Kontrollieren Freimaurer und Illuminati unser Leben?

Die besten Verschwörungstheorien 2019 - Das Forum zu Verschwörungen für Skeptiker und Verschwörungstheoretiker. Hier geht es z.B. um Geheimgesellschaften, die die Weltherrschaft an sich reißen möchten, vergangene und aktuelle Theorien - hinterfragt alles kritisch!


Sebastian D
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 20.06.2011 - 03:20

Kontrollieren Freimaurer und Illuminati unser Leben?

20.06.2011 - 16:55

Durch das lesen einiger Bücher sind mir noch viel mehr Fragen aufgekommen als ich vorher hatte. Es geht um die Freimaurer und Illuminati. Warum wissen wir nicht viel über diese Organisationen? Warum können diese ihr wissen so gut geheim halten? Rein theoretisch würde es auchreichen, wenn auch nur eine einzige Person aus deren Kreisen ein Geheimnis weiter verrät, dass es nach kurzer Zeit die gesamte Menschheit weis. Warum ist das bis jetzt noch nicht passiert? Wird jeder, der auch nur ein Wort über etwas verliert, was nicht ausgesprochen werden darf, am nächsten Tag bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommen oder erschossen werden? Vielleicht weis jeder von denen auch nue einen Teil, so dass niemand das "Ganze" weis. Wo ist das Vermögen der Tempelritter hin? Gibt es den Heiligen Grahl? Es gibt zu so vielen Themen eine Frage, aber nur verdamt wenige Antworten. Habt ihr euch schonmal darum Gedanken gemacht, dass echt nur das Wissen, was an uns weitergegeben werden darf auch tatsächlich an und weitergegeben wird? Warum findet man bei Google nicht alle Themen? Warum werden einige Sachen tot geschwiegen? Kann es sein, dass da jemand hintersteht, mit einer höheren Macht wie die Freimaurer oder Illuminati? Warum bekommen wir nicht auf alle Fragen eien Antwort? Warum machen manche Menschein riesige Geheimnisse daraus? Vielleicht ist es auch besser, das wir niemals mehr darüber erfahren werden. Vielleicht leben wir nach einem bestimmten Schema, einem Raster, welches wir von denen in den Schoß gelegt bekommen. Vielleicht leben wir so, wie es von anderen gewollt ist. Stellt euch ein Leben ohne die Uhrzeit vor, dann hätten wir keinen Tackt mehr, nach welchem wir uns richten. Vielleicht geben uns genau solche Menschen diesen Tackt vor. Diese Menschen oder Gruppen wir die Freimaurer halten bestimmt auch eine Hand über allem, was auf der Erde geschieht. Sie kontrollieren die Regierungen, die Politik, den handel, Importe, Exporte und vieles mehr, was einem auch immer einfallen mag. Warum liegen die Bahnbrechensten Erfindungen in Schubladen und nicht beim Patentamt? Ist es möglich, dass wenn man eine bahnbrechende Erfindung hat, dass dann aufeinemal jemand bei mir vor der Haustür steht und mir sagt, dass das so nicht gehen kann? Warum gibt es immer noch kein vernünftiges Elektroauto? Bestimmt gibt es schon solche Elektroautos, aber die Öl-Konzerne verbieten den Entwicklern von Elektroautos diese auf den Markt zu bringen, weil sonst die Wirtschaft einbrechen könnte. Bei diesem Beispiel haben wir schon wieder den oben genannten Tackt, nach welchem wir uns richten und einer höheren Macht, welche eingreift und uns den Tackt vorgibt. Wird jeder, der zuviel weis beseitigt? Wo sind die ganzen Antworten? Es kann doch nicht sein, dass wirklich niemand mehr weis, als das was das Fernsehn uns versucht Glauben zu machen? Sidn die Freumaurer und Illuminati Organisationen, welche in jedem Amt vertreten sind? Politik, Gerichte usw...? Warum hat Deutschland es nach zwei verlorenen Weltkriegen trotzdem nochmal geschaft zur Wirtschaftsmacht zu werden? Andere Länder waren nach einem Krig handlungsunfähig. Warum wurden alle bahnbrechenden Erfingungen in Deutschland gemacht? Wer hat da seine Hände mit im Spiel? Warum kann man sich bei den Freimaurern ohne weiteres anmelden? Mitglieg kann man nur durch Kontackte werden. Warum konnten die Maya die Sterne besser deuten, als wir das heute noch hochtechnologischen Geräten können? Halten wir uns alle unbemerkt an einen Tackt? ist der 22.12.2012 nur ein Trick und bestimmte Verhaltensweisen der Menschen zu verändern? Leben wir alle nach den Regel, welche andere Leute bestimmen? Ich meine jetzt nicht Regeln wie Gesetze, sondern unsere Lebenyzyclen? Ich bin auch nur ein kleiner Student von vielen. Meine Macht, Wissen aus Büchern zu schöpfen ist auch begrenzt, aber es reizt mich eine Antwort auf alle diese Fragen und noch viele mehr zu bekommen. Welches Wissen halten die Freimaurer, die Illuminati, der Vatikan und die Tempelritter unter Verschluss? Warum bekommen wir keine genaueren Informationen und nur das, was wir wissen dürfen? Müssen wir an das glauben, was die Nachrichten oder Gallileo Mystery uns vorspielen? Vielleicht versteht mich hier jemand.

