Santili-Film

Was geschah wirklich 1947 in Roswell (New Mexiko / USA)?
Wurde tatsächlich ein UFO, sowie tote und lebende Außerirdische geborgen? Wurden diese in Area51 überführt? Warum wird alles vertuscht und abgestritten? Hier geht es um den Roswell UFO Absturz, Project Mogul und die Wetterballon Theorie.


Joe
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 48
Registriert: 18.05.2003 - 19:36
Wohnort: Stuttgart

Santili-Film

22.08.2003 - 18:45

Ich hab mir jetzt mal den Santili-Film (Alien-Autopsie) in voller Länge angetan. Wirklich Schade, dass es nur ein Fake ist ;)

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

23.08.2003 - 14:43

ja schade, aber immer hin hat es den effekt gehabt, dass viele leute über das thema noch mehr nachgedacht haben.
I want to believe!

Illuminaten-Jan
Chief Area51-Admin
Chief Area51-Admin
Beiträge: 130
Registriert: 02.03.2003 - 14:26
Wohnort: Illuminaten-Town

23.08.2003 - 17:05

stellt euch mal vor, der Film wäre ECHT gewesen!

Das hätte eine unglaubliche Hysterie ausgelöst. Plötzlich ist die Menschheit nur noch ein kleines unbedeutendes Volk in einem riesigen Universum.

Apocalyptica
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 126
Registriert: 25.06.2003 - 22:18

28.08.2003 - 18:36

vielleicht war es auch ein kluger Schachzug.
Wir produzieren (oder lassen produzieren) einen Film der eindeutig eine Fälschung ist, lassen diesen dann als Fälschung entlarven und so kommt niemand auf den Gedanken, dass es tatsächlich eine Alien-Autopsie gegeben hat.

Ist aber nur so eine Vermutung ;)
btw wer waren eigentlich genau die Produzenten des Fake-Filmes?

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

01.10.2005 - 10:04

Schreibt ihr vom Dschwarzweiss-film in dem ein Alien mit aufgeschlitztem Bein zu sehen ist ?

Angeblich wurde dieser Film von einem Mann etwa um 1947 gemacht, dann wurde der Movie von der Regierung vergessen, und dann tauchte er wieder auf ...


:roll:
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Benutzeravatar
Björni
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 44
Registriert: 29.09.2005 - 18:03
Wohnort: Ganderkesee
Kontaktdaten:

01.10.2005 - 11:16

Illuminaten-Jan hat geschrieben:Plötzlich ist die Menschheit nur noch ein kleines unbedeutendes Volk in einem riesigen Universum.
Das Sind wir Auch So :wink:

Apocalyptica
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 126
Registriert: 25.06.2003 - 22:18

Santili Film

04.10.2005 - 00:45

Weezer25 hat geschrieben:Schreibt ihr vom Dschwarzweiss-film in dem ein Alien mit aufgeschlitztem Bein zu sehen ist ?

Angeblich wurde dieser Film von einem Mann etwa um 1947 gemacht, dann wurde der Movie von der Regierung vergessen, und dann tauchte er wieder auf ...


:roll:
Ich denke, dass ist der Film den du meinst.

Der Santili-Film geht etwa 16 Minuten lang, ist schwarz-weiß und zeigt eine angebliche Alien-Autopsie eines Roswell-Aliens. Angeblich in einem Labor in Ft. Worth, Texas. Der Film soll angeblich 1947 gedreht worden sein und wurde erst 1995 veröffentlicht.

Der Film wird als gutgemachte Fälschung eingestuft, bis die noch offenen Fragen geklärt sind. Bisher jedoch verweigert Ray Santilli jede Herausgabe des Original-Filmmaterials mit Aufnahmen der Autopsie zur Untersuchung durch Kodak und eine unabhängige Kommission.

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

04.10.2005 - 18:31

Meine Version ist nur eta 20 Sekunden lang. :evil:


Hat jemand einen Link wo man eine Längere Version herunterladen kann :?:



Also ich finde den Film für die damalige Zeit ziemlich gut "germacht"
Das heisst der Alien sieht ziemlich plausibel aus...
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Brain Brother
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 19.10.2005 - 16:02

22.10.2005 - 13:00

Das dargestellte Alien soll angeblich ein Mädchen mit einer seltenden Krankheit sein, die ein Menschen schneller ältern lässt, so dass man mit 10 Jahren im Körper eines z.B. 90 Jährigen stirbt. Jedoch wurde es eindeutigt geklärt das es sich bei diesen Material eindeutig nicht um diese "Krankheit" handelt.

Außerdem, wer hat den Behauptet das der Film ein "fake" ist ???

Benutzeravatar
Jennifer
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 256
Registriert: 08.10.2005 - 16:17

22.10.2005 - 13:19

Brain Brother hat geschrieben:Das dargestellte Alien soll angeblich ein Mädchen mit einer seltenden Krankheit sein, die ein Menschen schneller ältern lässt, so dass man mit 10 Jahren im Körper eines z.B. 90 Jährigen stirbt. Jedoch wurde es eindeutigt geklärt das es sich bei diesen Material eindeutig nicht um diese "Krankheit" handelt.

Außerdem, wer hat den Behauptet das der Film ein "fake" ist ???
Das mit dem Fake ist eine gute Frage.
Was lässt mich den Fake erkennen bzw. was genau macht den Film zum Fake?

Ich lese immer nur, dass "Experten" den Film als Fake entlarvt haben.

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

23.10.2005 - 18:58

Welche Experten ?

Weiss man da Namen ?


OK ; ixh bin auch ein Experte, und denke, der Film ist echt ! 8)
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Benutzeravatar
alfredchicken
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 69
Registriert: 09.10.2005 - 20:23
Wohnort: Schweiz

23.10.2005 - 20:02

http://www.fast-geheim.de/alien_autopsy.wmv gehts um den film?

Hier sind einige dinge die den Film zu einem Fake machen:
Bild

Mitte der 90’er Jahre wurde ein Film veröffentlicht, der die Autopsie des Roswell-Aliens zeigen soll (Roswell-Alien2 in Bild A). Der Film wurde einige Zeit später als Fälschung identifiziert, weil die gekringelte Telefonschnur des Telefons (Bild D) im Behandlungsraum vor dem Jahr 1947 noch nicht erfunden war. Jetzt stellte sich aber heraus, das es in Amerika eine Firma gab, die schon seit Anfang der 40’er Jahre diese Ringelschnüre herstellte. Ist der Film nun doch echt? Schwer zu sagen, denn in Bild B sehen wir eine völlig andere Autopsie mit einem anderen Alien (Roswell-Alien3, nächstes Bild) in einem fast perfekt gleich aussehenden Behandlungsraum, sogar die vermummten Ärzte sehen genauso aus. Und wenn dem nicht schon genug wäre, sehen wir in Bild C noch eine Autopsie mit einem dritten Alien. Ja was ist denn hier los? Nun, es ist stark anzunehmen, daß eine dieser Autopsien echt ist und wahrscheinlich drangen einige Aufnahmen der echten Autopsie langsam an die Öffentlichkeit und es wurde von bestimmten Leuten (Von wem werden wohl UFOs und Aliens geborgen?) veranlaßt, ähnliche Aufnahmen zu produzieren um die echten Bilder lächerlich zu machen. Wichtig hierbei zu wissen ist, das nur die Aufnahmen in Bild A weltweit und für Millionen von Dollar verbreitet wurden, selbst im Fernsehen.

Quelle: www.fast-geheim.de
Bild

Benutzeravatar
Björni
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 44
Registriert: 29.09.2005 - 18:03
Wohnort: Ganderkesee
Kontaktdaten:

24.10.2005 - 10:47

Aba in Bild B und D das sind doch andere Aliens, oder? :?:

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

24.10.2005 - 18:36

Und die Kringelschnur ist allem anschein nach schon vor dem Film erfunden worden.... Hab ich gelesen


Allerdings wäre die Tatsache, das dieser Film wohl einer der Einzigen Alien Filme ist, der ein Alien in einigermassen guter Qualität zeigt, eher ein noch besseres Argument ! :wink:
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Brain Brother
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 19.10.2005 - 16:02

11.11.2005 - 16:53

Der Santili Film ist ein Fake. Da der Herr Santili den Film erst als Roswell "Alien" Film veröffentlichte, und als die Experten von Fake sprachen, da die dargestelten Aliens 6 Finger usw. hatten, und Augenzeugen unter Eid aussagten das die Aliens nur 4 Fingen und keinen Daumen haben, sagte Herr Santili das der Film einen Monat vorher gedreht wurde (Juni 1947) bei einen anderen UFO-Absturtz den es aber nie gab.

Benutzeravatar
Björni
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 44
Registriert: 29.09.2005 - 18:03
Wohnort: Ganderkesee
Kontaktdaten:

11.11.2005 - 18:11

^wer weiss :D
Soll auch einen UFO Absturz bei Aztec gewesen sein :wink:
ALLES DAS, WAS DIE US REGIERUNG GEHEIM HÄLT!
www.super-geheim.de.tt

Benutzeravatar
danafox
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 20.12.2005 - 20:31
Wohnort: rheinland-pfalz

04.01.2006 - 19:59

allerdings sehr sehr schade, war voll fasziniert....
hätte mir ja gewünscht dass der film wahr gewesen wäre.
:wink:
immer auf der suche nach der alles umfassenden wahrheit....;)

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

01.04.2006 - 21:52

Das Problem ist, das man eben auch den selbsternannten UFO-Experten nicht unbedingt glauben kann.

War mal was lustiges im Fernsehn, da waren sie undercover auf ner con mit nem angeblichen alienvideo nem selbstgedrehten, in dem bewusst ein paar Fehler eingebaut wurden. der Film auf dems war, war jünger als die Szene, paar Dinge kamen vor, dies noch nicht gab usw.

Aber eigentliche jede "Experte" meinte wow, toll, das is echt..

ALso auch nicht zu gutgläubig sein, bei solchen Dingen ;-)

Benutzeravatar
Jennifer
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 256
Registriert: 08.10.2005 - 16:17

03.04.2006 - 00:45

haben die Personen wo den Film angeblich produziert haben, in irgendeiner Weise davon finanziell profitiert?

Wenn nicht, wieso sollten sie es dann machen?

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

03.04.2006 - 21:14

Spass?
Um zu zeigen das sies können?

Da gäbs viele Gründe.

Benutzeravatar
Jennifer
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 256
Registriert: 08.10.2005 - 16:17

06.04.2006 - 20:15

War aber bestimmt ein teurer Spaß...

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

07.04.2006 - 17:05

Warum teuer? Jeder braucht ein Hobby.

Da sind die Fimle die manche Trekkies drehen sicher teuerer ;)

Aber ist eigentlich müssig zu spekulieren warum der Film nu gedreht wurde, es ist ja ziemlich sicher ne Fälschung.

Benutzeravatar
GründerDesODMK
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 17.04.2006 - 12:43

21.04.2006 - 12:58

cool, habs noch nicht übers herz gebracht den film zu schaun ...
Liebe ist leicht zu finden,
schwer zu nutzen,
und nie zu vergessen !

Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08
Wohnort: Germany

21.04.2006 - 16:08

Hier noch was Interessantes zu besagtem Film mit der Roswell-Autopsie:
Nach zehn Jahren ist nun herausgekommen, dass die Alien-Autopsie, die damals im TV von mehreren Millionen Menschen verfolgt wurde, nicht echt war, sondern in Großbritannien gedreht wurde.
Der Brite John Humphreys hat nun zugegeben, die Aliens hergestellt zu haben. Er ist Experte für Spezialeffekte. Für die falschen Latex-Aliens habe er nach eigenen Angaben vier Wochen gebraucht.
Außerdem habe er Innereien von Schafen und Hühnern verwendet, damit die Aliens echt aussahen. Wissenschaftler haben seit der Veröffentlichung immer wieder Zweifel an der Echtheit des Videos angemeldet.
Quelle: netzeitung

Benutzeravatar
Dinoomi
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2006 - 15:02
Wohnort: München - Bayern - Deutschland

22.04.2006 - 15:57

http://www.ebaumsworld.com/flash/rubberjohnny.html

was ist das? kann auch behaupten es ist ein alien aber habe keine ahnung was das ist....

hmmm dieser santili film ist eindeutig ein fake davon bin ich überzeugt ziemlich schlecht gemacht, aber für diese zeit schon auch irgendwie gut...die leute hätten es abgekauft gäbe es nicht die "Ufo Profis" deswegen wurde ein teil der bevölkerung ungläubig...


gr. dinoomi
Bild

MorRDerTiTTe
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 21.04.2006 - 13:48
Kontaktdaten:

23.04.2006 - 00:13

warum denkt ihr das er gefälscht ist? soweit ich weiß wurde gesagt das er gefälscht sei weil das Telefonkabel (was oben im Bild zu sehen ist) gekräuselt ist was aber angeblich früher nich gar nicht hergestellt wurde zur zeit des drehs...süäter stellte sich aber herraus das eine Firma seit beginn der 40er diese Kabel herstellt...ich habs zwar noch nicht gesehn aber ich halte diese fassung für echt...
ich bin nicht die Signatur!

