Iraner provozieren US-Kriegsschiffe

Politische Themen und Diskussionen


depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

Iraner provozieren US-Kriegsschiffe

07.01.2008 - 18:23

Gefährliche Begegnung in der Straße von Hormus: US-Kriegsschiffe haben am Wochenende beinahe das Feuer auf Boote iranischer Elitesoldaten eröffnet. Der Schießbefehl war fast erteilt, nachdem die Amerikaner einen bedrohlichen Funkspruch abgefangen hatten - dann drehten die Iraner ab.
Es fehlten offenbar nur Sekunden bis zur Eskalation: Vor der iranischen Küste ist am Wochenende einem Bericht des US-Senders CNN zufolge ein Schusswechsel zwischen Militärschiffen der USA und Irans nur knapp vermieden worden.
Die Besatzungen der fünf kleinen, iranischen Boote hätten sich "sehr aggressiv" verhalten, die US-Schiffe verfolgt, Pakete vor diesen ins Wasser fallen lassen und Ausweichmanöver provoziert, sagte der Offizielle. Die Besatzungen der US-Schiffe hätten daraufhin ihre Waffen entsichert
Malen wir uns aus was wäre geschehen wenn es so weit gekommen wäre, die Usa hätte drauf losgeballert ein paar der von mir aus Eliteeinheiten getötet?

Entweder wurde wahnsinnig übertrieben oder aber ich denke wir sind knapp an einer sehr großen Weltpolitischen eskalation vorbei geschrammt.
Denken wir nur an die damaligen Proteste der Iraner als sie die Britischen SOldaten festgenommen haben, ich errinnere mich noch gut an die demos der Iraner auf denen sie die Todesstrafe für sie gefordert haben, was hätten sie dann den Amis "gewünscht" wenn diese ein paar ihrer Soldaten realltiv grundlos umgebracht hätten.

Oder aber wie gesagt, die Usa versucht mal wieder mit einer Lügengeschichte irgendwelche Sachen die in Zukunft passieren vorzu bereiten oder einfach nur die Menschen negativ auf den Iran "einzustimmen"


Quelle:

Wie jedesmal:

spiegel-online :wink:
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

TronamdoXL2

07.01.2008 - 18:54

Es würde mich nicht wundern wenn es wo anders auf der Welt heißt: "USA provozieren Iranische Kriegsschiffe". :wink:

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

07.01.2008 - 19:08

USS Maine, RMS Lusitania, Pearl Harbor, Tonkin-Zwischenfall, USS Liberty...

Die USA haben eine merkwürdige Tradition, was die Angriffe auf ihre Schiffe betrifft.

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

07.01.2008 - 19:22

Das hätte sicherlich unglimpflicher ausgehen können, da gebe ich euch Recht.
Meiner Meinung nach passt es aber eher ins Bild von Ahmadinedschads Politik, derartige Provokationen zu fahren als dass es aufgebauscht wäre. Ich glaube eher, man hätte es von amerikanischer Seite aufgebauscht, wenn man nicht so besonnen reagiert hätte, sondern zu Maßnahmen gegriffen hätte.
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

BuraQ
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 30.10.2007 - 01:31

08.01.2008 - 00:47

Da frag ich mich wirklich ob der Iran provoziert hat oder doch eher USA? 8)

Als nächstes wird behauptet die haben von den Schiffen aus Atomwaffen gesehn :lol:

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

08.01.2008 - 01:23

Da sieht man mal, wie es um die Glaubwürdigkeit der USA mittlerweile bestellt ist...
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

08.01.2008 - 01:26

BuraQ hat geschrieben:Da frag ich mich wirklich ob der Iran provoziert hat oder doch eher USA? 8)
Also ich bezweifle, dass das eine von der Bush-Regierung geplante Aktion war, wenn dem so wäre, dann hätte sie es richtig gemacht, und man wäre jetzt schon auf dem Weg zum Krieg.

