MICHAEL JACKSON UND WELTUNTERGANG 2012

Die besten Verschwörungstheorien 2018 - Das Forum zu Verschwörungen für Skeptiker und Verschwörungstheoretiker. Hier geht es z.B. um Geheimgesellschaften, die die Weltherrschaft an sich reißen möchten, vergangene und aktuelle Theorien - hinterfragt alles kritisch!


Glaubt ihr er wurde deshalb Umgebracht?

Umfrage endete am 14.01.2011 - 14:25

Ja
0
Keine Stimmen
Nein
6
100%
 
Abstimmungen insgesamt: 6

R:M:F
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 17.09.2010 - 21:42

MICHAEL JACKSON UND WELTUNTERGANG 2012

07.01.2011 - 14:25

http://www.2012-blog.de/2012-promis/

Was hat das zu bedeuten?? Wusste er bescheid und wollte die Menschheit warnen??Wurde er deshalb ungebracht?? Ist das ganze mi seinem Arzt nur Show??

Also ich denke jetzt nicht das er deshlab ungebracht wurde, aber was haltet ihr davon?? Glaubt ihr MJ wurde deshalb getötet??
The Truth is written in Blood

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

Re: MICHAEL JACKSON UND WELTUNTERGANG 2012

07.01.2011 - 14:28

R:M:F hat geschrieben:http://www.2012-blog.de/2012-promis/

Was hat das zu bedeuten?? Wusste er bescheid und wollte die Menschheit warnen??Wurde er deshalb ungebracht?? Ist das ganze mi seinem Arzt nur Show??

Also ich denke jetzt nicht das er deshlab ungebracht wurde, aber was haltet ihr davon?? Glaubt ihr MJ wurde deshalb getötet??
Michael Jackson starb im Jahr 2009.
Let’s take care of the planet.
We got four years to get it right.
Or else, or else
it’s irreversible – END OF OUR TIME.
2009 + 4 Jahre = 2013. Also nein.

Im Übrigen auch nicht, wenn er 2008 gestorben wäre.

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

07.01.2011 - 16:34

Also wenn man 2009 mitzählt, dann sind es 4 Jahre bis 2012.

Natürlich wird MJ auch die Weltpolitik verfolgt haben. Da ist es nicht so schwer den Untergang der Menschheit zu prognostizieren. 2012 steht unsere Sonne im galaktischem Zentrum (von der Erde aus gesehen). Da das nur alle 26 000 Jahre passiert halten manche diese kosmische Konstellation für besonders energetisch. Immerhin wird 2012 ein neuer Präsident in den USA gewählt und auch in Russland. Das wird Veränderungen mit sich bringen.

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

07.01.2011 - 18:49

alphanostrum hat geschrieben:Also wenn man 2009 mitzählt, dann sind es 4 Jahre bis 2012.
Er starb Mitte des Jahres 2009. Wenn er es kurz vor seinem Tod oder ein paar Wochen oder Monate vorher gesagt hat, kommt man am Ende nicht auf 2012. In dem Link steht sogar, dass er es im April 2009 gesagt hat. Dort steht auch geschrieben, dass man die Augen zudrücken und annehmen kann, dass er die Zeit bis 2012 meint. Dabei verrechnet er sich zwar "nur" um 4 - 5 Monate - aber was wäre schon eine Verschwörungstheorie, wenn sie nicht irgendwelche Fakten missachtet?

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

08.01.2011 - 14:36


Yellow6
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 291
Registriert: 28.10.2010 - 23:30

08.01.2011 - 16:06

alphanostrum hat geschrieben:Also wenn man 2009 mitzählt, dann sind es 4 Jahre bis 2012.

Natürlich wird MJ auch die Weltpolitik verfolgt haben. Da ist es nicht so schwer den Untergang der Menschheit zu prognostizieren. 2012 steht unsere Sonne im galaktischem Zentrum (von der Erde aus gesehen). Da das nur alle 26 000 Jahre passiert halten manche diese kosmische Konstellation für besonders energetisch.
Ein wahrlich sehr seltenes Ereignis. Seit Bestehen der Erde trat diese Konstelation ja erst circa 135 000 mal auf...Und es ist wirklich fraglich, ob die Menschheit die Wahl von gleich 2 Staatsoberhäuptern im gleichen Jahr verkraften kann...

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

13.01.2011 - 20:32

Naja es sind nicht irgend welche Staatsoberhäupter sondern 2 der mächtigsten überhaupt :-).

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

13.01.2011 - 22:10

Hi,
alphanostrum hat geschrieben:Natürlich wird MJ auch die Weltpolitik verfolgt haben.
Jep. Dabei wurden die wichtigsten Fragen der Menschheit geklärt: wo bekomme ich günstig scharfe Skalpelle? Wo gibbet Propofol?


Was genau meinst du mit "im galaktsichen Zentrum" stehen?

siehe Wiki:

http://de.wikipedia.org/wiki/Galaktisches_Zentrum

Wie muss ich mir das vorstellen?

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

13.01.2011 - 22:58

Was genau meinst du mit "im galaktsichen Zentrum" stehen?
Na die Sonnenbahn schneidet dann "genau" die galaktische Ebene der Milchstraße, von der Erde aus gesehen. Die Erdachse taumelt ja in ca. 26000 Jahren wie ein Kreisel einmal um ihre Achse (Präzession). Eigentlich dürfte man erwarten, dass astronomisch nichts passieren wird, weil auf unsere Galaxie bezogen bewegt sich unser Sonnensystem nie wirklich weit weg von dieser Blickrichtung. Pro Jahr ändert sich unsere Blickrichtung (bezogen auf die Sterne) nur um 50,4" . Das ist etwas mehr als 1/100stel Grad pro Jahr. Rein logisch gesehen kann also nichts astronomisch passieren, was nicht jetzt schon im Gange wäre :-). Das mit dem galaktischem Zentrum muss man mehr spirituell sehen. Es ist wie mit der Astrologie, viele schwören darauf, obwohl sie astronomisch nicht haltbar ist.

Die Anhäufung der (bis jetzt bekannten) Materie ist ja auf der Ebene (Mitte) der Galaxie am grössten. Vielleicht addieren sich dann irgend welche Kräfte.

nachtschicht
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 14.01.2011 - 21:10

20.01.2011 - 14:25

alphanostrum hat geschrieben:
Was genau meinst du mit "im galaktsichen Zentrum" stehen?
Na die Sonnenbahn schneidet dann "genau" die galaktische Ebene der Milchstraße, von der Erde aus gesehen. Die Erdachse taumelt ja in ca. 26000 Jahren wie ein Kreisel einmal um ihre Achse (Präzession). Eigentlich dürfte man erwarten, dass astronomisch nichts passieren wird, weil auf unsere Galaxie bezogen bewegt sich unser Sonnensystem nie wirklich weit weg von dieser Blickrichtung. Pro Jahr ändert sich unsere Blickrichtung (bezogen auf die Sterne) nur um 50,4" . Das ist etwas mehr als 1/100stel Grad pro Jahr. Rein logisch gesehen kann also nichts astronomisch passieren, was nicht jetzt schon im Gange wäre :-). Das mit dem galaktischem Zentrum muss man mehr spirituell sehen. Es ist wie mit der Astrologie, viele schwören darauf, obwohl sie astronomisch nicht haltbar ist.

Die Anhäufung der (bis jetzt bekannten) Materie ist ja auf der Ebene (Mitte) der Galaxie am grössten. Vielleicht addieren sich dann irgend welche Kräfte.
:D

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

15.12.2011 - 21:54

Höchstwahrscheinlich ja ich habe schon nach der Aussage gesucht weshalb er getötet wurde. Er wurde ja auch schon übelst als pedofiler in den Dreck gezogen und das sind normale Jesuiten Stratgien zur Diffamierung.

Vips und Celebs dürfen nicht in der Öffentlichkeit über solche Sachen sprechen, das gibt Beispiele genug. JFK, RFK, Lady Die, Club 27 und und und

http://echterevolution.wordpress.com

tuegueney
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 16.12.2011 - 11:21

16.12.2011 - 13:12

Es hat schon sehr oft geheisen hey die welt geht da und da unter!?
und was ist passiert? Nichts!

angst kann man schon bekommen das stimmt schon.......
aber das sie untergeht das glaube ich nicht........vielleicht passiert was anderes, ....... aber unter gehen? ne ne......

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

16.12.2011 - 13:32

Selten so ein Quatsch gelesen, :D, aber war amüsant so weit so gut.
An dieser anscheinenden Theorie ist ja wohl garnichts durchdacht, im Moment hab ich aber keine Zeit n Roman zu schreiben und tiefer auf irgendwelche von diesen wilden Theorien einzugehen von daher ganz kurz.

Das Problem ist, dass diese Bibel Prophetie tief im Christentum und Judentum verankert ist und damit jeder Christ und Jude Träger und Verbreiter nicht nur der Propaganda und Wertvorstellungen sondern eben auch der Vorhersehungen und Prophetien. Deswegen müssen diese Religionen komplett ausgelöscht werden. Die Errinnerung an sie und alles was damit in Verbindung steht, und vorallem die Technologie, die mit der Medizin die Überbevölkerung zum einen und den Abgasen zum anderen beide Komponenten dieser Misere erst möglich gemacht hat. Solange keine Technologien existieren die ein harmonisches Miteinander mit dem Ökosystem ermöglichen, Gesetze die Eingriffe in die Natur wie Gentechnik verbieten, wird es nur zur Zerstörung des Ökosystems beitragen sollte an der Technisierung festgehalten werden.


Sprich, zurück in die Steinzeit. Da hat er zwar recht, dem Ökösystem würde das wohl nicht ganz schlecht bekommen aber er/sie kann doch nicht ernsthaft behaupten das DAS der Plan ist um die Welt grüner zu machen. HA, also da schüttelt es mich echt vor lachen!

Was auch noch amüsant ist:
Und viel beängstigender, wenn in den Nostradamus Schriften für gesichert gilt, dass im Jahr 3797 die Erde komplett untergeht, jedes Lebewesen exterminiert wird, ausgelöscht für immer, die Lebensgrundlage zerstört, die Christen gewonnen, jedes Leben auf der Erde tot.
ALSO das macht mir jetzt wirklich angst. Also so ein Quatsch... alter Schwede würd ich da mal sagen....

Und ach ja, mir soll mal einer erklären wieso die Christen gewonnen haben wenn sie tot sind. Bzw. alles tot ist.
Gratulation, dann haben wir das perfekte Machtverhältnis, :D ach Jungs und Mädels, Jürgen von der Lippe ist echt out, der Kamerad von da oben sollte ne Bühnenshow haben!
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

16.12.2011 - 14:29

Ach du hast nur kurz Zeit etwas zu diffamieren und verneinen. Es nachzuprüfen bevor sie losquatschen machen ja nur Leute die selbst denken.

Seine Signatur:
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun e
" Na dann gehört du wohl auch dazu...

Ich sage hier nur was die einzige Lösung ist um die Erde zu retten. Und du kannst mir glauben ich wäre mehrere mals beinahe deswegen gestorben. Aber sitzt du bequem in deinem Sessel vor deinem Bigass TV ja?

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

16.12.2011 - 20:59

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Ach du hast nur kurz Zeit etwas zu diffamieren und verneinen.
Bei dem, was du schreibst, gibt es nichts zu diffamieren. Das tust du selber ganz von alleine.

AnticAgenda hat geschrieben:Es nachzuprüfen bevor sie losquatschen machen ja nur Leute die selbst denken.
Selber denken? Zeig mir doch bitte mal, wie das geht.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

17.12.2011 - 00:41

Ich sage hier nur was die einzige Lösung ist um die Erde zu retten. Und du kannst mir glauben ich wäre mehrere mals beinahe deswegen gestorben. Aber sitzt du bequem in deinem Sessel vor deinem Bigass TV ja?
Was die EINZIGE Lösung ist. Natürlich, sorry, das DU die EINZIGE Lösung hast ist natürlich, ich entschuldige mich, sehr gut möglich. Vorallem das es nur diese eine Lösung gibt....

Und ehrlich, nein, ich sitzt nicht vor meinem Bigass TV, hab keinen Fernseher und hab die letzten 4 Wochen auch eigentlich nur mit Semesterklausurvorbereitung verbracht, von daher gabs da nicht so viel zum amüsieren...


Und antworte doch lieber auf meine Fragen:
Und ach ja, mir soll mal einer erklären wieso die Christen gewonnen haben wenn sie tot sind. Bzw. alles tot ist.
Und wieso ausgerechnet das Christentum?
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

17.12.2011 - 09:03

Weil es so in ihren Prophezeiungen steht? Apokalypse?Dass sie die das ganze Ökosystem zerstören wollen und dann andere Planeten besiedeln wollen, wobei man unglaublich viel Grips braucht um zu verstehen dass diese Planeten dann genauso zerstört würden.

Ressourcen aussaugen wie ein Vampir, alle Lebewesen ausrotten wie auf der Erde, es gibt noch 3500 Siberische Tiger und 5000 freilebende Gorillas, der Flussdelphin ist in diesen Tagen ausgestorben und es gibt 8 000 000 000 Menschen. 50 % Monotheisten und die mit Abstand Reichste Partei auf dem Planeten ist der Vatikan. Wenn er wollte könnte der Papst über Nacht dafür sorgen, dass das Ökosystem langfristig gerettet wird.

Aber der verkündet ja lieber alljährlich dass es für Christen verboten sei zu verhüten und abzutreiben. Führt lieber die NWO ein um die Welt regieren zu können, wobei sie dabei einen Dritten Weltkrieg riskieren, was natürlich wiederum zum Schaden des Ökosystems ist, UND DANN NOCH SO DREIST SEIN UND BEHAUPTEN NUR MIT DER NWO KÖNNE MAN DAS ÖKOSYSTEM RETTEN. Und Leute wie ich dürfen nichtmal Threads hier eröffnen und es darlegen. Thread gelöscht muss ich jetzt hier im Micheal Jackson Thread argumentieren? Dass es auch ja niemand mitkriegt ja? Die Geheimdienste am Arsch und irgendwelche gestörte soziopathische Propaganda Opfer. Wie armselig.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

17.12.2011 - 22:05

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Dass sie die das ganze Ökosystem zerstören wollen und dann andere Planeten besiedeln wollen, wobei man unglaublich viel Grips braucht um zu verstehen dass diese Planeten dann genauso zerstört würden.
Das Ökosystem zerstören wir ganz ohne fremde Hilfe. Du zerstörst es und ich auch. Punkt.

Wir sind übrigens noch auf sehr lange Sicht nicht in der Lage, fremde Planeten in großer Menge zu besiedeln. Hier im Sonnensystem gibt es keine brauchbaren und woanders haben wir noch keine gefunden.

