Spiritismus

religiöse und spirituelle Themen wie Leben nach dem Tod, Religionen und Glaube sowie Jenseitskontakte und Religionen wie das Christentum, Judentum, Buddhismus und Hinduismus.


Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

Spiritismus

02.01.2006 - 18:43

Was ist Spiritismus,was gehört dazu,wem dient er und was bedeutet Spiritismus überhaupt...?


Spiritismus bedeutet Kontaktaufnahme mit toten...

Das griechische Wort für „Spiritismus“ ist pharmakía.
zu diesem Wort: „PHARMAKIA . . . bezeichnete in erster Linie den Gebrauch von Medizin, Drogen, Bannsprüchen; dann: vergiften; dann: Zauberei, R. V., ‚Zauberei‘ . . .
In der Zauberei waren mit dem Gebrauch von leichten oder starken Rauschmitteln allgemein Beschwörungen und Bitten an okkulte Mächte verbunden, und es wurden verschiedene Talismane, Amulette usw. bereitgestellt, angeblich, um den Bittsteller oder Patienten vor der Aufmerksamkeit und der Macht der Dämonen zu bewahren, tatsächlich aber, um den Bittsteller mit den geheimnisvollen Mitteln und Kräften des Zauberers zu durchdringen.


Sein Ursprung. Ein wichtiges Merkmal des Spiritismus ist das scheinbare Aufnehmen von Kontakt mit Verstorbenen. Da sich die Toten aber „nicht des geringsten bewußt“ sind, ist es in Wirklichkeit unmöglich, mit ihnen Verbindung aufzunehmen (Pr 9:5). Das Gesetz, das Gott den Israeliten gab, verbot, die Toten zu befragen, und erklärte die Ausübung von Spiritismus zum Kapitalverbrechen (3Mo 19:31; 20:6, 27; 5Mo 18:9-12; vgl. Jes 8:19). Und in den Christlichen Griechischen Schriften heißt es, daß diejenigen, die Spiritismus ausüben, „Gottes Königreich nicht erben werden“ (Gal 5:20, 21; Off 21:8). Daraus folgt, daß eine angebliche Verbindung mit Verstorbenen, wenn keine vorsätzliche Lüge vorliegt, von bösen Mächten herrühren muß, von Mächten, die im Widerstand zu Gott stehen.


Wem dient der Spiritismus?

Der Spiritismus dient Satan dazu die Menschen irre zu führen.Die Bibel verurteilt Spiritismus und warnt davor,in irgendeiner Form damit zu tun zu haben!
Spiritismus ist für die Dämonen,was der Köder für den Angler ist.

Was gehört zum Spiritismus dazu??

*Wahrsagerei
*Astrologie
*Kartenlegen
*Kristallsehen
*Handlesen
*Rückführungen
*mit den Toten Kontakt aufnehmen

Ist es weise, zu spiritistischen Mitteln Zuflucht zu nehmen, um zu erfahren, was die Zukunft bringt, oder um sich zu vergewissern, ob ein bestimmtes Unternehmen Erfolg bringen wird?

Jes. 8:19: „Falls sie zu euch sprechen sollten: ,Wendet euch an die spiritistischen Medien oder an diejenigen, die einen Geist der Voraussage haben, die lispeln und Äußerungen murmeln‘, sollte sich nicht jedes Volk an seinen Gott wenden?“

3. Mo. 19:31: „Wendet euch nicht den Geistermedien zu, und zieht nicht berufsmäßige Vorhersager von Ereignissen zu Rate, so daß ihr durch sie unrein werdet. Ich bin Jehova, euer Gott.“

2. Kö. 21:6: „[König Manasse] trieb Magie und schaute nach Omen aus und stellte Geistermedien an und berufsmäßige Vorhersager von Ereignissen. Er tat in großem Ausmaß, was böse war in Jehovas Augen, um ihn zu kränken.“ (Solche spiritistischen Bräuche zu pflegen bedeutet in Wirklichkeit, sich an Satan und seine Dämonen um Hilfe zu wenden. Kein Wunder, daß dies „böse war in Jehovas Augen“ und er Manasse streng dafür bestrafte. Als er aber bereute und diese schlechten Bräuche aufgab, segnete Gott ihn.)



