Hurrikan Rita

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


Benutzeravatar
Mimi
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2005 - 20:33
Kontaktdaten:

Hurrikan Rita

21.09.2005 - 12:02

Hurrikan wird immer stärker - Rita hat bereits Stufe drei erreicht
Angst in Texas - Sorge in New Orleans. Der neue Wirbelsturm könnte so stark werden wie Katrina.
Bild

Das stand bei den T-Online Nachrichten.
http://onnachrichten.t-online.de/c/00/00/25/252.html
Alles hat seine Grenzen, nur die menschliche Dummheit ist unendlich.

Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08
Wohnort: Germany

Hurrikan Rita

23.09.2005 - 14:54

Die USA bekommt es aber gerade echt dick ab.
Kaum ist das schlimmste von Katrina überstanden, schon rauscht Hurrikan Rita heran.

Das wäre echt übel, wenn es jetzt erneut New Orleans erwischen würde.

Ich habe gelesen, dass New Orleans wenn alles überstanden ist, wieder aufgebaut werden soll.

Welche normal denkende Mensch will da noch wohnen?

Benutzeravatar
Mimi
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2005 - 20:33
Kontaktdaten:

31.03.2006 - 17:54

ich denk mal dass wenn die da alles neu gebaut haben, es volls chön ausseit und die warscheinlichkeit dass es genau dort nochmla treffen wird is eig eher gering, vorallem werden die neuen häuser bestimmt stabiler sein.
Alles hat seine Grenzen, nur die menschliche Dummheit ist unendlich.



Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“