GOTT existiert !!!

religiöse und spirituelle Themen wie Leben nach dem Tod, Religionen und Glaube sowie Jenseitskontakte und Religionen wie das Christentum, Judentum, Buddhismus und Hinduismus.


Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

04.07.2007 - 21:37

Ähm, Religion ist natürlich gewachsen und wurde nicht von irgend jemanden erfunden. Selbst als Atheist sollte man das wissen
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

04.07.2007 - 21:56

Puwlik hat geschrieben:was ich nur mal loswerden wollte wen es gott geben würde dürfte er nicht in die welt eingreifen weil es dan schwachsinnig wäre er beinflust das experiment .
gott ist eine erfindung fon nem schlauen man der sich gedacht hat wen es nix gibbt wofor die menschen angst haben dan bricht das totale chaos aus oder nicht ??!!!!
Gott ist keine Designerdroge, die mal jemand schnell erfunden hat.
Schau dir ein paar Dokus über die Geschichte der Menschheit an, dann wirst du sehen, dass die Menschen immer schon an irgendwas gegelaubt haben. So gesehen, könnte man meinen, es liegt in der Natur des Menschen an etwas Allmächtiges zu glauben.
Allerdings kann dich niemand wirklich zwingen an etwas zu glauben und Angst davor zu haben.
Angst kann man nur haben, vor denjenigen, die dich mit Gewalt zu Glauben verleiten wollen.
Warum Gott nicht eingreifen soll, verstehe ich nicht. Wenn es sein Experiment ist und er mit dem Verlauf nicht zufrieden ist, warum soll er nicht eingreifen. Nur weil es den Velauf des Experiments beeinflussen könnte?
Naja vielleicht ist es dann eben kein Experiment..

Goel
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 97
Registriert: 06.12.2006 - 23:42

05.07.2007 - 19:39

Ich bin der meinung, dass jeder an etwas Übermächtiges glaubt (nur gibt er das vielleicht nicht so offen zu), das liegt an der natur des Menschen wie Cihan schon so spaßhalber angemerkt hat! Das sieht man im Kleinen auch hier! Warum suchen wir denn alle nach den Illuminaten??

ZUm Thema: Gott erfinden muss ich Cihan recht geben! Man kann Gott nich einfach erfinden, zumindest nicht als einzelner Mensch! Denn schließlich haben ja schon unsere ältesten Vorfahren Götter angebetet, in Form von Naturphänomenen. Was ich mir allerding durchaus vorstellen könnte das ein Mnsch den Gott, wie wir ihn´uns heute vorstellen erfunden hat. Denn nur ein mensch würde Gott an menschlichen Maßstäben messen!
Interessant ist dabei aber, dass damals die menschen solchen Leuten hinterhergepilgert sind und heute kommt so jemand in die Klapse!!
Evolution???

Anonymos
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 25.09.2007 - 13:44

ES GIBT GOTT

25.09.2007 - 17:22

Viele Menschen lehnen Gott ab, obwohl sie ihn kaum kennen. Andere, weil sie "zuviel wissen", um an ihn glauben zu können. Manch einer muß ihn leugnen, weil sein düsteres Zerrbild ihn ängstigt. Einige verlachen ihn, weil sie seine Harmlosigkeit belustigt. Viele haben den Glauben an Gott auf Schlachtfeldern verloren, und kaum weniger Menschen verloren ihn mit den Märchen ihrer Kindheit. Andererseits gibt es zahllose Menschen, die bereit sind, für diesen Gott ihr Leben zu geben, die von ihm Halt, Glück und Erfüllung erwarten.
Die Warheit befindet sich außerhalb des Universums

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

Re: ES GIBT GOTT

25.09.2007 - 20:05

Anonymos hat geschrieben:Viele Menschen lehnen Gott ab, obwohl sie ihn kaum kennen. Andere, weil sie "zuviel wissen", um an ihn glauben zu können. Manch einer muß ihn leugnen, weil sein düsteres Zerrbild ihn ängstigt. Einige verlachen ihn, weil sie seine Harmlosigkeit belustigt. Viele haben den Glauben an Gott auf Schlachtfeldern verloren, und kaum weniger Menschen verloren ihn mit den Märchen ihrer Kindheit. Andererseits gibt es zahllose Menschen, die bereit sind, für diesen Gott ihr Leben zu geben, die von ihm Halt, Glück und Erfüllung erwarten.
Ja und?