Das mit dem Iran halte ich inzwischen für eine Finte, die von anderen Dingen ablenken soll. Bush weiß denke ich genau, das er sich keinen Krieg gegen den Iran leisten kann. Er versucht nur noch die Spannungen aufrecht zu erhalten, damit man weitere Ausgaben für den militärisch-industriellen Komplex locker machen kann.

Benutzeravatar
Beroon15
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 13.07.2006 - 20:50
Wohnort: Mannheim

18.01.2008 - 17:10

Sry aber da muss ich mich leider einmischen. Wenn wieder einige behaupten die USA hätten provoziert. Sagt mal seid ihr blind ich wollt nicht wahr haben, dass die Gefahr aus diesen Ländern kommt und nicht aus den USA. Soll der Iran ruhig provozieren dass können die machen bis sie schwarz werden. Aber falls Die ernsthaft denken es mit der US Marine aufnehmen zu können...lol die sollen sich noch nie so getäuscht haben.
Es muss sowieso mal was passieren im Iran. Deren Präsident prädigt jeden Tag über die Vernichtung Israels und die Zerstörung der westlichen Gesellschaft. Die Un sollten die Sanktionen gegend en Iran erneut verstärken, dass wäre zunächst mal eine Lösung. Was danach kommt weiß ich nicht.
Einstein:
Ich weiß nicht welche Waffen im 3 Weltkrieg eingesetz würden aber im 4 werden es Steine und Knüppel sein

BuraQ
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 30.10.2007 - 01:31

20.01.2008 - 18:14

Du schaust dir auch jeden Tag die Iranischen Nachrichten an, nicht wahr?
:lol:

TronamdoXL2

20.01.2008 - 19:21

Die Un sollten die Sanktionen gegend en Iran erneut verstärken, dass wäre zunächst mal eine Lösung. Was danach kommt weiß ich nicht.
Die Reden doch nur, Nuklearwaffen werden nach neusten Geheimdienstberichten nicht gebaut.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

20.01.2008 - 21:08

Auch irgendwie komisch, wenn die Geheimdienste der Regierung die Kriegspläne versauen. Man könnte fast meinen da herrscht sowas wie Gewaltenteilung.

Aber soweit ich weis sagen die vom CIA ja nur, dass der Iran zur Zeit noch keine Atomwaffen bauen kann, d.h. so ab 2015 hätte man wieder nen Kriegsgrund (Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben, siehe Irak).

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

21.01.2008 - 01:12

Vielleicht kann man ja auch mal jenseits aller paranoiden Verschwörungstheorien sagen, dass das CIA sich (hier) an die Wahrheit bzw. eben an seine Informationen hält und Punkt...
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
Beroon15
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 13.07.2006 - 20:50
Wohnort: Mannheim

22.01.2008 - 17:56

Und wenn Sie keine Nuklearwaffen haben
können Sie Israel immernoch angreifen. Außerdem unterstützt der Iran Terroristen und das können wir hier im Westen nicht dulden
Einstein:
Ich weiß nicht welche Waffen im 3 Weltkrieg eingesetz würden aber im 4 werden es Steine und Knüppel sein

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

22.01.2008 - 19:22

Und? Deutschland könnte Frankreich auch angreifen (haben sie ja schon oft genug gemacht)
Und trotzdem redet keiner davon uns einfach mal präventativ von der Landkarte zu bomben.

Ein Krieg gegen den Iran hat derzeit keine Berechtigung.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

22.01.2008 - 21:23

alarich hat geschrieben:Und? Deutschland könnte Frankreich auch angreifen (haben sie ja schon oft genug gemacht)
Und trotzdem redet keiner davon uns einfach mal präventativ von der Landkarte zu bomben.
Hab ich was verpasst? Spricht Merkel sich offen für Gewalt gegen Frankreich aus und erkennt deren Existenzrecht nicht an?
Echt schwacher Vergleich...
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

22.01.2008 - 23:12

Toll... die ganze arabische Welt erkennt die Existenz von Israel nicht wirklich an. Willst du also ganz Arabien ausbomben wegen Worten?
Ausserdem solltest du mal genau über die Situation da unten überlegen. Israels Armee ist viel moderner als die iranische. Wenn der Iran tatsächlich angreifen würde, könnte Israel sich ganz gut selbst verteidigen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

23.01.2008 - 13:38

alarich hat geschrieben:Toll... die ganze arabische Welt erkennt die Existenz von Israel nicht wirklich an.
Das ist schlicht und einfach nicht wahr. Vielleicht ist Israel vielen / den meisten arabischen Ländern ein Dorn im Auge, aber anerkannt wird es von fast allen.