Sebastian D
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 20.06.2011 - 03:20

Weitereführende Interpretationshintergründe zum Thema

20.06.2011 - 17:27

Was ich dazu noch sagen wollte, vielleicht sind es kiene Antworten, welche ich suche, vielleicht will ich es auch einfach nur verstehen. Alles was ich bis jetzt von Leuten, die Ahnung haben gesagt bekommen habe, ist, dass man manche Sachen einfach tot schweigt und es sich nicht lohnt mehr Zeit darein zu investieren, mehr darüber herauszufinden. Ich gehe davon aus, dass diese Leute Ihre Antworten auch niemals gefunden haben und es dann mit der Zeit aufgegeben haben. Oder diese Leute sind an einen bestimmten punkt gelangt, an welchem ihr Wissen gefährlich wird, gefährlich für die Menschheit oder für sich selber. Wie konnte Albert Einstein mit der Schuld an der Atombombe leben? Kann man folgende Frage so formulieren: Wird Wissen irgendwann gefährlich? Das Buch "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, welches ich in der 10. Klasse gelesen habe kommt mir bei dieser Frage in den Sinn. gibt es überhaupt eine Antwort oder gibt es nur die Erkenntnis? Die Erkenntnis, dass man nicht alles wissen kann und darf...

Sebastian D
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 20.06.2011 - 03:20

Re: Kontrollieren Freimaurer und Illuminati unser Leben?

26.06.2011 - 15:08

Ich habe doch gesagt, es wird tot geschwiegen

Benutzeravatar
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 25.10.2010 - 19:57

26.06.2011 - 23:33

Nein Tot geschwiegen wird es nicht, dein Text ist einfach nur zu lange und unübersichtlich geschrieben sorry.

Ich würde dich bitten mir mal EINE Frage zu stellen und nicht 100 verschiedene in einem Text.

Dann kann ich dir, soweit mir das möglich ist, die Frage beantworten.
Ich sage nur vorweg: Verrenne dich bitte nicht in etwas was im Grunde genommen nicht wichtig für dein Leben ist.
Also
Stell mir bitte erstmal nur eine Frage ;)

Yellow6
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 291
Registriert: 28.10.2010 - 23:30

27.06.2011 - 01:27

Warum können diese ihr wissen so gut geheim halten? Rein theoretisch würde es auchreichen, wenn auch nur eine einzige Person aus deren Kreisen ein Geheimnis weiter verrät, dass es nach kurzer Zeit die gesamte Menschheit weis. Warum ist das bis jetzt noch nicht passiert?




