Schädel auf dem Mars?

Alles zum Thema UFOs (Unidentified Flying Object) und Aliens wird hier diskutiert. Aktuelle UFO-Sichtungen 2017 und 2018 sowie UFO-Abstürze und Außerirdische Technologie.
Wenn du merkwürdige Lichter oder Flugobjekte beobachtet hast oder vielleicht sogar von Aliens entführt wurdest, bist du hier genau richtig.


Namco78
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 12.11.2008 - 17:19

Schädel auf dem Mars?

12.11.2008 - 17:52

Hallo zusammen,
ich hab mir ein paar Fotos die die NASA vom Mars gemacht hat mal genauer angeschaut und etwas gefunden was aussieht
wie ein Schädel. Ist vermutlich (wie immer) nur ein Stein aber ich würd trotzdem gerne wissen was ihr dazu sagt.

Das Bild mit Markierung (kleiner roter Kasten) findet ihr hier:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... bBRPWg.jpg

Das Orginal von der NASA gibts hier:
http://photojournal.jpl.nasa.gov/jpeg/PIA10211.jpg

In dem großen roten Kasten sind Bilder die für mich wie Strichmännchen aussehen, aber ist wohl leider nur durch Erosion bedingt^^.
Für alle die da aber mehr drin sehen gibts hier noch ein anderes Bild in dem man sogar so etwas wie Schrift erkennen könnte, wenn man es
erkennen will (so wie ich).
Ich erkenne da zB 3 mal ein S :-)
Naja hier ist das bild mit Markierung:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... PCK29c.jpg

Und hier das Orginal der NASA:
http://photojournal.jpl.nasa.gov/jpeg/PIA10209.jpg

Wenn man Dinge auf diesen Bildern finden will, erkennt man leider in jedem zweiten Fels irgendeine Merkwürdigkeit aber der
Schädel sieht doch recht überzeugend aus, oder was denkt ihr?

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

12.11.2008 - 18:04

Namco78 hat geschrieben:Wenn man Dinge auf diesen Bildern finden will, erkennt man leider in jedem zweiten Fels irgendeine Merkwürdigkeit
Exakt das denke ich darüber
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

Re: Schädel auf dem Mars?

13.11.2008 - 12:55

Namco78 hat geschrieben:Wenn man Dinge auf diesen Bildern finden will, erkennt man leider in jedem zweiten Fels irgendeine Merkwürdigkeit aber der
Schädel sieht doch recht überzeugend aus, oder was denkt ihr?
Schwer zu sagen. Glaubst Du wirklich, ich klicke auf einen Link und suche mich dann auf einem übergroßen Bild nach Deiner Markierung tot? Mach es richtig oder lass es bleiben.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Schädel auf dem Mars?

13.11.2008 - 13:10

Moredread hat geschrieben:... Mach es richtig oder lass es bleiben.
  • Na Moredread sei doch nicht so grob.
    Bei diesem Bild klickst Du erstmal die Werbung weg.
    Klickst dann rechts ins Bild und wählst im Kontextmenü
    [Grafik anzeigen]. Im Firefox 2.x.x sollte nun das ganze
    Bild im Browserfenster zu sehen sein (wie es im FF 3 dar-
    gestellt wird, kann ich nicht sagen. Aber der kann ja auch
    Grafiken zoomen und mit [STRG]+Mausrad (hoch/runter),
    kann man ja die Grafik ggf. anpassen.)


    Aber der ganze Aufwand lohnt sich trotzdem nicht, da es
    das gleiche Phenomen ist, wie uns unser Gehirn auch For-
    men in den Wolken sehen läßt.

    @Namco,
    daß dem so ist, wie bei den Wolken, kannst Du an folgen-
    dem Bild sehen:
    Hier solltest Du einen Schädel erkennen.
    Bild
Zuletzt geändert von *M$* am 13.11.2008 - 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

13.11.2008 - 13:24

Sicherlich wirst Du einen Schädel (oder mehrere) entdeckt haben, aber mit
Sicherheit NICHT, Deinen eigenen markierten Schädel.
Bild

Mawa
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 111
Registriert: 14.09.2007 - 11:26
Wohnort: Schweiz

13.11.2008 - 13:24

Hmm Ich konnte leider nichts Aussergewöhnliches im roten Kästchen
feststellen. Aber beim rumscrollen des Fotos fand ich letztendlich doch noch den verloren geglaubten Anorak von Günter Strack.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

Re: Schädel auf dem Mars?

