik.html

Wikipedia über RFID...

http://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Freq ... tification

Beisagi

Durch Wände schauen:

Zuerst was lustiges...der Nacktscanner...tolle Grafik...al-Qaida hat auch schon ein Exemplar...???

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 62,00.html

Dann ein kleines Video...dann weitere Seiten zu lesen...

http://www.youtube.com/watch?v=U_BIWdBP ... re=related
http://info.kopp-verlag.de/news/neue-sp ... sehen.html
http://www.nahost-politik.de/israel/wis ... /radar.htm

Und dann noch ein kombiniertes Sensorensystem aus Ultraschall und Mikrowellen zur fast perfekten Ortung und Überwachung von Personen...sehr ausführlicher Text...aber sehr wichtig, wie ich finde...auf Seite 48 kann man da lesen, Bewegungen von Vorhängen seinen ein Störeinfluss...

http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?i ... 381301.pdf

Dann abhören durch Wände...

http://www.shop-alarm.de/Lasermikrofon_ ... oring.html

Dann zum Gedankenlesen...was für Möglichkeiten es da schon gibt...

http://www.pressetext.at/news/020819027 ... ken-lesen/

Geht das auch über Satellit? Ich denke schon...aber noch ist es zu früh sich Sorgen zu machen, funktioniert ja noch nicht perfekt...

Noch so eine Seite, welche beunruhigen sollte...

http://www.sciencedaily.com/releases/20 ... 071529.htm

Was man da mit LRAD dann so alles programmieren kann...auf bestimmte Gedanken der Zielperson wird eine Standartantwort oder ein elekromagnetischer Befehl eingegeben...usw.

Impantierte Chips...bei vielen Tieren schon standart...natürlich mit Peilsender...laut folgendem Link haben bereits Millionen Menschen Chips implantiert...einige natürlich auch etwas unfreiwillig...

http://www.us-government-torture.com/

Weiterer Link über implantierte Chips...

http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1 ... 17,00.html

Beisagi

Weitere alternative Methode, Sound geziehlt zu erzeugen, diesmal ist Luft der Lautsprecher...

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-28415146.html

Hier noch eine Interessante Seite über Mind-Control und menschliche Frequenzen...

http://www.airyu.com/

Dann hier noch eine Seite, welche vor LRAD-Waffen warnt...leider auf Englisch...da gehts auch um Gedankenlesen...

http://www.stoppsywar.com/#commercial_m ... technology

...

Könnte natürlich noch viel mehr schreiben (Nanotechnik, Haarp, Handys...basieren auf Mikrowellen-Technik...), aber wozu, mehr brauch ich nicht mehr schreiben, wir leben in einem kompletten Überwachungsstaat...aber wisst ihr, generell ist alles was uns gesagt wird mindestens 30 Jahre alt...aber macht euch bloss keine Sorgen, in der Hand unserer sehr verantwortungsvollen Politiker kann da ja nix passieren, dient ja alles unserer Sicherheit...oder doch deren Machterhalt?

Hier noch ein Zitat: Mind Control bedeutet „eine Welt, in der jeder menschliche Gedanke, jede Emotion, jede Wahrnehmung und jedes Bedürfnis kontrolliert werden können durch elektrische Stimulation des Gehirns.“ (Aussage des Forschungsdirektors der CIA, 1972)

Dieses Zitat dürfte wohl das Ziel gewisser Organisationen auf unserem Planeten sein...was sie nicht nettes für uns planen, da kann man sich dann richtig sicher fühlen...keine Verbrecher mehr, keine korrupten Geschäfte, keine aufmöpfigen Bürger, kein Leben...aber dafür leben wir ja in einer Dummokratie und dürfen "frei" wählen gehen...wisst ihr, wie wichtig das Wahlrecht heutzutage ist?

...zumindest ich liebe den Gedanken, frei zu sein, ihr etwa nicht? Ich kämpfe für meine Freiheit, das ist mein Recht als Mensch...steht auch in der Verfassung meines Landes...

Ihr fragt euch, wieso es dann noch immer Kriege, Hungersnöte (Gen-Technik könnte man auch noch erwähnen), Verbrechen gibt? Sonst hätten sie ja keinen Grund weiter zu forschen um unsere Welt noch "sicherer" zu machen...