Aber das willst du alles gar nicht wissen, weil du es nicht verstehen kannst.

AnticAgenda hat geschrieben: Ressourcen aussaugen wie ein Vampir, alle Lebewesen ausrotten wie auf der Erde, es gibt noch 3500 Siberische Tiger und 5000 freilebende Gorillas, der Flussdelphin ist in diesen Tagen ausgestorben und es gibt 8 000 000 000 Menschen.
Nochmals: wir 7 oder 8 Milliarden Menschen tun das, du gehörst ebenso dazu!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

19.12.2011 - 18:40

Ressourcen aussaugen wie ein Vampir, alle Lebewesen ausrotten wie auf der Erde, es gibt noch 3500 Siberische Tiger und 5000 freilebende Gorillas, der Flussdelphin ist in diesen Tagen ausgestorben und es gibt 8 000 000 000 Menschen. 50 % Monotheisten und die mit Abstand Reichste Partei auf dem Planeten ist der Vatikan. Wenn er wollte könnte der Papst über Nacht dafür sorgen, dass das Ökosystem langfristig gerettet wird.
1. Ist es eine eigenartige Überheblichkeit das manche Menschen denken wir könnten das Ökosystem zerstören. Man bedenke mal das im Laufe der Erdentstehung 99,9% der Arten ausgestorben sind, die Tier- und Plfanzenwelt bereits mehrere Massensterben und noch so einiges mehr überlebt hat. Es juckt die Natur recht wenig ob das Erdöl nun verbraucht wird oder nicht, ob der Meeresspiegel ansteigt oder ob sich das Klima erwärmt. Da wird eine Art gegen eine andere ausgetauscht und fertig ist der Lack.

Wenn dir die 8 Mrd. (es sind übrigens nur knapp über 7 Mrd) zuviel sind, dann dürfte das für dich doch toll sein. Denn die sind ja dabei auf den Reduzierungspunkt zuzulaufen. Ich bin seid meiner frühsten Jugend im Umweltschutz engagiert (allerdings schreib ich nicht einfach pseudoargumentive Hasstriaden in Spartenforen die sowieso kein Mensch liest) und habe dabei eines gelernt. Die niedlichen Gorrillas oder Delfine oder auch die Tiger, das sind alles nur Nebenkriegsschauplätze. Laut Darwin könnte man einfach sagen: Pech gehabt.

Sicher es schadet uns nicht wenn wir etwas für ihren Erhalt tun (was tust du eigentlich genau dafür?) aber im Prinzip geht es beim Umweltschutz knallhart um das egoistische Überleben der eigenen Spezies, das wir nämlich auch in Zukunft in unserer kuschligen, gemäßigten Klimazone leben können und nicht von Öko-Flüchtlingen überlaufen werden. So siehts aus und so ziemlich alle Umweltschützer die in diesem Gebiet in leitenden Positionen tätig sind würden (auch wenn sie es meist nicht zugeben würden) persönlich jeden einzelnen Berggorilla abschlachten, wenn sie damit den Klimawandel aufhalten könnten.

2. Von den 50% sind aber gerade mal 14% Anhänger des Papstes und nur gut die Hälfte kümmert sich überhaupt ein Stück darum was er zu dieser oder jener Sache zu sagen hat.

3. Ein Beleg dafür das der Vatikan so unendlich reich ist hätte ich gerne und eine genaue Angabe darüber wie der Papst über Nacht das Ökosystem langfristig retten soll.
Aber der verkündet ja lieber alljährlich dass es für Christen verboten sei zu verhüten und abzutreiben.
In jungen Jahren hatte ich mal eine Freundin, die war Katholikin. Wir haben nicht nur Händchen gehalten und trotzdem ist sie nie schwanger geworden. Rate mal wieso.

Der Anstieg der Weltbevölkerung hat wenig damit zu tun das der Papst sagt das man nicht verhüten darf, sondern viel mehr mit besserer, medizinischer Versorgung, gepaart mit dem Punkt das in Asien und Afrika Kinder ein wirklicher Reichtum sind weil Arbeitskraft und Rentenversicherung.

Selbst die hohe Ansteckungsrate mit Aids in Afrika hat wenig mit dem päpstlichen Kondomverbot sondern viel mehr mit altem Aberglauben zu tun. Dort herrscht nämlich noch immer die Meinung vor, das man von Aids geheilt wird wenn man mit einer Jungfrau schläft.
Und Leute wie ich dürfen nichtmal Threads hier eröffnen und es darlegen.
Meinst du, wenn dir jemand deine Meinung verbieten wollte, das es dann nicht ein leichtes wäre deine Beiträge hier genauso zu löschen?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

20.12.2011 - 00:50

Das Ökosystem zerstören wir ganz ohne fremde Hilfe. Du zerstörst es und ich auch. Punkt.
Wie willst du wissen ob ich es tue. Die Co2 Bilanz von einem Afrikaner ist etwa 10 m al so tief wie die eines Europaers. Alles ist bei uns mit Plastik verpackt, Eröl zum wegwerfen. Wie krank. Jeder vollidiot gurkt mit dem Auto durch Gegend. Ausserdem es ist nicht unsere Schuld. Wir haben das System nicht aufgebaut. Wenn eine Partei das beeinflussen konnte in der westlichen Geschichte dann war das die Religion und die Kirchen. Die war ja jetzt 2000 Jahre monotheistisch in unserer Kultur-.- Und hat in der Hinsicht auch wiedermal bitter versagt. Das Gegenteil hat sie gemacht. Natur verfeufeln usw Sünde hier und da. Unsere Wegwerf Kultur beherrscht den ganzen Planeten von der Technologie her.

Deswegen sag ich die monotheistsichen Weltreligionen va Christentum und Judentum sind eigentlich die Wurzel des Problems. Das sind Religionen die auf Verneinung und Intoleranz aufgebaut sind. Und verlangen von uns Toleranz, während sie alle anderen Götter verbieten und die anderen Religion und Kulturen auslöschen und bekämpfen über den ganzen Planeten. Religionen mit Ausschliesslichkeitsansprüchen die sich nicht um die Natur kümmern, die letzten 2000 Jahre haben gezeigt zu was es führt. Prophezeien den Weltuntergang und mehr als 50% der weltweiten Wälder sind gerodet. Es gibt genug Lebensformen und Religionen die keine Ausschliesslichkeitsansprüche kennen und wegen glauben kriege führen, und die Natur schätzen und stärken. Man darf schlichtweg nicht mehr weiter tolerieren was selbst auch nicht toleriert und das tun die monotheistischen Religionen grundsätzlicherweise.
Wir sind übrigens noch auf sehr lange Sicht nicht in der Lage, fremde Planeten in großer Menge zu besiedeln. Hier im Sonnensystem gibt es keine brauchbaren und woanders haben wir noch keine gefunden.
Das ist mir absolut klar, deswegen ist das alles ja auch so alarmierend. Der Mensch hat schon lange nicht mehr zu entscheiden. In dem Moment wo der Mensch nicht mehr das System kontrolliert sondern das System den Menschen, hat das System eigentlich einen eigenen Willen entwickelt und es läuft auch von der Hinsicht her auf Künstliche Intelligenz raus. Das System wird die Menschen in den nächsten 20 Jahren komplett mit Mikrochips versehen und bewusstseinssteuern mit Haarp und den Mind COntrol Techniken von MK Ultra und dem Monarch Program. Das Problem ist wenn die Leute sich jetzt nicht wehren ist es eventuell die letzte Chance. Weil man nachher schlichtweg nicht mehr kann weil die Technologie zu stark ist Gedankenkontrolle Folter usw mit Mikrochips und Strahlung unsichtbar. HAARP Mikrowellen Laser.

