UV-Belastung

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

UV-Belastung

28.06.2005 - 00:21

Ich habe heute in einen Bericht in der Zeitung gelesen, wonach wir in Deutschland mittlerweile eine Belastung mit UV-Strahlen haben die dem Niveau in Neapel gleicht. Zwischen 11 und 15 Uhr sollte die Sonne ganz vermieden werden.

Wo soll das hinführen?
Kann man in 20 Jahren überhaupt noch in die Sonne?
Das ganze Leben ist ein Spiel - aber mit verdammt guter 3D Grafik.

Blackbird
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2006 - 11:13

14.05.2006 - 13:07

schwer zu sagen ich hoffe mal das man dann schon noch raus kann :-)

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

14.05.2006 - 17:52

Es wird dann sicher eine Impfung geben wenn man das Haus verlassen will :(
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

14.05.2006 - 23:56

Denke schon das du in 20 Jahren noch raus kannst soweit ich weis wird die Ozonschicht ja nicht mehr star geschädigt, da der Verbot von FCKW´s ganz gut gegriffen hat.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

15.05.2006 - 00:32

Ich denke mal, außer in den EU-Staaten und Nordamerika, kümmert es den Leuten nicht die Bohne, was bei ihnen aus den Industrieschornsteinen bzw. aus ihren Auspuff rauskommt.

Sieh Dir nur die VAE an, wieviel m³ Gas die jährlich abfackeln. Meinste denen stört die EU-Abgasverordnung ?

Und sieh Dir die ganzen anderen Industrieländer an.

Nach wie vor werden weltweit immer noch riesige Mengen an Stickoxyden freigesetzt, da macht unser " kleines " Europa den Brei auch nicht süß......

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

15.05.2006 - 16:38

Haste schon recht, aber ich glaube das Ozonloch ist in den letzten Jahren kaum noch gewachsen oder?

(Bitte korrigieren wenn falsch, hab das nur so in Erinnerung, nicht extra nochmal nachgeguckt)



Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“