Ich suche den Autor des "Buches" Base New Berlin

Alles zum Thema UFOs (Unidentified Flying Object) und Aliens wird hier diskutiert. Aktuelle UFO-Sichtungen 2017 und 2018 sowie UFO-Abstürze und Außerirdische Technologie.
Wenn du merkwürdige Lichter oder Flugobjekte beobachtet hast oder vielleicht sogar von Aliens entführt wurdest, bist du hier genau richtig.


die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

Ich suche den Autor des "Buches" Base New Berlin

04.05.2008 - 13:38

Hallo!

Bekannte spielten mir Dein "Buch" als pdf zu, weil sie der Meinung sind, Du könntest mir eventuell weiterhelfen.

Ich habe derzeit Kontakt zu drei Anlagen - die aber wahrscheinlich nicht "Deiner" Anlage entsprechen.

Ich suche Jemanden aus meiner Vergangenheit, den ich in einer der Anlagen traf. Möglicherweise kannst Du mir weiterhelfen.

Bitte melde Dich bei mir!
Am besten an die Mailadresse: die-tochter@freenet.de

Ich werde diesen Aufruf auch in anderen Foren posten,
in der Hoffnung Dich zu finden.

Grüße,
Die Tochter

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

04.05.2008 - 13:46

Ich suche den Autor des "Buches" Base New Berlin ... Bekannte spielten mir Dein "Buch" als pdf zu, ...

Sollte eigentlich auf den ersten oder letzten Seiten stehen, wer der Autor ist.
Bild

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

04.05.2008 - 14:17

*M$* hat geschrieben:Ich suche den Autor des "Buches" Base New Berlin ... Bekannte spielten mir Dein "Buch" als pdf zu, ...

Sollte eigentlich auf den ersten oder letzten Seiten stehen, wer der Autor ist.
Offenbar kennst Du das "Buch" nicht, denn es ist anonym und es gibt auch keine gebundene Version davon, soweit ich weiß.

Aber Danke für Dein Vertrauen in meinen Intellekt.

Die Tochter

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

04.05.2008 - 14:57

Sorry, ich zweifle nicht an Deinem Intellekt, sondern wollte Dich darauf hinweisen, daß Du es vielleicht überlesen hast.

Und - wenn es anonym veröffentlicht wurde, wirst Du wohl vergeblich nach dem Autor suchen.

Dennoch will ich Dir bei der Suche etwas behilflich sein. Entweder hier oder hier
Bild

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

04.05.2008 - 16:15

Normalerweise ziehe ich über solche Threads her, aber dies klingt doch interessant.

Angenommen du findest etwas/wer, den oder das du suchst, würdest du das dann posten?
Nein!

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

04.05.2008 - 18:28

Danke M$, da wird zwar geschrieben, dass der Autor auch nicht auffindbar ist (Barabou Vedu ist wohl nicht der reale Name), aber dennoch habe ich dem Seitenbetreiber mal eine Nachricht geschickt.
Vielleicht ist mehr bekannt als öffentlich dort steht. Ist ja oft so.

@PAWFanatics:
Sollte ich mit meiner Suche weiterkommen, dann sage ich Bescheid ;-)
Die Chancen sind gering, aber vielleicht liest derjenige ja meinen Aufruf.
Ob er mir dann auch weiterhelfen kann, weiß ich nicht - ist nur leider die allerletzte Spur, die ich noch verfolgen kann.

Gruß,
Die Tochter

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

06.05.2008 - 20:04

Ich habe versprochen Bescheid zu geben, wenn ich ein Stück weiter komme. Ob ich wirklich weiter bin, weiß ich wenn das Licht angeht oder so ähnlich.

Mal schauen, große Hoffnung fündig zu werden habe ich nicht...
Derzeit grübele ich, ob "Barabou Vedu" ein Anagramm sein könnte.

Der Name klingt ein wenig afrikanisch, die Zeichnungen im "Buch" wirken eher asiatisch, es ist auf Deutsch und die englischen Anmerkungen lassen den Schluß zu, dass ein Deutschsprachiger versucht englisch zu schreiben.

Ansonsten habe ich nach dem R. Eckelt geschaut, den Namen Eckelt gibt es in Deutschland ungefähr 450 Mal, was man als wenig betrachtetn kann.
Ich muss mal schauen, wieviele davon mit R beginnen.

Ansonsten keine neuen Anhaltspunkte.