13.11.2008 - 14:28

*M$* hat geschrieben:Na Moredread sei doch nicht so grob.
Doch, bin ich, aus gutem Grund



*M$* hat geschrieben:Bei diesem Bild klickst Du erstmal die Werbung weg.
Ich sehe keine Werbung...


*M$* hat geschrieben:Klickst dann rechts ins Bild und wählst im Kontextmenü
[Grafik anzeigen].
Auf der Seite ist die rechte Maustaste gesperrt, da ja jemand auf die Idee kommen könnte, das Bild zu kopieren. Wer so etwas hier reinstellt hat den Knall nicht gehört. Ich gehe davon aus, das das mit voller Absicht gemacht wurde.

*M$* hat geschrieben:Im Firefox 2.x.x sollte nun das ganze
Bild im Browserfenster zu sehen sein (wie es im FF 3 dar-
gestellt wird, kann ich nicht sagen. Aber der kann ja auch
Grafiken zoomen und mit [STRG]+Mausrad (hoch/runter),
kann man ja die Grafik ggf. anpassen.)
Nein, ich kann die Grafik zwar schrumpfen und vergrößern, aber nicht so, das sie komplett auf den Bildschirm passt. Wie gesagt, ich halte das nicht für Zufall. Hier versucht jemand, möglichst viel Arbeit zu verursachen. Daher sage ich es nochmal: Er soll es richtig machen oder bleiben lassen.

Nebenbei, das eingestellte Bild von Dir ist so groß, das es den Forenrahmen sprengt ^_^
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

13.11.2008 - 21:46

  • Nun - ich sehe ein Werbe-Popup und gesperrt ist die Taste auch nicht.
    Nach [Grafik anzeigen], zeigt mein FF das Foto im Browserfenster ein-
    gepaßt
    an. Wenn ich nun mit der (Lupen)-Maus auf's Foto klicke, wird
    dieses in Originalgröße angezeigt.

    Sicher zerhaut mein eingestelltes Bild "etwas" das Design, im Gegen-
    satz zu diesem, ist das aber noch zu verschmerzen.
Bild

Benutzeravatar
CheGustevarra
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25.12.2008 - 19:29

Zweilfelos Marsmenschen....

25.12.2008 - 19:59

Wir sind Marsmenschen...
a) Damals war Sonne vielfach größer als heute, Erde war zu heiß wie Merkur
b) Die Marsianer haben die Nachbarplanet Erde neue Zivilizationen fortgepflanzt
c) Es soll vor 2000Jahre auf dem Mars die Tragödie passieren, die Zivilization Marsianer unglücklicherweise selbst ausgelöscht...

Diesmal die Erdemenschen zu spät für 23.12.2012 um rechtzeitig auf andere Planeten neue Zivilizaitonen zu vorbereiten.

Man sieht vielleicht auch, dass die Marsianer das Ende der Mars kurzfristig nach Erde umgesiedelt, nicht alle die technische Fortschritt mitschleppen kann.

Wiederholen uns nicht mit Atombomben wie unnötige Glaubenkriege, sonst wäre sind wir die dümmste Zivilizationen der Galaxie Milchstrasse überhaupt!

Wir haben keine Fortschritte gemeinsam entwickeln die bemannte Flug nach Mars zu schicken, landen und dort forschen, da hören wir die Rästel auf. Die Menschen haben die Jahrhunderten die Entwicklung verpasst.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

25.12.2008 - 20:14

Du haben auch Links um Beweise für a, b + c zu führen ?

Auch keine Quelle das Erdmenschen 23.12.20012 Erde verlassen müssen.

Keine Quelle für Marsianer haben Erde bevölkert. Auch keine Funde bisher das andere Zivilisation war auf Erde.