Der Mensch spielt in der Geschichte schon lange keine Rolle mehr das sind Tatsachen, man muss sich nru mit dem ganzen Geheimdienstkram und der Bewusstseinssteuerung und Technologie auseinandersetzen. Den Kindern wird eingetrichter in Science Fiction Filmen was sie in ihren Leben zu erfinden und erreichen haben, Utopien verbreitet, in dem Grossteil der Science Fiction FIlme geht es darum dass die Erde zerstört ist. Nette Zukunftsperspektive.

Das System kann die Strecken alleine ohne Mensch viel viel effezienter überwinden. Deswegen will das System uns die Erde zerstören um uns zu zwingen einen Technologieschub zu erzeugen, der es dem System ermöglichen soll einen ersten anderen Planeten zu erreichen. Von dort aus wäre es dann schon fast routine. Und dann? Heute tötet das System die Erde und jetzt? Dann ist der Mensch dran. Technologie schert sich nicht. In dem Momement wo alles eingerichtet ist, dass das System die menschheit nicht mehr braucht sind sie überflüssig so einfach ist das. Und die ganze Zeit Illusionen erzeugen und Propaganda, schön in der Seifenblase einsperren wie eine Matrix, jedem ein Chip in den Arsch und Kurschliessen und schön können sie jeden einzelnen monitoren und fernsteuern. Und was ist die Botschaft vom Film Matrix? Dass sich die Menschen mit der Technologie "abfinden" und "anfreunden", Friede zwischen Mensch und Maschine? Die wollen bloss, dass sie Cybernetik besser akzeptieren.

Schickst du ein Haufen Comuter in eine Richtung in 1000 Jahren kommt es an, ist doch der Technik egal wie lange sie unterwegs ist. Den Lebensformen aber nicht die durch das gefärdet werden. Das sind nur logische Konsequenzen und das wollen die machen, die sind absolut skrupellos und haben vor garnichts rücksicht, dass zeigt die Prophezeiung vom Weltenende und die Trimmung der Leute darauf in den Massenmedien, usw. Hat die geschichte der kolonialisierung auch gezeigt. Die Foltermethoden der Inquisition und das weltgrösste und älteste Geheimdienstnetzwerk der Welt gehört dem Vatikan.
Nochmals: wir 7 oder 8 Milliarden Menschen tun das, du gehörst ebenso dazu!
Wie gesagt spielt keine Rolle. Ich ünterstütze das System so wenig es geht und lebe so ökolgisch wie es geht. Meinst du ich würde sonst hier so ein Aufstand machen?

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

20.12.2011 - 01:31

3. Ein Beleg dafür das der Vatikan so unendlich reich ist hätte ich gerne und eine genaue Angabe darüber wie der Papst über Nacht das Ökosystem langfristig retten soll.

http://thetruthandthetruthalone.blogspo ... tican.html

Er soll sich auflösen und den erlös in Naturschutz investieren. ;)

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

20.12.2011 - 01:42

Alles ist bei uns mit Plastik verpackt, Eröl zum wegwerfen. Wie krank. Jeder vollidiot gurkt mit dem Auto durch Gegend. Ausserdem es ist nicht unsere Schuld. Wir haben das System nicht aufgebaut. Wenn eine Partei das beeinflussen konnte in der westlichen Geschichte dann war das die Religion und die Kirchen. Die war ja jetzt 2000 Jahre monotheistisch in unserer Kultur-.- Und hat in der Hinsicht auch wiedermal bitter versagt. Das Gegenteil hat sie gemacht. Natur verfeufeln usw Sünde hier und da. Unsere Wegwerf Kultur beherrscht den ganzen Planeten von der Technologie her.
Also wenn eine Partei / Gemeinschaft den Fortschritt verteufelt hat und ihn nicht wollte dann ja wohl die Kriche vor 300 Jahren....

Du willst uns hier aber nicht vertickern, dass die Kirche schuld ist an Plastiktaschen und autofahrenden Menschen?
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

20.12.2011 - 18:58

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/meldung185728.html

Da wird zwar auch von einem beträchtlichen Vermögen gesprochen, aber mit 12 Mrd (und das ist das maximale) sind sie keineswegs die reichste Partei der Welt. Und dieser Unsinn, er soll sich auflösen und das Geld dem Naturschutz spenden.
Das ist einfach nur Stammtischrhetorik.
Ich mach dir ein Angebot, kehr vor der eigenen Tür und mach den Anfang. Verkauf deinen Computer, der ja Strom aus bösen Kohlekraftwerken verbraucht und spende das Geld dem Umweltschutz.
Ich ünterstütze das System so wenig es geht und lebe so ökolgisch wie es geht
Das selbe System das du so wenig unterstützt sorgt aber auch dafür, das du 3 mal am Tag warm essen kannst, abends RTL gucken, deine Meinung frei äußern kannst ohne das du in den Knast kommst wo ein Typ namens 3-Finger-Gonzales dich zu seiner Braut macht und das du nicht im Schützengraben liegen musst um Franzosen zu verkloppen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

20.12.2011 - 19:12

Das selbe System das du so wenig unterstützt sorgt aber auch dafür, das du 3 mal am Tag warm essen kannst, abends RTL gucken, deine Meinung frei äußern kannst ohne das du in den Knast kommst wo ein Typ namens 3-Finger-Gonzales dich zu seiner Braut macht und das du nicht im Schützengraben liegen musst um Franzosen zu verkloppen.
Solltest du abspeichern! Hab das schon so oft an so vielen richtigen Stellen von dir gelesen.... herrlich!
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

20.12.2011 - 21:51

Ich hab ne ganze Worddatei mit Standardsprüchen die ich für solche Gelegenheiten bringe. Das erspart Arbeit. Ich formulier sie nur immer ein wenig um, damit jeder sein ganz persönliches Geschenk von mir bekommt.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

20.12.2011 - 21:55

Hi,

AnticAgenda hat geschrieben:HAARP Mikrowellen Laser.
HAARP ist ein Kurzwellensender mit kleiner Leistung. Über die Grundlagen willst du dich nicht informieren, aber laut schreiend läufst du irgendwelchen VT Spinnern nach. Nun ja, es ist dein Glaube.

Aber verkauf mir deinen Müll nicht als Fakten. Ach ja, die Informationstechnologie verbraucht wieviel Energie im Jahr? Wie umweltfreundlich ist die Herstellung von Computern? Und - wieviel Elektroschrott erzeugen wir und wie wird der wieder verwertet?

Besser, du nimmst eine Wachstafel, wie im alten Rom.

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

21.12.2011 - 04:15

Doch weil es die Aufgabe der Religion gewesen wäre die letzten 2000 Jahre für gesunden Geisteshaltungen zu sorgen. Aber wenn es halt in der Religion selbst nur um Geld und Macht geht, kann es zu nichts führen. Die Natur muss geschützt werden und ein System das einseitig nur für die Menschen schaut ist nicht ganzheitlich und zum scheitern verurteilt. Das wird die Erde töten wenn das nicht aufgehalten wird. Die Kirche prophezeit den Weltuntergang und arbeitet selbst darauf hin.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

21.12.2011 - 13:18

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Doch weil es die Aufgabe der Religion gewesen wäre die letzten 2000 Jahre für gesunden Geisteshaltungen zu sorgen.
Das tat sie ja auch, aber jeder hat halt eine andere Auffassung von gesund. :)

Zum HAARP kommt nichts mehr? Das ist doch immer wieder blöde, wenn Predigten von Techniklegasthenikern mit lästigen Fragen nach Fakten unterbrochen werden.