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

26.09.2007 - 00:55

@Anonymos

Warum läßt du Anderer (bzw. hier) für dich sprechen, hast du keine eigene Meinung?

Benutzeravatar
Spinne
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 112
Registriert: 26.09.2007 - 07:45
Wohnort: Spinnennetz

26.09.2007 - 23:04

Also, ich bin eher dafür das der Urknall die Erde und das Leben erschaffen hat und nicht Gott.

Gott ist ein Wunsch Wesen der mal weiß was ich vor vielen Jahren einer erfunden hat!!
An irgendwas muß der Mensch ja glauben <----> glaube ist auch völlig o.k.
Rechtschreibfehler sind umsonst mitzulesen ;)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

26.09.2007 - 23:12

und wo kam der urknall her? was hat ihn ausgelöst und was war davor?
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Spinne
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 112
Registriert: 26.09.2007 - 07:45
Wohnort: Spinnennetz

26.09.2007 - 23:21

alarich hat geschrieben:und wo kam der urknall her? was hat ihn ausgelöst und was war davor?
nimm das sollange --> http://de.wikipedia.org/wiki/Urknall

;)
Rechtschreibfehler sind umsonst mitzulesen ;)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

26.09.2007 - 23:37

hm, das beantwortet aber nicht meine Frage. Wenn ich eine Frage stelle bringt es meistens nicht einfach den Begriff bei wikipedia einzugeben und ihn hier zu posten, ohne ihn zu lesen.

Wenn du den Artikel gelesen hättest wüsstest du, das der Urknall keinesfalls das ist, was du denkst:
Auch wenn er gerne als wissenschaftliche Antwort genommen wird, ist er keinesfalls bewiesen. Im Gegenteil, er ist nur eine Theorie und wenn man ihn genau betrachtet, dann ist er genauso wahrscheinlich, bzw. unwahrscheinlich das das Universum von Gott geschaffen wird. Denn er steht mit den physikalischen Gesetzten im Gegensatz. (Speziell der Energie-Erhaltungssatz müsste ja ausser Kraft gesetzt werden)
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Spinne
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 112
Registriert: 26.09.2007 - 07:45
Wohnort: Spinnennetz

26.09.2007 - 23:43

Na wenn die Wissenschaft (ja daneben liegt)! <--- für mich persönlich liegt das ziemlich nah an der Realität!
bewiesen klar ne wie auch da gabs ja auch keinen Von Uns Menschen, Uns bleibt ja nur das was schon versucht wird zu erforschen.

Wie würdes du das den erklären????

lg Spinne

P.s Übrigends den Wikitext hab ich gelesen sonst hätte ich es nicht reingetellt, gell :)
Rechtschreibfehler sind umsonst mitzulesen ;)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

27.09.2007 - 00:01

Du kannst aber auch beweisen, das es Dinosaurier gab, obwohl es da noch keine Menschen gab.
Selbst die Wissenschaftler streiten sich über den Urknall. Die meisten die vom Urknall reden, verstehen gar nicht was überhaupt dahinter steckt. Der Urknall ist nichts weiter als eine Theorie, die sich auf so gut wie keinerlei Fakten stützt. Sie klingt vielleicht ganz nett und wissenschaftlich, aber selbst Hubbles Entdeckungen sind kein Beweis dafür. Genaus gut könnte es sein, das Gott das Universum erschaffen hat (dafür spricht genauso viel) oder das wir einfach nur eine Art kleine Ameisenfarm sind und ein kleines, glubschäugiges Alien uns in seinem Schlafzimmer stehen hat.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Spinne
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 112
Registriert: 26.09.2007 - 07:45
Wohnort: Spinnennetz

27.09.2007 - 00:06

nö habe nicht gesagt das ICH es beweisen kann oder möchte.

Es ist einfach eine meinung der ich mich von vielen meinungen anschließe was den guten alten Urknall betrift!!
Und nicht das was ich beweisen möchte <--- das kann ich auch nicht,
aber ich bin der meinung das es kein Gott gibt und es einfach auch ein erfindung des Menschen ist!

Na was die Dinos betrift haben die ja genug gefunden!! es sei das ist Spielkram für Spicial effekts für Filme :D
Rechtschreibfehler sind umsonst mitzulesen ;)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

27.09.2007 - 00:08

kannst du auch ;)
Wollte dir nur zeigen, das der Urknall gar nicht so bewiesen ist wie manche Leute denken.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Spinne
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 112
Registriert: 26.09.2007 - 07:45
Wohnort: Spinnennetz

27.09.2007 - 00:12

es gibt eben viele auslegungen und eigendlich ist fast nix richtig bewiesenes. leider :(

aber genug diskussions bereitschaft ;)


ich mach jetzt ein Urknall in die Koje :D nachti,
Rechtschreibfehler sind umsonst mitzulesen ;)

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

27.09.2007 - 00:35

Dann muß man aber auch überlegen ob die Frage sinnvoll oder paradox ist. Schließlich will man ja im Endeffekt wissen, was an dem ZEITpunkt war, bevor es Zeit überhaupt gab.

Benutzeravatar
Falcon3690
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 28.04.2007 - 08:44

02.10.2007 - 16:13

Mal erlich.... ich glaub ich hab das schonma gesagt...
Man kann dran glauben oder nicht....
Es ist geschickt von der Kirche gemacht, dass es keine festen Beweise gibt oder keine absichtlich nicht mehr exestieren (der heilige Gral z.b).
Gäbe es Beweise gäb es zwar Vorteile, aber auch Nachteile und das will die Kirche verhindern.
Gäbe es Beweise, dann wäre es ein Wissen, kein Glauben!
Feuer-Wasser-Wind-Eis-Vgetation-Fels-Donner-Licht-Dunkelheit
Das sind die wahren Elemente

Benutzeravatar
media@cracker
Illuminati
Illuminati
Beiträge: 23
Registriert: 25.08.2007 - 16:17
Kontaktdaten:

Gott ein Anhaltspunkt oder Beweis

06.10.2007 - 18:12

Naturgesetze sind universell sie gelten hier auf der Erde und allen Sonnensystemen - aber wer hat die Gesetze erlassen? Also das ist für mich ein Beweis für die Existenz von Gott und dass er überall präsent ist - oder die Natur unerklärlich schön und nach Gesetzmäßigkeiten geregelt - ich glaube Jesu hat einmal gesagt sinngemäß: ///du findest mich nicht unbedingt in einem Gebäude sondern überall selbst wenn du ein Holz spaltest\\\ LOVE IS THE KEY - IT`S GOOD OUT THERE - BELIEVE
...denn sie sagen nicht die Wahrheit und deshalb werden sie an ihrer Feigheit zugrunde gehen...

Benutzeravatar
media@cracker
Illuminati
Illuminati
Beiträge: 23
Registriert: 25.08.2007 - 16:17
Kontaktdaten:

Ach ja nochwas Kirche und Gott

06.10.2007 - 18:55

Einige Religionen und insbesondere die rom. kat. Kirche darf man meiner Meinung nach nicht mit Glaube und Gott verwechseln - was in den Abraham-Religionen also Juden Christen Moslems gelehrt wird geht alles von einer kleinen Region im nahen Osten aus - was wir in der Bibel stehen haben ist unter röm. Kaiser Konstantin I. auf dem Konzil von Nizäa im Jahr 325 beschlossen worden - die können sich das aus den Fingern gesogen haben (Teile und herrsche / Buchempfehlung: Banken, Brot und Bomben). Wer weiss welche Wahrheiten bei der Hexenverbrennung den Menschen herausgerissen wurden. Der in der Bibel erwähnte Anti-Christ ist jemand der sich an die Stelle Gottes stellt - wie nennen sich einige Päpste in Rom eigentlich? Stellvertreter Gottes auf Erden? Hier ein sehr interessanter Beitrag aus http://31944.forum.onetwomax.de/topic=100778733411 :"Vieles deutet darauf hin, das der Vatikan eine Irr-Lehre darstellt und ein absoluter Gegensatz zur Ur-Lehre von jesus darstellt. Auch wird in der offenbarung immer von der Hure von babylon gesprochen, welche 6 Hörner hat, und auf einem Thron mit einem roten Umhang sitzt. Vieles Deutet darauf hin das die Hure Babylons Rom ist und welcher dort auf dem Thron sitzt der papst ist."
Eine unglaubliche Zahl an Opfern haben diese Glaubenskriege verursacht. Aber ich glaube an Gott. Its good out there - believe. Aber wie hat Jesus einmal gesagt: "Richtet nicht damit ihr nicht gerichtet werdet."
...denn sie sagen nicht die Wahrheit und deshalb werden sie an ihrer Feigheit zugrunde gehen...

