National Security Agency - Was ist das?

Geheimdienste wie die National Security Agency (NSA) oder CIA & Co. Was sind die Aufgaben dieser Geheimdienste, wieso werden sie so gut abgeschirmt und was verbirgt sich wirklich dahinter? Hier geht es um Spionage, Wanzen und Abhörtechnik sowie Programme wie Echelon. Welche Rolle spielt der BND bei Lauschangriffen? Was haben Wikileaks und Edward Snowden ans Licht gebracht?


Sam13
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 30
Registriert: 01.09.2006 - 16:21

27.09.2007 - 18:17


Und das sie uns alle ausspionieren, glaub ich auch nicht, denn dann könnten die ja theoretisch fast alle Attentate usw. verhindern! Oder die Menschen die es betrifft warnen wenn es nicht zu verhindern wäre :!: 8)

Oder :?:
Hmmmm .... angenommen, sie würden alleine in den Vereinigten Staaten (300.888.812 Einwohner) jeden Bürger überwachen, Datenmaterial untersuchen (Email, Briefe, SMS, Telefonate). Sie würden selbst mit ihrer großen Anzahl von Mitarbeitern nicht alles kontrollieren können. Vor allem wenn ein Teil dann auch noch verschlüsselt ist. Es sind einfach zu viele Leute für einen Geheimdienst. Es gibt zwar noch die anderen bekannten Geheimdienste und wie man weiß arbeiten die nicht gerne miteinander.
Würden die alle miteinander arbeiten, wäre mehr Sicherheit da.

Aber dann würde Big Brother fast gar nichts mehr entgehen. -.- ... und da würden so einige auf die Barrikaden gehen.
Schön das du da bist und nicht hier!

DoMiiZz!
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 21.10.2007 - 22:42
Wohnort: --

22.10.2007 - 21:47

Ich bin zwar neu hier vll übertreibe ich es jetzt auch aber ich glaube nicht das die NSA der größte Geheimdienst ist ich denke es wird noch was geben, von dem keiner etwa weiß. Was Wissen wir den über die NSA wann man es so betrachtet eigentlich gar nichts. Wir Wissen nicht welche PC sie haben, wie viele Mitarbeiter die haben und ob in Crypto City der einzigsze Sitz ist. Vielleicht ist ja der Hauptsitz in der AREA51 ich weiß es nichz bzw. kein "Normal" sterblicher weiß es.
Wer später bremst ist länger schnell!!

BK-Industries
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 20.11.2006 - 01:19

31.01.2008 - 05:37

So nach langer Zeit in gefangenschaft auf Guantánamo bin ich wieder da. :lol: :lol:
Ich weiß nicht ob ihr das Buch NSA Die Anatomie des mächtigsten Geheimdienstes der Welt kennt.

Also mich hat das Buch ganz schön gefesselt aber ich weiß nicht ob man da alles glauben soll was da drin steht, denn viele Informationen sind angeblich "Streng Geheim".

Hier mal ein paar ausdrücke (kp ob ich damit gegen das copyright verstoße wenn ja bitte Klagen an meinen Anwalt Dr. Müller :P)

Unter der Oberfläche - wenn man den Stacheldraht hinter sich hat, die Spürhunde, die nach versteckten Bombenladungen schnüffeln, die Hunderte bewaffneter Polizisten, die Mobilen Einsatzkommandos, die Barrieren und Schilder mit ihren schrecklichen Warungen.