Die Antwort auf diese Frage ist so simpel und einfach, dass du sie nicht akzeptieren wirst, obwohl sie absolut logisch ist.

Ausserdem lösen sich mit der Antwort auf diese Frage 90% aller anderen Fragen, die du gestellt hast, in Luft auf.

Aber wie gesagt, du würdest die Antwort nicht akzeptieren und einfach munter drauf los behaupten, dass ich zu den Totschweigern gehöre. Darum gebe ich die Antwort nicht, aber ich nehme an, du kennst sie sowieso.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

27.06.2011 - 21:42

Hi,
Yellow6 hat geschrieben:Aber wie gesagt, du würdest die Antwort nicht akzeptieren und einfach munter drauf los behaupten, dass ich zu den Totschweigern gehöre. Darum gebe ich die Antwort nicht, aber ich nehme an, du kennst sie sowieso.
*fingerheb*
Ich kenne sie auch. Ganz einfach: es gibt kein Geheimnis, was man ausplaudern könnte, weil es keine Beeinflussung gibt.

Das nenne ich logisch.

Benutzeravatar
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 25.10.2010 - 19:57

27.06.2011 - 22:22

Nein.
Natürlich gibt es ein Geheimniss, warum würden die Gruppen dan im Hintergrund agieren ?

Yellow6
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 291
Registriert: 28.10.2010 - 23:30

27.06.2011 - 22:46

Gral hat geschrieben:Nein.
Natürlich gibt es ein Geheimniss, warum würden die Gruppen dan im Hintergrund agieren ?
Ja klar. Wir können nun auch darüber spekulieren, ob irgendwelche Geheim-Logen die Uhrzeit erfunden haben, um uns einen "Tackt" (sic) aufzuzwingen, oder ob die Menschheit irgendwann das natürlich Bedürfnis hatte, den Tagesablauf genauer zu unterteilen.

"Wir treffen uns wieder in 3 Monden wenn die Sonne am höchsten steht", ist nämlich eine verdammt ungenaue Angabe und wenn es dann noch bewölkt ist, sogar totale Scheisse....

Ist doch das übliche Bla Bla, bahnbrechende Erfindungen werden verhindert, aber ausser dem Elektroauto (dessen Entwicklung teuer ist und bis vor kurzem die Konsumenten nicht bereit waren dafür mehr zu bezahlen) können keine weiteren tollen Erfindungen präsentiert werden.

Dass du mit viel Geld viel Einfluss nehmen kannst ist klar und alltäglich, genau so wie dass man mit viel Geld viel Unrecht herstellen oder kaschieren kann, aber ich sehe beim besten Willen keinen Ansatz einer Weltherrschaft, die das Ziel hat, uns zu unterdrücken.

Viel mehr spricht daraus der Wunsch nach einer Erkärung, warum man selber ein relativ einfaches Leben führt, während andere im Geld schwimmen: Man kann nix dafür, man ist Gefangener irgendwelcher obskurer Geheimbünde.

Benutzeravatar
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 25.10.2010 - 19:57

28.06.2011 - 20:15

Und was willst du mir jetzt damit sagen ?

Sebastian D
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 20.06.2011 - 03:20

Re: Kontrollieren Freimaurer und Illuminati unser Leben?

30.06.2011 - 11:03

Eure Meinungen sind auch auseinanderreichend. Warum sollte es soetwas nicht geben? Warum ist deren Symbol auf der wichtigesten und meist gedruckten Banknote weltweit? Wenn es solche Organisationen nicht geben würde, warum haben Sie einen so großen Einfluss, dass sie auf der Dollar Note erscheinen?

Yellow6
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 291
Registriert: 28.10.2010 - 23:30

Re: Kontrollieren Freimaurer und Illuminati unser Leben?