Hier noch meine Seite...dort könnt ihr noch einiges über diese Waffen lesen, einige Links niedergeschrieben finden und über einiges andere...Dinge, von denen ihr wohl auch noch nie etwas gehört habt...

www.forumdermagieundliebe.de.tl

Beisagi

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

26.04.2010 - 13:52

Ich fass´ es nicht, ich habe mir den ganzen Text, denn du da gepostet hast durchgelesen(war eigentlich recht interessant) und lande wieder auf deiner verdammten Seite?! :cry:
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Moderne Waffen und Überwachung

26.04.2010 - 22:12

Beisagi hat geschrieben:... Zuerst mal eine Seite, wo man jede Menge "Geräte" kaufen kann, welche "neuen" Schutz gegen so gut wie jede Tierart bieten ... Stellt euch mal vor, jeder zweite in Europa hat so ein Gerät im Garten...300m Reichweite...mit Batterie betrieben...

Dann gegen Menschen, ...

... Hier kann man das Gerät auch kaufen...legal natürlich, in der Schweiz und UK werden sie schon in Masse eingesetzt, in Deutschland erst im kommen...
Wie dort sehr schön zu lesen ist, sind die Geräte konzipiert, um Tiere
abzuschrecken (Einsatz gegen Marder, Vögel, Wild, Hund, Katzen, Ka-
ninchen Nager… usw. ). Weiterhin steht dort auch der Frequenzbereich,
in dem das Gerät arbeitet: 16KHz - 42KHz.

Nun, da das Gehör eines Säuglings von ca. 30Hz - 16kHz reicht, so ist
das Gehör eines Kindes im Alter von ca. 6 Jahren im oberen Bereich,
schon deutlich im unteren 15kHz-Bereich. Bei Jugendlichen, deren Ge-
hör durch Disco- und Walkman (MP3-Player-) beschallung schon so ge-
schädigt, daß im oberen Bereich nur noch Frequenz bis ca. 10kHz wahr-
genommen werden. Mit dem Alter verliert man also immer mehr im obe-
ren Bereich, dafür gewinnt man mehr in dem unteren Bereich, so daß
man Frequenzen bis unterhalb von 20Hz wahrnimmt.

Wen also willst Du mit einem solchen Gerät schädigen, wenn der untere
Wert gerade mal da anfängt, den Säuglinge gerade noch wahrnehmen?


Kann natürlich auch gegen alle Menschen eingesetzt werden...per Knopfdruck einstellbar...wer sich genauer über den Mosquito informieren will, google benutzen...
Nee, Wiki benutzen !

Einige Beispiele, wie nützlich solche Geräte für fast jeden von uns sind, außer für Kleinkinder...
Richtig, außer Kleinkinder, aus o.g. Grund.


... Dann zur ursprünglichen Idee des Erfinders und was das Militär so plant...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 71,00.html
Dann hast Du aber nur den oberen Teil des Beitrags gelesen, denn
ganz unten heißt es dann:
  • Zitat:"... Gegen die oft beschworenen Akustik-Waffen dagegen
    kann sich jeder wappnen. Altmann: 'Ein ganz normaler Ohrstöp-
    sel bietet in der Regel ausreichenden Schutz.' ".
... Etikettiersysteme, damit kann jedes Produkt jederzeit geortet werden...man lese Einsatzbereich...RFID ist möglich...denkt ihr gerade an eure Kleidungsstücke?

http://www.xpertgate.de/produkte/Etikettiertechnik.html

Wikipedia über RFID...

http://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Freq ... tification
...
Dann hast Du den Wiki-Beitrag auch nicht vollständig gelesen. Da heißt
es:
  1. Passive RFID-Transponder
    ...Die Reichweite beträgt hier einige wenige Millimeter bis zu eini-
    gen Zentimetern.

    Aktive RFID-Transponder
    ... eine deutlich höhere Reichweite, die bis etwa 100 Meter betra-
    gen kann.
Ich wohne z.B. rund 6km vom Stadtkern entfernt. Zu weit also um mich
zu orten. Dabei frage ich mich, warum sollte ein Kleidungsstück (oder
ein anderer Gegenstand) außerhalb des Kaufhauses geortet werden ?

Der RFID in Kaufhäusern beinhaltet lediglich (so viel ich das noch weiß)
  • Art der Ware (können ganz unterschiedlich sein, ist es ein Glas
    Gurken, ein Pullover oder ein Herrenfahrrad etc.)
  • Herstellungsdatum (ggf. Ablaufdatum)
  • Preis
  • Artikelnummer
  • Artikelnummer im Lager des Kaufhauses
  • ID-Nr. des Kaufhauses
Denn - sobald der Scanner der Kasse den RFID erfasst hat, werden o.g.
Daten gelesen und aus dem Lagerbestand des Kaufhauses genommen.
Der Piepton signalisiert aber nicht, das die Daten korrekt gelesen wurden,
sondern daß die Spule (zur Energieversorgung) korrekt "durchschossen"
wurde.

