CERN: Welt versinkt im schwarzen Loch

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


Mawa
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 111
Registriert: 14.09.2007 - 11:26
Wohnort: Schweiz

CERN: Welt versinkt im schwarzen Loch

11.08.2008 - 16:13

Habe da was aufgeschnappt und es würde mich interesieren, was ihr darüber denk .

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 88,00.html

Ich selber weis nicht so recht was ich darüber denken soll, weil ich mich damit nicht auskenne.
L.G
Mawa

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

11.08.2008 - 16:56

http://www.rea51.de/mystery2753-10.html

Hier erklären einige Nutzer das ganz gut. Aber auch aus dem Artikel lässt sich rauslesen, das die Gefahr im Prinzip nicht gegeben ist.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

11.08.2008 - 18:30

Man kann sich nie zu 100% sicher sein.
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

11.08.2008 - 20:08

Der gesunde Menschenverstand diktiert, das hier keine schwarzen Löcher entstehen können. Zwar werden am LHC gewaltige Energien frei, aber diese Energiemengen werden in exotischen Umgebungen auch anderswo im Universum erzeugt. Würde das LHC mit dem Experiment also ein Erdeverschlingendes schwarzes Loch erzeugen, so müsste es von solchen Löchern nur so wimmeln im Universum - das ist aber offensichtlich nicht der Fall.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Chemicus
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 10.06.2008 - 19:11

12.08.2008 - 07:29

Moredread hat geschrieben:Der gesunde Menschenverstand diktiert, das hier keine schwarzen Löcher entstehen können. Zwar werden am LHC gewaltige Energien frei, aber diese Energiemengen werden in exotischen Umgebungen auch anderswo im Universum erzeugt. Würde das LHC mit dem Experiment also ein Erdeverschlingendes schwarzes Loch erzeugen, so müsste es von solchen Löchern nur so wimmeln im Universum - das ist aber offensichtlich nicht der Fall.
Wow. Kein Verarschung oder Scherz, aber das ist wirklich echt logisch eigentlich. Ist mir leider nicht als Argument eingefallen *g*
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es. (Bertrand Russel)

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

08.09.2008 - 00:30

In diesem Interview ist die ganze Thematik rund um Schwarze Löcher und eventuelle Gefahren durch Large Hadron Collider (LHC) am CERN ganz gut zusammengefasst.

http://www.golem.de/0802/57477.html

Die Kritipunkte von Prof. Dr. Otto E. Rössler kann man ebenso einsehen wie die Reaktionen von Michelangelo Luigi Mangano vom LHC-Projekt.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

08.09.2008 - 16:22

Noch 2Tage .. hoffen wir das es nicht schlimm wird....

Sonst...: Mittwoch, 10.09.2008 † :(
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
Maffy
Beiträge: 110
Registriert: 08.08.2008 - 11:31
Kontaktdaten:

08.09.2008 - 17:09

ich frag mich wie is in nem schwarzen loch zu vergammeln XD

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.09.2008 - 17:23

ich frage mich, weshalb schwarze Löcher schon ein fester Bestandteil der heutigen Physik sind, obwohl man nie eins gesehen hat!? Direkte Beweise gibt es nicht. Bisher doch auch nur etwas 'imaginäres', das etwas zu erklären versucht, auf das man noch keine Lösung hat... wie die Wimps? Oder habe ich was verpasst?
Nein!

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

08.09.2008 - 19:59

PAWFanatics hat geschrieben:ich frage mich, weshalb schwarze Löcher schon ein fester Bestandteil der heutigen Physik sind, obwohl man nie eins gesehen hat!? Direkte Beweise gibt es nicht. Bisher doch auch nur etwas 'imaginäres', das etwas zu erklären versucht, auf das man noch keine Lösung hat... wie die Wimps? Oder habe ich was verpasst?
Ja da hast du wohl was verpasst. Schwarze Löcher gibt es und sind auch shcon gefunden worden. Sie sind nicht direkt sichtbar, allerdings die Auswirkung auf ihre Umgebung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzes_ ... C3.B6chern

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.09.2008 - 20:15

Soviel weiss ich auch schon... sind also nur die Auswirkungen sichtbar...
Nein!

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

08.09.2008 - 20:19

PAWFanatics hat geschrieben:... sind also nur die Auswirkungen sichtbar...
  • Strom ist schließlich auch nicht sichtbar, sondern nur seine Auswirkungen.
Bild

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.09.2008 - 20:21

Das stimmt. Gott ist auch nicht sichtbar, aber die Auswirkung auf Menschen...

Achja... wir können den Strom mithilfe von Ladung nachweisen... Lichtbogen hast du sicher mal gesehen?
Nein!

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

08.09.2008 - 20:32

Gravitation ist auch nicht sichtbar, sondern nur ihre Auswirkungen (ohne sie gleich durch Schwarze Löcher ins Superlativ ziehen zu müssen). Bestreitest du auch Gravitation generell, weil sie nicht sichtbar ist? Oder Luft?