Das Terraner dümmste Zivilisation in Galaxy Milchstraße ist kann nicht vergleichen da keine andere Zivilisation bekannt. Also Quelle fehlt abermals.
Bild

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

Re: Zweilfelos Marsmenschen....

25.12.2008 - 20:29

CheGustevarra hat geschrieben:Wir sind Marsmenschen...
a) Damals war Sonne vielfach größer als heute, Erde war zu heiß wie Merkur
b) Die Marsianer haben die Nachbarplanet Erde neue Zivilizationen fortgepflanzt
c) Es soll vor 2000Jahre auf dem Mars die Tragödie passieren, die Zivilization Marsianer unglücklicherweise selbst ausgelöscht...
Den Teil verstehe ich noch, aber ...
CheGustevarra hat geschrieben:Diesmal die Erdemenschen zu spät für 23.12.2012 um rechtzeitig auf andere Planeten neue Zivilizaitonen zu vorbereiten.

Man sieht vielleicht auch, dass die Marsianer das Ende der Mars kurzfristig nach Erde umgesiedelt, nicht alle die technische Fortschritt mitschleppen kann.

Wiederholen uns nicht mit Atombomben wie unnötige Glaubenkriege, sonst wäre sind wir die dümmste Zivilizationen der Galaxie Milchstrasse überhaupt!

Wir haben keine Fortschritte gemeinsam entwickeln die bemannte Flug nach Mars zu schicken, landen und dort forschen, da hören wir die Rästel auf. Die Menschen haben die Jahrhunderten die Entwicklung verpasst.
.... bitte was?

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 20:37

Dann müßte ruinen übrig bleiben .
wenn es Ziviel gab .
wie es Kulturen vor 2000 bei uns noch hiweise gibt
Keltenfürsten Gräber gibt bis heute Noch
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 20:37

:shock:
Was ist denn hier los?????

Mars attacks???

:lol:
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

25.12.2008 - 20:42

spring hat geschrieben::shock:
Was ist denn hier los?????

Mars attacks???

:lol:
  • Nöö - nur 'n Troll, der uns schon 35x aufgewärmte Dinge erzählt, die aber
    schon ebenso häufig widerlegt wurden (nicht nur in diesem Forum).
Bild

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 20:53

Okay, ist vielleicht nicht einfach von Marsianisch auf deutsch.....hhmmm vielleicht sollte er mal sein Übersetzungsprogramm überarbeiten, da hat er wenigstens was Sinnvolles zu tun....


@CheGustevarra.

Bist Du vielleicht von der "Veloci-Kolonie" ?

Die hab ich aber doch schon vor 63 Millionen Jahren platt gemacht !

Vor 2000 Jahren war auf dem Mars schon lange nix mehr!
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 21:01

Intressant währs schon wenn Technik da währe , den Sand weg zu blasen oder zu bagern
und ob da was Organisches darunter währe .

weil man Fand ehm See n und Flüße . da müßte mal Primitives leben gegben haben , wie weit das währ schon mal was
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

25.12.2008 - 21:03

Thorismund hat geschrieben:Dann müßte ruinen übrig bleiben .
wenn es Ziviel gab .
Nein, denn die Marsmenschen haben alles in die Luft gesprengt. Das erklärt auch die Krater auf dem Mars. Klingt für mich jedenfalls sinnvoller, als die Theorie, daß Meteoriden und Asteroiden mit dem Mars kollidiert sind. Das ist im Übrigen ebenfalls der Beweis dafür, daß es Leben auf dem Mond und dem Merkur gab. Die Mond- und Merkurmenschen haben ebenfalls alles in die Luft gesprengt, sich auf dem Planeten Erde getroffen .. und nunja .. Jetzt befinden sie sich mitten unter uns.

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 21:06

nunja... Pan sagt: "Du (damit meint er mich.)hast grindlich aufgeräumt. Auf Erde, Mond und Mars wo die damals schon waren."-- hhmmm...
nach 63 Millionen Jahren wird da nicht all zu viel zu finden sein, fürchte ich.