AnticAgenda hat geschrieben:Die Natur muss geschützt werden und ein System das einseitig nur für die Menschen schaut ist nicht ganzheitlich und zum scheitern verurteilt.
Oje, wir sind doch nur eine kleine erdgeschichtliche Fußnote. Mehr nicht. Auch die Natur selber hat sich im Laufe der vielen Jahrmilliarden durchaus selber zerstört, als sie die Atmosphäre umbildete. So what?


AnticAgenda hat geschrieben: Das wird die Erde töten wenn das nicht aufgehalten wird.
Quatsch. Wir werden allenfalls eine für uns weniger lebensfreundliche Umgebung haben.

AnticAgenda hat geschrieben: Die Kirche prophezeit den Weltuntergang und arbeitet selbst darauf hin.
Dann zeig mal die Belege dafür. 2012 ist eine ESO Vollpfosten Hysterie, hat mit Kirche aber nicht so viel zu tun.

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

21.12.2011 - 16:13

Im ernst ich habe keine Zeit um hier gegen Wände zu sprechen.

Ich könnte allerdings wetten, dass ich mich besser mit Technik auskenne aus du. HAARP ist sehr real genauso wie Mind Control und Chipping, Cybernetik. Aber die selben Leute haben vor 10 Jahren auch noch tief und fest behauptet die offizielle story von 9/11 wäre wahr.

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

21.12.2011 - 20:38

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Im ernst ich habe keine Zeit um hier gegen Wände zu sprechen.
Also hast du keine Ahnung von Technik und auch keine Argumente. Gut, war ja zu erwarten.

AnticAgenda hat geschrieben:Ich könnte allerdings wetten, dass ich mich besser mit Technik auskenne aus du.
Könntest du. Solltest du aber besser nicht.


AnticAgenda hat geschrieben:HAARP ist sehr real genauso wie Mind Control und Chipping, Cybernetik.
HAARP ist ein Kurzwellensender mit durchaus mickriger Leistung (jede lektrolok hat mehr Dampf auf den Rädern als die in ihren Antennen), Mind Control ist ein Internet Hirngespinst, Chipping ist kontextabhängig (meintest du Motortunig?) und Cybernetik ist 50 Jahre alt und ein bekannter Begriff.
Er bedeutet ganz abstrakt
Die Kybernetik ist nach ihrem Begründer Norbert Wiener die Wissenschaft der Steuerung und Regelung von Maschinen (Systemtechnik), lebenden Organismen und sozialen Organisationen; der Begriff wird auch mit der Formel „die Kunst des Steuerns“ übersetzt.
aus Wikipedia

Deine völlig inhaltslosen Anspielungen und Behauptungen sind in meinen Augen verbale Dünnbrettbohrerei.

AnticAgenda hat geschrieben:Aber die selben Leute haben vor 10 Jahren auch noch tief und fest behauptet die offizielle story von 9/11 wäre wahr.
Wer genau soll "dieselben" Leute sein? Nach wie vor hat noch keiner einen Gegenbeweis zu der ofiziellen Version von 9/11 gebracht.

Tja, und nun?

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

30.12.2011 - 08:58

Nun geh zurück zu deinem Alien theorien und such dort ein Beweis. Ich werde ich bei meiner Arbeit nicht von der Weltregierung unterstützt. Diese Verschwörungstheorie besteht jetzt seit mindestens 400 Jahren. Und deine? Ich habe bereits mehrere Beweise genannt 1666 London Gunpower Plot 1605 und du?

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

30.12.2011 - 17:48

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Diese Verschwörungstheorie besteht jetzt seit mindestens 400 Jahren.
Was willst du damit ausdrücken?

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

30.12.2011 - 18:03

Hi,
alphanostrum hat geschrieben:Die Anhäufung der (bis jetzt bekannten) Materie ist ja auf der Ebene (Mitte) der Galaxie am grössten.
Hast du für diese Behauptung mal gute und kompetente Quellen?

[update]
Ich sehe gerade, ich antworte auf einen Beitrag aus der Vergangenheit. Nun gut, es sollte wohl so sein. :oops:

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

31.12.2011 - 02:06

Damit will ich sagen dass du nicht den Hauch eines Schimmers der Verschwörung und der weltpolitischen Situation hast, wenn du den grünen Männchen nachrennst.

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

31.12.2011 - 02:13

Aber das lässt sich jederzeit ändern, indem du selbst in die richtige Richtung zu recherchieren beginnst. Diese Infos findest du nicht auf der Strasse. Aber es ist gefährlich, alle sind gegen die die das rausgefunden haben. Illuminati, Freimaurer selbst die USA oder einzelne Nationen sind ein Witz gegen das. Satan ist deren Untertan ;)

http://echterevolution.wordpress.com von hier aus kannst du weiterrecherchieren ist alles da.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

31.12.2011 - 12:01

Stimmt, es ist gefährlich. Du könntest verblöden wie AnticAgenda hier gerade beweist.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Thorest
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 31.12.2011 - 12:45

31.12.2011 - 13:35

Hi, ich lese seit einiger Zeit eure Beiträge hier im Forum mit. Teileweise könnte ich über manche Thesen lachen aber auch gleichzeitig Weinen.
Kaum einer Diskutiert hier richtig, jeder Versucht dem anderen seine Verschwörungstheorie aufzuzwängen - jder hat recht. Sry wenn ich das so schreibe aber so kommt es rüber wenn eine andere Person das liest, die die benötigte Distanz zu euren Diskussionen hat.

Es gibt sicherlich eine Menge Verschwörungstheorien, einige sind näher an der Wahrheit andere bei den Haaren herbei gezogen.

Sich hier um irgendwelche Evolutions ereignisse in rechthaberischer Form darzustellen, empfinde ich als neutraler Leser fehl am platze. Wir Menschen sind nicht einmal ein Staubkorn wert zu erwähnen in der Entwicklung und Veränderung der Erde.

Wenn wir in einem Punkt uns einig sind das ist dieser - Die Gier!

Hier wird über Klimawandel gepredigt, anderen Vorgeworfen wer was dazu Beiträgt oder nicht - und das ist eure Diskussion?

Eigentlich sollte nach einer Diskussion was Produktives heraus kommen, aber hier wird mit jeder neuen Antwort immer weiter am eigentlichen Thema vorbei geredet. Das ist schade!

Viele möchten die Wahrheit wissen, aber keiner würde die "Wahrheit" Akzeptieren oder annehmen, selbst wenn alles offengelegt würde.

Wieso rennt ihr Verschwörungstheorien hinterher, wenn ihr nur etwa 70 Jahre auf dieser Erde lebt? Die Erde kümmert sich einen Dreck um uns.

Das Problem ist - jeder will recht haben. Man ist Gierig, Egoistisch und Geizig.
Wir können alle über die Verbesserung unseres Klimas Diskutieren, aber was Konstruktives wird dabei nicht herauskommen. Das ist Fakt

Es gibt nähmlich keine Lösung die alle Menschen auf der Welt Akzeptieren können oder möchten.

