Flugauto ?

Hier kann nach Lust und Laune über allerlei Dinge (außerhalb von Area 51) gepostet werden.


Stellar
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10.10.2010 - 10:07

Flugauto ?

19.11.2010 - 10:10

Stelar Stelar
Suzuki
Themenstarter

Hallo. Ich habe mich mal neulich grundlich informiert, weil ich es satt habe, in Staus zu stehen. Ihr wohl nicht??? Es gibt aber Hoffnung, fuer die Reichen (www.terrafugia.com) und fuer die Armen auch (http://www.graviflight.de/Flugauto/flugauto.html )

Was meint ihr?

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

19.11.2010 - 15:10

@Stellar,

Ich meine nichts und werde mir sicher nicht diese Internetseiten völlig durchlesen, weil die mir einfach zu krank vorkommen. Ich frage mich sehr, ob diese Dinger im Straßenverkehr zugelassen sind. Außerdem vermute ich hinter deinen paar Sätzen einfach nur Werbung.
Stelar Stelar
Suzuki
Themenstarter
Ist dir der Mist beim kacken eingefallen?
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

19.11.2010 - 20:26

Is nicht der erste Werbeversuch von graviflight. Einfach ignoriren, die drehen euch nur Mist an.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

19.11.2010 - 23:36

Zumindest das Fahrzeug im ersten Link ist vermutlich authentisch. Ist aber kein neues Konzept (ab etwa 2:40: Link) und wird sich nicht durchsetzen: Wenn ich ein Fahrzeug habe, das nicht ganz so gut ist wie ein Auto, aber fliegen kann, jedoch nicht so gut wie ein Flugzeug UND eine Start/Landebahn braucht...kann ich genauso gut mit einem Auto zum Flughafen fahren und dort in ein Flugzeug steigen?

HankeyBacon
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 18.03.2010 - 22:34
Wohnort: wer mich kennt weis wo

23.11.2010 - 23:37

wird sicher der verkaufsschlager in mexiko, columbien... usw :lol:
Ich kenne Cartman's Synchronsprecher :o

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

24.11.2010 - 05:33

Da ist doch ein Gyrocopter (Tragschrauber) besser. Den gibts schon ab 11'000 € und braucht bei wirklich guten Windverhältnissen eine Startebahn von 5 Metern (Rasen/Feld) und bei gutem Piloten eine Landebahn von 0 Metern. Er ist gross genug für in einen einfachen Unterstand oder eine Garage. Ist in Deutschland mit Lizenz erlaubt.

Zitate aus Wikio: Tragschrauber werden heute fast nur noch zu Hobbyzwecken geflogen, wo sie wegen des niedrigen Anschaffungspreises und der geringen Betriebsmittelkosten beliebt sind.

Für den Erwerb der Sportpiloten-Lizenz „Tragschrauber“ ist es möglich, die Ausbildung ausschließlich auf Tragschraubern zu absolvieren, ohne eine Flächenflugzeug-Ausbildung zu machen.
Nein!



Zurück zu „Off-Topic“