Kommt allerdings auch manchmal vor, daß die Spule nicht korrekt "durch-
schossen" wurde. Dann wird die Ware erneut über den Scanner erzogen.
Die Kasse "weiß" aber, das die Ware bereits aus dem Lagerbestand her-
aus ist und schreibt auch nichts auf den Bon.

Manchmal aber kommt es vor, daß der richtige Piepton ertönt, die Spule
aber nicht "durchschossen" wurde. Das merken wir aber spätestens dann,
wenn die Warendetektorantennen am Ausgang losjaulen.
Hier noch ein Zitat: Mind Control bedeutet „eine Welt, in der jeder menschliche Gedanke, jede Emotion, jede Wahrnehmung und jedes Bedürfnis kontrolliert werden können durch elektrische Stimulation des Gehirns.“ (Aussage des Forschungsdirektors der CIA, 1972)
Ist ca. 35 mal bei Google gelistet.

Den Rest Deiner Geschichten habe ich zwar gelesen, spare mir aber
darauf zu antworten, weil da genauso wenig dran ist, wie bei den beiden
ersten und schließe mit einem Zitat von

region_x:"...und lande wieder auf Deiner verdammten Seite?!"
Bild

UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 204
Registriert: 03.02.2009 - 18:01

26.04.2010 - 22:58

Den Beitrag hätteste dir sparen können *M$*, aber es freut mich das du gut an die Sache rangehst !

Das ist Werbung.. könnte bitte jemand den Link entfernen ?
Und ich denk auch mal das hier geschlossen werden kann.
...

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

05.09.2010 - 16:03

also ich finde das ganze thema seeeehr interesant da ich der meinung bin das vieles was oben beschrieben wurde wahr ist. desweiteren bin ich der meinung das das militär bzw. die armee in sachen waffen forscht die bei uns eher unter den bereich fantasy fallen würden. ein weiteres gutes beispiel finde ich sind chamtrails: http://www.youtube.com/watch?v=uOoom6y3uTo

ist wirklich eusterst interesant was die regierung so hinter unserem rücken treibt. dazu kommt noch das die meisten projekte auch noch top secret sind und wir "normalo-bürger"nie etwas davon erfahren werden was hinter unserem rücken so läuft

Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2010 - 20:53

05.09.2010 - 18:03

ist wirklich eusterst interesant was die regierung so hinter unserem rücken treibt. dazu kommt noch das die meisten projekte auch noch top secret sind und wir "normalo-bürger"nie etwas davon erfahren werden was hinter unserem rücken so läuft
ja gruselig interessant, auch solche Ionosphärenheizer wie Haarp/Eiscat geraten in den Verdacht an manch einem Erdbeben schuld zu sein.
Sind diese Leuchtphänomäne vor den Erdeben in Chile von Haarp verursacht, oder Nebenwirkung von den Tektonischen Kräften und der Erde?


Erdbebenlichter
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... r-dem.html

in Chile:
http://www.youtube.com/watch?v=8NEHLEOE ... re=related
Msnbc TV "sky changing colors
http://www.youtube.com/watch?v=sREXdlaUoJU&NR=1


30 Minuten vor dem Erdbeben in Sichuan:
http://www.youtube.com/watch?v=KKMTSDzU ... re=related

Chavez beschuldigt USA
http://www.youtube.com/watch?v=FqpOmEP4OOk

Gruss
Djehuti

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

05.09.2010 - 18:06

  • Zum Einen finde ich das Thema Waffen schon traurig genug
    und kann Menschen nicht verstehen, die es faszinierend fin-
    den, wie man Menschen noch effektiver töten kann.
draco15 hat geschrieben:[...] ein weiteres gutes beispiel finde ich sind chamtrails: [...]
  • Chemtrails gehören zwar nicht zu den Waffen, dafür habe ich
    für Dich aber mal eine Information herausgesucht:
Wikipedia hat geschrieben: [...] Gemäß der Verschwörungstheorie soll es sich bei Chem-
trails nicht um normale Kondensstreifen handeln, die aus Eis-
kristallen bestehen, sondern um Sprühspuren aus diversen
chemischen Substanzen. [...] Zur technischen Umsetzung gibt
es verschiedene, zum Teil widersprüchliche und technisch nicht
schlüssige Erklärungen. [...]
Quelle
Bild

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

05.09.2010 - 18:54

das prblem ist ja das keiner weis aus was chemtrails genau bestehen oder wozu sie dienen

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

05.09.2010 - 20:02

Hi,
draco15 hat geschrieben:das prblem ist ja das keiner weis aus was chemtrails genau bestehen oder wozu sie dienen
Nö, das ist überhaupt kein Problem. Chemtrails existieren nun mal nicht.

