Alte oder neue Häuser?

Hier kann nach Lust und Laune über allerlei Dinge (außerhalb von Area 51) gepostet werden.


Was ist besser? Alter oder neuer Baustil?

alter
4
36%
neuer
7
64%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Benutzeravatar
Calamitiville
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 13
Registriert: 22.01.2008 - 18:49
Wohnort: NRW

Alte oder neue Häuser?

12.03.2008 - 15:17

Wollt mal fragen ob es euch auch so geht.
Immer mehr Häuser werden gebaut und die sehen dann immer ultramodern und glatt poliert aus.
Aber irgendwie fehlen einem sie alten Häuser mit schnörkeln doch.
Wie seht ihr das?
LG Calamitiville :)
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, renne nicht drauf zu, es könnte auch ein Zug sein der auf dich zurast.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

13.03.2008 - 10:31

Na ja, was will man da sagen.
Alles geht mit der Zeit auch Häuser.

Und das ist eine ganz normale Geschmackssache , wobei da nat auch ganz andere Sachen dazu kommen.
Modernes Haus hat halt auch alle vorzüge eines Modernen Hauses, wenn ich den Wasserhan aufdreh und von kalt auf warm stell kommt innerhalb von Sek. schön warmes Wasser heraus. Perfekt dosiert, genau die richtige Wärme.

Die alten Häuser, man dreht auf und erstmal kommt 3 Minuten nichts ausser Eiswasser so das man sich wie in Russland fühlt, dann kommt viel zu heißes Wasser und man musst wieder alles schön ausloten bis jemand anderes im Haus warmes Wasser will und das nat. von deinem Wasser abspeist und du wieder der Depp unter der Dusche bist der nachjustieren darf.



Na ja wie gesagt Geschmacksache, ich persönlich mag beides.

(Und diese Auswahl vermisse ich auch bei deiner Umfrage man muss ja nicht immer eine totale Meinung haben oder?)
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

13.03.2008 - 14:39

Ich glaube eher, dass Calimitivilles Frage sich auf den Baustil bezog und nicht auf die Technik IM Haus. Altbauten kann man technisch auch ins 21. Jahrhundert bringen (Photovoltaik, Photothermie, Dreifachverglasung, Durchlauferhitzer für Warmwasser, moderne Wasserhähne, usw.) aber deswegen hat sich der Baustil ja nicht verändert. AUf der anderen Seite kann man das nicht so schwarz/weiß betrachten. Ich persönlich mag eigentlich auch lieber ältere Häuser, wobei ich auch vielen neuen Stilen was abgewinnen kann. Aber ich gebe zu, dass gerade die neuen Stile Buden vervorbringen können, in denen ich aus ästhetischen Gründen bestenfalls meine Mülltonnen unterbringen würde.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Off-Topic“