Wann gibt es keine Rohstoffe mehr?

Naturkatastrophen und Überbevölkerung sowie Umweltverschmutzung. Wo liegt die größte Gefahr für die Menschheit? Wie können die Gefahren verhindert werden? Diskutiert werden Katastrophen wie Vulkanausbruch, Überschwemmungen und Erdbeben sowie Tsunamis. Außerdem Umweltkatastrophen wie Waldsterben, Luftverschmutzung und Treibhauseffekt.


Schnittstelle
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2010 - 18:52

Wann gibt es keine Rohstoffe mehr?

07.03.2010 - 11:18

Was passiert wenn wir keine Rohstoffe mehr haben? Wie wird die Menschheit damit fertig? Es gibt verschiedene Ansichten wieviel Jahrzehnte die Rohstoffvorräte noch reichen. Ich denke bei den derzeitigen Verbrauch werden die Vorräte schon vor dem Jahre 2050
(Daten des OECD) zu Ende sein. Es wird dann wohl zu Konflikten kommen.
China versucht sich ein Monopol zu schaffen aber auch Amerikas Wirtschaft ist sehr rohstoffhungrig.
Was meint Ihr?
Gehe schon seit Jahren in das Forum und wollte mich schon überlängst mal anmelden.
Sind Themen hier die mich interessieren .

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

07.03.2010 - 13:44

Jaaa

Man wird alternativen haben
der Mensch wird erfinderisch , unsere reifen sind das beispiel weil von England Kolanien kein Gumi mehr kam wurden unsere reifen erfunden .

Schau mal was im 2Wk alles erfunden wurde .

Und wenn das Edelmetal augehtdrausem im All sin Tonnen Metalle Astroiten und so weiter .
Wasser sind da auch Tonnen weis an den Astroiten Gefrohen

Einzige was da noch nicht gefunden wurde sind Verbrennbarer Energien

Aber mit Windkrfat und Solar ist auch mehr zu holen wie heute
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Hi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007 - 20:01
Kontaktdaten:

07.03.2010 - 13:56

die rohstoffe werden nie ausgehen außer öl
Bild

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

07.03.2010 - 14:04

Das würde ich nicht sagen mit unsere Verschwendungen
Gerade Stahl wird jedes jahr noch mehr gebraucht wie da ist .
Tendenz Steigend .

Norwegens Minen sind bald am ende

Noch Tiefer soll es noch mehr geben , selbst da ist mal schluß
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

07.03.2010 - 18:03

Thorismund!

Kannst du deine Beiträge nun grammatikalisch-richtig und verständlich noch einmal schreiben? :wink:

Wäre besser für alle anderen User.
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

07.03.2010 - 18:31

region_x hat geschrieben:Thorismund!

Kannst du deine Beiträge nun grammatikalisch-richtig und verständlich noch einmal schreiben? :wink:

Wäre besser für alle anderen User.
Nö, kann er nicht - hatte er schon öfter mal betont.

Benutzeravatar
SyKLoNe
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 53
Registriert: 22.08.2009 - 11:29
Wohnort: In einer Höhle mit Telefonanschluss O_o

07.03.2010 - 22:21

region_x hat folgendes geschrieben::
Thorismund!

Kannst du deine Beiträge nun grammatikalisch-richtig und verständlich noch einmal schreiben? icon_wink.gif

Wäre besser für alle anderen User.


Nö, kann er nicht - hatte er schon öfter mal betont.
Warum eigentlich nicht?

btt

Rohstoffe ist ein ziemlich grober Begriff, Holz wächst (eigentlich)immer wieder neu , ausser wenn die Umweltverschmutzung so extrem ist das nichts mehr wächst.
Erze werden ausgehen und wenn es so ist ,falls wir noch ncihts von anderen Planeten "besorgen" können, müssen wir alles aus Holz machen und dann geht die Menschheit,vermute Ich, auch irgendwann zu Grunde.
Wäre allerdings nur gut für den Planeten.
Das sollte dir zu denken geben.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Wann gibt es keine Rohstoffe mehr?

07.03.2010 - 23:01

Schnittstelle hat geschrieben:Was passiert wenn wir keine Rohstoffe mehr haben? [...]
  • Zunächst solltest Du einmal differenzieren, WELCHE Rohstoffe
    Du meinst.
    • Silber
    • Gold
    • Erdöl
    • Holz
    • Kohle
    • Kupfer
    • Siliziumoxyd
    • Wasser
    • Uran
      etc. ...
    Wenn Du also schreibst:"Was passiert wenn wir keine Rohstoffe
    mehr haben?"
    , meinst Du damit, wenn wir keine der o.a. Roh-
    stoffe mehr haben, oder sprichst Du einen bestimmten Rohstoff an...?

    Über Holz, Kupfer, Siliziumoxyd und Wasser werden wir wohl noch
    sehr viel länger als 2050 verfügen.
Bild

fehu001
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 14.07.2011 - 19:59

Re: Wann gibt es keine Rohstoffe mehr?

15.07.2011 - 18:57

Schnittstelle hat geschrieben:Was passiert wenn wir keine Rohstoffe mehr haben? Wie wird die Menschheit damit fertig? Es gibt verschiedene Ansichten wieviel Jahrzehnte die Rohstoffvorräte noch reichen. Ich denke bei den derzeitigen Verbrauch werden die Vorräte schon vor dem Jahre 2050
(Daten des OECD) zu Ende sein. Es wird dann wohl zu Konflikten kommen.
China versucht sich ein Monopol zu schaffen aber auch Amerikas Wirtschaft ist sehr rohstoffhungrig.
Was meint Ihr?
1975 wird definitv das Ende der Rohstoffe sein.
Soch habe ich es in einer alten wissenschaftlichen Erhebung gelesen.
Und bei mehr als 20 km / h Zuggeschwindigkeit, wird die Luft aus den Lungen der Menschen gerissen, sie müssen als ersticken. (lt. wissenschaftlicher Berechnung von Top-Physikern aus dem 18teh Jh.



Zurück zu „Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen“