Bayerntrojaner: Hausdurchsuchung bei Piratenpartei

Politische Themen und Diskussionen


Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

Bayerntrojaner: Hausdurchsuchung bei Piratenpartei

17.09.2008 - 17:12

Bayerntrojaner: Hausdurchsuchung bei Piratenpartei

Fahndung nach Informanten aus dem bayerischen Justizministerium

Bayerische Polizeibeamte haben die Privaträume des Sprechers der "Piratenpartei Deutschland", Ralph Hunderlach, durchsucht. Sie fahndeten nach einem Informanten aus dem bayerischen Justizministerium, der den Datenschützern und Computerexperten Informationen über einen vermutlich illegal eingesetzten staatlichen Trojaner zum Abhören von Skype-Telefonaten zugespielt hatte.

Weiter geht's hier: http://www.golem.de/0809/62474.html

Hm, das ist schon ziemlich krass. Bayern installiert den Abhörstaat, und wer es publik machen will, wird mundtot gemacht...
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.



Zurück zu „Politik Forum“