Auf dem Merkur gab es niemals Leben.
Pan sagt:"Merkur nie. Zu kalt zu instabile Umlaufbahn damals."
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 21:21

Jetzt wird es Spanend da haben sie wohl einen Nuklearen Winter über all hinter lassen das heute es voller Sand ist .

und bei uns haben sie dann den Mega Sprenstoff vergessen zu zünden .

Wenn sie was Luftgejagt hätten das hätten sie viel mehr
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 21:28

Thorismund hat geschrieben:Jetzt wird es Spanend da haben sie wohl einen Nuklearen Winter über all hinter lassen das heute es voller Sand ist .

und bei uns haben sie dann den Mega Sprenstoff vergessen zu zünden .

Wenn sie was Luftgejagt hätten das hätten sie viel mehr
Ja, es gab einen nuklearen Winter. Weil mein "Zornfeuer" alles verbrannt hat,und viel explodiert ist... Fabriken,Kraftwerke usw.
Danach gab es noch einige Asteroideneinschläge, aber mit denen hatte ich nichts zu tun!
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

25.12.2008 - 21:35

XBZATU hat geschrieben:
Thorismund hat geschrieben:Dann müßte ruinen übrig bleiben .
wenn es Ziviel gab .
Nein, denn die Marsmenschen haben alles in die Luft gesprengt. Das erklärt auch die Krater auf dem Mars. Klingt für mich jedenfalls sinnvoller, als die Theorie, daß Meteoriden und Asteroiden mit dem Mars kollidiert sind. Das ist im Übrigen ebenfalls der Beweis dafür, daß es Leben auf dem Mond und dem Merkur gab. Die Mond- und Merkurmenschen haben ebenfalls alles in die Luft gesprengt, sich auf dem Planeten Erde getroffen .. und nunja .. Jetzt befinden sie sich mitten unter uns.
Was den Mond angeht, das war Seraph, die dort Krawall gemacht hat (Beben, die fast den Mond zerrissen hätten und Feuerstürme, die auch nicht ohne waren ) und sie hat alles geschrottet und Meteoriten haben dann den Rest erledigt.
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

26.12.2008 - 01:05

Also Jetzt muß ich doch ganz blöd fragen
wenn alles Vernichtet wurde , woher will man dann wissen das es sie gab .
Vor 2000 Jahre hat Jesus gelebt . 3 Könige haben Sternen Forschung betriebn
Oke mache behauten auch 5 ist auch egal .
Dann Müßten sie die Sprengungen ja mit bekommen haben
Gerade die Babyloner hatten die Sterne Genau beobachtet bis ihre Kultur unterging .
Zu disem Zeitpunkt gab es sie noch
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
CheGustevarra
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25.12.2008 - 19:29

26.12.2008 - 02:36

Zu Besuch "Mystery Park" in Interlaken, ich bin dort im Jahr 2006 erkundigt! Es ist interessantes Park für Erwachsene. Wer dort gewesen wissen selbst mehr. Es gibt beste Antwort, dass wir auf Erden neue Zivilization von Ausserirdische gekommen sind.
Soweit auch Erich von Däniken weiß, wir sind weiterentwickelte Wesen überhaupt. Ich bedauere sehr, dass wir Erdmännchen dümmer als Marsmenschen sind. Die Wissenschaftler haben bisher die Rästels Bauwerk Pyramides keine Lösung gefunden.
Noch dümmer sind die spanische Eroberer in Azektenreich geplündert hatten, es sind 500Jahre fast zerstörte alte Maya-Kalender von Ausserirdischer gebracht, die Cowntown Erde an Menschen informiert sollen. Die Azekten verstanden sich gar nicht und verehrten die Allbesucher als Gott. Es soll im Jahr 1.500 Jahrhundert passiert. Mayakalender ist Original und keiner kann nachgebaut werden. Die Bibel wurden zigmal übersetzt und nicht mehr originell wie 1:1 umgeschrieben. Warum landet die AUsserirdische nicht in Europa, sondern in Mexiko, die Europärer würden viel verrückter, mehr als im Mittelalter die Glaubenkriege führten.
Die Ausserirdischer sind die Strategie weit überlegen, die wir kein Antwort bekommen dürfen.
Noch Keiner kann beweisen, dass wir von Mars stammen. Die Bauwerke wie Ägypten, Bayblon, Rom müssen von andere Sterne gekommen sein. Die Zivilization auf Mars sind sehr älter. Vielleicht überlebt die Marsianer nach Ablauf die Mayakalender für Mars nicht, die Show längst endet soll.