So nun hoffe ich das Ihr versteht warum es besser ist sich von solchen Dingen fern zu halten... ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Josse23
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 41
Registriert: 30.12.2005 - 16:33

04.01.2006 - 20:47

Warum sollte ich mich nicht mit Spiritismus befassen, bzw. ihn anwenden, weil es von der Bibel verboten wurde?

___________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt!

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

04.01.2006 - 21:03

Das muss jeder für sich selbst entscheiden...Spiritismus ist was böses und woher sollten Menschen dir Fähigkeit haben mit den Toten zu sprechen,die Zukunft voraus zu sagen oder ähnliches??? Sie haben diese Infos von Dämonen und wer sich auf was Dämonisches einlassen soll,bitte soll er doch!!! Ich für mich halte mich davon fern...Ganz einfach!!!
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Ford Prefect
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 178
Registriert: 08.11.2005 - 00:20
Wohnort: - von den Aliens geholt worden -

05.01.2006 - 23:40

HardCora@WArmUp hat geschrieben:Das muss jeder für sich selbst entscheiden...Spiritismus ist was böses und woher sollten Menschen dir Fähigkeit haben mit den Toten zu sprechen,die Zukunft voraus zu sagen oder ähnliches??? Sie haben diese Infos von Dämonen und wer sich auf was Dämonisches einlassen soll,bitte soll er doch!!! Ich für mich halte mich davon fern...Ganz einfach!!!
Du sagst also, dass Wahrsagerei usw. prinzipiell möglich sind, aber nicht verwendet werden sollen? Wenn das so in der Bibel steht, warum halten dann viele Christen Zukunftsvorhersagung, Gespräche mit Toten etc. für esoterischen Schwachsinn?
Ach ja, noch was: Ich wusste gar nicht, dass in der christlichen Vorstellung Dämonen gibt. Ich dachte immer, da wär der Satan tief unten in der Hölle und sonst niemand. Und wie schaffen es Dämonen, rein hypothetisch gesehen, den Menschen, die sich mit ihnen einlassen, die Zukunft vorherzusagen? Müssten sie dafür nicht eine ähnliche Allwissenheit haben, wie sie dem Gott zugeschrieben wird? Müssten sie dadurch nicht ebenfalls Götter sein? Wie verhält sich das zu der Gebots-Doktrin "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" ?
[Bewegt sich auf einer exzentrischen Umlaufbahn und schaut alle Schaltjahre mal vorbei]

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

06.01.2006 - 17:18

Möglich ist alles ;)
Wer mit den Toten in verbindung tritt,nimmt Kontakt mit Dämonen auf.
Dämonen sind aptrünnige Engel so wie Satan ja auch mal ein Engel war.Weisst Du eigentlich wie Satan zu dem geworden ist was er der Zeit ist?Weisst Du denn Was "Satan" oder "Teufel" bedeutet??? (Würde mich mal interessieren,wenn nicht dann sag ich es Dir mal ;) )
Selbt in der Bibel stehen einige sachen darüber das schon damals Menschen von Dämonen bessen waren,Maria Magdalena war von 7 bessen..
Dämonen sind keine Götter oder ähnliches aber sie haben fähigkeiten die wir Menschen nicht besitzen....
Warum manche Christen solche Sachen für Schwachsinn halten?
Dann kann man sich auch fragen warum manche Christen nicht an Adam und Eva glauben oder Feiertage feiern???
Weil sie die Bibel einfach nicht kennen;)

Und was ist an dem Gebot "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben" nicht zu verstehen
?
Es sagt das man keine falschen Religionen und falsche Götter anbeten....
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
2High`$niCkerS
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 52
Registriert: 18.12.2005 - 03:44
Wohnort: Harz -WR- Germany
Kontaktdaten:

Re: Spiritismus

07.01.2006 - 12:15

HardCora@WArmUp hat geschrieben:Was ist Spiritismus,was gehört dazu,wem dient er und was bedeutet Spiritismus überhaupt...?


