Deutschland ist bald zu klein...

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


Benutzeravatar
RobMcRazor
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2006 - 15:27
Wohnort: Burgdorf

Deutschland ist bald zu klein...

22.02.2006 - 17:14

Ich denke in ca. 20 Jahren müsse deutsche aus Deutschland auswandern, weil echt viel zu viele Ausländer in DEutschland einwandern, isbesondere die Türken oder Kurden. Ich bin noch nie durch die Stadt gegangen ohne einen zu sehen ... :? :? :? :? . Und das schlimmste ist, dass die sich hier wie sau benehmen. und wehe man sagt was gegen die z.b. schweine oder aufjedenfall kein rassistischen zeugs, dann wird man schon als nazi bezeichnet. ich finde das krank, das manche so "blind" sind und meinen in deutschland leben alle friedlich miteinander. die können hier ja ruhig her kommen, aber ich finds dann schei*e, dass die sich hier so aufführen wie neandertaler, einheimische zusammenschlagen, einfach nicht raffen das die hier nicht die macht haben, auf regeln schei*en und sich nicht anpassen. Ich rede hier nicht von allen!

Schreibt mal eure meinung dazu.... :arrow: :arrow: :arrow:
6666 6666 6666
6 6 6
6666 6666 6666
6 6 6 6 6 6
6666 6666 6666 UFO!!!!!

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

22.02.2006 - 21:42

Was stört dich daran "einen zu sehen"? ich stör mich doch auch nicht an jedem "Fettsack" oder jeder "Hängetitte "(Die Wörter sollen nur emotional untermahlende funktion haben, natürlich würde ich sowas nie sagen 8) ).

Ich würd eher sagen: Je verschiedener desto besser.

Sicher muss man sagen das die Ausländerkriminialität höher ist, aber überlegt doch mal: Wenn du tag für tag (zum Teil unterschwellig) benachteiligt wirst, was gibts du dann noch auf die Gerechtigkeit.

Desweiteren muss man ja bemerken das es zahlreiche deutsche Bürger gibt, die ihre primitiven Triebe raushängen lassen, das muss nicht immer gepose sein, das fängt schon beim Nachbarschaftszankereien an und ersträkt sich z.B. auch auf das Autoritätsgehabe mancher Vorgesetzter. Und das Oktoberfest und die klassischen Mallorca-Urlauber zeigen doch: Wir können beim rumprollen mit jeder ausländischen Macht mit halten. :P

Was ich nicht verstehe ist immer dieser Anpassungswahn... Warum sollen sich Ausländer anpassen? Anpassen ist auch nur ein anderes Wort für gleichschalten. Ich bin auch nicht angepasst, denoch akzeptiert man das bei mir, weil ich eben "Deutscher" bin, obwohl mir das persöhnlich völlig egal ist. Warum sollen ausländer deutscher sein als ich? D.h. sie sollten vielleicht einigermaßen Deutsch sprechen, mehr auch nicht.

P.S.: Jedes intelligente Leben weiß, wann es Zeit wird auszusterben, die Industriestaaten machens vor und ich denke das in ein oder zweijahrhunderten machts der rest der Welt nach...

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

23.02.2006 - 15:55

Die Welt ist nun mal n schwieriger Komplex, aber wir, die hier LEBEN, müssen langsam ma anfangen wirklich zu LEBEN! JEDER ist gleich und wenn sich jemand ma daneben benimmt oder echt scheiße drauf is, wird das seinen verdammten Grund ham! Was du dann machen musst is hingehen und versuchen die scheiße zu klären! Die Leute, die so drauf sin, stecken meißten schon so tief drinnen, dass sie nicht mehr in der Lage sin,m sich selbst rauszuziehen... Das is traurig, aber stell dir vor, du wirst in deiner "Gruppe" => Land nicht aufgenommen und flüchtest aus Not (vieleicht auch Krieg ) in ein anderes Land. Du hast NICHTS! vielleicht nicht mal, deine Familie und bist noch dazu fern von deiner Religion und deiner ganzen Kultur. Es ist zwar für dich erlaubt sie zu pratizieren und du selbst zu SEIN, aber indirekt wirst de von allen nich ma mit m Arsch angeguckt. Das kann jedem "ASSI" passieren... Was meinst du, is es fair, wenn du so über diese Menschen redest??? Gib ihnen lieber bne Chance und helfte ihnen sich einzuordnen. Wenn du Probleme hast, willst du auch, dass jemand für dihc da ist! Und dieser Satz mit dem auswandern... lass dich trösten, so schnell passiert das nicht...
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
RobMcRazor
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2006 - 15:27
Wohnort: Burgdorf

23.02.2006 - 22:23

ich gebe zu an manchen stellen oder an vielen stellen habt ihr recht , aber glaubt ihr ich habs noch niht verscuht das zu klären bzw. auszudiskutieren. ich finde das ja auch nicht schlimm wenn wer auswandert wegen krieg und des gleichen. aber mich kotzt es ja nur an( vielleicht kennt ihr das nicht), wenn die hier her kommen ohne notwendigen grund (um den saat abzuzocken. ich rede hier wieder NICHT von allen...
Fakt ist, dass ich kleine person (1,55cm) und 14 jahre, wenn ich die mal daraufansprehen will, das die die musik auf ihren handy mit kopfhörern udn nicht mit der box hören sollten, das die gleich meinen: ey du scheiss deutscherzwerg, verpiss dich oder ich hau dir welche auf dein maul. das is schon häufiger passiert sone antworten in der art und deshalb rege ich mich nur auf!!!!

PS: is klar, dass es auch sone asozialen deutschen gibt z.b. die ballermann typen, von denen halte ich auch nichts, da nichts inner birne und nur alkohol im blut..... wieder rede ich NICHT von allen....

RobMcRazor
6666 6666 6666
6 6 6
6666 6666 6666
6 6 6 6 6 6
6666 6666 6666 UFO!!!!!

Benutzeravatar
Ford Prefect
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 178
Registriert: 08.11.2005 - 00:20
Wohnort: - von den Aliens geholt worden -

23.02.2006 - 22:55

Nun, wir alle wissen, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. Und vermutlich wissen wir auch alle, dass Deutschland alt wird: Seit dem "Pillenknick" ging die Geburtenrate zurück, so dass es weniger junge Leute gibt; und die älteren werden auch immer älter. Irgendwann werden wir so viele Rentner haben, dass die Rentenkassen sie unmöglich alle ausbezahlen kann, und das wäre eine Katastrophe. Seien wir also froh um jeden Ausländer, der nach Deutschland kommt, denn oft genug bringt er eine Familie und damit letztendlich auch Nachwuchs für Deutschland mit.
Das mit den dummen Sprüchen und Beleidigungen ist eine Phase bei vielen Ausländern, die aber in der Regel irgendwann zu Ende ist. Ich glaube diese Phase kommt daher dass viele Ausländer ein stärkeres Kollektivbewusstsein haben als wir Deutsche, was darin ausartet, in Gruppen umher zu ziehen und sich mit einzelnen Leuten anzulegen.
[Bewegt sich auf einer exzentrischen Umlaufbahn und schaut alle Schaltjahre mal vorbei]

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

24.02.2006 - 00:01

Da muß ich den kleinen RobMcRazor ( Deine Worte ) aber mal ein bißchen in Schutz nehmen.
Ich bin auch der Meinung, daß es hier in Deutschland so langsam überhand mit den Ausländern nimmt. { ich bin kein Ausländer-Hasser : Jeder ist im Ausland Ausländer }
Sollen sie doch flüchten wenn Krieg in ihrem Land herrscht. Hab' ich auch volles verständnis für. ( Würde ich ja nicht anders machen ).

ABER BITTESCHÖN NICHT MEHR NACH DEUTSCHLAND !

Die EU besteht mittlerweile aus 25 Staaten. Warum flüchten alle nur nach Deutschland. Sie haben doch die freie Auswahl wohin sie flüchten können. Die nächstliegenden Länder vom Iran her sind doch Polen, Rumänien oder Ungarn.
Ich weiß die haben selber nicht viel, aber immer noch mehr als in ihrem Heimatland. Oder besteht die EU nur aus Deutschland ?
Aber nein - wird alles links liegen gelassen und durchmarsch nach Schlaraffen ... äh Deutschland.
Spätestens nach einem halben Jahr haben sie ein Auto, alles was zum Haushalt gehört, eine komplette Einrichtung incl.Fernseher+SAT, DVD-Player etc.
Und regen sich dann noch auf das sie in Notunterkünften wohnen müssen und Anspruch auf eine ' richtige ' Wohnung erheben ?
Und haben ein Benehmen am Leibe wie der Klabautermann aus dem Ollenhauer-Haus.

Da soll man ruhig bei bleiben ? Bei aller Liebe .

Ich bin zwar selbstständig, aber ich habe noch nie für längere Zeit ein Auto besessen. Weil - wenn es kaputt ist, kann ich mir die Reparatur meißt nicht leisten.







Bevor ich mich noch weiter aufrege mache ich lieber Schluß und brülle mein Büro an . . .

. . . aber is doch wahr ?

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

24.02.2006 - 01:22

Dann lest mal das hier:

http://kurier.at/ausland/1289202.php

Was ihr hier veranstaltet ist Schwarz-Weiß-Malerei der dümmsten Sorte (Mama, die sind alle so schlimm!).

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

24.02.2006 - 01:51

Entschuldigung

Die EU wurde ~ 1993 gegründet und da wollen die jetzt noch bis 2007 warten ?
Hatten die bis jetzt nicht 13 Jahre Zeit sich was auszudenken ?

Es ist doch nur ein Zeitaufschub, und wenn wir dann 2007 haben glaubst Du im Ernst da erinnert sich noch irgend Jemand an das Interview aus dem Kurier ?

Weder Du noch die Politik wird sich daran erinnern.

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

24.02.2006 - 11:01

Na ma ganz langsam...
Schaut euch um. Macht die Augen auf! Was wir hier machen ist Rätselei, Raterei. Ich eingeschlossen! Aber es bring nichts, wenn man sich dauernd auf irgendwelche Ziele versteift, die man vor Augen hat. Den genauso wird es nie! Was man tun muss, is sich das PROBLEM zum Partner machen. Man kann es umkehren, wenn man nur will, denkt ma nach. Ich gebe ja Recht, dass es wirklich nervig sein kann, wenn man jeden Tag wie so n bekloppter zur Arbeit pirscht und dann sieht, wie irgendso n Futzi die ganze Zeit vor seiner Glotze hockt und genauso durchs Leben kommt, weil er vielleicht sogar noch unterstützt wird. Aber auf den Satz Menschen sind Menschen greif ich gern immer wieder zurück, weil es nun mal so ist. Wir deutschen sind in KEINEM besser!!! Glaubt mir. Ich kenn wesentlich mehr fette alte Säcke, welche sich mit m Staat durchfresen (alles Deutsche), als irgendwelche Ausländer. Es gibt immer solche und solche, aber Menschen sind wir ALLE! Und die Sorten gibts in jedem Völckchen...!
Was ich find, was machma auffäll ist, dass die Ausländer wesentlich fleißiger arbeiten und wesentlich dankbarer für das sind, was sie von unserem Land geboten bekommen. Wer ist denn von uns noch dankbar für die gegebenen Bedingungen? Und glaubt mir es geht uns GUT! Es geht uns verdammt gut!!! Darauf achten wir doch gar nicvht mehr, das ist eben selbstverständlich... irgendwie traurig, oder? Ne Freundin von mir is aus Vietnam mit ihren Eltern gekommen. Und sie haben sich HART ein Chinarestaurant erarbeitet. Sie arbeitet fast jeden Abend dort mit für ihre Eltern und wird nicht wirklich bezahlt. Aber sie ist froh, dass sie wenigstens n Job hat!
siehe Forenregeln