Die Tochter

Nachtrag:

Ok, von den 450 Eckelts in Deutschland habe ich 17 mit dem Anfangsbuchstaben R gefunden und einen, bei dem kein Vorname steht.
Also 18 mögliche Adressen. Drei davon in Berlin - wo der Autor ja laut dem Buch in Behandlung gewesen sein soll. Ebenfalls soll es einen Poststempel aus Berlin gegeben haben.

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

06.05.2008 - 22:06

Bist du vielleicht eine Zeitreisende? =)
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

07.05.2008 - 21:27

Reddevil sucht anscheined überall Leute die durch die Zeit gereist sind.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

07.05.2008 - 21:51

Merkwürdig...ist das eine Art Psychose? :shock:

Ich war logischerweise in der Vergangenheit,
aber die Zukunft stellt sich mir erst morgen vor.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

07.05.2008 - 22:00

Wie wahr. Erzähl doch mal ein bisschen was^^
Nein!

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

07.05.2008 - 22:28

Wovon soll ich erzählen?

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

07.05.2008 - 22:53

die-tochter hat geschrieben:Wovon soll ich erzählen?
Woher du kommst und was du erlebt hast zb... bist ja nicht umsonst in nem Forum. Musst ja nicht, wäre aber interessant :wink:
Nein!

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

07.05.2008 - 23:04

Aufgrund meiner "Fragestellung" bleibe ich lieber anonym.
Wer dennoch meine Identität herausfindet, hat es verdient.
Dann habe ich Pech gehabt.

Ich erlebe eine Realität, die scheinbar ein Spiel ist
und spielerisch den Schein vorgaukelt.

Nichts geschieht zufällig und niemals ist etwas umsonst.
Ich erhebe allerdings keinen Anspruch darauf verstanden zu werden. :roll:

Ist das verborgene generell das, was Dein Interesse weckt?

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

14.05.2008 - 01:58

Sagen wir so, alles was mir interessant erscheint weckt mein interesse. Es gibt nichts, was mich mehr interessiert, als Verborgenes/Unentdecktes verschiedener Art.
Nein!

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

14.05.2008 - 22:31

Damit bist Du dann allerdings auch sehr einfach zu manipulieren.
Gesetzt dem Fall dass das Jemand vorhaben würde.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

15.05.2008 - 00:58

Ich hab nicht gesagt, dass ich alles glaube. Lies meine anderen Beiträge. Ob etwas mir glaubwürdig erscheint, entscheide ich...
Nein!

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

16.05.2008 - 23:17

Mit welcher Nichtaussage habe ich mich in die glaubwürdige Richtung Deiner Hirnhälften bewegt?

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

17.05.2008 - 01:14

die-tochter hat geschrieben:Mit welcher Nichtaussage habe ich mich in die glaubwürdige Richtung Deiner Hirnhälften bewegt?
Wenn ich mich recht besinne, habe ich nie was von glaubwürdig gesagt... interessant war das Wort.
Nein!

die-tochter
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2008 - 12:29

17.05.2008 - 13:14

Leider reicht interessant nicht um Antworten zu finden. Bisher wurde ich nicht fündig.

B_Vedu04
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 24.10.2008 - 15:43

10.11.2008 - 16:21

Die tochter hat eine etwas seltsame Beziehung zum Thema Aliens. Sie mag die irgendwie,ich nicht. Und sie meint in Kanada soll deren Laden
"Base New Berlin" sein - weit gefehlt. Novaja Semlja ist wahrscheinlich richtig (--> ausgedehnte militärische Sperrgebiete, Antarktis dagegen ohne Sperrgebiete!).
Dinge wie die, die man mir bon der Base New Berlin gezeigt hat, bekannt zu machen, dient evt. abwehrtechnischen Zielen. Vielleicht zerlegen die Russen ja ihre Alienbasen nicht so schnell wie sie sollen?! --> Die USA wollen die Zerstörung durch Sticheln mit sensiblen Infos beschleunigen? - Aber wieso sollte man Alienbasen zerstören? Das sind doch Sensationen! Nein, Technologietransfer durch Überlassen feindl. Technik ist evt. eine Art Kulturterrorismus, genauso wie Gentransfer (--> beschleunigte Evolution des Menschen --> stille Übernahme von innen heraus?) wahrscheinlich auch. Also Alienbbasen sind wohl eher ein Alptraum ohne Ende als Sensation mit happy End.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „UFO Forum - Aliens & UFO Sichtungen“