deepinside
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 07.11.2007 - 13:02
Wohnort: Köln

06.12.2007 - 10:44

Hi,

also um nochmal auf den Film Bleep zurückzukommen.....

würde ja noch euren aussagen heißen das das was dort publiziert worden ist am ehesten der warheit entspricht da alles mit Wissenschaftlichen fakten unterlegt worden ist ;)

Ergo die richtigste Theorie?? Oder zweifelt man diese fakten an und es ist nix anders als alle anderen die sich was aus den Fingern saugen mal hart gesagt?

Finde gerade in dem Gebiet ist das ein sehr schmaler grat auf dem man da geht.

liebe Grüße,

deepinside

pcwurmalex

23.01.2008 - 22:44

Raymski hat geschrieben:türlich ist der christentum die richtige relligion
und natürlich führen religionen krieg
abern ur die falschen O.O
kene keinen krieg der gegen die christen ist
wird aber bald kommen xD
und darauf warte ich
naja ich bin kein christ also kanns mir auch egal sein xD... wiesoll so ein krieg den bei heutiger multi kulti sicht denn aussehen xD... also bestimmt kein krieg zweier religionsgruppen xD

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

23.01.2008 - 22:52

Besteht ein tieferer Sinn dahinter, das du einen Typen zitierst der seid über einem Jahr nicht mehr da ist?
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

25.01.2008 - 02:46

Besteht ein tieferer Sinn dahinter, das du einen Typen zitierst der seid über einem Jahr nicht mehr da ist?
OWNED!

Das wollte ich schon immer mal schreiben.Siehste, das kommt daher, dass du dir nie die Mühe machst, zu lesen.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

25.01.2008 - 04:36

pcwurmalex hat geschrieben:[...] wiesoll so ein krieg den bei heutiger multi kulti sicht denn aussehen [...]
  • ...................................... Bild
    Bild

    Richtig wäre
[...] Wie sollte denn ein Krieg - in der heutigen "Multi-Kulti"-Gesellschaft - aus Deiner Sicht aussehen? [...]
Wer lesen kann,
ist klar im Vorteil.
  • Raymski hat seinen letzten Beitrag am
    15.07.2006 - 22:50 h hier im Forum ge-
    schrieben. Ich glaube kaum, daß er Dir
    noch antworten wird.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

15.03.2008 - 03:30

Wäre es falsch zu sagen, alle die an einen Gott glauben, der immer da ist und alles sehen kann, samt Allmacht und Allwissenheit, leben in einer Traumwelt, welche durch diese Vorstellung komplett zu einer Illusion wird?

Meiner Meinung, nein.

Einfaches Beispiel: Ich sage ich hab da einen unsichtbaren Freund, der immer bei mir ist und mir hilft, und ich rede jeden Tag dieselbe Worte zu ihm.

Ich würde als psychisch krank gelten und müsste in eine Therapie.

Natürlich wurde die Welt in 7 Tagen erschaffen und jeder mit einem Kreuz um den Hals verehrt ein Folter- und Hinrichtungsinstrument.
Zuletzt geändert von PAWFanatics am 15.03.2008 - 04:38, insgesamt 1-mal geändert.
Nein!

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

15.03.2008 - 04:31

Das ist ja noch zivil:

Religion hat die Menschen davon überzeugt, daß es einen unsichtbaren Mann gibt, der im Himmel wohnt, und alles beobachtet was man tut. Zu jeder Minute eines jeden Tages. Und der unsichtbare Mann hat seine Liste von den zehn Dingen, die er dich nicht tun sehen will. Und wenn man auch nur eine von diesen zehn Sachen macht, hat er einen speziellen Ort, voller Feuer, Rauch, Folter und Qual, an den er dich zum brennen, leiden ersticken, schreien und heulen schicken wird. Und zwar für immer, bis ans Ende aller Zeiten.

Aber: Er liebt dich!