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

05.09.2010 - 20:06

wie kannst du dir sicher sein das es sie nicht gibt? vieleicht sind chemtrails ja auch unsichtbar und die flugzeuge haben einfach nur verbrennungsprobleme. aber mit der aussage "gibt es nicht" würde ich sehr vorsichtig sein den wer weis schon ob etwas existiert oder nicht?

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

05.09.2010 - 20:19

Hi,
draco15 hat geschrieben:wie kannst du dir sicher sein das es sie nicht gibt?
Weil es keinen handfesten Beweis gibt, Angeblich werden bestimmte Chemikalien versprüht. Die aber werden hier auf der Erde nicht gefunden. Da ja seit Jahren gesprüht wird, müßten wir kniehoch in Aluminium oder Barium laufen. Ist aber nicht so.

Außerdem: Seit wann sind CT unsichtbar? Das ist doch gerade das Argument, sie seinen besonders lange in der Luft sichtbar.

Kurz: die allerdämlichste VT auf Gottes weiter Erde.
draco15 hat geschrieben:aber mit der aussage "gibt es nicht" würde ich sehr vorsichtig sein den wer weis schon ob etwas existiert oder nicht?
Warum bist du es denn nicht auch? Du schreibst von ihnen, als ob sie existieren würden.
Zeig Beweise und gut ist.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

05.09.2010 - 20:38

Chemtrails sind in Wirklichkeit kleine grüne und unsichtbare Nashörner die auf der Erde langsam anfangen ihre uns überlegene Brut zu züchten. So, kannst du dir sicher sein das es das nicht gibt?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

05.09.2010 - 20:49

Hi,
alarich hat geschrieben:Chemtrails sind in Wirklichkeit kleine grüne und unsichtbare Nashörner die auf der Erde langsam anfangen ihre uns überlegene Brut zu züchten. So, kannst du dir sicher sein das es das nicht gibt?
siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Unsichtbar ... es_Einhorn

Chemtrails sind den Behauptungen nach real existierende Aktionen, bei denen real existierende Chemikalien versprüht werden, die selbst einem real existierenden Oberstufenschüler bekannt sind und damit locker-flockig-leicht real von jedermann nachgewiesen werden könnten - wenn es sie denn gäbe.

Aber vielleicht spreche ich mit meinem URE mal darüber.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

06.09.2010 - 17:17

draco15 hat geschrieben:wie kannst du dir sicher sein das es sie nicht gibt? [...]
Weil Groschenjunge vielleicht meinen Link gefolgt ist und ihn durchge-
lesen hat.

Aber vielleicht hift Dir diese Seite weiter...?
Auf dieser Seite werden fast alle Chemtrails-Argumente mit aussagekräf-
tigen Teleskopaufnahmen und rationalen Argumenten entkräftet!
Bild

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

06.09.2010 - 19:58

naja is ja auch egal obs die nun gibt. verstecken wir uns lieber wieder im keller vorm pc brüten verschwörungstheorien aus und keeren den dreck unter den tepich. armes deutschland, früher war´s doch irgendwie besser wo noch keiner auch nur an dinge gedacht hat wie gedankenkontrolle.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

06.09.2010 - 20:05

Hi,
draco15 hat geschrieben:verstecken wir uns lieber wieder im keller vorm pc brüten verschwörungstheorien aus und keeren den dreck unter den tepich.
Hast du denn schon mal Proben genommen, um das Vorhandensein von solchen Chemikalien zu überprüfen? Nein, auch du lümmelst vor dem PC und heulst irgendwelchen obskuren Ideen nach, ohne sie zu prüfen.

Prüf doch meine Behauptungen nach. Aber das wäre mit dem Risiko verbunden, seine geliebte böse Welt zu verlieren. Verkriech dich in deiner Angst und schließe dich in selbstgefälligem Leid ein. Bloß nicht informieren, niemals.