Ich finde ein Forum dieser Art interessant um Hypothesen aufzustellen,Szenarien in Erwägung ziehen und die Reaktionen und Diskussionen zu lesen oder aktiv mit zu schreiben.

Das wäre Unterhaltsamer, und es würden sich manche User nicht angiften.

Wir sind alle bereits Gläsern und das nicht erst seit 1-2 jahren, und viele haben es nicht bemerkt, weil es sich nicht negativ auf unser Leben ausgewirkt hat. Leute, die mit offenen Augen durchs Leben schreiten, und nicht hinter jeder Aktivität eine Verschwörung oder Aliens sehen, haben mehr spaß am Aktiven Leben.
Denn wenn man Versunsichert ist glaubt man alles was man glauben will um sich besser zu fühlen, sei es im Gedankengang mancher Thesen oder des eigenen Wohlbefindens.

Auf der anderen Seite, ist es in Ordnung das wir von irgendwelchen Elitären Vereinigungen geführt werden(falls diese Existieren sollten), denn bis jetzt haben die es gut gemacht, als auf der anderen Seite von irgend einer Gruppe die nur auf Spekulationen und irgendwelchen Theorien beruht.

Das wir nicht alleine in unserer Galaxie sind, denke ich auch. Unser Wissen darüber ist klein.
Wir erkunden den Weltall, dabei kennen wir nicht einmal unsere Ozeane.
Alles ist möglich.

Ich weiß das jetzt einige mich hier auf eine Besserwisserische Art werden zu Erziehen oder Kritiesieren.
Dann sage ich nur zu, denn Kritik anzunehmen Sie zu Akzeptieren und nicht Persönlich nehmen, das ist was einen Gesunden Menschenverstand ausmacht.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. (Paul Claudel)

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

31.12.2011 - 13:52

Und deswegen hast du dich jetzt echt hier angemeldet? Den Einheitsbrei verbreiten die anderen schon hättest dir deine Seite Text sparen können ;)

Und das alles nur um nicht auf Argumente und Beweise einzugehen hö? Es geht hier nicht darum ob im Sessel sitzen und die Weltverschwörung gewähren lassen bequemer ist, sonder um Beweise, Fakten, weltpolitische Vorgänge. omfg so weit schnallt ihr überhaupt noch was ich sage? HALLLO

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

31.12.2011 - 14:16

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:schnallt ihr überhaupt noch was ich sage? HALLLO
Nö.

Thorest
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 31.12.2011 - 12:45

31.12.2011 - 14:21

:lol: Jo, Einheitsbrei!!!

Denke du siehst das zu Verbissen. Es steckt nicht hinter jeder Handlung oder Geschäftsbeziehung eine Verschwörung!
Solche Leute wie du, sind die sich hier Selbst darstellen möchten und Thesen von irgendwelchen anderen die genau so denken wie du hier als Quellen angibst. Du selber aber nicht die geringsten Beweise selbst rechechiert hat sondern sich immer auf andere beruhst.
Du hast sicherlich eine eigene Meinung oder?

Hinterfragen ist ein natürlicher Bestandteil eines Gesunden Menschenverstandes, aber alles zu hinterfragen was auf logische Handlungen nachzuvollziehen ist, als Verschwörungen anzusehen, geht schon in Richtung Paranoia.
Paranoid zu sein um vor allem angst zu haben, wer was wie und wann gemacht, verursacht oder tun wird, beschränkt das eigene Logische Denkvermögen.
Wenn du dich angesprochen fühlst, dann nutz doch bitte mal die Gelegenheit und versuche mit deinem Logischen Verstand das alles mal aus einer anderen Perspektive zu sehen.
Das was viele hier machen ist leider nur "Nachplappern" und keine selbstentdeckte und beweisbare Verschwörung oder beglaubigte These.

Selbstkritik ist eine Tugend, die leider nicht jeder besitzt, weil er damit nicht umgehen kann und diese schnell abgelegt hat.

Ich schätze dich ein, das du Gebildet bist, und sehe in diesem Zusammenhang was du mir als Antwort gepostet hast als eine unüberlegte Aussage.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. (Paul Claudel)

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

31.12.2011 - 14:31

Hi,
Thorest hat geschrieben:Hinterfragen ist ein natürlicher Bestandteil eines Gesunden Menschenverstandes,
Ja, paßt. Was dann noch besser ist: den Hinterfragenden selber zu hinterfragen. Das aber wollen nur die wenigsten User. Denn dann müßten sie über Fakten nachdenken oder sie pssend berücksichtigen.

Thorest
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 31.12.2011 - 12:45

31.12.2011 - 14:33

:wink:
dem ist nicht´s hinzuzufügen
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. (Paul Claudel)

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

01.01.2012 - 15:10

Recherche Veranstaltung zu Dimdes "Das Siegel des Nostradamus" fortlaufend. Start heute 19.30. Bitte alle kommen und Nostradamus Literatur mitbringen. Virtuell auf fb.

https://www.facebook.com/events/1625988 ... 833846547/

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

01.01.2012 - 20:25

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Recherche Veranstaltung ...
Immer, wenn ich solchen vollmundigen Schwachsinn "Wir werden schockierendes neues Material vorlegen! Diskussion und Recherche zu den Plänen Welt-Vernichtsungsplänen." lese, bin ich mir ganz sicher:
Solche User können noch nicht einmal ansatzweise einen Fahrplan der U-Bahn lesen und verstehen, wollen aber anderen die Welt erklären können.

YMMD, Danke!

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

02.01.2012 - 02:40

Jaja wenn sie nur diffamieren können... ;)

Gut ich stelle dann hier rasch unsere wichtigsten Indizien und Beweise vor ;) , dass der Vatikan das Ökosystem seit mindestens 500 Jahren zerstören will. Beweise mein kleiner ignoranter Freund, nix Diffamierung und Verneinung a la Vorkindergarten-Alter.

Bild

Bild

Zitat vom P.M. Magazin

"Wie tief der Vatikan in das verborgene Machtspiel verwickelt ist, lässt sich nur erahnen. Der italienische Vatikankenner Nino Lo Bello behauptet, der Heilige Stuhl unterhalte »ohne Zweifel den effektivsten Spionageapparat der Welt«. Der peruanisch-spanische Journalist und Geheimdienstexperte Eric Frattini verficht in seinem kürzlich erschienenen Buch »La Santa Alianza« die These, der Vatikan treibe seit mehr als fünf Jahrhunderten organisierte Spionage. Zum Beleg reiht der Autor eine Agentengeschichte an die andere – darunter auch das Beinahe-Attentat auf Golda Meir.

(…)

Er (der Papst) ist einer der wichtigsten Akteure auf der Bühne der internationalen Politik. Wenn er seine Meinung sagt, zum Beispiel für eine Zweistaatenlösung im Nahostkonflikt plädiert, hat er am nächsten Tag die Titelzeilen der Zeitungen. Ihm hängt hartnäckig der Ruf an, der »bestinformierte Staatenlenker der Welt« (so der kalifornische Politikwissenschaftler David Alvarez) zu sein. (…) Geheimdienste aus aller Welt schicken Spitzel nach Rom. Es wird bestochen, gelauscht, getäuscht und gemordet.

http://www.pm-magazin.de/a/der-geheimdi ... s?page=0,1"

Zitate von Dimde aus "Das Siegel des Nostradamus"

"Seine Weissagungen vom Jahr 2000 bis zum Weltuntergang" Untertitel des Buches!

"Zwischen der Fähigkeit, das Schicksal zweier unschludiger Lämmer für die folgenden zwölf Stunden vorrauszusagen, und dem Vermögen, eine Enzyklopädie aller Vorkommnisse bis zum Weltuntergang im Jahre 3797 zu erschauen, (...) "

"Empfehlungen zur Flucht ins Weltall (Anm. DAS IST EIN TITEL IN DIMDES BUCH)

In seine Verstexte hat Nostradamus Geheimnisse der Menschheit eingewoben, die er nur vor Ort entdecken konnte."

"In der zweiten Runde des "Tanzes um die Jahrtausende", von 2555 bis 3555, geht es überwiegend darum, den Exodus von der Erde vorzubereiten. Nostradamus weist auf vieles hin, das dabei zu beachten ist. (Anm. weiterer Hinweis es ist ein weltpolitisches Gesamtkonzept und Nostradamus und der Vatikan weisst auf Schwierigkeiten und Probleme bei der Durchsetzung hin, das ist die Essenz seiner Schriften.)
"

Zitate von echterevolution.wordpress.com

"-> Das Artensterben. Das IUCN Institut für Biodiversität schätzt, dass durch den Menschen 100- bis 1000-mal soviele Arten vom Aussterben bedroht sind als durch den Lauf der Evolution. Es gibt noch 3500 sibirische Tiger und 5000 freilebende Gorillas, der Flussdelphin scheint seit kurzem ausgestorben."

"Inzwischen sind rund 60 Prozent der Ökosysteme weltweit geschädigt, konstatierte die Weltökosystemstudie „Millennium Ecosystem Assessment“ (MEA) in 2005."

Sogar ein Beweis anhand eines offiziellen Historischen Dokuments, verfasst du die englische protestantische Krone aus dem Jahr 1668
" Prophezeiung

Das Blut der Gerechten wird gefordert werden von London.
Verbrannt vom Feuer in dem Jahre 66.

http://www.medium-kitana.com/nostradamus_fulfilled.html

Im Jahr 1666 brannte fast ganz London ab. Laut der englischen Regierung von 1666 – 1830 wurde das Feuer von Jesuiten gelegt.

(…)

Eine der Inschriften am Monument of the Great Fire (…) endete seit dem Jahr 1681 mit den Worten: „but Popish frenzy, which wrought such horrors, is not yet quenched” (Wörtlich: Aber der päpstlicher Wahnsinn, der diesen Horror verursacht hat, ist noch nicht erloschen.).

http://www.london-flughafen-transfer.co ... ondon.html

Catholics remained the favoured villain and accusations against them were added to the Monument in 1668: „…the most dreadful Burning of this City; begun and carried on by the treachery and malice of the Popish faction.“ Aside from the four years of James II’s rule in 1685-89, the inscription remained until 1830. Bludworth’s initially dismissive attitude saw him slandered as a Catholic who conspired to help the fire, and the fire itself soon became a key feature of anti-papal propaganda.

http://europeanhistory.about.com/od/uka ... elon_4.htm

(Katholiken blieben die favorisierten Verbrecher und die Anklagen gegen sie wurden dem Denkmal 1668 hinzugefügt: „… der Schrecklichste Brand dieser Stadt; wurde initiiert und ausgeführt durch den Verrat und die Böswilligkeit der päpstlichen Partei.“ Neben den vier Jahren von James dem IIs Herrschaft von 1685-89, blieb die Inschrift bestehen bis 1830. Bludworth’s anfänglich ablehnende Haltung brachte ihm Verleumdung als ein Katholik ein, der sich mitverschworen habe um beim Feuer zu helfen, und das Feuer selbst wurde bald ein Hauptinstrument der anti-vatikanischen Propaganda.)

Für die englische Regierung war es von 1681 bis 1831, also 150 Jahre, Fakt, dass eine päpstliche Verschwörung den Brand ausgelöst hat: Sprich die Jesuiten."


10 Indizien oder Beweise. Immer noch nicht den Fahrplan lesen können? Sonst sags nur ich hab noch ein Haufen. Aber bei zwanzig ist dann genug oder was? Ich kann auch 100 liefern, hast du dann das Gefühl ich könne den Fahrplan lesen? Und sonst kannst du mir gerne in die Schuhe blasen mit deiner Ignoranz. Wie gesagt, falls sich hier irgendjemand für das Leben entschieden haben soll und gegen die Degeneration, dann soll er sie / er uns bitte in der Gruppe https://www.facebook.com/#!/groups/300987723278467/ und Veranstaltung https://www.facebook.com/#!/events/162598833846547/ besuchen!

Thorest
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 31.12.2011 - 12:45

02.01.2012 - 18:09

Hallo, also lol , sry ich muss lachen, naja so bin ich halt - nun ich versuche mich mal zu sammeln.
Soweit ich mich erinnern kann, hat dieser Thread mit Michales Jacksons Tod angefanen, und wie ich sehe gehts nun mit dem Vatikan weiter. OMG

Ok, also. Ich sehe du zitierst wieder und tischt die Quellen auf die man auf jeder Verschwörungsseite lesen kann hier wieder auf. Brav gemacht - 1-setzen!

Seit es Menschenvölker gibt, gibt es Soldaten, Herrscher (oder um es einfacher zu nennen Führer) die unbedingt die Absolute Macht und Kontrolle haben möchten. Es wurden seit beiginn Spione angesetzt um sich einen Vorteil zu beschaffen. Sei es bei Verhandlungen, Übernahmen oder Kriegerisschen Auseinandersetzungen.
Seit je her geht es immer darum, wenn man Nutzen darin gesehen hat, die anderen Völker zu besiegen sie zu ihren eigenen Untertanen machen, Versklaven oder gar auszulöschen. So sind wir Menschen nun mal.

Der Vatikan, eine der Ältesten Organisationen, aber nicht die Älteste, hat natürlich im laufe der Zeit mit Ihrer Strategie, immer mehr Einfluß gewonnen und das nicht immer mit friedlichen mitteln. Das ist Fakt.

Inwiefern, der Vatikan nun zu den von Dir aufgeführten Quellen zu tun hat, kann ich nicht beurteilen weil ich kein "Insider" bin. Und , auch wenn du es auch nicht unbedingt wahrhaben willst, Du auch nicht.

Das alle Regeirungen dieser Welt, die Religionen und andere Sekten Ihr eigenes Süppchen kochen, Manipulieren usw. das wissen wir schon alle.

Inwiefern jeder einzelne von uns wirklich bereit ist, die Opfer zu bringen, um unseren Planeten zu retten ist die größte frage.
Es ist leicht zu sagen, wir verzichten auf all die Dinge die wir nicht brauchen - aber davon hängen Arbeitsplätze und die Wirtschaft ab.

Manchmal ist es leicht gesagt, aber überlegt doch mal, was für ein Chaos es mit sich ziehen würde, wenn wir auf alles was wir nicht brauchen sofort verzichten würden, nicht mehr kaufen würden und dies auch nicht Prodiziert werden würde.

