Politiker erwägen Ü-Ei verbot

Politische Themen und Diskussionen


Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

Politiker erwägen Ü-Ei verbot

07.08.2008 - 11:57


Den Überraschungseiern des Ferrero-Konzerns droht einem Zeitungsbericht zufolge möglicherweise das Aus in Deutschland. Nach dem Willen der Parlamentarier der Kinderkommission des Deutschen Bundestages soll jegliche Kombination aus Nahrungsmitteln und Spielzeug verboten werden. Dies steht in einer Empfehlung über "Sicherheits- und Gesundheitsrisiken für Kinder im Alltag", aus der die Tageszeitung "Die Welt" zitiert.



Nach Ansicht der Bundestagsabgeordneten der Kinderkommission, Miriam Gruß (FDP), gehöre neben dem Überraschungsei auch Cornflakes mit Spielzeug verboten.
Kein Vollziktat!

Quelle:N24.de

Finde ich krass und krank (krasskrank?!)!

Was halte ihr davon?
Don't feed trolls!

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

07.08.2008 - 13:11

Tja, keine Ahnung. Gibt es eine Studie darüber, wieviele Kinder an verschlucktem Spielzeug sterben bzw. erkranken, bei der Kinder, die Überraschungseier kannten mit solchen verglichen werden, die die Eier nicht kannten? Wenn nicht klingt es nach purer Spekulation.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

07.08.2008 - 13:38

Angeblich ist die Mischung aus Nahrung und verschluckbahren Kleinteilen nicht gut.

Mehr weiß ich nicht, aber mehr Infos gibt es hete in "Newstime" um 18 Uhr auf Pro 7.

Werde den Grund, den ich aus dem Bericht entnehmen werde dann hier posten.

Wobei ich das nicht schlecht finde, die Ferero Industrie zieht den Kindern für ein paar Gramm Schokolade und irgendein Spielzeug mit Herstellungskosten von höhstens 20 Cent, das geld aus der Tasche, da kauf ich mir lieber ne Milka!

Gruß

David_SIL
Don't feed trolls!

Virtualdeep
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 32
Registriert: 27.03.2008 - 21:53

07.08.2008 - 14:42

Dann müsste man alle Flaschen verbieten die einen Stöpsel aufweissen
sowie jegliches an Bongbons, sogar Stifte , Radiergummis , etc...

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

07.08.2008 - 14:49

Desshalb ist es ja so ein Unsinn das zu verbieten!
Don't feed trolls!

Gottloser Krieger
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 17.04.2008 - 20:12

07.08.2008 - 17:26

Ausserdem denke ich das Kinder, die alleine dazu fähig sind (ohne Eltern oder ähnliches) Ü-Eier oder Cornflakes zu kaufen und zu essen, auch in der Lage sind zu wissen, dass man sich nicht mehr alle möglichen Sachen in den Mund stecken sollte. Deswegen wäre eine Studie mal ganz interessant...
„Novus ordo seclorum“

Beli
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 30
Registriert: 26.06.2008 - 10:23

07.08.2008 - 18:22

absoluter Unsinn. ich habe noch nie irgendwas davon gehört, dass Kinder an verschluckten Ü-Eier-Spielzeugen verstorben sind :roll:
gleichermaßen müsste man dann auch Kidsmenüs bei McDonalds und Konsorten verbieten lassen.
Zudem ist wohl auf jedem Ü-EI ein Hinweis zu finden, dass man Kinder nicht ohne Aufsicht, und verschluckbare Kleinteile.. na ihr wisst schon ;)
Kinder stecken sich grundsätzlich in einer gewissen Phase alles in den Mund, das war schon immer so und ist ganz normal.
Da soll sich nicht die Industrie drum kümmern und auch nicht die Politiker, die könnten sich mal mit wichtigeren Sachen beschäftigen.. das ist meiner Meinung nach ganz allein Aufgabe der Eltern.
:roll:

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

07.08.2008 - 19:50

Mittlerweile jedoch ist Gruß den Spekulationen um das Ende der Überraschungseier entgegen getreten. Sie versicherte, dass kein Verbot geplant sei. Vielmehr gehe es um einen "expliziten Hinweis auf die Gefahren bei Kleinspielzeugen", die kombiniert mit Lebensmitteln angeboten würden und für Kleinkinder eine Erstickungsgefahr bergen könnten, erklärte die FDP-Politikerin.
http://www.n24.de/news/newsitem_1208952.html

Also keine Bange.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Gottloser Krieger
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 17.04.2008 - 20:12

07.08.2008 - 20:22

Hab es auch vorhin in den Nachrichten gesehen...
„Novus ordo seclorum“

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

07.08.2008 - 21:30

Sommerloch!



Zurück zu „Politik Forum“