RTL Reportage

Alles zum Thema UFOs (Unidentified Flying Object) und Aliens wird hier diskutiert. Aktuelle UFO-Sichtungen 2017 und 2018 sowie UFO-Abstürze und Außerirdische Technologie.
Wenn du merkwürdige Lichter oder Flugobjekte beobachtet hast oder vielleicht sogar von Aliens entführt wurdest, bist du hier genau richtig.


Benutzeravatar
Angel_of_Hell
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 20.08.2009 - 01:42

RTL Reportage

25.08.2009 - 13:31

Ich habe Heute auf RTL eine Reportage über einen angeblichen Fund eines lebenden Aliens gefunden.
Es ging darum das 2007, auf einer Farm in Mexiko ein seltsames Wesen in einer Tierfalle gefunen wurde. Die Arbeiter hätten dann den Chef gerufen weil sie erst dachten es sei eine riesige Ratte, der hat das Wesen dann genommen und ertränkt (im glauben es sei eine Ratte). Ihm seie erst danach aufgefallen das es keine Tier ist.

hier der Link:

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuel ... icle=31433

Ich finde das schon extrem seltsam. Da wird ein "Alien" lebend gefunden und gerät zufällig an den blödsten Menschen in der Umgebung, der das Wesen einfach umbringt ohne zu bemerken das es weder Fell noch sonstige Ähnlichkeiten mit einer Ratte hat. Ausserdem macht die Tatsache das die Geschehnisse erst 2 Jahre später ausgestrahlt werden nicht gerade glaubwürdiger.

Was meint ihr dazu?
Irgendwo zwischen Himmel und Hölle...

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

25.08.2009 - 15:28

Sieht für mich aus wie ein Affenjungtier ohne Fell. Aber die wahnsinnig guten Quellenangaben die RTL, BILD und andere hochstehende Medien bieten, erschweren Recherchen doch erheblich.

Benutzeravatar
Angel_of_Hell
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 20.08.2009 - 01:42

25.08.2009 - 15:43

Araex hat geschrieben:Sieht für mich aus wie ein Affenjungtier ohne Fell. Aber die wahnsinnig guten Quellenangaben die RTL, BILD und andere hochstehende Medien bieten, erschweren Recherchen doch erheblich.
Hmm also meines Wißens nach haben Affen Ohren^^ und bei diesem Ding sehen die extrem seltsam aus

Habe leider keine anderen Quellen gefunden :( aber falls jemand etwas findet...
Irgendwo zwischen Himmel und Hölle...

elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

25.08.2009 - 19:04

Ich denk, dass man den affen gekillt hat und dann ihn in die Falle gesetzt aht, mit abgezogenem Fell. Weil wer ist so blöd, selbst ein Blinder wiürde sowas nicht ertränken.

Benutzeravatar
Angel_of_Hell
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 20.08.2009 - 01:42

25.08.2009 - 19:10

Das hab ich mir ja auch gedacht. (Hat ja irgendwie fast àhnlichkeit mit einem Baby)

Aber Affe erscheint mir auch etwas abwegig?
Irgendwo zwischen Himmel und Hölle...

k1x
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 30
Registriert: 10.07.2009 - 12:03

25.08.2009 - 21:44

ich hab auch gehört das der mann der das Wesen ertränkt haben soll vor ein paar monaten in seinem auto an einem brandfall gestorben ist

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

26.08.2009 - 10:13

Angel_of_Hell hat geschrieben:
Hmm also meines Wißens nach haben Affen Ohren^^ und bei diesem Ding sehen die extrem seltsam aus
Es war auch nicht so gedacht, dass da tatsächlich ein echter Affe reingelaufen ist und das dann 1:1 so gesendet wurde.

Ich tippe entweder darauf, dass es sich um einen Fake handelt oder aber um virales Marketing. Die Story ist einfach enorm unglaubwürdig. Ausserirdisches Leben schaffts bis auf die Erde (Mit Mini-UFOs wahrscheinlich) und läuft in eine Bärenfalle (einfachste Mechanik), mexikanischer Bauer hält es für eine Ratte (mexikanische Ratten müssen tierisch hässlich sein), es schreit (typisch für Ratten) und ertränkt es (Problemlösung #1 für Ratten) in einem stundenlangen Prozess (er hatte gerade Zeit übrig um mit der Ratte ein weniger zu plantschen). 2 Jahre später fällt es ihm wieder ein und bringt das Ding, welches er wohl im Tiefkühlschrank aufbewahrt hatte wie all seine getöteten Ratten, ins Fernsehen.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

26.08.2009 - 10:59

  • Also Leute. Wenn sich nicht einmal ein Tierarzt vorstellen kann, daß eine
    solche Kreatur eine solch hochkomplexe Maschine wie ein Raumschiff nie-
    mals bauen könnte, sich aber vorstellen kann, daß es außerirdischen Ur-
    sprungs sein müsse, dem sollte man eigentlich die Approbation wegen In-
    kompetenz aberkennen.

    Ich meine, wenn selbst Laien - wie Unsereins - schon erkennt, daß es sich
    wohl um einen Primaten handeln müsse, und wohl kaum einer hier im Fo-
    rum seinen ersten Gedanken an einen Außerirdischen verschwendet, dann
    sollte wohl gerade ein Tiermediziner in erster Linie an ein irdisches Geschöpf
    denken.
    Bild
    Nun - mein Englisch ist nicht sooo super, daß ich dem Gesagten in den Vi-
    deos hätte folgen können, doch habe ich mitbekommen, daß keine DNS
    bestimmt werden konnte. Dies nenne ich wiederum als Inkompetent,
    denn - jedes Wesen (und sei es nicht irdischen Ursprungs) MUSS aus ei-
    nem Bauplan bestehen, der eine Reproduktion des Geschöpfes darstellt.