Edit: Nicht anerkannt wird das Existenzrecht Israels von:
- Syrien
- Hamas
- Hisbollah
- Iran

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Existenzre ... ng_Israels


Ich würde sagen, dass man das wohl kaum als "die meisten arabischen Länder" bezeichnen kann...
Willst du also ganz Arabien ausbomben wegen Worten?
Ich habe mit keinem Wort gesagt, ich wolle ganz Arabien ausbomben. Genausowenig habe ich gesagt, ich will den Iran ausbomben. Ich habe lediglich gesagt, dass die Beziehung zwischen Deutschland und Frankreich eine völlig andere ist als zwischen Israel und dem Iran. Und deswegen war dein Vergleich oben ein wirklich schlechter.
Ausserdem solltest du mal genau über die Situation da unten überlegen. Israels Armee ist viel moderner als die iranische. Wenn der Iran tatsächlich angreifen würde, könnte Israel sich ganz gut selbst verteidigen.
Du kannst mir gerne glauben, dass ich mich sehr wohl mit der Situation dort unten beschäftigt habe und es stetig tue. Das ändert aber nichts daran, dass es meiner Meinung nach irrsinnig ist, wenn du suggerierst, der Iran dürfe Israel ruhig angreifen, weil Israel aufgrund seiner stärkeren Armee ja gewinnen werde.
Genau das sagst du aber.
Deshalb solltest du auch konsequent sein und sagen, dass Selbstmordattentäter sich ruhig in der Mitte irgendeiner Innenstadt in die Luft sprengen mögen, weil die meisten Menschen ja trotzdem überleben und der Attentäter hinterher tot ist - die "Innenstadtmenschen" also letztlicht "gewonnen" haben...
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

23.01.2008 - 13:59

Das ist schlicht und einfach nicht wahr. Vielleicht ist Israel vielen / den meisten arabischen Ländern ein Dorn im Auge, aber anerkannt wird es von fast allen.
Nope, das ist falsch. Saudi Arabien zum Beispiel ist seid 1948 offiziell im Kriegszustand zu Israel und erkennt es nicht an, genauso wenig wie die Palästinenser.
Trotzdem redet (noch) niemand von einem Krieg gegen die Saudis. Auch, weil sie im 1.Golfkrieg die USA unterstützt haben.
EDIT: Da hast du ja schon eine ganz schöne Liste genannt. Plus Saudi Arabien. Willst du die etwa auch alle angreifen?
Du kannst mir gerne glauben, dass ich mich sehr wohl mit der Situation dort unten beschäftigt habe und es stetig tue. Das ändert aber nichts daran, dass es meiner Meinung nach irrsinnig ist, wenn du suggerierst, der Iran dürfe Israel ruhig angreifen, weil Israel aufgrund seiner stärkeren Armee ja gewinnen werde.
Genau das sagst du aber.
Deshalb solltest du auch konsequent sein und sagen, dass Selbstmordattentäter sich ruhig in der Mitte irgendeiner Innenstadt in die Luft sprengen mögen, weil die meisten Menschen ja trotzdem überleben und der Attentäter hinterher tot ist - die "Innenstadtmenschen" also letztlicht "gewonnen" haben...
Das ist schlichtweg falsch verstanden. Ich erkläre es aber gerne, denn das war vielleicht wirklich ein bissel unverständlich. Im ersten Golfkrieg zum Beispiel hat der Irak das unterlegene Kuwait besetzt. Unter Umständen kann man hier noch einen Grund für den Krieg sehen.
Aber wie sieht die Situation in Israel und dem Iran aus. Du sagtest, das die USA dort mal präventiv einmarschieren sollten, weil du de Gefahr siehst das der Iran mal Israel angreifen könnte.
Und wenn Sie keine Nuklearwaffen haben
können Sie Israel immernoch angreifen. Außerdem unterstützt der Iran Terroristen und das können wir hier im Westen nicht dulden
Das beeinhaltet das doch im Prinzip oder? Wenn wir das nciht dulden können, müssen wir zuschlagen.
Also suggestierst du unter anderem das das Leben eines amerikanischen Soldaten weniger wert ist, als das eines israelischen und willst einen Krieg der eventuell entstehen könnte dadurch verhindern, das du einen anderen Krieg beginnst. Entbehrt doch einer gewissen Logik. Aber das nun am Rande.