Bis jetzt sind Schwarze Löcher die einzige plausible Erklärung für derartige Phänomene, genau wie elektrischer Strom für das Entstehen von Lichtbögen die beste Erklärung ist. Ich finde, die Existenz Schwarzer Löcher an sich kann man nicht mehr bestreiten. Vielleicht nur noch das eine oder andere Detail in ihrer Art - schlussendlich kann man durch solche Beobachtungen auch nicht jede Eigenschaft eines Objektes feststellen, sondern lediglich eingrenzen.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.09.2008 - 20:36

Ich habe es nie ernsthaft bestritten. Ich wollte die hier im Forum so willkommen geheissene Skepsis an den Tag legen :wink:
Nein!

Benutzeravatar
djcrackhome
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 31
Registriert: 30.07.2007 - 01:50
Wohnort: Los Angeles

08.09.2008 - 23:31

ich hab so schiss vor lhc grad. ich hoffe echt dass alles gut geht...
ich frag mich nur warum? und warum jetzt?
lhc soll ja der anfang für evtl zeitreisen sein. ich meine jetzt nicht die john titor geschichte sondern eher dass hier:
LINK
also leute was meint ihr dazu?
mfg djcrackhome

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

09.09.2008 - 00:34

schiss?
Dann läuft in deinem Leben was falsch, mich macht das so was von gar nicht nervös.. :)

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

09.09.2008 - 15:16

PAWFanatics hat geschrieben:Das stimmt. Gott ist auch nicht sichtbar, aber die Auswirkung auf Menschen...

Achja... wir können den Strom mithilfe von Ladung nachweisen... Lichtbogen hast du sicher mal gesehen?
Ja. Hast Du schonmal die Fotografie einer Akkretionsscheibe gesehen? Falls ja: Voila, die Auswirkungen eines schwarzen Lochs. OK, nicht zwingend; aber über die Größe der Scheibe lässt sich durchaus sagen, ob es sich um ein schwarzes Loch, einen Neutronenstern oder bloß um Geburtswehen eines Sterns handelt.

Nebenbei sind schwarze Löcher theoretisch postuliert worden, dann wurde erklärt, welche Auswirkungen sie auf die Umwelt haben und danach - oh Wunder - hat man diese Auswirkungen dann auch im Weltraum messen können. Das ist kein direkter Nachweis - aber sowas gibt es eh sehr selten.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

09.09.2008 - 17:21

Die haben wieder tausende Erwartungen an den LHC... auch Physiker haben Träume. Ob eine in Erfüllung geht? Ich würde es gerne wissen, leider muss ich morgen im Unterricht sitzen :evil:
Nein!

Benutzeravatar
Maffy
Beiträge: 110
Registriert: 08.08.2008 - 11:31
Kontaktdaten:

09.09.2008 - 21:03

iwi freu ich mich schon drauf weil näml. nix weiter als allerhöchstens n furz passieren wird :D

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

09.09.2008 - 21:11

Und das aus meiner Heimatstadt....
Was sind wir Schwaben doch für verrückte Leute....
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

09.09.2008 - 21:48

Ich schreib morgen Physikklausur - wär ja passend, wenn dabei die Welt untergehn würde. Warum hab ich eigentlich gelernt?
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

09.09.2008 - 21:58

Ich glaub ich fahr dann mal in die Uni morgen hoch und schau mich um. Der wird da ja sicher irgendn Vortrag dazu halten und die sekunden runter zählen bis es passiert.
Wäre auf jeden Fall mal interessant das von ihm live erfahren zu können.


Aber nun ja morgen bzw in nächster Zeit werden die teilchen (glaube ich) ja "nur" beschleunigt der eigendliche zusammenprall findet ja erst in ein paar Wochen statt oder bin ich da falsch informiert?
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

09.09.2008 - 22:21

Ich glaube das nichts passieren wird.. das System wird nicht hochfahren.
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

10.09.2008 - 00:38

Reddevil100 hat geschrieben:... das System wird nicht hochfahren.
  • Das System ist bereits seit mehreren Monaten hochgefahren.



    LHC First Beam - 10th September 2008
    9am CEST (GMT+2)


    Los geht's aber schon um 8:30 h MESZ "live" (über WebCam)
    Wer dabei sein will klickt hier Bild oder hier Bild als Flash.
Bild

Beli
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 30
Registriert: 26.06.2008 - 10:23

10.09.2008 - 10:43

... Denn am heutigen Mittwoch wollen die Wissenschaftler noch keine Kollisionen wagen. Ziel ist vielmehr, dass ein Protonenstrahl mindestens eine ganze Runde durch den Beschleunigerring schafft. Das könnte mit viel Glück schon bis Mittag gelingen, womöglich aber auch erst am Nachmittag - oder gar nicht. Die ersten richtigen Crashs, bei denen gegenläufig beschleunigte Protonen aufeinanderknallen, sind für die nächsten Wochen geplant - allerdings zunächst auch bei sehr geringen Energien, die bereits von früheren Beschleunigern erreicht wurden.
Sagt Spiegel.de

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

10.09.2008 - 11:13

Tja, war der Andrang wohl höher als erwartet ...
  • Due to a huge interest for this live video feed of the LHC First Beam day, you may not be
    able to see the live video stream and we apologise for this.
    Please try reloading the page, come back later, or check the other connection options
    available on this page.
    Many thanks for your interest in CERN and the LHC![/COLOR].