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

24.02.2006 - 13:50

also ich möchte jetzt nicht den anschen erweckren, ich sei ausländerfeind oder so.
ich habe nichts gegen ausländer, die in unserem land leben , sich benehmen,
und nach unseren gesetzen leben.

aber wenn ich mir daann mal die randalierenden türkischen und
russischen
jugendbanden angucke, da muss ich wirklich manchmal denken,
warum man dagegen nichts tut und wo dass noch enden soll.
und natürlich gibt es auch deutsche die so etwas machen,
jedoch fallen sie entweder weniger auf , oder sind tatsächlich schon in der unterzahl.
und sicher gibt es auch auländer die sehr fleißig sind.
aber überleg doch mal : warum mussten sie eigentlich nach deutschland ?Wenn sie so fleißig sind ,
hätten sie es doch sicher auch in ihrem heimatland zu etwas gebracht


und @esotante

deine freundin aus vietnam
ich denke es geht ihr verdammt gut hier
überleg doch mal wie es ihr ginge
wenn sie jetzt in vietnam wäre.

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

24.02.2006 - 14:08

Vielleciht kannst du dich erinnern, dass es in Vietnam vor KURZEM einen verdammt harten Krieg gegeben hat...!? wie gesagt, ich will auch niemanden angreifen und wenn ich mit meinem kleinen süßen "Bombenlegertuch durch die Kante renne mache ich das auch nicht, weil ich "Nazischweine" (übrigens müssen die gar nciht immer so schlecht sein, ich kenne auch intelligente und sehr freundliche Nazis)verkloppen will, sondern weil ich damit für Freiheit plädiere!!! Weißt du das Problem ist das, was ich anfangs sagte, auch wenn oberflächlig immer gesagt wird, wir sind ja so unheimlich gastfreundlich und so nett und lieb ... (*kotz*) , nach innen lehnt fast jeder die Ausländer ab. Und wenn ich höre, dass sich im Jugendclub nichts als Glatzen rumtummeln, wo bleibt denn dann die Offenheit, Freiheit, Tolleranz...? Die Ausländer werden nicht aufgenommen. Du kannst genauso nciht einfach ein Stück auf der Erde für dich beanspruchen und sagen ANDERE haltet euch fern, das gehört uns. ÄHM...HALLO? Das wär ja voll daneben, aber eben genau das bewirken wir mit den ganzen verschissenen Regeln. Da liegen einige vollkommen falsch...! Klingt vielleicht n bisl radikal, bin ich aber ni!!! Ich bin eigentlich subjektiv und schreibe nur das, was ich denke. Jeder von diesen Menschen hat seine Geschichte, die vielleciht schrecklich ist. Diese Menschen brauchen HILFE. Wenn ein deutscher los zeiht und Randale macht hat das auch Hintergründe.... (familier vielleicht)
Ich möchte das nicht nur an irgendjemand bestimmten richten und bin auch bereit für Kritik. Nichts davon ist böse gmeint, ich will nur, dass ihr darüber nachdenkt.
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
RobMcRazor
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2006 - 15:27
Wohnort: Burgdorf

24.02.2006 - 22:31

So also das is jetzt das letzte mal das ich was schreibe, da mich kaum wer verstehen will.... außer: der Ferengi und reger wurm


Also nochmal.....
1.MAn kann gegen die nichts tun da die eltern sich hier in deutschland wie die kanickel vermehrt haben udn man gar keine chance gegen die alle hat.
2. die sind nicht dankbar dei scheissen auf uns deutsche (nicht alle, aber viele). z.b. ich meine was fällt denen ein erst asyl zu verlangen und dann hier alle deutschen niedermachen...
3. ich habe schon geschrieben, dass es auch bekloppte deutsche gibt.


4. hier der beweis wie scheisse die meisten türken oder kurden sind. hat mich schon sehr aufgeregt als ich das gelesen habe.....


http://www.zweirad.de/tools/ks-forum_2/ ... essages=20


guckt euch da mal ein bisschen um, gibt auch meldungen von nazis da oder rassisten, achtet aber nur auf die meisten türken-posts.

in diesem thread schreib ich nicht merh, da mich die meisten nicht verstehen wollen...
6666 6666 6666
6 6 6
6666 6666 6666
6 6 6 6 6 6
6666 6666 6666 UFO!!!!!

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

24.02.2006 - 22:46

Also ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen (kein bock^^)

Aber ich bin selbst Ausländerin,in Deutschland geboren und hier aufgewachsen...
Aber ich finde es gibt Ausländer und Ausländer,klar wird Deutschland belagert von vielen die den Deutschen Staat nur ausnehemen und ausnutzen,tja ist Deutschland selber schuld !!!!
Ich würde solche Leute wie diesen Mehmmet nie wieder einreisen lassen,das ist nur ein Beispiel.
Die die ohne Aufenthalserlaubnis hier sind,RAUS mit denen,die aben in Deutschland nichts verloren und die meisten sind eh nur hier weil es hier Kohle vom Staat gibt.
Italien gehört zur EU und ich ls "gebürtige Deutsche" mit italiensichen Pass brauche ne Aufenthaltserlaubnis,tzzzz...
Es geht mir einfach auch darum das es in Deutschland mehr Türken und Araber gibt als Deutsche,das is doch schade in meinen Augen und wo wird das wohl hinführen :?:
Ich finde die die sich hier aufführen als wäre es IHR Land,die die kriminell und mehrmals vorbestraft sind sollten RAUS hier :!:
In IHREM Land würden sie sich NICHT so aufführen,weils dort härtere Strafen gibt :!:

Aber eigentlich kanns mir am Allerwertesten vorbei gehen,sobald ich genug Kohle zusammen hab,nehme ich meine Familie und geh in meine Heimat zurück :wink:
Sizilien ist eh viel schöner :P
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

24.02.2006 - 23:05

@RobMcRazor
Also jetz hör ma, da bist de abba n bisserl kritikschwach, net? zum Verständniss, ich mein wirklich nix böse!!! Bitte, das musste de schon verstehn, aber vieles (nicht alles!) was du geschrieben hast fand ich schon ganz schön krass und bissl übertrieben. Klar is das alles beschissen, wie das hier abgeht, aber daran ist die Allgemeinheit schuld. Nicht irgendjemand bestimmtes. Ich wollte dich NICHT verletzen!!!! Wirklich, aber im Leben wird es oft so sein, dass man nciht akzeptiert, oder verstanden wird. Man muss es erst lernen früher oder später, das ist bei jedem anders. Musst dich natürlich auch dafür öffnen. :wink:
Ich fänds ehrlich gesagt SCHADE, wenn du jetzt nicht mehr schreibst, da das Thema, was du angesprochen hast doch wirklich interessant ist. Was wir machen ist ja nur diskutieren... das is doch ok. Außerdem hast du ja mehr Leute als ich auf deiner Seite!!! Nimms dir nich übel, sei stark, denk mal nach, wie ich s über deine Worte auch getan hab und dann schreib gefälligst wieder mit! :wink: :D
Also denk drann PEACE :?: ... :idea: ... 8) ... :!:
siehe Forenregeln

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 12:40

ich muss schon sagen , dass war ganz schön erschreckend
auf dem link von robMc razor .
Alle ausländer, die solche gedanken hegen sollten sich einmal bewusst werden dass sie hier nur eine minderheit sind und eben nicht
das recht haben ihre "gastgeber" zu diskriminieren.

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

25.02.2006 - 14:12

STIMMT! Hab mir jetz erst noch ma die Mühe gemacht da bisserl was zu stöbern... nun ja...! Was ort steht is einfach nur gequirlte SCHEI?E! Geriebne Hünerkacke... was weiß ich! Hasbt ja Recht, es nervt, ABER ich weiß nich das ist der nicht der Gesamtteil... wie ich sagte, es gibt solche und solche Menschen und die verschiedenen 'Sorten gibts in JEDEM Völkchen. Das GUTE und dasSCHLECHTE wird es immer nur GEMEINSam geben... das war lediglich ein kleines Forum unter VIELEN... wenn ich lange genug suchen würde, was ich überhauprt nicht behersche im Internet... dann würde ich sicher auch von der Gegenseite ein Forum finden... Was dort steht is schon echt krass, aber es ist die Realität und mal ehrlich einiges is sogar war! Aber es stimmt, dass sie nicht das Recht besitzen es in dieser Art uns vor die Nase zu halten. Wäre es der Verbesserung wegen, dann wär s vielleciht ok, aber hier is es einfach nur Provokation. aber wer weiß, was sie erlebt haben... das liegt auch größtenteil an unseren Sozialstrukturen... da läuft bissl was verquer, von wegen Gleichberechtigung und Gerechtigkeit... :(
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
RobMcRazor
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2006 - 15:27
Wohnort: Burgdorf

25.02.2006 - 14:38

so also ja so is das und so welche wie da in dem türkenforum laufen bei mir fast NUR rum. das is ja grade das schlimme und das regt mich an der ganzen sache auf. ich hab ja nichts gegen nette ausländer. mein kumpel is pole und der is so mit mein bester freund, also. aber mich regts halt nur auf, dass die hier den staat so abzocken udn dass da niemand was unternimmt.
1. wir sind selbst schuld das deutschland son scheiss geldproblem hat, da die meisten nichts daran tun, dass immer mehr geldbessesene nach deutschland kommen. ich finde deutschland sollte das so machen:

Asyl JA aber nur höchstens 3 Jahre.
Andere die her her kommen wollen müssen einen Job haben und auch genug geld verdienen um sich alles selbst zu finanzieren und nicht unterstützt werden.


So das is meine meinung und HardCora hat schon recht.
Aber was will man tun wenn die hier sind, sind die hier, da es eine regel gibt, dass man dienicht rausschmeissen darf.

Der ganze staat sollte sich mal über dieses thema unterhalten und neue rechte setzen/ alte ungültig machen, damit deutschland mal wieder die steuern senken kann. Einfach mal drüber nachdenken und meinung schreiben, aber ja nciht sagen dass es keine asozialen deutschen gibt, da es so nicht ist.

PS: noch ein guter tipp hartz4 abschaffen oder stark senken, damit diese schmarotzer raffen, dass arbeit sein muss....
6666 6666 6666
6 6 6
6666 6666 6666
6 6 6 6 6 6
6666 6666 6666 UFO!!!!!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

25.02.2006 - 16:38

Hui ganz schön krasser Link RobMcRazor
Aber anhand der Orthogrphie erkennt man das geistige Niveau der Schreibenden.
...Es war einmal, daß ein fünfundzwanzig jähriges Mädchen in Wien überfallen worden war. Zwei Männer haben es von hinten angegriffen und verprügelt. Die Straße war dunkel und leer, aber es war doch ein Wohngebiet, und das Mädl schrie laut und lange. Sie schrie in allen Sprachen, die sie kannte: auf Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch. Umsonst. Sie dachte, daß wenn sie in so vielen Sprachen um Hilfe bat, daß irgend jemand sie verstehen würde. Niemand kam. Die Männer haben ihren Kopf vielmals gegen den Betonbürgersteig geschlagen. Sie verlor das Bewußtsein und die Männer sind mit ihrer Handtasche, Geld und Reisepaß fortgelaufen. Dann hörte sie eine Stimme von oben: "Ist irgendwas passiert?"
Im Fenster eines Zimmers im dritten Stock des nächesten Wohnhauses links sah die Geschlagene die Silhouette einer Frau. Mit zerrissenen Kleidern und nur einem Schuh erhob sich die Überfallene langsam und antwortete, daß sie gerade attackiert worden war. "Jemand sollte die Polizei anrufen," sagte der Schatten. Jemand. "Jemand," dachte das Mädchen auf der Straße und blickte nach oben aufs hellbeleuchtete Fenster. Und oben machte jemand die Vorhänge zu und schaltete die Lichter aus...

Diese Einleitung wurde von einer ehemaligen Gastarbeiterin geschrieben
...
Sorry Esotante von Nebenan Du hast geschrieben
... aber daran ist die Allgemeinheit schuld. Nicht irgendjemand bestimmtes...
Aus welchem Grund werden Politiker gewählt ?
Bestimmt nicht, damit sich die Allgemeinheit um die Sachen im Innern kümmern.
Sollen sie ( die Politiker ) es doch so machen wie unsere Nachbarn die Niederlande :
Klick


Hab leider auf die Schnelle nur eine Quelle von 1995 gefunden, aber man kann es ja auf Heute hochrechnen.
Dannach lebten 28,1% (nur Türken) in Deutschland. Das sind ~ 22,5 Mio.
Wenn wir jetzt 5 Mio. nach hause schicken, hätten wir keine Arbeitslosen mehr ...

und hier was für's Auge :
Bild

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 17:10

lieber ferengi
in deiner rechnung ist ein fehler denn die 28.1 % beziehen sich nicht auf die gesamtbevölkerundg deutschlands sondern nur auf die in deutschland lebenden ausländer.
ich habe neulich gelesen, dass etwa 2.3 mio türken in deutschland leben.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

25.02.2006 - 17:16

und was ist der Unterschied zwischen Gesamtbevölkerung Deutschland und die in deutschland lebenden ausländer ?

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 17:53

naja
in deutschland leben ca. 80 mio. menschen = die gesamtbevölkerung

in der statistik geht es jedioch nur um die ausländer in deutschland( sie heißt ja auch so),
ich glaube es sind zurzeit um die 6 millionen menschen.

:furz:

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

25.02.2006 - 17:57

@reger wurm.....Sag mal haste Deine Signatur von jemandem hier im Forum abgeschrieben? ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 17:58

nö, wirklich net
die ist von mir
:?: :?:


von wem meinst du denn??

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

25.02.2006 - 18:10

reger wurm hat geschrieben:nö, wirklich net
die ist von mir
:?: :?:


von wem meinst du denn??


Ford Prefect hat genau die selbe Signatur....
Habt ihr doch beide ausm Netz ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 18:12

also genauer gesagt ist der spruch von meinem freund,
übrigens auch ein türke, aber da der sich nie in internet-foren aufhält,
hab ich mich bei meiner anmeldung an den spruch erinnert
und ihn als signatur verwendet.

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 18:19

@hardcora@warmup

du hast recht, des is wirklich komisch aber ich hab den spruch wirklich net abgeschrieben, denn ich habe bis jetzt noch nie einen threat von
ford perfect besucht.

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

25.02.2006 - 19:00

reger wurm hat geschrieben:@hardcora@warmup

du hast recht, des is wirklich komisch aber ich hab den spruch wirklich net abgeschrieben, denn ich habe bis jetzt noch nie einen threat von
ford perfect besucht.

Mir kann das ja auch egal sein ;)
Ist mir halt aufgefallen..Schau mal,Ford Prefect hat hier im Thread geschrieben :lol:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

25.02.2006 - 19:59

wisst ihr was:
ich überleg mir eine neue signatur,
des wär ja sonst langweilig.

:party: :party:

da ist sie:

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

25.02.2006 - 20:16

reger wurm hat geschrieben:wisst ihr was:
ich überleg mir eine neue signatur,
des wär ja sonst langweilig.

:party: :party:

da ist sie:

Super :lol:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Ford Prefect
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 178
Registriert: 08.11.2005 - 00:20
Wohnort: - von den Aliens geholt worden -

25.02.2006 - 23:55

Wie? Was? Hab ihrs von mir???

Ich kann wirklich nicht verstehen, wie jemand dieselbe Signatur wie ich haben kann, denn ich hab die mir selbst ausgedacht - an einem langen, warmen Sommerabend :D . Es kommt mir komisch vor dass noch andere Leute diesen Spruch kennen, es sei denn, sie haben ihn von mir, ich benutze ihn in mehreren Foren.
Ein Stück weit sollte man ja die eigenen Signaturen ja auch mit seiner Persönlichkeit und nicht nur mit der Klugheit anderer Leute füllen, nicht wahr?
[Bewegt sich auf einer exzentrischen Umlaufbahn und schaut alle Schaltjahre mal vorbei]

R0kR0R
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 26.02.2006 - 01:13

26.02.2006 - 01:17

Hallo, ich bin neu hier bei euch im Forum, hab mich vor dem Registrieren mal hier umgeguckt ne ganze Weile und ich finde ziemlich viel klingt hier echt gefährlich aber auch interessant, wie z.b. das mit der Vogelgrippe, klingt echt krass!
Naja, zum Thema, ich glaube nicht dass Deutschland irgendwann zu klein sein wird, ich mein, die Deutschen werden ja auch nicht mehr sondern eher weniger, es gibt sogar schulen wo kein Deutscher mehr unterrichtet wird!
Das deutet nicht darauf hin dass wir uns gut fortpflanzen ;>
Naja, ich bin eher der meinung dass deutschland ausstirbt und nicht überfüllt wird!