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

06.09.2010 - 20:20

ich hab nie gesagt das ich anders bin als die 1000 anderen theoretiker. ich lebe in meiner eigenen (keller)welt u nd mir ist es auch recht egal was da dsrausen vorgeht da ich es eh nicht ändern könnte. also bleib ich hier hocken und warte darauf das irgendetwas passiert . :D also es ist doch absoluter stuss, sowas wie chemtrails gibts nich, das haarp prjekt ist genauso eine erfindung der fantasie den wie wir alle wissen kennt die einbildungskrafft der menschen keine grenzen und so werden wir an unser eigenen scheiße jämerlich verrecken. spätestens nache dem 3 weltkrieg den es mit sicherheit geben wird, wird sich die menschheit soweit entwickelt haben das wir wieder das rad erfinden müssen da wir durch den einsatzt unserer ach so hoch geprisenen technologischen waffen alle draufgehen werden oder zumindest werden wir ein großteils unseres wissens verlieren. der mensch und seione erfindungen/entdeckungen sind entbärlich

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

06.09.2010 - 20:33

Hi,
draco15 hat geschrieben: das haarp prjekt ist genauso eine erfindung der fantasie den wie wir alle wissen kennt die einbildungskrafft der menschen keine
Sorry, aber HAARP ist ein Kurzwellensender zu Forschungszwecken,

siehe: http://www.scienceblogs.de/astrodicticu ... schaft.php

Was du nicht wissen willst:
n. Man kann keine Vulkane ausbrechen lassen und keine Wirbelstürme verlösen. Man kann damit nicht die Gedanken der Menschen manipulieren, UFOs anlocken oder Löcher in die Erdatmosphäre schießen. Man kann mit HAARP keine Wälder anzünden. Man kann keine Massenselbstmorde auslösen, keine Städte zerstören oder die Erdachse kippen lassen (ja - das alles haben Leute behauptet - und noch viel mehr...). Mit HAARP wird die Ionosphäre erforscht. Nicht mehr. Davor muss man keine Angst haben.
Wenn du keine Ahnung über Funktechnik hast, dann verschaff dir welche.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

06.09.2010 - 20:54

der mensch und seione erfindungen/entdeckungen sind entbärlich
Du weißt aber schon das dir durch die ach so erbärmlichen Erfindungen die Möglichkeit gegeben wird ein Alter über den 30 zu erreichen, dir nachts heimlich den Kabel1 Erotikfilm anzusehen, dein Essen nicht jeden Tag selber erlegen zu müssen und so ganz nebenbei hier im Internet jedem deine Meinung mitzuteilen.
armes deutschland, früher war´s doch irgendwie besser wo noch keiner auch nur an dinge gedacht hat wie gedankenkontrolle.
Wann soll das denn gewesen sein? Schon früher waren die Menschen überzeugt das ihnen immer irgendjemanden ins Handwerk pfuscht. Früher war es eben die Besessenheit durch Dämonen die deine Gedanken kontrollierten oder irgendeine Hexe in ihrem Pfefferkuchenhäuschen. Da half nur ein gepflegter Exorzismus oder wenn man ne Hexe erwischt hatte eben die Hexenprobe. Da dieser ganze Irrglaube aber inzwischen (fast) ausgerottet ist zumindest in der westlichen Welt muss eben jemand anderes unsere Gedanken kontrollieren. Illuminaten, die USA, Aliens, die Teletubbies oder eben einfach nur SIE! Der Unterschied ist eben nur das heute die bösen Kontroll-Typen nicht mehr auf öffentlichen Versammlungen angeprangert werden sondern nur noch auf zwielichtigen Internetseiten von Leuten die wissen wie es auf der Welt zugeht. Die Leute sind die selben geblieben, nur ihre Möglichkeiten wurden eingeschränkt. (ein Umstand über den wir alle froh und dankbar sein können. Stellt euch mal vor die Kellerkinder könnten heute noch alle auf den Scheiterhaufen bringen. Brr, daran mag ich gar nicht denken)
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

06.09.2010 - 21:01

scheint aml wieder so als hätzte ich das ganze forum gegen mich aufgebracht. aber leute wist ihr was? es macht spaß mit euch zu diskutieren^^ mit der entbärlichkeit der menschen meine ich das sich die welt auch ohne uns drehen würde und meiner meinujng nach währe die welt ohne uns auch besser dran. wir sind überflüssig. meinetwegen könnte ich auch mit 30 sterben anstat mit 60 jahren im krankenhaus zu liegen und nurnoch vor mich hinzusabbern da ich dan warscheinlich eh schon zu nichts mehr in der lage währe. die natur hat sich schon was bei gedacht den menschen nicht alt werden zu lassen :twisted: (und ganz neben bei: ich schaue garkein fernsehn unmd wen doch dan hzöchstens nachrichten. ich als 15 jähriger normalo hänge liebner den ganzen tag vorm rechner und dreh mir pizzer rein und denkle drüber nach wie man die welt nochmehr versauen könnte)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

06.09.2010 - 21:26

Werd erstmal dreißig. Ich persönlich möchte noch nicht sterben und ich glaube auch nicht das ich mit 60 schon sabbern werde zumal ich einige Leute über 80 kenne die noch sehr vital sind. Der Welt wäre es eigentlich ziemlich egal ob es Menschen gibt oder nicht, sie wäre weder besser dran noch schlechter. Wenn die Menschen weg wären würden noch ein paar Haustiere aussterben und andere Arten würden kommen. Wenn die Menschen da bleiben sterben ein paar Wildtiere aus und andere Arten kommen. Pure Routine.

