EMO

Hier kann nach Lust und Laune über allerlei Dinge (außerhalb von Area 51) gepostet werden.


estelle
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2008 - 17:44

EMO

04.06.2009 - 16:52

wie findet ihr die ganze emo bewegung ect......
also ich finde es einfach nur toll!

lg
estelle

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

04.06.2009 - 19:10

Kommt drauf an. Ursprünglich war Emocore ne Musikrichtung, mit der ich auch was anfangen konnte. Aber das pubertierende Volk, das sich wie schwule Goths kleidet und versucht sich selbst Psychosen einzureden um "dazu zu gehören" ist einfach nur lachhaft

Und nun bist du dran mir zu sagen, was du unter Emo verstehst, und was daran so toll ist.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

05.06.2009 - 08:53

twix12 hat geschrieben:Kommt drauf an. Ursprünglich war Emocore ne Musikrichtung, mit der ich auch was anfangen konnte. Aber das pubertierende Volk, das sich wie schwule Goths kleidet und versucht sich selbst Psychosen einzureden
Die Emo's gibt es schon länger aber erst seit kurzem finden die judengtlichen es Schik mit Mittelscheitel, Geschmienkt und in Schwarz herum zulaufen. Wie schon von twix12 korrekt sagt wurde.
Und nun reden sie sich ein das sie nichts empfinden also ritzen sie sich ein bischen die Haut ein.
Wenn du das toll findest viel spass dabei

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

05.06.2009 - 09:09

Jugendbewegung wie es sie in jeder Generation gab. Bei mir wars Grunge, die zuvor New Romantic.

Das einzige Problem an Emo ist diese Vergötterung der Selbstzerstümmelung und die depressive Grundeinstellung was natürlich kompletter Schwachsinn ist. Mit etwas Vernunft kann man der Kultur aber auch folgen ohne die negativen Aspekte mitzunehmen - genauso wie man Grunge hören konnte ohne sich Heroin zu spritzen...

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

05.06.2009 - 10:42

Araex hat geschrieben:genauso wie man Grunge hören konnte ohne sich Heroin zu spritzen...
Das halte ich für ein Gerücht. Beweise bitte. Mit angehängter wissenschaftlicher Studie.

^_^
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

05.06.2009 - 11:02

Moredread hat geschrieben:
Araex hat geschrieben:genauso wie man Grunge hören konnte ohne sich Heroin zu spritzen...
Das halte ich für ein Gerücht. Beweise bitte. Mit angehängter wissenschaftlicher Studie.

^_^
Es funktionierte auch mit Alkohol... Ich hab sonst noch alte CDs, dann können wir einen Selbstversuch starten.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

05.06.2009 - 11:45

Klingt seeeeehr gefährlich :-D
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Greenscorpion51
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 36
Registriert: 13.01.2006 - 20:11

05.06.2009 - 17:37

Ursprünglich war Emocore ne Musikrichtung,
Emocore als musikrichtung? sprich: Emotional Hardcorecore.... klingt bisl komisch oder?
Je mehr käse, desto mehr löcher
je mehr löcher, desto weniger käse
ergo... je mehr käse, desto weniger käse

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

05.06.2009 - 17:56

Die EMO ziet war kurz ein trend bei den Judentlichen aber es gibt schon lang wieder neuere zb die Kracher die mitlerweile schon wieder out sind meistens wechselt es halbjährig
Gestern stand ich for dem Abgrund. Heute bin ich einen schritt weiter

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

05.06.2009 - 22:55

In meiner Jugend war es die Punk-Bewegung die ganz groß war. Jaja, die goldenen 80er und die frühen 90er. Aber seitdem sich Tokio-Hotel Fans ungestraft als Punks bezeichnen können, bin ich froh das ich dem inzwischen entwachsen bin.
Aber immer wenn meine alten Freund und ich uns treffen, oho dann gehts aber ab. Da sind die Zecken wieder unterwegs, es wird Alerta, Alerta, Antifascista! gerufen und Heiter bis Wolkig und Ton, Stein, Scherbe Lieder gesungen. Sieht in unserem Alter nur ein bissel albern aus. :D

Also meinetwegen können die EMOs herum laufen, mit ihrem Herzauge gucken und sich für besonders sensibel halten. Irgendwann werden auch sie (zumindest die meisten) im Clockwork Orange als spießbürgerliche Anzugträger enden, die einer geregelten Arbeit nachgehen und sich mehr Sorgen um die Einschulung ihrer Kinder und die Telefonrechnung machen als um den Krieg im Irak (oder worum sich Emos auch immer sorgen) ;)
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

09.06.2009 - 08:00

alarich hat geschrieben:In meiner Jugend war es die Punk-Bewegung die ganz groß war. Jaja, die goldenen 80er und die frühen 90er. Aber seitdem sich Tokio-Hotel Fans ungestraft als Punks bezeichnen können, bin ich froh das ich dem inzwischen entwachsen bin.
Aber immer wenn meine alten Freund und ich uns treffen, oho dann gehts aber ab. Da sind die Zecken wieder unterwegs, es wird Alerta, Alerta, Antifascista! gerufen und Heiter bis Wolkig und Ton, Stein, Scherbe Lieder gesungen. Sieht in unserem Alter nur ein bissel albern aus. :D

Also meinetwegen können die EMOs herum laufen, mit ihrem Herzauge gucken und sich für besonders sensibel halten. Irgendwann werden auch sie (zumindest die meisten) im Clockwork Orange als spießbürgerliche Anzugträger enden, die einer geregelten Arbeit nachgehen und sich mehr Sorgen um die Einschulung ihrer Kinder und die Telefonrechnung machen als um den Krieg im Irak (oder worum sich Emos auch immer sorgen) ;)


Dieser Post ist ja mal echt horrorshow :wink:
Greenscorpion51 hat geschrieben: Emocore als musikrichtung? sprich: Emotional Hardcorecore.... klingt bisl komisch oder?
Hä?
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"



Zurück zu „Off-Topic“