Er liebt dich...und...er braucht Geld.
Er ist perfekt, allmächtig und allwissend, aber irgendwie scheint er einfach nicht mit Geld umgehen zu können.

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

15.10.2008 - 00:47

PAWFanatics hat geschrieben:Wäre es falsch zu sagen, alle die an einen Gott glauben, der immer da ist und alles sehen kann, samt Allmacht und Allwissenheit, leben in einer Traumwelt, welche durch diese Vorstellung komplett zu einer Illusion wird?

Meiner Meinung, nein.

Einfaches Beispiel: Ich sage ich hab da einen unsichtbaren Freund, der immer bei mir ist und mir hilft, und ich rede jeden Tag dieselbe Worte zu ihm.

Ich würde als psychisch krank gelten und müsste in eine Therapie.

Natürlich wurde die Welt in 7 Tagen erschaffen und jeder mit einem Kreuz um den Hals verehrt ein Folter- und Hinrichtungsinstrument.
Tja, mein Lieber,

wer ist denn eigentlich "seelenkrank" bzw. "geisteskrank", das sind doch wohl diejenigen, die in der Bibel von Christus als geistliche Tote bezeichnet werden ( z. B. "Laß die Toten die Toten begraben"), was wiederum bedeutet, daß die, die sich für gesund und normal halten, glauben, daß Gott ein Hirngespinnst ist und ihren eigenen (Un-)Verstand zu ihrem Gott erkoren haben, leider gerade genau das Gegenteil davon sind. Und da diese Blinden sich gegenseitig leiten, fallen sie alle in die Grube, welche letzten Endes die ewige Verdammnis ist, die ich KEINEM Menschen wünsche.
Das weitere Problem, was damit zusammenhängt, ist der grenzenlose Hochmut Gott gegenüber und natürlich ebenso denen, die sein Wort vertreten :idea: :roll: :wink:
Du kannst ja glauben, was Du willst, was Du ja auch tust, allerdings kommt Deine Antipathie Gott gegenüber nicht nur hier deutlich zum Tragen, daher weiß man dann ja auch wes Geistes Kind Du bist...
:idea: :arrow: gibt nur zwei, nämlich den großen guten und den kleinen schlechten Geist ( grob gesprochen...)

Gott segne Dich und schenke Dir seine Gnade.
Amen.
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

15.10.2008 - 00:57

Dhe hat geschrieben:Das ist ja noch zivil:

Religion hat die Menschen davon überzeugt, daß es einen unsichtbaren Mann gibt, der im Himmel wohnt, und alles beobachtet was man tut. Zu jeder Minute eines jeden Tages. Und der unsichtbare Mann hat seine Liste von den zehn Dingen, die er dich nicht tun sehen will. Und wenn man auch nur eine von diesen zehn Sachen macht, hat er einen speziellen Ort, voller Feuer, Rauch, Folter und Qual, an den er dich zum brennen, leiden ersticken, schreien und heulen schicken wird. Und zwar für immer, bis ans Ende aller Zeiten.

Aber: Er liebt dich!

Er liebt dich...und...er braucht Geld.
Er ist perfekt, allmächtig und allwissend, aber irgendwie scheint er einfach nicht mit Geld umgehen zu können.
Menschenskind Dhe,

die Sache mit den 10 Geboten, die wir so sowieso nicht erfüllen können ist doch AT, nur Christus hat es GANZ erfüllt, kein Mensch kann das von sich aus tun, nur wenn man in Gott handelt - also in der Liebe, da Gott die Liebe ist - kann es erfüllt werden... :!: :!: :!:
Dqa fragt sich doch dann, wo Gott denn ist, was mit dem Himmel gemeint ist, in dem er wohnt, was klarer wird, wenn man sich den Satz Christi an seine Jünger vor Augen stellt:
"Das Reich Gottes ( das Himmelreich ) ist inwendig in Euch."
Und wenn es das Reich ist, dann wohl doch auch der Herr dieses Reiches, oder etwa nicht :roll: :roll: :roll: :idea: :!: :!: :!:

Think about :wink: :!:

Gott segne Dich und gebe Dir die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind und schenke Dir die Gelassenheit dieses zu ertragen.
Amen.
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