MfG, Chris

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

26.02.2006 - 17:48

Ich denke schon, dass es eine FRage der Allgemeinheit ist! Die Politiker sind ja Vertreter des VOLKES. Und wenn das sagt solln die ma machen, dat wird schon, wo komm wer denn da hin??? Außerdem is es ja so, dass es in fast jeder Partei möglichkeiten gibt, sich mit einzubringen und das is auch net um sonst! Leider geht die Politik noch viel zu vielen am Arsch vorbei... soll jetz keine Unterstellung sein, is nur allgemein gemeint.
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
RobMcRazor
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2006 - 15:27
Wohnort: Burgdorf

27.02.2006 - 16:37

nochmal was zu diesem bild wer alles in deutschland einwandert mit dem prozenten, im jahre 2003 waren es schon über 40% türken/kurden und das wird von jahr zu jahr steigen ....
6666 6666 6666
6 6 6
6666 6666 6666
6 6 6 6 6 6
6666 6666 6666 UFO!!!!!

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

27.02.2006 - 20:01

Was mich auch ma interessieren würde wäre, was denn los wäre, wenn in Deutschland GAR KEINE Ausländer wären???

Außerdem find ich, iss es doch egge, ob deutsch oder need, MENSCH IS MENSCH!...?

Was meinst du?
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

27.02.2006 - 20:42

Weisste aber irgendwann muss auch mal gut sein..
Selbst Ausländern die schon Jahrzehnte in Deutschland wohnen,finden das es langsam arg viele Ausländer sind...

Es kann ja wohl nicht sein wie in Berlin,wo ich selbst gewohnt habe, das es dort Bezirke gibt wo kaum noch ein Deutscher wohnt (siehe Kreuzberg oder teile vom Wedding) und das es überwiegend Läden gibt (Obst & Gemüse,Tabakläden ect. ) die Türken gehören oder als ich mal in nem Laden war den ich Namentlich nicht nennen mag ;) und dort auf Türkisch vollgelabert werde ^^

Wie viele Kinder gibt es den die NUR in der Sprache der Eltern erzogen werden,dann eingeschult werden und dann nicht mal ein Wort Deutsch können??? Und das nennt man Itigration oder was :?:

Ich glaube es hat hier keiner was gegen Ausländer,ich sowieso nicht,bin selbsr Ausländerin aber wie gesagt irgendwann muss mal gut sein :!:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

27.02.2006 - 20:44

RobMcRazor hat geschrieben:nochmal was zu diesem bild wer alles in deutschland einwandert mit dem prozenten, im jahre 2003 waren es schon über 40% türken/kurden und das wird von jahr zu jahr steigen ....
Cool...dann ist die Türkei bald leer, die Deutschen (jedenfalls die, die es für nötig halten) können alle dahin umziehen und schon ist unser Platzproblem gelöst...
HardCora@WArmUp hat geschrieben:Es kann ja wohl nicht sein wie in Berlin,wo ich selbst gewohnt habe, das es dort Bezirke gibt wo kaum noch ein Deutscher wohnt (siehe Kreuzberg oder teile vom Wedding) und das es überwiegend Läden gibt (Obst & Gemüse,Tabakläden ect. ) die Türken gehören oder als ich mal in nem Laden war den ich Namentlich nicht nennen mag und dort auf Türkisch vollgelabert werde
Das ist eine Frage der Wahrnehmung. Von den ca. 160000 Einwohnern Kreuzbergs entstammen etwa 53000 aus Migrantenfamilien (egal welcher Generation). Das ist zwar viel, aber die überwiegende Mehrheit der Einwohner Kreuzbergs sind nach wie vor Deutsche.

Gleiches gilt für die Frage der Läden...meiner persönlichen, subjektiven Beobachtung nach stimmt das nicht...
Sicherlich gibt es überdurchschnittlich viele, aber da muß man sich erstens Fragen, warum ist das so, und zweitens beachten, daß trotz allem die Majorität der Läden und Geschäfte von Deutschen geführt wird....

Warum man in Ausnahmefällen in solchen Läden z.B. auf Türkisch angesprochen wird ist relativ einfach zu erklären: Die Mehrzahl der Kunden ist aus sicherlich nachvollziehbaren Gründen türkischsprachig, und insofern können Mißverständnisse ja mal vorkommen...bricht sich ja auch keiner ein Bein dabei...
Zuletzt geändert von Dhe am 27.02.2006 - 20:57, insgesamt 1-mal geändert.

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

27.02.2006 - 20:53

Ok, ich gebe ja zu, dass ihr in vielem Recht habt. Is mir ja klar, dass das hier keine Ausländerhetzkampanie wird, wollt blos auch ma die andere Seite beleuchten, da ich schon oft genug erlebt hab, wie s is, wenn man zu sehr sich auf die einen Punkte konzentriert...
Vieles, was ihr gesacht habt is auch meine Meinung. Sicherlich is es auch nio ok, wenn ein Teil (vielleciht sogar ein Großteil) der Ausländer nur kommt um sich FETT zu SABBELN und schließlich zu VERRECKEN, aber mich stört es unheimlich, wenn díes veralgemeineert wird, was leider viel zu oft geschieht. Denn Menschen, die dan aus NOT híer her kommen haben quasi schon eine SAUZUKUNFT in Sachen SOLZIAL vor sich! Sowas is doch echt traurig...!
Ich glaube aber, um auf die Zahlen zurückzukommen, dass es wirklich kritisch aussieht, aber das Problem ist unser SYSTEM... Das läuft nämlich leider andersrum. Wir schneiden uns selbst in die Kehle... :evil:
Da wir nicht unterscheiden, zwischen arbeitswillig und arbeitsfaul... die Unterscheidung is eben grade unter den Arbeitslosen zu erkennen. Wenn man da irgendwie ne Fristregelung oder so einführen könnte... so könnt ma och den faulen Säcken, welche sich Deutsche nennen n Tritt verpassen... :twisted:
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