Aber was willst du eigentlich sagen?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

06.09.2010 - 22:00

Mit 15 weiss man alles und hat überhaupt immer Recht.

Die Einstellung, daß die Menschen eine Krankheit des Planeten sind, geht vorüber oder der Vertreter dieser Einstellung geht eben vorüber. Mit Ihm zu diskutieren ist in meinen Augen jedenfalls verschwendete Zeit.

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

07.09.2010 - 13:03

in diesem ganze forum zu diskutieren ist zeitverschwendung den es werden alles nur vermutungen bleiben die hier aufgestellt werden. und wen jemand etwas gefunden hat um z.b. die existenz von geistern zu beweisen findet jemand anderes etwas um diesen beweis zu wiederlegen und umgekehrt. also wen mans so sieht is das alles für die tonne. und das ich erst 15 bin hat ja wohl kaum was mit meiner einstellung der menschheit zu tun, da kenn ich 40 jährige die sind in solchen sachen weitaus schlimmer als ich

Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2010 - 20:53

07.09.2010 - 13:06

Man kann keine Vulkane ausbrechen lassen und keine Wirbelstürme verlösen. Man kann damit nicht die Gedanken der Menschen manipulieren, UFOs anlocken oder Löcher in die Erdatmosphäre schießen. Man kann mit HAARP keine Wälder anzünden. Man kann keine Massenselbstmorde auslösen, keine Städte zerstören oder die Erdachse kippen lassen (ja - das alles haben Leute behauptet - und noch viel mehr...). Mit HAARP wird die Ionosphäre erforscht. Nicht mehr. Davor muss man keine Angst haben.
LOL....jaja
Aber diese Gedanken hat man sich ja längst gemacht und es ist auch nicht wirklich plausibel anzunehmen, dass das bisschen Energie, dass von den Antennen in Alaska in den Himmel geschickt wird, jetzt auf einmal dramatische Folgen hat.
Es ist und bleibt aber eine miltärische Einrichtung unter zivilem Deckmantel, solch ein Projekt hätte gar keine Rechtfertigung noch die Finanziellen Resourcen wäre es nicht im Dienste der "Nationalen Sicherheit" und des Militärs der USA (Nato)
Zumindest zeigen die Patente, und die Person um das Haarp Projekt (Bernard_Eastlund) diese Tendenz zum Militär.
Das zeigt sich auch auf der offiziellen Seite der Eastlund Enterprises:
http://www.eastlundscience.com/
In U. S. Patent 4,686,605 Eastlund states, "Weather modification is possible by, for example, altering upper
atmosphere wind patterns or altering solar absorption patterns by constructing one or more plumes of
atmospheric particles which will act as a lens or focusing device."
interssant aber die Anwendung bzg Mobiler Kommunikation (von wegen Atmosphären/Ionosphärenforschung)
http://www.eastlundscience.com/TELECOMMUNICATIONS.html

Patente des B. Eastlund:
http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Pars ... /4,686,605

hier auf Deutsch:
http://www.pimath.de/magnetfeld_der_erde/haarp.html

usw usw.....Man sollte sich besser selbst informieren, "speziell die Patente" bevor man sich von irgendwelchen "Experten sedieren" lässt.

Gruss
Djehuti

[/quote]

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

07.09.2010 - 20:07

Hi,
Djehuti hat geschrieben: usw usw.....Man sollte sich besser selbst informieren, "speziell die Patente" bevor man sich von irgendwelchen "Experten sedieren" lässt.
Ja, auch du wärest besser beraten, dich über Patente zu informieren. Letztlich spielt es dennoch keine Rolle, denn es ist wie mit dem Auto:
Es kann über 1 200 Sachen fahren, aber dennoch muß dir die Polizei beweisen, dass du in der Stadt schneller als 50 km/h gefahren BIST.

Ein Patent spielt keine Rolle und besagt keinesfalls, daß es automatisch funktioniert.


interssant aber die Anwendung bzg Mobiler Kommunikation (von wegen Atmosphären/Ionosphärenforschung)
Wo steht da genau was von HAARP?