Zu Mars, es bleibt keine Antwort, solange kein Astronaut auf Mars landet, die irgendwie finden kann als die Unbemannte Sonde die zuwenig Bilder schickt. Es ist jetzt zu spät für uns Mars zu forschen. Vielleicht behält NASA die Geheimnis, die Bilder vertuscht die uns verarschen oder abzulenken....
Die Reichen wie Tom Cruise, Ex-Wall-Street-Chef Madoff die 50Millarden verschlingt und die Anderen pumpen die Gelder für die geheime Projekt Raumschiff zu bauen, so die können doch vor Ende Mayakalender rechtzeitig der Erde verlassen...
Die denken vorsichthalber, die Russen würde abzuschiessen um die nächste Zivilization nur englisch gesprochen wird. So wollen die Amerikaner die Raketenabwehr vorsichthalber in Europa richten.
:shock:
Versteht jemand mein Deutsch.... ? 8)

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

26.12.2008 - 11:21

Thorismund hat geschrieben:Also Jetzt muß ich doch ganz blöd fragen
wenn alles Vernichtet wurde , woher will man dann wissen das es sie gab .
Vor 2000 Jahre hat Jesus gelebt . 3 Könige haben Sternen Forschung betriebn
Oke mache behauten auch 5 ist auch egal .
Dann Müßten sie die Sprengungen ja mit bekommen haben
Gerade die Babyloner hatten die Sterne Genau beobachtet bis ihre Kultur unterging .
Zu disem Zeitpunkt gab es sie noch
Das war doch bloß ein Scherz ..

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

26.12.2008 - 13:18

Danke
Ich dachte schon wir haben den 1sten April jetzt schon
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

27.12.2008 - 02:02

CheGustevarra hat geschrieben:Versteht jemand mein Deutsch.... ?
  • Wenn Du nicht gut deutsch kannst, dann schreibe doch in englisch.
    Was Du Dir da zusammenschreibst kann doch niemand lesen.
    Verstehst Du eigentlich selber die Sätze, wenn Du Deinen Bei-
    trag durchliest ???

    Ich versuche es trotzdem mal.
CheGustevarra hat geschrieben:Zu Besuch "Mystery Park" in Interlaken, ich bin dort im Jahr 2006 erkundigt! Es ist interessantes Park für Erwachsene. ...
  • Öh, der hat seit über 2 Jahren geschlossen.
... Der Mystery Park wurde am 19. November 2006 wegen Konkursgangs geschlossen. ...

Quelle: Mysteria 3000 (siehe Biographie)
  • Das heißt, es kamen zu wenig Besucher, um den 80.000.000,- € teu-
    ren Park zu bezahlen. Deshalb mußte er nach nur 3 Jahren wieder ge-
    schlossen werden.

    Und auch sonst scheint er so einige Verurteilungen wegen Betruges
    hinter sich zu haben, wenn man sich seine Biographie durchgelesen hat.


CheGustevarra hat geschrieben:... Es gibt beste Antwort, dass wir auf Erden neue Zivilization von Ausserirdische gekommen sind. ... Ich bedauere sehr, dass wir Erdmännchen dümmer als Marsmenschen sind. ...
  • Erst sagst Du, daß wir von einer außerirdischen Zivilisation stammen
    (also eine intelligente Spezies, die die Raumfahrt beherrscht). Dann
    findest Du es schade, daß wir dümmer als "Martians" sein sollen.


CheGustevarra hat geschrieben:... Die Wissenschaftler haben bisher die Rästels Bauwerk Pyramides keine Lösung gefunden. ...
  • Du hast vielleicht noch keine Lösung im Internet gefunden, Wissen-
    schaftler können aber schon ziemlich genau rekonstruieren, wie die
    Pyramiden gebaut wurden.