15.10.2008 - 01:10

Religion hat die Menschen davon überzeugt, daß es einen unsichtbaren Mann gibt, der im Himmel wohnt, und alles beobachtet was man tut. Zu jeder Minute eines jeden Tages. Und der unsichtbare Mann hat seine Liste von den zehn Dingen, die er dich nicht tun sehen will. Und wenn man auch nur eine von diesen zehn Sachen macht, hat er einen speziellen Ort, voller Feuer, Rauch, Folter und Qual, an den er dich zum brennen, leiden ersticken, schreien und heulen schicken wird. Und zwar für immer, bis ans Ende aller Zeiten.
Du hast in einem Bezug Recht. Das hat die Religion den Menschen eingeredet, aber davon ist in der ursprünglichen Bibel niemals die Rede. Deshalb mal eine kurze Erklärung zur Hölle und dem feurigen Ort. Zur ewigen Verdammnis (die es ja ebenfalls nicht gibt laut Bibel) habe ich mich ja schon an anderer Stelle geäußert. Kann sein das ich das hier auch schonmal geschrieben habe, aber zur SIcherheit nochmal.


Das Wort "Hölle" kommt im alten Testament gar nicht vor. Es gibt lediglich zwei Worte: "Hades" und "Gehenna"
Hades steht allerdings nur für den Ort der Grabesruhe, da wo alle Seelen auf den jüngsten Tag warten. Kein Wort über irgendwelche Höllenqualen oder das es gar eine Strafe wäre.

Gehenna war ein real existierender Ort, nahe Jerusalem. Ein Tal welcher als Müllhalde und auch Müllverbrennungsanlage diente. Doch wurde so ziemlich alles verfeuert, unter anderem auch Pestopfer. Entsprechend stank es dort ziemlich usw.
Jesus nahm darauf lediglich in seiner Bergpredigt bezug, als er die Zustände auf der Welt anprangerte. Es gehe zu wie in Gehenna. Also lediglich Bildsprache, heute würden wir sagen: Ein Sauhaufen.

Auch sämtliche anderen Bezüge auf diesen Ort sind lediglich als Bildsprache zu verstehen. Dieses ganze Flammenmeer und der andere Tand sind erst im Mittelalter entstanden auf den zeitgenössischen Bildern und eben mit den Bibelübersetzungen. Ein nettes Druckmittel der Kirche, aber Fakt ist das es in der Bibel diese Form der Hölle nicht gibt.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

15.10.2008 - 01:40

alarich,

Du befindest Dich in Deiner Hölle oder wie au immer Du es nennen willst und wartest auf das jüngste Gericht ...
Es sei denn Du wärest wirklich ein Christ, dann wärest Du ein Heiliger, der die Welt richtet :roll: :wink: :!: :!: :!:

Noch, noch (!!!) ist Gnadenzeit...
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

15.10.2008 - 01:49

Ich befinde mich in keiner Hölle und ich warte nicht auf das jüngste Gericht. FÜr mich ist der Tod und das jüngste Gericht etwas, mit dem ich mich mal auseinander setzen muss und in dem ich nach meinen Taten gerichtet werde. Ich sehe dem gelassen entgegen, aber es ist nicht so das ich es nicht erwarten kann.
Und ich bin ein Christ, weshalb ich eben nicht richtet, denn richte nicht so du nicht selbst gerichtet werden willst.
Hast du eigentlich inzwischen schon um Verzeihung gebeten wegen dem Fauxpas mit deinem starken Verstößen gegen das 8. und das 2. Gebot? Du musst nicht antworten, das ist eine Sache zwischen dir und Gott.
Ich will nicht anzweifeln das du wirklich ein Christ bist, auch wenn du hier sonst bewusst Unwahrheiten verbreitest. Aber hör doch bitte damit auf den Glauben anderer Leute anzuzweifeln.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

15.10.2008 - 02:40

In Bezug aufs jüngste Gericht:
Wer wird denn da gerichtet???
:wink: mit dem Zaunpfahl für Christen...
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

15.10.2008 - 02:46

Da gibt es verschiedene Auslegungen in der Bibel.

Das Johannesevangelium (was ja umstritten ist) trennt ganz klar Gläubige von Ungläubigen.