30.06.2011 - 19:02

Sebastian D hat geschrieben:Eure Meinungen sind auch auseinanderreichend. Warum sollte es soetwas nicht geben? Warum ist deren Symbol auf der wichtigesten und meist gedruckten Banknote weltweit? Wenn es solche Organisationen nicht geben würde, warum haben Sie einen so großen Einfluss, dass sie auf der Dollar Note erscheinen?
Ein Symbol, zu dem es verschiedenste Interpretationen, Theorien und Erklärungen gibt, genügt dir als Beweis oder gar als Indiz für eine geheime Organisation, die aus dem Hintergrund alles kontrolliert?

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

30.06.2011 - 21:59

Das allsehende Auge ist ja eigentlich ein Symbol für Gott, aber gut.

Eine Frage wurde mir in solchen Diskussionen noch nie beantwortet: Warum sollte eine weltumspannende Geheimorganisation, welche anscheinend unentdeckt bleiben will, ihr Zeichen auf nem Geldschein hinterlassen, damit jeder Hinz und Kunz es sehen kann?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 114
Registriert: 25.10.2010 - 19:57

01.07.2011 - 00:11

Laut Aussagen vieler Verschwörungstheoretikern, zeichnet man ein umgekehrtes Dreieck (Pyramide) in die bereits vorhanden Pyramide ein, die jeweiligen Spitzen der beiden Pyramiden ergeben insgesamt die Buchstaben:
M, S, A und O.
Wenn man diese vier Buchstaben zusammensetzt ergibt sich das Wort:
MASON, was soviel bedeutet wie Freimaurer, um Nur mal die allgemeine Verschwörungstheorie zu nennen.

Das allsehende Auge ist wie Yellow 6 schon sagte mehr deutig zu interpretieren.
Einmal ist das Auge der Vorsehung (auch Allsehendes Auge, Auge Gottes) ist ein Symbol, welches gewöhnlich als das alle Geheimnisse durchdringende Allsehende Auge Gottes interpretiert wird und den Menschen an die ewige Wachsamkeit Gottes mahnen soll.

Ein anderes mal erscheint das Auge der Vorsehung auch als Teil der Freimaurersymbolik. In vielen Logen leuchtet es im „Osten“ über dem Stuhl des Meisters vom Stuhl und spielt gelegentlich auch im Meistergrad eine Rolle, vor allem taucht es jedoch im Lehrlingsgrad auf. Häufig hat das freimaurerische Auge der Vorsehung einen halben Strahlenkranz unterhalb des Auges – oftmals sind die untersten Strahlen dabei nach unten verlängert.

Ich finde es jedoch interessant, dass solche Symbole und solche Wortspiele doch beides auf die Freimaurer hindeuten und diese dann auch noch auf der Dollarnote zu finden sind, könnte Zufall sein ist aber weitläufig doch eher Absicht.
Aber allgemein soll das nicht, die Herrschaft und die Kontrolle über die Welt beweisen sondern eher, dass die Freimaurer direkt an der Gründung der USA beteiligt waren.

8)
Zuletzt geändert von Gral am 01.07.2011 - 00:13, insgesamt 1-mal geändert.

Yellow6
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 291
Registriert: 28.10.2010 - 23:30

Re: Weitereführende Interpretationshintergründe zum Thema

01.07.2011 - 00:11

Sebastian D hat geschrieben: Kann man folgende Frage so formulieren: Wird Wissen irgendwann gefährlich? ...
Ja kann man.
Aber ich kann dich beruhigen. Du bist völlig ungefährdet.

destro2020
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2011 - 04:11

05.07.2011 - 04:13

falsches Forum!! such lieber erstmal nach nem guten Forum! Mfg

fehu001
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 14.07.2011 - 19:59

Re: Kontrollieren Freimaurer und Illuminati unser Leben?