Spiritismus bedeutet Kontaktaufnahme mit toten...

(..)

Was gehört zum Spiritismus dazu??

*Wahrsagerei
*Astrologie
*Kartenlegen
*Kristallsehen
*Handlesen
*Rückführungen
*mit den Toten Kontakt aufnehmen


So nun hoffe ich das Ihr versteht warum es besser ist sich von solchen Dingen fern zu halten... ^^
:wink: -lol-
Das alles wird nichts daran ändern , das ich auf jedenfall mal so eine Rückführung machen werde ! :twisted: Und wenn ich das "durchgestanden" hab -werd ich davon ausführlich berichten :wink: !

Ich gehe nicht davon aus, irgendwelche "bösen" Dämonen zutreffen ... die mich dann vielleicht "verhauen" wollen.
Und schon richtig.. nur weil es in der Bibel verboten wird darf ich mich damit nicht intensiv auseinander setzen :?:! *heul*

Verbietet nich Gott auch >>Sex vor der Ehe>> ? :?: ?
Oh oh , glaub ich hab dann Buße getan :lol:

:arrow: Nich falsch verstehen HardCora@WArmUp
“Für einen Menschen ohne Verstand ist die Welt, wie sie ist.
Für einen Menschen mit Verstand ist die Welt, wie sie ist.”
http://nono1110.mybrute.com

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

07.01.2006 - 13:25

Wie gesagt das muss jeder für sich wissen....

Gott hat ja nicht nur was gegen Spiritismus und Sex vor der Ehe,sondern auch was gegen Drogenmissbrauch sowie Tabakkonsum und auch alkoholissmus ist in seinen Augen nicht gut.....

Ich denke Du hast eher was flasch verstanden,es kommen keinen Dämonen und verhauen Dich ^^
Sondern wie gesagt der Mensch lebt bis zur wieder Auferstehung nur ein mal bei und solche Rückführungen nimmt man mit Dämonen kontakt auf und sie führen Dich irre...Verstehste???

Es ist schon richitg das man sich an die sachen die in der Bibel stehen (die Gebote / Grundsätze) halten sollte aber da wir Menschen nun mal unvollkommen sind (wegen Adam und Eva,die Storie kennt ja jeder)
machen wir nun mal Fehler und Gott liebt uns nun mal,verstehste wie ich das meine?!

Und um noch mal auf den Sex vor der Ehe zurück zukommen....
Ich bin (noch) nicht verheiratet und hab schon einen Sohn :p
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Josse23
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 41
Registriert: 30.12.2005 - 16:33

08.01.2006 - 17:12

Und warum verbietet uns Gott das?
Weil wir dann Satan verfallen und somit Satan dienen und nicht Gott?

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

08.01.2006 - 18:41

Josse23 hat geschrieben:Und warum verbietet uns Gott das?
Weil wir dann Satan verfallen und somit Satan dienen und nicht Gott?

Hmmm,hab ich doch schon geschrieben.Weil die Dämonen Spiritismus benutzen um die Menschen irre zu führen!!!

Aber warum liest Du nicht selber die Bibel?Da steht alles drinn ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Josse23
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 41
Registriert: 30.12.2005 - 16:33

08.01.2006 - 18:48

Und was ist die Antwort auf meine zweite Frage?

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

08.01.2006 - 19:02

Josse23 hat geschrieben:Und was ist die Antwort auf meine zweite Frage?

Meine Antowrt steht doch da... ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.



Zurück zu „Religion & Spiritualität“