Ein Krieg v. weltpolitischer Dimension

Politische Themen und Diskussionen


Benutzeravatar
sliver
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 300
Registriert: 21.01.2009 - 23:02
Kontaktdaten:

Ein Krieg v. weltpolitischer Dimension

05.06.2009 - 14:02

Wie jeder weiss tobt im Nordosten Pakistans (Swat-Region) ein Bürgerkrieg, der jetzt schon 1,5 Millionen Menschen zur Flucht getrieben hat. Nachden bisher ziemlich halbherzigen Versuchen Islamabad den Taliban einhalt zu gebieten, haben diese mit ihren systematischen Terroranschlägen den Bogen überspannt. Wenn Indien ruhig bleibt und die Gunst der Stunde nicht ausnutzt (Kashmir) wird Pakistans Armee (600.00 Kriegserprobte Soldaten) diesen Krieg vermutlich gewinnen und könnten damit die Taliban enorm schwächen.

Nu Pakistan ist nach der Bevölkerungszahl immerhin die 5 größte Nation der Erde und besitzt Atomwaffen.

Wenn diese in die Hände v. Islamischen Fundis fielen nicht auszudenken!

Wir Europäer würden wahrscheinlich wie immer einen modus vivendi mit al Khaida und Konsorten finden. Die Nachbarn aber sicher nicht Russland, China, Indien und die USA, die Gefahr einer nuklearen Ausernandersetzung wäre gegeben.

Quelle: APA
"Alles ist Gleichnis. Jede Kreatur ist ein Schlüssel zu allen anderen."

Benutzeravatar
Uhura
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 60
Registriert: 10.01.2008 - 16:31

10.06.2009 - 15:46

Da muss aber noch viel passieren, bis diese Gefahr Wirklichkeit wird. Unter anderem müssen die Taliban in Paktistan die Regierungsgewalt übernehmen. Dann müssten die an die Atom-Codes kommen. Doch bis die Taliban auch nur in die Nähe einer A-Bombe kämen würde sich der Rest der Welt zusammenschließen, gemeinsam in Pakistan einmaschieren und dieses Weltuntergangsszenario abwenden.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

10.06.2009 - 16:27

Wie sagte Krusty doch noch in dieser Simpsons-Folge, die in der Zukunft spielt?

"Was ist der Unterschied zwischen Pakistan und einem Pfannkuchen? Der Pfannkuchen wurde nicht von Indien mit einer Atombombe getroffen..."

Ich denke, wenn zu befürchten ist, das diese Leute an eine Atombombe kommen, wird Indien ganz schnell und sehr heftig reagieren. Und wenn sie es aus irgendeinem Grund nicht tun, wird die USA heftigst reagieren...
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

10.06.2009 - 18:19

Nur die Frage ist was danach alles im Laufen gekommen ist welche sachen da in der Region alles da sind wenn das Wakum ensteht

und ob dann auch weitere länder hineingezogen werden und Wakum danach noch größer ist

Stellt euch mal ein Indien ohne Staat vor Mio überlebende ohne Kontrolle
Ganze regionen wo ins Mitelalter zurück Fallen an der Küste wo Piraten bedroht werden und so weiter
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Politik Forum“