Nun zur Situation von Israel: Seid seiner Gründung würde ganz Arabien den Staat gerne von der Landkarte fegen. Aber sie tun es nicht, weil sie wissen das dies nicht möglich ist. Israels Armee ist zu modern und zu gut organisiert.
Das weiß auch der iranische Führer. Deshalb haut er ein bissel auf die Pauke, aber er unternimmt nichts. Weil er genau weiß, das er sich sonst eine blutige Nase holt.

Anderes Beispiel. Wenn jetzt Kuba die USA angreifen würde, meinst du das wir als EU dann denn Amis zu Hilfe kommen müssten? Nein. Solange ein Staat sich selbst beschützen kann, gibt es keine Veranlassung dazu für ihn den großen Bruder zu spielen.
Und genauso wenig wie Kuba die USA angreifen wird, wird der Iran Israel angreifen. Ganz einfach weil es ein fruchtloses Unterfangen wäre
Dein Beispiel mit den Selbstmordattentätern ist übrigens sehr abwegig und trifft überhaupt nciht den Kern der Sache.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

23.01.2008 - 18:11

Edit:
alarich hat geschrieben:. Saudi Arabien zum Beispiel ist seid 1948 offiziell im Kriegszustand zu Israel und erkennt es nicht an, genauso wenig wie die Palästinenser.
1. Dafür hätte ich gerne eine Quelle
2. Selbst wenn sie sich im Kriegszustand befänden, bedeutet das nicht gleichzeitig, dass Saudi-Arabien Israel nicht anerkennt. Oder meinst du, England bspw. habe Deutschland erstmal die Anerkennung abgesprochen, bevor sie in den Krieg gezogen sind?!
alarich hat geschrieben:EDIT: Da hast du ja schon eine ganz schöne Liste genannt. Plus Saudi Arabien. Willst du die etwa auch alle angreifen?
Das Plästinenser-Problem ist ein hausgemachtes, da können die Israelis schön selbst mit fertig werden...
Ich meine aber, dass es fatal wäre, Israel gegen eine weitaus bedrohlichere Macht wie den Iran allein zu lassen. Und ich sag dir auch genau, warum: Weil Iran in diesem Verhältnis der Aggressor ist. Weil Politiker des Irans es sind, die öffentlich die Vernichtung Israels fordern und Selbstmordanschläge auf dessen Marktplätzen preisen.
Ich würde gern eine Quelle sehen, in der ein israelischer Politiker die Vernichtung des Irans fordert - sofern du diese nicht aufweisen kannst, denke ich, dass für jeden klar sein sollte, wer in der Beziehung Iran - Israel der Aggressor ist und wem die Unterstützung des Westens gelten sollte.
alarich hat geschrieben:Das ist schlichtweg falsch verstanden. Ich erkläre es aber gerne, denn das war vielleicht wirklich ein bissel unverständlich. Im ersten Golfkrieg zum Beispiel hat der Irak das unterlegene Kuwait besetzt. Unter Umständen kann man hier noch einen Grund für den Krieg sehen.
Nein, ich fürchte, ich habe das ganz recht verstanden, was viel über deine Moralvorstellungen aussagt: Offensichtlich bist du nämlich der Meinung, man dürfe nur (hoffnungslos?) unterlegene Länder unterstützen.
Mit keinem Wort erwähnst du jedoch, dass der Einmarsch des Irak eine dem internationalen Völkerrecht völlig konträr laufende Okkupation war. Oder, um es für jeden verständlich zu benennen: Es war Unrecht. Es war nicht Unrecht, weil Kuwait eine unterlegene militärische Maschinerie hatte, es war Unrecht, weil Kuwait nicht mit dem Irak im Krieg stand und es kuwaitisches Hoheitsgebiet war.
alarich hat geschrieben:Aber wie sieht die Situation in Israel und dem Iran aus. Du sagtest, das die USA dort mal präventiv einmarschieren sollten, weil du de Gefahr siehst das der Iran mal Israel angreifen könnte.
Pardon? Das sage ich gleich nochmal wo?
Zuletzt geändert von VIMW am 23.01.2008 - 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