Solange es auf dieser Welt ungleiche Umweltbestimmungen und einsichten zum Erhalt unserer Ökosystems in den Ländern geben wird, wird sich leider nichts daran ändern.
Siehe als Beispiel Deutschland. Wir haben was die Umwelt angeht, mit abstand die Umweltfreundlichesten Regelungen. Die jeden einzelnen von uns Geld kosten, aber auch Arbeitsplätze geschafft hat. Leider sind nicht einmal die Industriellen Nachbarstaaten soweit, die es sich eigentlich genau so leisten könnten aber nicht tun.
Solange die Menschen selber nicht drauf achten und Druck auf die Hersteller, Politiker machen wird sich gar nichts ändern. Wir können hier mit Leichtigkeit viel Erzählen und können über diese Sachen Diskutieren, aber es gibt sehr viele Menschen (und das auch hier in der BRD) den geht das alles am A**** vorbei, weil sie nicht wissen was sie morgen Ihren Kindern zu essen geben.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. (Paul Claudel)

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

02.01.2012 - 19:26

Hi,

Vorab: kümmere dich bitte um Inhalte, nicht um buntes Zeugs.
AnticAgenda hat geschrieben:Gut ich stelle dann hier rasch unsere wichtigsten Indizien und Beweise vor ;) , dass der Vatikan das Ökosystem seit mindestens 500 Jahren zerstören will.
PM Magazin und Beweis? Das war wohl nichts.

Warum der Vatikan das Ökosystem zerstören will, entspringt allerhöchstens deinen wirren Gedanken, aber ohne einen Hauch von Beweis und ohne jeglichen Schimmer aktueller Weltpolitik.

Warum GENAU sollte der Vatikan das tun?

Zu den Prophezeiungen des Nostradamus und dem Herrn Dimde:

aus http://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Dimde
Wie Volker Guiard zeigte, gibt er dabei allerdings weder Quellen für seine Methoden an, noch leitet er diese Methoden verständlich her; zudem sei die Willkürlichkeit der Methode so groß, dass immer „sinnvolle“ Ergebnisse erzielt werden können
aus http://esowatch.com/ge/index.php?title=Nostradamus
Probleme mit der Übersetzung

Neben der Beliebigkeit der Deutungen wird auch der Inhalt der Schriften verzerrt übersetzt: Nostradamus' Sprache ist ein Französisch des 16. Jahrhunderts mit manchen provenzalischen Einflüssen und reichlichem Gebrauch von Fremdwörtern und Wortneuschöpfungen durch Nostradamus selbst versehen. Deshalb ergeben verschiedene Übersetzungen auch unterschiedliche Inhalte. Über die Aussage eines Nostradamus-Vierzeilers entscheidet somit schon der Übersetzer.
und aus http://www.esowatch.com/ge/index.php?ti ... trophismus
Der Geologe und Nostradamusforscher Professor Alexander Tollmann war davon überzeugt, dass im September 1999 ein Komet in die Erde einschlagen würde. Als Folge sollte ein 600 Grad heißer Sturmwind und ein gigantisches Erdbeben mehrfach um die Erde gehen. Dadurch würde ein 'Weltenbrand' entstehen, durch dem es zu einer weltweiten Verdunkelung durch Staub u. Wolkenschichten kommen sollte. Einen Monat später, im August, sollte nach Tollmann der Dritte Weltkrieg ausbrechen mit einer 'Endschlacht bei Köln'.
Und? Wo bleibt der Komet?

Ach ja, das P.M. Magazin:
aus http://esowatch.com/ge/index.php?title=P.M._Magazin
P.M. Magazin


Das P.M. Magazin (PM-Magazin - Welt des Wissens) ist eine deutsche monatlich erscheinende Zeitschrift aus dem Gruner + Jahr Verlag, die untrennbar Beiträge zu populärwissenschaftlichen Themen mit Pseudowissenschaft, Esoterik und teilweise absurden Inhalten vermischt.
und http://blog.gwup.net/2010/02/03/p-m-das ... e-magazin/

In Fachkreisen auch das Peinliche Magazin genannt oder das, das Para Müll schreibt. Es fällt mir mehr als schwer, das ernst zu nehmen.
Was das Ökosystem angeht, nochmals: wir sind der Erde egal. Wir zerstören nichts, wir verändern es. Das klingt nicht so schmeichelhaft, wie es sich auf den ersten Blick anhört.
Wir machen allenfalls die Erde für uns nicht bewohnbar, aber das war es dann auch schon. Es ist nichts Neues, dass sich das Ökosystem der Erde ändert.

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

03.01.2012 - 11:35

Gut dann stimmt ihr mir also beide zu, dass der Vatikan für immer alles Leben auf der Erde zerstören will, aber etwas dagegen tun, NEIN, das würdet ihr nie. Ihr seid beide himmeltraurig. Jedes logisch denkende wesen in der näheren Umgebung unseres Sonnessystems verflucht euch bis in alle Ewigkeiten. Glückwunsch!

Recherche Veranstaltung zu den Welt-Vernichtsungplänen des Vatikans. Bitte alle kommen und falls vorhanden Nostradamus Literatur mitbringen. Danke!
https://www.facebook.com/events/162598833846547/

Beweiskette "Weltverschwörung will das Ökosystem zerstören / Die Mutter aller Verschwörungen"
http://echterevolution.wordpress.com/

Gruppe "Echte Revolution Jetzt!"
https://www.facebook.com/#!/groups/300987723278467/

Der Text "Stammesgesellschaft" erklärt eine Lebensweise, durch die antidemokratisches Verhalten und Verschwörung verunmöglicht wird.

https://www.facebook.com/groups/1855557 ... /300987723

278467/doc/300992976611275/

Benutzeravatar
Groschenjunge
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 403
Registriert: 28.09.2008 - 17:52
Wohnort: blauer Planet

03.01.2012 - 12:11

Hi,
AnticAgenda hat geschrieben:Gut dann stimmt ihr mir also beide zu, dass der Vatikan für immer alles Leben auf der Erde zerstören will
Aus welcher meiner Aussagen bastelst du dir diesen unsäglichen Schwachsinn zusammen? Wo genau habe ich das so ausgedrückt?

AnticAgenda hat geschrieben: aber etwas dagegen tun, NEIN, das würdet ihr nie. Ihr seid beide himmeltraurig.
Da ich deinen Hirngespinsten nicht nachlaufe, brauche ich auch nicht dagegen zu tun.

AnticAgenda hat geschrieben:Jedes logisch denkende wesen in der näheren Umgebung unseres Sonnessystems verflucht euch bis in alle Ewigkeiten. Glückwunsch!
Mit welcher Ignoranz kommst du zu solch einer Aussage? Du hältst dich also für ein denkendes Wesen? Ein Geisterfahrer? Nein, Millionen!

AnticAgenda
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2011 - 21:02

04.01.2012 - 02:23

Zu der Ansicht komme ich dadurch, dass Wesen die ihr lebenlang gefoltert und ausgerottet werden ihre Peiniger bis in alle Ewigkeit verfluchen, und dass sind nunmal wir, weil durch unser Nichtstun und falsches Tun, der Weltverschwörung erlaubt wird diesem Planeten und dann jedem Planteten den sie erreichen für immer alles Leben zu nehmen. Wie der Vatikan Code für Centurie "Erde ohne Leben". Wie in den etwa 30 indizien und beweisen dargelegt im Blog. Jede Lebensform auf der Erde auslöschen. Keine Art überlebt. Hast du eine Vorstellung was das für das Karma, sollte es so sein, für jeden von uns bedeutet, wenn die letzte Chance etwas dagegen zu tun in unserer Lebenszeit liegt und wir nichts dagegen unternommen haben?

Liebe Leute es ist eh weltweites Chaos, ihr könnt ruhig Engagement zeigen. Besten Dank und kommt doch in unsere Facebook Gruppe https://www.facebook.com/groups/300987723278467/



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verschwörungstheorien Forum“