David Icke -Sehr interesantes Interwiew-Das große Geheimniss

Die besten Verschwörungstheorien 2018 - Das Forum zu Verschwörungen für Skeptiker und Verschwörungstheoretiker. Hier geht es z.B. um Geheimgesellschaften, die die Weltherrschaft an sich reißen möchten, vergangene und aktuelle Theorien - hinterfragt alles kritisch!


einfach_nur_ich
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2008 - 17:26

David Icke -Sehr interesantes Interwiew-Das große Geheimniss

24.10.2008 - 16:41

Hallöchen ,

habe das etwas sehr interessantes im Netz gefunden, und würde gern mal eure Meinung dazu haben ? :wink:
Das größte Geheimnis
David Icke ist weltweit ein begehrter Vortragender und das ist auch kein Wunder. Seine Bücher haben in den letzten Jahren das weite Spektrum der Themen betreffend der sogenannten „Elite" oder globalen Machthaber und ihren Würgegriff auf die Massen aufgezeigt.

Sein neuestes Buch „The Biggest Secret" (~ Das größte Geheimnis ~), ist sein gewagtestes und mutigstes Werk. Es sagt weit mehr aus, als der Titel verspricht und das ist noch immer eine Untertreibung.

Am 8. Juli 1999 habe ich in London telefonisch Kontakt mit David aufgenommen. Da er sich gerade von einer hartnäckigen Grippe erholte, wären wir auch für ein kurzes Interview dankbar gewesen und ich denke, daß Sie mit mir übereinstimmen, daß er für die Umstände während des Interviews gut in Form war.
Volltextzitat gekürzt. - Dhe

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

24.10.2008 - 21:05

  1. Ist das (fast) ein Vollzitat (ca 4/5)
  2. ist es gar nicht erst als Zitat <quote> gekennzeichnet.
  3. Fehlt die Quelle 1 oder Quelle2
  4. Sowas Dummes habe ich selten gelesen
  5. Eine Bitte an die Mod. Das "Zitat" bitte auf 2-3 Absätze kürzen, da ich ja bereits
    die Quelle angegeben habe (falls jemand weiterlesen möchte)
  • Ich habe mir nur die letzten paar Absätze durchgelesen, um festzustellen, daß der
    Autor ein Scheinwissen zeigt, aber absolut keine Ahnung hat, von dem, was er da
    schreibt.
[...] Wenn man sich in die niedere 4. Dimension begibt, und diese Ebene ver-
suche ich immer noch mehr und mehr zu verstehen, [...]

[...] Sie befinden sich in der niederen 4. Dimension, weil sie durch ihren Lebens-
zustand mit dieser Frequenz übereinstimmen. [...]

[...] sie versuchen aus dieser niederen 4. Dimension zu entkommen oder daraus
expandieren, um in die 3. Dimension zu gelangen und um dreidimensional zu
arbeiten und zu kontrollieren. [...]
  • Also ich habe gelernt, daß wir alle in 4 Dimensionen leben (drei Raumdimen-
    sionen [ Höhe/Breite/Tiefe ] und einer zeitabhängigen Dimension)

    Es ist nicht möglich, in nur drei Dimensionen zu leben, da unser Körper, unsere
    Umgebung, Alles, drei Dimensionen beansprucht. Da aber z.B. unser Herz in
    einem zeitlichen Rhytmus schlägt und diese vierte Dimension fehlt, würde das
    Herz einfach stehen bleiben. Einfach ALLES würde stehen bleiben, wie ein
    dreidimensionales Foto.

    Da frage ich mich, wie DIE da arbeiten und kontrollieren wollen, wenn sie nur
    drei (Raum)dimensionen zur Verfügung haben...?

    Es gäbe da aber noch eine Möglichkeit:
    Man ersetzt die TIEFE der Raumdimensionen durch die Zeit.
    Das Ergebnis:
    Ein flaches Universum.Hat allerdings einen Haken. Wir können uns zwar hoch
    und runter, rechts und links bewegen, aber sobald wir auf ein Hindernis treffen
    z.B. ein Baum, müssen wir quasi über den Baum klettern, da uns ja die TIEFE
    fehlt, um einfach um den Baum herum zu gehen.

    Du siehst also, das da nur Schwachsinn geredet wird, da physikalische Gesetz-
    mäßigkeiten einfach außer acht gelassen werden.
Zuletzt geändert von *M$* am 25.10.2008 - 10:49, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

24.10.2008 - 23:28

Man muß gar nicht auf Physik eingehen, wenn man sich mit Icke beschäftigt. Das ginge schon viel zu weit und würde dem Mann nur Kredenz geben, die er nicht verdient.

Ich gebe mal einen kurzen Abriß über die Person:
David Icke hat sich in einem Interview mit Terry Wogan im Jahr 1991 zum Sohn Gottes erklärt und außerdem Flutwellen und Erdbeben für das Jahr 1992 vorrausgesagt, die Großbritannien zerstören würden.

Mittlerweile hat er seinen Fokus verschoben: Nach seiner Ansicht wird die Erde von einer Gruppe von Familien regiert. Diese Gruppe kontrollierte die Menschheit in Babylon, in Rom, in den europäischen Imperien des Mittelalters und der Neuzeit und natürlich jetzt in den USA.
Aber natürlich ist das keine normale Familie: Es sind reptiloide Außerirdische, die ihre Freizeit gerne mal damit verbringen menschliches Blut zu trinken. Dabei bevorzugen sie blonde, blauäugige Menschen.
Prominente Vertreter dieser Außerirdischen sind u.a. George Bush (sr., jr.) Bill Clinton, Tony Blair, die britische königliche Familie, Hillary Clinton usw.

Ich schlage vor, daß ihr in gängigen Videoportalen einfach mal nach dem Interview mit Wogan sucht. Ist wirklich großartig witzige Unterhaltung.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

25.10.2008 - 01:19

Dhe hat geschrieben:[...] natürlich ist das keine normale Familie: Es sind reptiloide Außerirdische, die ihre Freizeit gerne mal damit verbringen menschliches Blut zu trinken. Dabei bevorzugen sie blonde, blauäugige Menschen.[...]
  • Ach so Einer is' das.
    Kann ich ja froh sein, daß ich dunkelblond und braune
    Augen habe...
    Bild
Bild

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

25.10.2008 - 10:32

Unfassbar wirrer Kram. Es hat schon seinen Grund, das sich der Text auf internettrash.com befindet :-D
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

26.10.2008 - 15:38

Icke ist gar nicht so schlecht um mal nen groben Überblick über das ganze zu bekommen. Ich fand sein ''And the Truth shall set you free'' buch war ganz sauber recherchiert. schade das er danach auf den reptile zug aufgesprungen ist.

rambaldi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 06.09.2007 - 12:02

28.10.2008 - 16:23

Soul hat geschrieben:Icke ist gar nicht so schlecht um mal nen groben Überblick über das ganze zu bekommen.
Ja ne iss klar...

Wieviel Gehirnmüll muß jemand verbreiten, bevor ein VTler zugibt, daß derjenige nicht alle Tassen im Schrank hat?

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

01.11.2008 - 17:20

gehirnmüll würde ich eher leuten zuschreiben die über etwas urteilen das sie nicht einmal gelesen haben. Ignoranz ist auch ein schönes wort um solch verhalten zu beschreiben.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verschwörungstheorien Forum“