HIV von Mücken übertragbar

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

HIV von Mücken übertragbar

02.05.2008 - 20:50

Könnte es nicht gut sein das HIV auch von Mücken und so übertragbar wäre? Nur ich glaube würde das rauskommen würde die ganze Welt verrückt spielen, oder?


elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

02.05.2008 - 21:08

Klar, weißte was passieren würde wenn bei Wikipedia steht, es besteht eine chance von insekten angestochen zu werden?

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

02.05.2008 - 21:56

Ich habe nur Wiki gewählt, weil ich nur einen Klick in meine Tab.Leiste machen muß.

Kannst Du aber auch gerne genauer nachlesen. (S.29ff)

Rechtsklick auf den Link und Ziel speichern unter... wählen.

hivnet2007.pdf

ca. 7,51MB
Bild

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

07.05.2008 - 00:40

Soweit ich weis, gibt es keinen dokumentierten Fall das HIV über Mücken übertragen werden kann.

Benutz beim Sex mit Fremden einen Gummi, das ist wichtiger :D

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

07.05.2008 - 01:34

Nun, das Risiko sich mit HIV anzustecken ist eigentlich sogar geringer als uns glauben gemacht wird.
Selbst wenn du mit jemanden schläfst der HIV hat, heißt das nicht automatisch das du es auch kriegst.
Das heißt natürlich nciht, das man jetzt alle Schutzmaßnahmen fallen lassen darf. Das Risiko ist immer noch da und wird zu Recht so übertrieben. Deshalb noch einmal die wichtigesten Regeln an alle:
Wenn ihr einen One-Night Stand habt, niemals ohne Gummi. Niemals die Heroin-Spritze mit jemanden teilen (idealerweise natürlich gar keine Drogen nehmen.) Aber wenn es unbedingt sein muss, dann holt euch das Zeug von den Spritzenautomaten. Gibt Internetseiten wo stehen wo es die gibt. (obwohl ich glaube das niemand von den hier lesenden, das gebrauchen kann)
Und natürlich ein wichtiger Punkt: Mindestens einmal einen Aidstest machen. Und idealerweise zum Blutspenden gehen. Da kriegt ihr kostenlos ne medizinische Untersuchung, noch was zu essen und ihr helft anderen Menschen.

Über Insekten werden genug Krankheiten übertragen (zum Beispiel Malaria und die Schlafkrankheit) Aids Gott sei Dank noch nicht. Sonst müssten wir wohl auch schon beim küssen einen Mundschutz tragen ;)
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי



Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“