23.01.2008 - 18:25

Und wenn Sie keine Nuklearwaffen haben
können Sie Israel immernoch angreifen. Außerdem unterstützt der Iran Terroristen und das können wir hier im Westen nicht dulden
Du sagtest wir können das nicht dulden. Also was willst du dagegen tun. Offensichtlich da einmarschieren. Denn sonst kann der Westen ja nicht viel unternehmen.
Nun, wieso hat dann die USA nicht eingegriffen als Israel 2006 unter einem Vorwand im Libanon einfiel? Eben weil es Israel ist.
Und du verkennst wirklich absolut vollkommen die Situation da unten. Iran hat keine, aber auch wirklich keine Chance mehr als 200 Meter isarelisches Gebiet auch nur länger als 1 Tag zu halten. Und im Gegenangriff könnte Israel bis nach Teheran vorrücken.
In welcher Weise soll der Westen da noch eingreifen. Im übrigen hat Israel auch Atomwaffen und niemals den Atomwaffen-Sperrvertrag unterzeichnet.
Also erkenne doch endlich: Es gibt keinen Grund jetzt gegen den Iran los zu schlagen, denn sie werden Israel nicht angreifen.
Ich erkläre es mal mit einem Beispiel aus dem Alltag. Nehmen wir mal an du bist ein Hänfling von 1.70 und keinen Muskeln. Dann tönst du rum das du deinen Nachbarn, welcher 1.90 ist und ein Bodybuilder, mal ordentlich den Gewürzprüfer verbeulen wirst. Ist es dann gerechtfertigt wenn dieser aufgrund dieser Drohung seinen noch viel größeren Freund holt, der dich dann verprügelt? Einfach mal so präventiv? Nein ist es nicht, weil du niemals so blöd sein wirst und deinen 1.90 Nachbarn angreifen. Comprende?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

23.01.2008 - 18:33

Nein, das sagte ich nicht. Das sagte Beroon15. Es wäre vllt. ganz hilfreich, wenn du, bevor du behauptest, Person X habe etwas gesagt, guckst, ob oben links von dem Beitrag, den Person X vermeintlich verfasst hat, nicht doch eher Person Y steht...comprende?
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

23.01.2008 - 18:43

Upppppppps, da kann ich nciht mehr viel sagen. Ausser das auch ich anscheinend nicht unfehlbar bin. (Hey, ich gehe mit großen Schritten auf die 30 zu. Da kann so etwas schon mal passieren) Das heißt also das wir die ganze Zeit aneinander vorbei geredet haben.
Dann entschuldige ich mich natürlich.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

23.01.2008 - 22:58

Ist ja kein Ding ;)
Und die gesamte Diskussion haben wir ja nun auch nicht aneinander vorbei geredet, die von mir zitierten Stellen zeigen ja tatsächlich Meinungsverschiedenheiten zwischen uns an - der Diskurs war also nicht völlig umsonst^^
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

26.01.2008 - 01:25

alarich hat geschrieben:Upppppppps, da kann ich nciht mehr viel sagen. Ausser das auch ich anscheinend nicht unfehlbar bin. (Hey, ich gehe mit großen Schritten auf die 30 zu.
Willkommen im Klub alarich :music:



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Politik Forum“