14.07.2011 - 20:51

Sebastian D hat geschrieben:Durch das lesen einiger Bücher sind mir noch viel mehr Fragen aufgekommen als ich vorher hatte. Es geht um die Freimaurer und Illuminati. Warum wissen wir nicht viel über diese Organisationen? Warum können diese ihr wissen so gut geheim halten? Rein theoretisch würde es auchreichen, wenn auch nur eine einzige Person aus deren Kreisen ein Geheimnis weiter verrät, dass es nach kurzer Zeit die gesamte Menschheit weis. Warum ist das bis jetzt noch nicht passiert? Wird jeder, der auch nur ein Wort über etwas verliert, was nicht ausgesprochen werden darf, am nächsten Tag bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommen oder erschossen werden? Vielleicht weis jeder von denen auch nue einen Teil, so dass niemand das "Ganze" weis. Wo ist das Vermögen der Tempelritter hin? Gibt es den Heiligen Grahl? Es gibt zu so vielen Themen eine Frage, aber nur verdamt wenige Antworten. Habt ihr euch schonmal darum Gedanken gemacht, dass echt nur das Wissen, was an uns weitergegeben werden darf auch tatsächlich an und weitergegeben wird? Warum findet man bei Google nicht alle Themen? Warum werden einige Sachen tot geschwiegen? Kann es sein, dass da jemand hintersteht, mit einer höheren Macht wie die Freimaurer oder Illuminati? Warum bekommen wir nicht auf alle Fragen eien Antwort? Warum machen manche Menschein riesige Geheimnisse daraus? Vielleicht ist es auch besser, das wir niemals mehr darüber erfahren werden. Vielleicht leben wir nach einem bestimmten Schema, einem Raster, welches wir von denen in den Schoß gelegt bekommen. Vielleicht leben wir so, wie es von anderen gewollt ist. Stellt euch ein Leben ohne die Uhrzeit vor, dann hätten wir keinen Tackt mehr, nach welchem wir uns richten. Vielleicht geben uns genau solche Menschen diesen Tackt vor. Diese Menschen oder Gruppen wir die Freimaurer halten bestimmt auch eine Hand über allem, was auf der Erde geschieht. Sie kontrollieren die Regierungen, die Politik, den handel, Importe, Exporte und vieles mehr, was einem auch immer einfallen mag. Warum liegen die Bahnbrechensten Erfindungen in Schubladen und nicht beim Patentamt? Ist es möglich, dass wenn man eine bahnbrechende Erfindung hat, dass dann aufeinemal jemand bei mir vor der Haustür steht und mir sagt, dass das so nicht gehen kann? Warum gibt es immer noch kein vernünftiges Elektroauto? Bestimmt gibt es schon solche Elektroautos, aber die Öl-Konzerne verbieten den Entwicklern von Elektroautos diese auf den Markt zu bringen, weil sonst die Wirtschaft einbrechen könnte. Bei diesem Beispiel haben wir schon wieder den oben genannten Tackt, nach welchem wir uns richten und einer höheren Macht, welche eingreift und uns den Tackt vorgibt. Wird jeder, der zuviel weis beseitigt? Wo sind die ganzen Antworten? Es kann doch nicht sein, dass wirklich niemand mehr weis, als das was das Fernsehn uns versucht Glauben zu machen? Sidn die Freumaurer und Illuminati Organisationen, welche in jedem Amt vertreten sind? Politik, Gerichte usw...? Warum hat Deutschland es nach zwei verlorenen Weltkriegen trotzdem nochmal geschaft zur Wirtschaftsmacht zu werden? Andere Länder waren nach einem Krig handlungsunfähig. Warum wurden alle bahnbrechenden Erfingungen in Deutschland gemacht? Wer hat da seine Hände mit im Spiel? Warum kann man sich bei den Freimaurern ohne weiteres anmelden? Mitglieg kann man nur durch Kontackte werden. Warum konnten die Maya die Sterne besser deuten, als wir das heute noch hochtechnologischen Geräten können? Halten wir uns alle unbemerkt an einen Tackt? ist der 22.12.2012 nur ein Trick und bestimmte Verhaltensweisen der Menschen zu verändern? Leben wir alle nach den Regel, welche andere Leute bestimmen? Ich meine jetzt nicht Regeln wie Gesetze, sondern unsere Lebenyzyclen? Ich bin auch nur ein kleiner Student von vielen. Meine Macht, Wissen aus Büchern zu schöpfen ist auch begrenzt, aber es reizt mich eine Antwort auf alle diese Fragen und noch viele mehr zu bekommen. Welches Wissen halten die Freimaurer, die Illuminati, der Vatikan und die Tempelritter unter Verschluss? Warum bekommen wir keine genaueren Informationen und nur das, was wir wissen dürfen? Müssen wir an das glauben, was die Nachrichten oder Gallileo Mystery uns vorspielen? Vielleicht versteht mich hier jemand.
Es ist nur deshalb ein geheimnis, weil es den menschen erst inenrlich verändern muss, bevor er es nutzen kann. aber wenn es ihn verändert, weiß er auch um die bedeutung von einem schweigegelübte.