27.02.2006 - 21:11

@Dhe....Hast Du mal in Kreuzberg gelebt,warst Du mal da?
Ich glaube nicht das KReuzberg umsonst "klein Istambul" genannt wird ^^


@Eso.. Klar es gibt Ausländer und Ausländer...
Selbst ich habe schon negative Erfahrungen wegen meiner Nationalität machen müssen :!:

:arrow: Und ich bin eine die wurde hier geboren,meine Mutter hat und sauberes Deutsch beigebracht,wir sind immer zur Schule gegangen,waren auch gut in der Schule,haben ne Ausbildung gemacht und immer gearbeitet..Bis jetzt halt,jetzt bin ich im Mutterschaftsurlaub aber der geht ja auch nicht ewig ;)

:arrow: Aber dann gibt es noch die Sorte Ausländer die hierher kommen nur um Kohle abzustauben und die werfen nun mal ein schlchtes Bild auf ALLE Ausländer :!:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

27.02.2006 - 21:20

Die fRage is, wieso solche schlechten Bilder überhaupt entstehen, und sind sie denn nötig???
Das ist eben leider der Mensch, VORURTEILE? Zu viel erlebt? Was ist denn mit Vergebung? Das klingt auch bedrückend in dem Zusammenhang, wieso sollten wir deutschen denn... ja ja ... Menschen Menschen, der Stolz!
siehe Forenregeln

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

27.02.2006 - 21:38

Ja das sind nun mal leider die Vorurteile und daran kann man auch leider nichts ändern es sei denn ALLE Ausländer ziehen mit.Dann müsste JEDER einzellne sich ändern und das geht leider ncht.Weil manche zu stolz dazu sind..
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

27.02.2006 - 22:07

HardCora@WArmUp hat geschrieben:@Dhe....Hast Du mal in Kreuzberg gelebt,warst Du mal da?
Ich glaube nicht das KReuzberg umsonst "klein Istambul" genannt wird ^^
Technisch betrachtet, wohne ich jetzt in Friedrichshain-Kreuzberg. In Kreuzberg selbst sind mir zu viele bekloppte Altachtundsechziger und Touristen (nicht daß das hier großartig anders wäre). Aber wenn ich wollte, könnte ich jetzt aus der Tür gehen und wäre in fünf Minuten zu Fuß da.

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

27.02.2006 - 22:15

Dhe hat geschrieben:
HardCora@WArmUp hat geschrieben:@Dhe....Hast Du mal in Kreuzberg gelebt,warst Du mal da?
Ich glaube nicht das KReuzberg umsonst "klein Istambul" genannt wird ^^
Technisch betrachtet, wohne ich jetzt in Friedrichshain-Kreuzberg. In Kreuzberg selbst sind mir zu viele bekloppte Altachtundsechziger und Touristen (nicht daß das hier großartig anders wäre). Aber wenn ich wollte, könnte ich jetzt aus der Tür gehen und wäre in fünf Minuten zu Fuß da.

LOL konnte ja nicht wissen das Du in Berlin wohnst.... ;)

Aber dann weisste ja von was ih rede.... An jeder Ecker nur noch "Türkenläden" es gibt sogar eine Schule in Kreuzberg wo NUR Türken drauf sind Nul Deutsche....
Ich finde das einfach nur brutal krass...
Ich bin ja auc deswegen weg von Berlin...Hier wächst mein Sohn einfach besser auf...Falls Du verstehst wie das meine....
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
RobMcRazor
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2006 - 15:27
Wohnort: Burgdorf

02.03.2006 - 15:03

ich habe echt nichts gegen ausländer aber so wie das hier in deutschland ist ist das genauso, wie es hardcora gesagt hat!
ich meine das werden langsam zu viele (ich habe nix gegen die ),aber was wird aus deutschland? türkei, kurdistan?
soweit darfs nicht kommen und solls auch nicht, weil ich weis nicht wie es euch geht, aber ich will später mal ne deutsche frau heiraten, keine türkin oder kurdin .....

und ich finde es auch übertrieben mit diesen kreuzberg viertel, ich meine wir sind hier in deutschland und nicht in der türkei! oder gibts da etwa birzirke wo nur deutsche leben????NEIN!!! deshalb finds ichs auch komisch wieso alle nur nach deutschland(zukünftige türkei) kommen!

grade eben habe ich schon wieder ein gutes beispiel, "netter" türken gesehen... also ich will so in den bus steige, auf einmal fliegt ein schneeball direkt aufs lenkrad/amatur vom bus, weil ein türke meint seine coolness spielen zu lassen! WOW unheimlich cool muss man da sagen!!!
und das finde ich auch scheisse!!!!!!!

und das darf nicht sein!
(wieder rede ich hier nicht von allen, es gibt auch nette)!
6666 6666 6666
6 6 6
6666 6666 6666
6 6 6 6 6 6
6666 6666 6666 UFO!!!!!

Esotante von Nebenan
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 213
Registriert: 05.02.2006 - 16:48
Wohnort: Sachsen (Nähe Dresden)

02.03.2006 - 16:17

Alter Schwede... was stellst n du hier rein... !??? :(
"****" also ich glaubs ja nicht...
Willst du dich jetz auf so n NIVOU herablassen??? Das hatt mer damals mit de Juden und dat war schlimm genug will man doch meinen!
Gut, die FRau wollte den Irakkrieg, aber sie angagiert sie auch und so viel schlechtes... ( im Vertrauen, geb dir ja Recht) abba dat sacht man doch ni soooo!!! :wink:
siehe Forenregeln

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

06.11.2006 - 21:25

In meiner Heimatstadt hat es in den vergangenen 3 wochen 4 mehr oder weniger schlimme angriffe auf passanten gegeben.
2 davon auch noch in der Innenstadt zur MITTAGSZEIT! was mich besonders schockiert hat (keiner hat etwas dagegen getan und es wären genug leute da )
Davon wurden
alle durch jugendliche ausländischer herkunft ausgelöst.

bei einem angriff wurde ein 12jähriger schüler angegriffen und liegt bis heute (2 1/2 wochen danach) im Krankenhaus.