    Aufgrund eines riesigen Interesse an diesem Live-Video-Feed der LHC Erster Tag Breite,
    können Sie nicht sehen können, wenn die Live-Video-Stream, und wir entschuldigen uns
    dafür.
    Bitte versuchen Sie, die Seite, kommen Sie später zurück, oder überprüfen Sie die andere
    Verbindung verfügbaren Optionen auf dieser Seite.
    Vielen Dank für Ihr Interesse an CERN und der LHC!
Bild

Benutzeravatar
Vin Diesel
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 04.01.2007 - 21:01
Wohnort: Wunder schönes Hessen

10.09.2008 - 14:18

Also wenn das schon war und wir noch leben dann ist ja nichts passiert wegen Schwarzen Loch und so :lol:
AC DC

oOnoirOo
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 55
Registriert: 09.03.2008 - 16:27

10.09.2008 - 14:29

Also wenn das schon war und wir noch leben dann ist ja nichts passiert wegen Schwarzen Loch und so
wenn so'n schwarzes loch entstehen sollte (das für uns gefährlich sein könnte) würde das nicht sofort die erde zerstören sondern erst nach einer bestimmten zeit. Es könnte vllt sogar jahre dauern (meinte mein physik lehrer).
When you're taught to love everyone, to love your enemies, then what value does that place on love?

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

10.09.2008 - 17:06

Maffy hat geschrieben:iwi freu ich mich schon drauf weil näml. nix weiter als allerhöchstens n furz passieren wird :D
Und ich mich, wenn ich solche Beiträge nicht mehr lesen muss... Was heisst hier nix weiter als ein Furz? Zudem: Furz ist ein Nomen und das schreibt man GROSS! :roll:

Und so jemand will mir sagen, was im LHC passieren wird...
Zuletzt geändert von PAWFanatics am 10.09.2008 - 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Nein!

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

10.09.2008 - 18:04

manchmal könnte ich PAWFanatics einfach nur drücken ^^

Heute war doch aber sowieso nur ein Testlauf, richtig spannend wirds erst im Oktober. Dann sollen Protonen mit 99,99% Lichtgeschwindigkeit aufeinander treffen.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Vin Diesel
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 04.01.2007 - 21:01
Wohnort: Wunder schönes Hessen

10.09.2008 - 18:47

Es gibt auch ein Buch darüber nämlich von Dan Brown "Iluminati" was genau da passiert weiß ich net hab nur den Anfang gelesen.
AC DC

Benutzeravatar
Sphinx
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 52
Registriert: 13.05.2007 - 19:57

10.09.2008 - 20:55

Vielleicht kennt die doku der ein oder andere hier schon, aber ziemlich passend:

http://www.youtube.com/watch?v=6U5FiB1WTaY

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

10.09.2008 - 22:52

Es wäre gegen den Energieerhaltungssatz, wenn irgendjemand auf der Erde in der Lage wäre, eine Singularität zu produzieren, die lange genug am Leben bliebe, um mit der Umgebung auf irgendeine Art wechselwirken zu können. Dazu muss ein Stern von der Masse unserer Sonne kollabieren und selbst dann ist es nicht sicher, ob sie als schwarzes Loch, oder "nur" als weißer Zwerg endet. Das wird eines Tages tatsächlich passieren. Vorher wird sie sich aufblähen und die inneren Planeten unseres Sonnensystems-auch die Erde-verdampfen. Zum Glück haben wir bis dahin nicht ein paar Tage, sondern einige Milliarden Jahre Galgenfrist. Dagegen ist der LHC der totale Fliegenschiss.

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

10.09.2008 - 22:56

Passend wofür? :roll:

Aber nett gemacht :D

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

21.11.2009 - 18:09

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 58,00.html

Die Welt ist auf ein neues dem Untergang geweiht meine lieben Mitverschwörer...
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

21.11.2009 - 22:07

... und wieder haben wir den Weltuntergang überlebt ;)
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

30.03.2010 - 15:41

Ha, und wir leben IMMER noch!

Verdammt, hab meinen ganzen Jahresurlaub schon davor genommen um die zeit noch zu nützten.... so ne sch****


http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 69,00.html
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

31.03.2010 - 16:11

depeche hat geschrieben:Ha, und wir leben IMMER noch!
Möglicherweise hat das Experiment aber auch eine Anomalie verursacht, so dass das Leben, das wir nun führen, nur eine Illusion ist - wie die Matrix. :wink:

.. ich könnte mich aber auch irren.

Data-Auf_Abwegen
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 22.05.2010 - 15:33

02.06.2010 - 12:54

Schön gemacht die Movies, aber das war es auch schon. Wie der Sprecher auch am ende sagte, ihr könt beruhigt schlafen, es ist praktisch unmöglich auf der Erde direkt einen schwarzen Loch zu schaffen. Dazu ist die gesamte Energie der Sonne notwendig. Und es muss schon mehr passiert als so ein kleines Experiment

:)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“