Die Parkplätze bieten 17.000 Autos Platzt. Dann betreten die Mitarbeiter eines der 50 Gebäude, deren Gesamtbüröfläche mehr als 2 Millionen!!!! Quadrameter umfasst. ( Diese Angaben wurden beim Interview mit Lieutenant General Marshall S. Carter 14.Juli 1980 bekannt)
Der Haushalt von Crypto City, lange ein streng gehütetes Geheimnis, ist bei einer Versammlung hinter verschlossenen Türen im Engineering and Technology Building der Stadt enthüllt worden. Bei einer Ansprache vor einer Gruppe technischer Beschäftigter im September 1999 sagte der stellvertretende Direktorfür Dienstleistungen, Terry Thompsen: Wären wir ein Privatunternehmen, könnten wir uns mit unserem Vier-Milliarden-Dollar-Etat und der Zhal der Beschäftigten mit Hewlett Packard messen. ( Mitarbeiter HP etwa 175.000)

Der Gesamthaushalt betrug 1995-1999 17.570.600.000 Dollar

Mitarbeiter 38.000 + 250.000 des Central Security Service (Horchposten in aller Welt)

70.000 Postsendungen jeden Tag

37.000 registrierte Autos

Die Polizeibehörde hat in 2 US-Staaten Polizeigewalt

Ein Prüfzentrum für Autos und Lkw´s für 4 Milliarden Dollar

Jährlicher Stromverbrauch 409.005.840 Killowatt mit mehr als 1000 Kilometer Kabel, entspricht dem von Marylands Hauptstadt Annapolis

Computerfläche ungefähr 3 Hektar und 25 tonnen Klimaanlagen, die pro Jahr etwa 6 Milliarden Kubikfuß kühler Luft in die Räume pumpen

Strombedarf pro Tag 54 Millionen Watt damit ist "Crypto City" der zweit größte Stromverbraucher des Staates

Eigene Bank mit 75.000 Kunden und 412 Millionen Dollar im Tresor, US weit steht die Bank auf Platz 20 !!!!

Furby Verbot, da die NSA angst hatte das sie geheime Mitschnitte aufzeichnen

So jetzt noch mein Liebling:
Stand 2000 Wenn die NSA die Pentaflop grenze überschreitet (falls nicht schon passiert) ist es unwahrscheinlich das der rest der Welt davon je etwas erfährt. Wahrscheinlich ist, das die Supercomputer mit Xiflop Geschwindigkeit arbeiten ( 1 Trillionen Opterationen pro Sekunde). Die nächste Generation die sicher schon in Arbeit ist wird die Zeta/Jotaflop Marke toppen. (1.000.000.000.000.000.000.000.000 Operationen pro Sekunde) Über diese Größe hinaus sind die Zahlen noch nicht benannt.

Möglicherweise erreicht die NSA eines Tages das Optimum an Geschwindigkeit, Kompatibilität und Effizienz- einen Computer mit Pentaflop oder höher Geschwindigkeit, der in einem Gefäß von etwa einem Liter Inhalt passt und nur zehn Watt Energie verbraucht : Das menschliche Gehirn

So Finger sind kaputt, und wie gesagt das ist aus dem Buch.
Wenn das alles stimmen sollte denke ich das es wirklich der größte und vor allem mächtigste Geheimdienst der Welt ist. Denn, wer will bei so einer Größe da noch den überblick behalten.

Hoffe ihr seit jetzt ein bisschen "schlauer" und schreibt nur gute comments :lol: :shock: :lol:


Rechtschreibfehler beigefügt :roll:

In Zukunft zitieren wir bitte richtig. D.h. insbesondere bei nicht gemeinfreien Quellen, geben wir Autor, Erscheinungsdatum und ggf. die Seite an. Außerdem beschränken wir uns auf kurze, prägnante Zitate. Danke. - Mod.

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

31.01.2008 - 15:23

[...] Stand 2000 Wenn die NSA die Pentaflop grenze überschreitet (falls nicht schon passiert) [...]
  • Also die Sache mit dem Computer KANN so nicht stimmen.
    Auch einem Computer sind physikalische Grenzen gesetzt.
    Strom (also die Elektronen) bewegen sich mit Lichtgeschwin-
    digkeit durch einen Leiter. Sprich - die Geschwindigkeit von
    Comutern wird im Teraflop-Bereich enden.
[...] Die Parkplätze bieten 17.000 Autos Platzt. Dann betreten die Mitarbeiter eines der 50 Gebäude, deren Gesamtbüröfläche mehr als 2 Millionen!!!! Quadrameter umfasst. [...]
  • Wo sollen die denn stehen. Denn ein 2'000'000 m² großer
    Gebäudekomplex läßt sich ja nicht mal eben so verstecken.
    Auch bei der Errichtung muß eine so große Baustelle ja auf-
    fallen.