Laut Matthäus werden die guten von den bösen Menschen getrennt, unabhängig vom Glauben. Ich persönlich richte mich eher nach Matthäus.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

16.10.2008 - 01:52

Verschiedene Auslegungen, die zu versch. Ergebnissen kämen,
würden dem Wort der Schrift als Gottes Wahrheit widersprechen,
was NICHT möglich ist.

Das Johannesev. umstritten :lol: :lol: :lol: , bei wem denn...

Gottes Wort ist die ganze Schrift, ohne Unterschied und Wertung :!:

Ja, die Böcke zur Linken, die Schafe zur Rechten..., is ja klar,
doch wie viele Gerichte gibt es,
wann findet die Trennung statt,
wer findet sich im jüngsten Gericht wieder...
Auch liefern das AT und die Episteln Aufschluß über die Thematik :idea: :!: :wink: :!: :!: :!:

Also, dann mal suchen... 8)
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

16.10.2008 - 10:25

irgendwie kommt mir vor, eine gewisse hardcora wäre zurückgekehrt, in neuen kleidern zwar, und mit besserer rechtschreibung, aber immer noch so ... hm ... naja, so wie früher.
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

16.10.2008 - 10:53

... eine gewisse hardcora wäre zurückgekehrt, ...
  • Ist sie aber nicht.

    Denn er war bisher "nur" als
    • Sub Society
      poppler8
      apocalypso
      Hannes
    hier registriert (was die IP-Analyse ergab) und was nebenbei
    ja gegen das Regelwerk dieses Forums verstößt.

    Nicht nur von mir wurden deswegen Screenshots seiner Bei-
    träge angefertigt, sodaß es fruchtlos wäre, wenn er seine Bei-
    träge löschen würde, um sich gegen Beweise zu wehren.

    [edit]

    Tja Hannes, sieht nicht gut aus,

    [edit]
Zuletzt geändert von *M$* am 17.10.2008 - 09:53, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

17.10.2008 - 03:30

Tja Gestapo-M$ oder Stasi-M$,

na ja eher wohl son Möchtegern, denn die waren wohl etwas besser in ihrem Fach 8) , :lol: :lol: :lol: :!: :!: :!:
Und wenn Euch nix mehr einfällt - wer sich angesprochen fühlt ... - dann kommt diese lächerliche Plastikkeule, aua,aua,aua, aufhören bitte, ich kann nicht mehr, es tut so weh...............................krieg nochn Muschkelkater vom Lachen, du Böser, Böser, Böser Du...

Apropos: Gott existiert... :roll:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

17.10.2008 - 08:34

Hannes hat geschrieben:Tja Gestapo-M$ oder Stasi-M$, ...
  • Ich hatte/habe nie etwas mit Ostdeutschland zu tun (gehabt), also möchte ich
    auch nicht so betitelt, oder in Verbindung gebracht werden !

    Nur - Kinder zu bekehren ist eine (leichte) Sache, hier im Forum versuchst Du
    es aber mit Erwachsenen, was wohl zu unerwarteter Gegenwehr führt.

    Hüte Deine 'Lämmchen' und versuch Dich nicht an gestandene 'Böcke'.

    Jeder ist seines EIGENES GLÜCKES Schmied. Und manch einer braucht halt
    kein Buch, daß ihm/ihr das Leben 'vorkaut'. Ich nenne soetwas 'sein Leben
    selbst in die Hand nehmen, denn sich auf Andere zu verlassen, heißt, verlassen
    zu werden.'

    Ich (und wohl auch einige Andere hier im Forum) vertrauen lieber sich selbst,
    als das Vertrauen in die Hände einer fiktiven 'Person' zu legen.
Bild

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

18.10.2008 - 02:52

mvs hat geschrieben:irgendwie kommt mir vor, eine gewisse hardcora wäre zurückgekehrt, in neuen kleidern zwar, und mit besserer rechtschreibung, aber immer noch so ... hm ... naja, so wie früher.
Tja, welche der Geist Gottes treibt... :roll:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

18.10.2008 - 02:57

*M$* hat geschrieben:
Hannes hat geschrieben:Tja Gestapo-M$ oder Stasi-M$, ...
  • Ich hatte/habe nie etwas mit Ostdeutschland zu tun (gehabt), also möchte ich
    auch nicht so betitelt, oder in Verbindung gebracht werden !