vergiss es einfach, dass du als profaner etwas mit dem geheimnis anfangen kannst
oder kann ein hunh seine schwingen ausbreiten udn wie ein adler sich in die lüfte ergeben ?

Thorest
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 31.12.2011 - 12:45

@ Sebastian D

08.01.2012 - 15:14

Wieso es keiner ausplaudert?
Das ist im Prinzip ganz einfach.
Jeder solcher Vereinigungen haben ein Ehrenkodex, der seine Mitglieder dazu Verpflichtet keine Informationen an ausstehende weiter zu geben. So einfach ist das, denn schließlich sind die Jungs keine Kindergarten Oranisation. Die haben Ihre Zeremonien, Ihre Satzungen und Gesetze in Ihrer Organisation.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. (Paul Claudel)

Sternenkind
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2012 - 12:28

Re: @ Sebastian D

08.01.2012 - 20:06

Thorest hat geschrieben:Wieso es keiner ausplaudert?
Das ist im Prinzip ganz einfach.
Jeder solcher Vereinigungen haben ein Ehrenkodex, der seine Mitglieder dazu Verpflichtet keine Informationen an ausstehende weiter zu geben. So einfach ist das, denn schließlich sind die Jungs keine Kindergarten Oranisation. Die haben Ihre Zeremonien, Ihre Satzungen und Gesetze in Ihrer Organisation.
Ich weiß, hihi

Aber es bringt nix, das aus zu plaudern. Ohne diese Initiationen versteht es ein anderer nicht.

allerdings das Buch Geheimgesellschaften-III ist hierzu sehr gut. Kanne s auch den Profanen sehr empfehlen.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

Re: @ Sebastian D

08.01.2012 - 20:29

Hi,
Sternenkind hat geschrieben:Ich weiß, hihi
Hihi und kicher....


Was noch viel besser ist: alles ist super-geheim, jeder, der plaudert, sollte nach den naiven Vorstellungen sofort des Todes sein

aber nein

da werden fleißig Bücher über die Geheimnisse geschrieben, in allen bekannten VT Foren flüstert man es sich hinter der vorgehaltenen Hand (kann aber jeder mitlesen)... da werden YT Filmchen gedreht, bis der Arzt kommt...

Geht's noch naiver?

Sternenkind
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 03.01.2012 - 12:28

Re: @ Sebastian D

09.01.2012 - 14:56

Groschenjunge hat geschrieben:Hi,
Sternenkind hat geschrieben:Ich weiß, hihi
Hihi und kicher....


Was noch viel besser ist: alles ist super-geheim, jeder, der plaudert, sollte nach den naiven Vorstellungen sofort des Todes sein

aber nein

da werden fleißig Bücher über die Geheimnisse geschrieben, in allen bekannten VT Foren flüstert man es sich hinter der vorgehaltenen Hand (kann aber jeder mitlesen)... da werden YT Filmchen gedreht, bis der Arzt kommt...

Geht's noch naiver?
Jeder Insider weiß, du bist kein Freimaurer. Versuch doch nicht den Wissendenden zu spielen.

Das Buch GG-III ist extra so geschrieben, dass auch Profane verstehen können.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verschwörungstheorien Forum“