    Der größte kommerziell genutzte Gebäudekomplex vereint
    ca. 350 Betriebe unter einem Dach und steht in Amsterdam
    (pdf)
    mit einer Grundfläche von 999.000 m².

    Zum Parkplatz:
    Bei einem Stellplatz von ca. 8m² pro Auto, wird eine Fläche
    von ca.119'000 m² benötigt. In 5 Etagen aufgeteilt wird trotz-
    dem eine Grundfläche von rund 24'000 m² beansprucht.


    Fazit:
    Für Leute die beim Lesen nicht nachdenken (BK ich meine
    nicht Dich. Du wirst Dir schon Deine Gedanken gemacht ha-
    ben, wie man an Deiner Einleitung ja lesen kann). Nein - ich
    meine die Leutchen, die solch ein Buch lesen, sich danach
    hier im Forum registrieren und fragen, wo man denn die Be-
    werbungsunterlagen einreichen können.
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

BK-Industries
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 20.11.2006 - 01:19

31.01.2008 - 18:09

@schuhmie01

Mit 2 Millionen quadratmetern meinte ich die gesamte Büröfläche.

Und wie schon erwähnt man soll ja nicht alles glauben aber wer Zeit hat kann ja ma mit Google Earth die Parkplätze zählen :lol: :lol:

Ich weiß das es unvorstellbar ist das sie solche Rechenleistungen haben sollen aber übereleg mal " nothing is possible" :oops:

Aber ich finde das Buch nicht schlecht für 9,95€.
Da hat man wenigstens einmal eine grobe vorstellung davon was die NSA verzapft.

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

31.01.2008 - 20:49

BK-Industries hat geschrieben:@schuhmie01

Mit 2 Millionen quadratmetern meinte ich die gesamte Büröfläche. [...]
  • Hab' ich dann wohl etwas mist-verstanden.

    Hier der gesamte Komplex, mit - im Hinter-
    grund - angrenzenden Wohpark.
    • Bild
    Bis auf einen Markierungspunkt habe ich
    alle anderen ausgeblendet, da man von den
    Gebäuden dann nur noch wenig erkennen
    würde. (Grundfläche des Hauptgebäudes mit
    Parkplätzen ca. 460'516 m²). Incl. Wohnpark
    sind es ca. 2'000'000 m².

    Das Haupt Gebäude ist mit einer Kantenlän-
    ge von ca. 297 m x 334 m auf max. 7 Eta-
    gen (also ca. 694'386 m²) groß und nicht
    2 Mio m².

    Bild


    Da kann das VW Werk in Wolfsburg aber locker
    mithalten. Da werden auf einer Grundfläche von
    ca. 1'000'000 m² (ohne Parkplätze) Autos ge-
    baut.

    Bild


    Nun, da wird sich Dein Autor wohl "leicht" ver-
    schätzt haben bei seinen Angaben.
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

BK-Industries
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 20.11.2006 - 01:19

31.01.2008 - 21:06

Also nochmal 2 Millionen quadratmeter Ingesamt nicht nur das Hauptgebäude sondern alle 50 weiteren dazu

So ich hoffe das ich das jetzt auch richtig verstanden habe

Die Parkplätze bieten 17.000 Autos Platzt. Dann betreten die Mitarbeiter eines der 50 Gebäude, deren Gesamtbüröfläche mehr als 2 Millionen!!!! Quadrameter umfasst.
Das war mein Satz versteh nicht was du da so denkst



Zurück zu „NSA / Geheimdienste & Nachrichtendienste“