Deutschland schaltet das Licht aus

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


Cheops
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 227
Registriert: 15.05.2008 - 14:58

12.06.2008 - 15:59

Und diese ganzen "Wir-müssen-den-Klimawandel-aufhalten-bevor-es-zu-spät-ist-Politiker" fahren einen teuren Mercedes der viel frisst und diese Lemusienen sind auch nicht gerade umweltfreundlich ;). Wer kann hier wirklich ohne Rot zu werden vor einer großen Massen bestätigen, dass er öfters mal das Fahrrad benutzt oder seine Bude eine Photovoltaikanlage hat? Kann hier jemand ohne zu Lügen sagen, dass er intensiv was gegen den Klimawandel unternimmt und dass er so umweltfreundlich ist, dass er den jeden Müll auf dem Bürgersteig aufhebt und in die Tonne wirft?
In diesem Fall kann man wirklich sagen: "Ich kann ohnehin nichts ändern". Anfangen muss man oben, bei den Fabriken, Fischmüllfabriken und so weiter.

Das ist doch genauso wie Weihnachten, ein Marketing-Trick¹: "Kaufen Sie dieses...." "Fahren Sie mit dem Bus". Diese "Haltet den Klimwandel auf" Leute fahren zu EM Spiele, könnten sich aber auch alles Zuhause ansehen(man sieht ohnehin mehr).

Wie man sieht: Es hat sich NICHTS geändert.

¹Tief im inneren wissen wir doch, dass das wahr ist.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

12.06.2008 - 17:51

Wer kann hier wirklich ohne Rot zu werden vor einer großen Massen bestätigen, dass er öfters mal das Fahrrad benutzt oder seine Bude eine Photovoltaikanlage hat?
Ich - wenigstens fahr ich mit dem Rad, eine Fotovoltaikanlage steht außerhalb meines Budgets. WEIT außerhalb!
Kann hier jemand ohne zu Lügen sagen, dass er intensiv was gegen den Klimawandel unternimmt und dass er so umweltfreundlich ist, dass er den jeden Müll auf dem Bürgersteig aufhebt und in die Tonne wirft?
Dafür gibt's die Stadtreinigung
Das ist doch genauso wie Weihnachten, ein Marketing-Trick¹: "Kaufen Sie dieses...." "Fahren Sie mit dem Bus".
Hä?
Diese "Haltet den Klimwandel auf" Leute fahren zu EM Spiele, könnten sich aber auch alles Zuhause ansehen(man sieht ohnehin mehr).
Ich kann auch eine lyrische Lesung bei Kerzenlicht halten, das schont die Umwelt auch - das ändert nichts daran, dass deine Beispiele in keinem echten Verhältnis zum Klimaschutz bzw. zu ihrer Durchführbarkeit stehen.

Für privaten umweltschutz ist immer noch effektivsten, einfach das Licht beim Verlassen des Raumes auszumachen. Schließt Fernseher, Receiver, DVD-Player etc. an Tischsteckdosen mit separatem Schalter an, das wird den Stromverbrauch drastisch reduzieren. Wie du schon richtig gesagt hast, sollte man viel mehr Fahrrad fahren.

Die Industrie, die wirklich einen Großteil der Verschmutzung ausmacht, wird man so schnell nicht umweltfreundlicher gestalten können. Wenn jetzt plötzlich drastische Gesetze zur Senkung des Schadstoffausstoßes erlassen würden, würde das mit horenden Kosten einher gehen, die Kleinunternehmen niemals ohne staatliche Unterstützung tragen könnten - und dann würden Leute wie du wieder über Steuererhöhung meckern -.-
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Virtualdeep
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 32
Registriert: 27.03.2008 - 21:53

19.06.2008 - 16:49

Das man Energie sparen muss, für die Umwelt ist Inkorrekt, die Elite möchte damit die Atomenergie forcieren und steigern, denkt mal nach - die Bürger sollen Energie sparen und die diese Gesetze schaffen, lassen 100 mal mehr, durch Konzerne und Energiezentren an Energie verbrauchen, als alle Bürger zusammen.

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

20.06.2008 - 00:28

Den letzten Satz versteh ich beim besten Willen nicht und das liegt nicht an mir...



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“