Sedieren? Da hast du ja ein tolles Fremdwort aufgeschnappt, Bravo! Leider ist das kein handfestes und inhaltlich relevantes Argument. Schade, daß du keines hast. Nur ohne selber nachdenken nachplappern ist auch nicht der Weisheit letzter Schluß

http://de.wikipedia.org/wiki/HAARP

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

07.09.2010 - 20:31

vieleicht will uns die regierung auch HAARP einfach las das verkaufen was wir glauben das es ist? (ist nur sone vermutung) vieleicht wird da ja auch was ganz anderes gemacht. und sagt jetz bitte nicht ich hab keine ahnung (hab ich auch nicht) aber ich wette das viele bzw. fast jeder seine infos über irgendwelche phenömene und anlagen aus dem internet hat und da wird auch gern ma dßßte stuss erzählt, wer selbst da war und es gesehn hat was HAARP macht ok dem glaube ich aber nicht irgendwehm der seine infos aus dem i-net bezieht. (achja und nur weil ich 15 bin hab ich trozdem ne meinung und mich zu ignorieren weil ich minderjährig bin grenzt schon fast an diskriminierung!)

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

09.09.2010 - 12:06

Hi,
draco15 hat geschrieben:vieleicht will uns die regierung ...
Vielleicht, vielleicht, vielleicht....
Was soll das? Du selber kannst dir das Wissen in der Schule aneignen.


draco15 hat geschrieben:(achja und nur weil ich 15 bin hab ich trozdem ne meinung und mich zu ignorieren weil ich minderjährig bin grenzt schon fast an diskriminierung!)
Häh? Wie ich mit wem kommuniziere, ist mein ureigenes Problem.

http://de.wikipedia.org/wiki/Diskriminierung

Was genau meinst du denn nun mit Diskriminierung? Es gibt ein Diskriminierungsverbot: http://de.wikipedia.org/wiki/Diskriminierungsverbot , das jedoch den Staat in die Pflicht nimmt. Aber ob und wie ich mit wem diskutiere, ist meine Sache. Sorry, aber so ist das nun mal.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

09.09.2010 - 20:05

Dieses ganze vielleicht kotzt mich langsam echt an. Vielleicht hat Bill Gates auch drei Hoden, vielleicht ist Flipper in Wirklichkeit Free Willy nach einer Diat und vielleicht ist HAARP dazu gedacht uns alle abhängig von Kellogs Knusperflakes zu machen weil der Tiger die Welt übernehmen will. Kannst du mir das Gegenteil beweisen.
Im übrigen würdest du ignoriert werden wenn keiner auf dich reagieren würde. Und das wäre übrigens auch keine Diskriminierung. Wenn auf der Straße irgendjemand das Weltenende verkündet und dann von allen ignoriert wird hat er auch keine großen Chance auf ne erfolgreiche Diskriminierungsklage.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

09.09.2010 - 21:02

naja wie ich sehe verstehen mich die erwachsenen ned und müssen immer wiederworte finden, genauso wie ich XD

naja egal
(PS: weis jemand wo der account löschen button is? ich find den nich :cry: )

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

09.09.2010 - 21:45

Hi,
draco15 hat geschrieben:naja wie ich sehe verstehen mich die erwachsenen ned und müssen immer wiederworte finden, genauso wie ich XD
Dann hast du nicht verstanden, was eine Diskussion über Sachthemen ist. Oder hast du eine Kuschelgruppe erwartet?

Mal davon abgesehen:
Wenn es Chemtrails gäbe (mal als Beispiel), dann wäre es ja ein globales Verbrechen. Es reicht leider nicht, ein paar Bildchen zu zeigen und irgendeine Gruppe zu beschuldigen, sie sei Schuld.
Wenn du eines solchen Verbrechens angeklagt wärest, dann würdest du auch mehr Beweise von der Anklage einfordern als:
"Der hat den bösen Blick. Hängt ihn!"

Klar, es könnte vieles sein. Aber der Trick im Leben besteht darin, herauszufinden, was nun genau läuft.

-gj

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

10.09.2010 - 18:30

genau da liegt ja das problem. man muss rausfinden was von den gerüchten und theoriehen war ist^^ aber ein normal bürger hat da wenig chancen die warheit zu erfahren, wen dan muss man sich an die richtigen leute wenden und wer weis schon wer ales über chemtrails weis :? also ich bin ja der meinung es gibt chemtrails aber ich denke nicht das sie gifte sprühen den damit würden die sich ja selbst nen strick knüpfen. Es ist auch möglich das es wirklich nur harmlose "dinge" sind die da versprüht werden um den klimawndel aufzuhalten aber das wäre ja auch nicht richtig weil es die aufgabe der natur ist das klima zu beeinflussen :roll:

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

10.09.2010 - 20:37

Hi,
draco15 hat geschrieben: also ich bin ja der meinung es gibt chemtrails aber ich denke nicht das sie gifte sprühen den damit würden die sich ja selbst nen strick knüpfen.
Und schon wieder das nächste Problem. Als Chemtrail werden Kondensstreifen mit giftigen Stoffen bezeichnet. Leider wurden die Gifte bisher nie nachgewiesen, mal davon abgesehen, dass die meisten Befürworter von den einfachsten physikalischen Dingen keine Ahnung haben und sich auch nicht mit ihnen beschäftigen wollen.
Daher ist deren Existenz nicht bewiesen. Das heißt für mich, es gibt sie nicht.