Ich putz hier nur.....

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

23.04.2006 - 00:18

Netter Link
Wer isn nu der Alien, der Typ im Rolli oder der Hund? :lol:

Aber zeigt sehr gut, wie "einfach" ein spooky Alien gemacht werden kann.

Würd der ned rumrocken sondern augeschlitzt werden, wär die Riege der UFO-Gläubigen mal wieder in heller Aufregung wegen des ach so überzeugenden Beweises :wink:

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

23.04.2006 - 00:32

Selbstverständlich ist das eine Fälschung !

Seht ihr denn nicht was das für ein Link ist.
ebaumsworld.com ist ne super fun-Seite. Hab mir schon so manches runtergezogen.
z.B. Lieder Rückwärts

forza
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2006 - 18:57

23.04.2006 - 13:10

de ferngie dies site die du gezeigt j´hast mit "jingle bells" rückwärts. bist du krank? ich wäre fast kolabiert man ich hab nióch nicht mal was gegesseen oder getrunken und bin noch müde
es gibt über natürliche kräfte! was genau weiss ich nich? aber ich versuche es raus zu finden

forza
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2006 - 18:57

23.04.2006 - 13:11

ich seh keinen link
es gibt über natürliche kräfte! was genau weiss ich nich? aber ich versuche es raus zu finden

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

23.04.2006 - 13:38

Der Link steht natürlich auf der voherigen Seite........




--------------------------------------------------------------------------------

http://www.ebaumsworld.com/flash/rubberjohnny.html

Benutzeravatar
Jared
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 41
Registriert: 14.05.2006 - 14:12
Wohnort: Manheim

14.05.2006 - 16:34

Ich kanns gar nich abwarten zu posten und euch zu enttäuschen :lol: *freu* ziemlich schlecht gemachter Fake...Nicht vom Alien her sondern und jetzt kommts vom Telefon ^^ das Telefon das man im Hintergrund sieht kam erst 5 Jahre später auf den Markt als dass das Video gemacht wurd (ich weis kein Deutsch)!!! Auserdem hat einer Zugegeben das er es Hergestellt hat! Auserdem hatt sich herausgestellt dass das Video erst viel später gemacht wurd! Ich glaub 94 ...Soviel zum Thema


MFG

SE
Bild

Benutzeravatar
Jennifer
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 256
Registriert: 08.10.2005 - 16:17

15.05.2006 - 04:50

jo, wenn du alle Threads durchgelesen hättest, wüsstest du, dass wir darauf auch schon gekommen sind :D

Dass mit dem Telefon hab ich zumindest hier irgendwo schonmal gelesen.

Benutzeravatar
CorvusShok
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 50
Registriert: 08.11.2006 - 10:20

28.12.2006 - 16:24

Ok, mal angenommen das ding wär echt...
Was würden die mit den "Resten" des Aliens machen? Bzw. warum würden sie nicht versuchen, sie weiter zu "züchten"
Vielleicht. Angst, das die Aliens per Komunikation Verstärkung holen?
Ich hatte, als ich den film zum ersten Mal gesehen hatte, geglaubt, es wär echt.. aber jetzt... naja, ich weiß ja net... :?
Aber es gibt schon zu denken auf,.. dieses "Was-wäre-wenn..."


Mfg Corvus Shok
Lauf, schau dich nicht um, frag nicht warum, und nicht wohin. Lauf, nur fort von diesem Ort, setzt Odin`s Schatten seine Verfolgung von dir fort.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

28.12.2006 - 16:29

http://video.google.de/videoplay?docid= ... &q=Roswell

Bitte sehr für alle die sich das Video einmal in voller Länge ansehen möchten.
Ich hab das nicht gemacht fand ich viel zu langweilig. :D

sunny36
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.01.2007 - 21:03

08.01.2007 - 21:08

Hallo
Hab mir gerade mal den Film in voller Länge angesehen..mich wundert es warum so wenig Blut fließt...ich meine ...müßte nicht mehr Blut zu sehen sein bei dieser Prozedur???

sunny



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Roswell UFO & Alien - Verschwörung Roswell 1947“