    Nur - Kinder zu bekehren ist eine (leichte) Sache, hier im Forum versuchst Du
    es aber mit Erwachsenen, was wohl zu unerwarteter Gegenwehr führt.

    Hüte Deine 'Lämmchen' und versuch Dich nicht an gestandene 'Böcke'.

    Jeder ist seines EIGENES GLÜCKES Schmied. Und manch einer braucht halt
    kein Buch, daß ihm/ihr das Leben 'vorkaut'. Ich nenne soetwas 'sein Leben
    selbst in die Hand nehmen, denn sich auf Andere zu verlassen, heißt, verlassen
    zu werden.'

    Ich (und wohl auch einige Andere hier im Forum) vertrauen lieber sich selbst,
    als das Vertrauen in die Hände einer fiktiven 'Person' zu legen.
Warum ich Dich so genannt habe, kannste Dir ja wohl denken, spiel doch nicht den Ahnungslosen...
Ach, ein Böckchen meint er zu sein,
na ja, gebärden tut er sich jedenfalls so als hätte er zumindest eins :lol:

Ansonsten gäääääääääääähhhhhhhhhhhhhhnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn!!!

P.S.: Gib Dir in Punkto deutscher Grammatik und Rechtschreibung mal ein bissel mehr Mühe, is ja peinlich...
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.10.2008 - 06:53

Gib Dir in Punkto deutscher Grammatik und Rechtschreibung mal ein bissel mehr Mühe, is ja peinlich..
Sagt jemand der einen
Muschkelkater vom Lachen,
kriegt.


Aber zum Thema:
Das Johannesev. umstritten bei wem denn...
Bei so ziemlich jeden ernsthaften Bibelforscher und viele Kirchengruppen sind zu dem Schluß gekommen das es nicht vom Apostel Johannes verfasst wurde. Aber ich weiß, das willst und kannst du nicht akzeptieren weil es gegen deine bereits gefestigte Ansicht zur Welt steht.
doch wie viele Gerichte gibt es,
wann findet die Trennung statt,
wer findet sich im jüngsten Gericht wieder...
Auch liefern das AT und die Episteln Aufschluß über die Thematik
Ich lehne es einfach ab mit dir genauer über diese Thematik zu diskuttieren, weil du sowieso der Meinung bist alles zu wissen. Wenn dich dieses Thema und Gott allgemein wirklich interessiert, dann lies doch auch mal den Koran, das Sutras und die Veden.

Aber egal, araex wird hier ehe gleich die Notbremse ziehen und mit seinem Picard-Bild diesen Thread schließen.

PS@M$:
Ich hatte/habe nie etwas mit Ostdeutschland zu tun (gehabt), also möchte ich
auch nicht so betitelt, oder in Verbindung gebracht werden !
Da ich aus Ostdeutschland komme, möchte ich nur anmerken das man dies durchaus falsch verstehen könnte.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

18.10.2008 - 07:47

alarich hat geschrieben:Sagt jemand der einen
hannes hat geschrieben: Muschkelkater vom Lachen,
kriegt.
Ich kenne nur Schneckenkater.

Bild

MIAU!
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.10.2008 - 08:33

alarich hat geschrieben:
Gib Dir in Punkto deutscher Grammatik und Rechtschreibung mal ein bissel mehr Mühe, is ja peinlich..
Sagt jemand der einen
Muschkelkater vom Lachen,
kriegt.
...
  • Und
Hannes hat geschrieben:... Gott aber ist Geit. ...
  • schreibt.
alarich hat geschrieben:... PS@M$:
Ich hatte/habe nie etwas mit Ostdeutschland zu tun (gehabt), also möchte ich
auch nicht so betitelt, oder in Verbindung gebracht werden !
Da ich aus Ostdeutschland komme, möchte ich nur anmerken das man dies durchaus falsch verstehen könnte.
  • Dessen bin ich mir bewußt. Ich beziehe mich in dem Absatz aber AUSSCHLIESSLICH auf meine Person.

    ________________________________Sorry!!!
Bild

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

18.10.2008 - 16:12

Immer noch Muuuuuuuuschkelkata, :lol: :lol: :lol: ,
aber bei Euch sollte man den Rotstift lieber nicht rausholen,
sonst issa gleich leeeeeeeeeeeeeer. :wink:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Religion & Spiritualität“