Was soll dieses Gefasel von "an die richtigen Leute wenden"? Wer keine Ahnung hat, kann auch nicht entscheiden, ob die "richtigen Leute" Recht haben oder nicht.

draco15
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2010 - 11:28

10.09.2010 - 21:08

es ist nicht bewiesen das gott da ist aber trozdem glauben die leute an ihn :wink:

Benutzeravatar
Locke30
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 01.05.2007 - 17:19
Kontaktdaten:

12.09.2010 - 18:37

hi,

hier ein Link, der passt besser hier her......

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 39,00.html

gg. Locke30
Bild

Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2010 - 20:53

13.09.2010 - 10:58

Fokussierter Ultraschall soll die Wachsamkeit steigern, Stress abbauen und traumatische Hirnverletzungen verhindern.
Hmmm die moderne Variante von Amphetamin und Prostitution...Kosten sparen....aber so sehr das Frauen und Kinder zerfetzen die US Soldaten auch stresst, was nützt der beste Hirnschrittmacher wenn man radioaktiv verstrahlt von der DU Munition nach Hause kommt und anschließend behinderte Kinder bekommt ...

Aber die Psychopathen-werkstatt im Pentagon hatt noch einige weitere Nette Gimmicks auf Lager für die nächsten Jahrzehnte dieses herbei-geplanten Panoptikums.
Die US Air Force sprach schon 1996 von einem Holographischen Forschungsprogram....das dürfte so manche Ufo-Erscheinung erklären..mal davon ausgehend das dieses Projekt noch in der Testphase ist.
1994: US Air Force Launches Top-Secret ‘Holographic Projector’ Research Program
http://www.historycommons.org/context.j ... 4projector

In dem Air Force 2025 Papier steht unter anderem:
to hide assets
from visual identification, to generating holo-threats that would appear to move in out of nowhere, confusing
the adversary who must engage a virtual enemy or run for home.
http://csat.au.af.mil

aus der Washington Post:
But the "strategic" PSYOPS scheming didn't die. What if the U.S. projected a holographic image of Allah floating over Baghdad urging the Iraqi people and Army to rise up against Saddam, a senior Air Force officer asked in 1990?
http://www.washingtonpost.com/wp-srv/na ... 020199.htm
http://defensetech.org/2006/11/24/fight ... holograms/

Wie weit entfernt zeitlich ist das Pentagon von der Verwirklichung solcher Holographischen Bedrohungen?...Fake Bin Laden Videos waren gestern...was kommt morgen?>>> Ein Holographischer Bin Laden...eine Alien Invasion unter falscher Flagge :lol:

Holographie im Einsatz auf einer Modenschau:
http://www.youtube.com/watch?v=OawD-t3s0PQ&feature=fvw

der Holographische Nessie in Tokio:
http://www.youtube.com/watch?v=c0TpDxLfjHc


holo-gruss
Djehuti

Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2010 - 20:53

13.09.2010 - 11:20

wegen Chemtrails:
Im Zusammenhang mit Chemtrails wurden auch immer wieder erhöhte Barium und Strontiumwerte genannt, speziell im Regenwasser oder Schnee "angeblich" Nachweisbar.
http://www.chemtrails-info.de/chemtrail ... alysen.htm

Nur wieso soltte man Barium und Strontium in der Atmosphäre versprühen?...Zur Tarnung des Himmels?

vielleicht auch deswegen:
ARMY RESEARCH LAB ADELPHI MD
An innovative technique for generating a three dimensional holographic display using strontium barium niobate (SBN) is discussed. The resultant image is a hologram that can be viewed in real time over a wide perspective or field of view (FOV).
komplett hier:
http://www.dtic.mil/cgi-bin/GetTRDoc?AD ... tTRDoc.pdf


Es bleibt natürlich alles rein spekulativ...(bis die Holo-Aliens landen) :wink:

gruss
Djehuti



Zurück zu „NSA / Geheimdienste & Nachrichtendienste“