    Wie Jeder hier weiß, gab es ja in Mexiko mal diese Lichter, (die bis heute
    noch nicht aufgeklärt wurden???) und darauf aufbauend erscheinen immer
    wieder Mitteilungen in den Medien. Ich erinnere da nur an den Rochen, der
    von der Unterseite fotografiert, menschliche Gesichtszüge zeigt, oder die-
    ses Gerippe, das angeblich ein gefangener Alien in einer Holzkiste auf ei-
    nem Hinterhof im Schuppen eingesperrt wurde.

    Für mich sind (außerirdische) Meldungen aus Mexiko einfach nur noch lächer-
    lich. Ich denke mal, viele Mexikaner haben gemerkt, das man damit gute
    PR machen kann und so hat jeder zweite Otto-Normal-Bauer irgendetwas
    Außerirdisches im Schuppen und hat so wenigstes EINMAL im Leben die Chan-
    ce in den Medien genannt zu werden. Glauben kann man dem nun leider kei-
    nen mehr schenken. Is so.

    Hier mal ein Vergleich zwischen der Kreatur und einem Totenkopfäffchen.
Bild
  • Da braucht es in meinen Augen nicht mal einen DNA-Test, um zu sehen,
    daß sich die Schädel so gut wie nicht unterscheiden.

    Für mich also ein Totenkopfäffchen, was ja nichts ungewöhnliches ist, da
    diese in den Gebieten auch schon mal auf den Mittagstisch landen.
Bild

Benutzeravatar
Angel_of_Hell
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 20.08.2009 - 01:42

26.08.2009 - 12:29

hab hier den heutigen Beitrag, und es wird wirklich immer abwegiger :roll:

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuel ... icle=31461

Also die Erklärung mit dem Totenkopfäffchen absolut logisch. Das arme Tier tut mir verdammt leid :evil:

Da sieht man mal wieder wie glaubwürdig unsere medien sind!
Irgendwo zwischen Himmel und Hölle...

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

26.08.2009 - 18:41

http://www.bild.de/BILD/news/mystery-th ... schen.html

Jede Medie sagt was anderes ist ein Alien ist keins ist ein Affe ist keiner
man kann sich halt nicht auf Bilder und Videos Verlassen
Gestern stand ich for dem Abgrund. Heute bin ich einen schritt weiter

Benutzeravatar
ghostbuster
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 93
Registriert: 06.03.2009 - 15:45

26.08.2009 - 18:57

Bild sagt:

Die Mexikaner fragen sich jetzt: Haben Außerirdische den Tod ihres Babys gerächt, eine uns unbekannte Spezialwaffe gegen Lopez eingesetzt?

Ich habe das Gefühl der Satz könnte von einem 12 Jährigen aus diesem Forum sein...
"Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer." <b>Thomas Alva Edison</b>
<script language="javascript" type="text/javascript" src="http://www.weltuntergang-2012.de/countd ... "></script>

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

26.08.2009 - 19:05

Bild

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

01.09.2009 - 11:35

Als RTL Redakteur ist mir die Meldung "Ausserirdischer gefangen" immer noch lieber als "Affe gefangen". Soviel dazu.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 204
Registriert: 03.02.2009 - 18:01

02.09.2009 - 07:31

ghostbuster hat geschrieben:Bild sagt:
Ich habe das Gefühl der Satz könnte von einem 12 Jährigen aus diesem Forum sein...
BIP!
Schau mir das Video später an.
...

Benutzeravatar
katrin23
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 29.08.2009 - 09:34

06.09.2009 - 13:43

Vom ersten Eindruck würde ich das für ein Äffchen halten weil das Wesen ja alle Merkmale eines Säugetieres auf weißt.
Haben Aliens eigentlich Haustiere???

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

06.09.2009 - 14:16


Hi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007 - 20:01
Kontaktdaten:

26.09.2009 - 13:22

ich denke schon dass das ein echtes alien ist

k1x
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 30
Registriert: 10.07.2009 - 12:03

26.09.2009 - 20:45

ich denke nicht das es ein alien war da die geschichte mit der "ratte" die man 2std versucht hat zu ertränken ziemlich unglaubwürdig klingt...

stern-freak
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 63
Registriert: 29.03.2009 - 15:36
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

20.11.2009 - 22:39

aus mexico kommt doch auch die schweine grippe...vieleicht hat dieses wesen die von einem anderen stern mitgebracht um uns aufzurotten??!

nein mal erst...ich glaube das ist panikmache,vonwegen die aliens werden kommen(werden sie auch irgendwann)

Gekritzelt Max
Gekritzelt Max

Versuche nie meine Meinung zu ändern oder ich breche dir den Arm.

Acker88
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 122
Registriert: 25.02.2009 - 03:41

20.11.2009 - 22:40

Also dieses Wessen trägt Menschen gene und Reptilien gene ein eindeutiger DNA Test ist noch nicht vorhanden da es so etwas noch nie zuvor gab.
Im öffentlichen.

Es wird davon ausgegangen das das Mexico Alien entweder ein Haustier von Auserirdischen ist oder ein Illegales Experiment eine Schimere die von irgend einem Wissenschaftler künstlich erzeugt wurde.

MFG
Acker88
Ich bin kein Terrorist ich bin Theoretiker.

Ihr werdet in der Zukunft sehen alles wird sich ändern und zum Teil meine signatur tragen.



Zurück zu „UFO Forum - Aliens & UFO Sichtungen“