Eine vergleichbare Attacke mit ausschlieslich deutschen auslösern liegt
4 jahre zurück.

Jalidon
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 09.10.2006 - 10:15

07.11.2006 - 08:45

Ich selbst bin geboren in Deutschland, meine Mutter ist polnisch-deutscher Herkunft und mein Vater war Deutschrusse,. Beide sind in dem jeweiligen anderen Ländern aufgewachsen haben aber Deutsches Blut in sich kann man sagen, auch wenn es sich komisch anhört.

Ich bin halt nach deutschen Sitten aufgewacht, spreche auch nur deutsch und englisch und außer den Kontakt zu meiner Mischverwandschaft würde man mir nie anmerken das ich z.b die deutsch-polnische Staatsanhörigkeit habe.

Meine ersten Aggresionen mit Jugendlichen, (da war ich 12-14 glaub ich ) das waren 6 Deutsche die meinten mich zu verprügeln und am helllichten Tag mein Einkaufsgeld zu stehlen. Mit 16 war es ein Türke ( ein Bekannter... ) der verzweifelt war und dachte wenn er mich beim Kiosk überfällt - wo ich arbeitete - kommt er davon. Der letzte Zwischenfall war etwa mit 21 spät nachts. Russen die mich anpöbelten ging grad noch mal gut.
Heute bin ich 25.

Habe unterschiedlichste Erfahrung gemacht und muß sagen das es Bullshit^ 9 ist was hier gelabert wird in Bezug auf Kurden & Co.

Deutsche Jugendliche können genauso assozial sein oder brutal wie die andere Gruppe, ich sehe da kein Unterschied.
Ich habe aussländische Freunde die für mich die Hand ins Feuer halten und ich für sie. Dann gibt's halt welche um die mach ich nen Bogen, aber das hat nichts mit der Nationalität zu tun. Suche und du wirst überall das Gleiche finden. Nicht mehr, nicht weniger, nicht mehr schlimmer oder ähnliches.

Eher sollte man dann an die Zivilcourage denken (oder in frage stellen ) , daß, wenn solche assozialen Leute - egal welcher Herkunft - auftreten jeder wegguckt.

Ich selbst hab genug mitgemacht und mische mich ein wenn ich was sehe.

Neulich hat nen Typ seine Freundin geschlagen mitten auf der Straße, also rational gesehen hätt der mich ausgelöscht, aber egal. Nur wenn wir handeln, dann tut sich da was.
Nichts mit Kurden sind Schuld oder was auch immer. Das gab's auch vor Jahren schon mal mit dem Satz "An allen sind die J. Schuld..." und das ist nun mal Bullshit.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

07.11.2006 - 22:18

Hi !

Bin nicht aus Deutschland sondern aus Österreich und hier komt der gleiche Trend, es heißt immer die Ausländer ( vor allem die Jugendlichen ) sind aggressiv und assozial. Aber die Inländer sind die gleichen nur sie sind halt keine Ausländer.

Es wird zwar immer schwieriger zu differenzieren da sich eine "Ghettosierung" breit macht d.h. es gibt zu viel Bezirke die einfach zu 80 von Ausländern bewohnt werden und das sich da auch Frust, Armut, Soziale Schwäche, Arbeitslosigkeit breit macht steigt auch die Aggression. Aber das passiert auch mit den 20 Inländern die dort wohnen.

Also ich denke Ausländer hin oder her, der junde Mensch in der heutigen Politik und Umgebung hat zu kämpfen.
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
Beroon15
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 13.07.2006 - 20:50
Wohnort: Mannheim

08.11.2006 - 12:46

Hi.
also ich gebe euch recht wir haben in Deutschland zu viele 'Ausländer.
Ich werde immer wütend wenn ich im Fernsehen sehen wie deutsche Bürger von denen fertig gemacht werden oder bedroht werden. Wie z.B bei dem Thema Kopftuch.... Ich sage sollen sie ihr Kopftuch tragen aber in der Türkei nicht hier. Ich habe nichts gegen Ausländer die friedlich hier leben und sich an unsere Gesetze und unsere Kultur halten aber solche die nur Gewalt im Kopf haben sollten unser Land wieder verlassen. Außerdem bin ich dafür das jeder Ausländer unsere Sprache sprechen muss!!! wenn ich durch die Stadt laufe höre ich mehr ausländische Sprachen als das jemand deutsch spricht. (bezieht sich auf die Stadt Mannheim und Karlsruhe). Das kann man so nicht lassen.......
Einstein:
Ich weiß nicht welche Waffen im 3 Weltkrieg eingesetz würden aber im 4 werden es Steine und Knüppel sein

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

08.11.2006 - 20:10

vor allem ist ja das kopftuch tragen in öffentlichen gebäuden also schulen , unis..... in der türkei seit 80 jahren verboten!!!!

Langdon_Olgar
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 23.11.2006 - 00:21

09.12.2006 - 21:06

Ohne Rechtsradikal zu wirken aber :

Scheisst endlich die scheiss ausländer raus ! Die wollen ja meist gar keinen job, sondern nur stress und illegales zeug machen .

Raus mit diesen wiederlichen schmarotzern ... bis sie sich benehmen können wie normale menschen .
Nieder mit den System und Staat !
Smash Capitalism ^^

Furry`s Rulez :-D



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“