CheGustevarra hat geschrieben:... Noch Keiner kann beweisen, dass wir von Mars stammen. ...
  • Du sagst doch (weiter oben), daß wir von "Marsianer" abstammen.


CheGustevarra hat geschrieben:... Die Bauwerke wie Ägypten, Bayblon, Rom müssen von andere Sterne gekommen sein. ...
  • Und weil Du nicht verstehst wie die CPU in Deinem PC funktioniert,
    muß diese Technik von Außerirdischen stammen, weil Wissenschaft-
    ler in ihren Labors so komplizierte Dinge nicht erschaffen können.

    Nur weil Du nicht verstehst wie man z.B. eine Pyramide baut, muß sie
    nicht automatisch von einer außerirdische Zivilisation gebaut worden
    sein.
    • Erich von Däniken beendet seine Vorträge stets mit dem Satz:
      „Bitte, meine Damen und Herren, glauben Sie mir
      kein Wort“.
    Denk mal darüber nach und lies mal dieses.
Bild

Benutzeravatar
CheGustevarra
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25.12.2008 - 19:29

29.12.2008 - 23:54

*M$* hat geschrieben:Du haben auch Links um Beweise für a, b + c zu führen ?

Auch keine Quelle das Erdmenschen 23.12.20012 Erde verlassen müssen.

Keine Quelle für Marsianer haben Erde bevölkert. Auch keine Funde bisher das andere Zivilisation war auf Erde.

Das Terraner dümmste Zivilisation in Galaxy Milchstraße ist kann nicht vergleichen da keine andere Zivilisation bekannt. Also Quelle fehlt abermals.
Sie waren nicht bei Mystery Park besucht?
Leider gibt kein Link gefunden, die bestimmte Lebewesen wurde auf Erden gebracht!

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

30.12.2008 - 00:14

CheGustevarra hat geschrieben:
Sie waren nicht bei Mystery Park besucht?
Zu Besuch "Mystery Park" in Interlaken, ich bin dort im Jahr 2006 erkundigt! Es ist interessantes Park für Erwachsene. ...
  • Öh, der hat seit über 2 Jahren geschlossen.
... Der Mystery Park wurde am 19. November 2006 wegen Konkursgangs geschlossen. ...

Quelle: Mysteria 3000 (siehe Biographie)



CheGustevarra hat geschrieben:Leider gibt kein Link gefunden, die bestimmte Lebewesen wurde auf Erden gebracht!
  • Tja, wenn es keinen Link gibt, dann liegt es
    wohl daran, das es Erich von Däniken er-
    funden hat.

    Ich sehe, Du hast Dir seine Biographie noch
    nicht durchgelesen. Dann wüßtest Du, daß
    er schon mehrfach wegen Betruges verurteilt
    wurde.


    Erich von Däniken beendet seine Vorträge
    stets mit dem Satz:
    • „Bitte, meine Damen und Her-
      ren, glauben Sie mir kein Wort“.
    Also, was Du im Mystery-Park gesehen hast,
    entspringt größtenteils Dänikens Phantasie.
Bild

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

30.12.2008 - 00:50

Apro Mars
Heute war weltraum Tag in Phonix
12-17:00
2018 soll die erste Fähre Starten und im Nov 2018 nach 150 Tagen den Mars erreichen , und die Fähre währ jetzt 1/3 so schwer wie die von Herr Braun 1981 geplant war , da man wasser ja heute wieder herstellen kann braucht man da 1/4 -1/3 und kabel kann man auch einsparen
Das 2018 ein erreichbares Ziel jetzt schon ist .
Antrieb sind fast vor dem Durchbruch .

Nur die andere Frage ist da ich ja bekanntlicher weise Nostradamus Fan bin soll ja 2015 der 3te zu ende sein ob 3 Jahre Später so was dann start bar ist ????
aber da wird auch die Technik wie nach jedem Krieg dann vielleicht auch viel weiter sein
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „UFO Forum - Aliens & UFO Sichtungen“