Seite 1 von 1

Die Geschichte wiederholt sich

Verfasst: 27.06.2009 - 14:52
von Mawa
Der Tod von Michael Jackson erschütterte tausende von Fans,
doch in unseren Herzen wird er weiter leben.

Irgendwie kahm mir das ganze sehr bekannt vor.
Wo habe ich das schon mal gelesen
Ach ja hier (Quelle Wickipedia.de)

Am 16. August 1977, um ca. 14 Uhr wurde Elvis Presley von seiner damaligen Freundin Ginger Alden leblos am Boden seines Badezimmers aufgefunden (laut Angaben der Freundin) und im Baptist-Memorial-Hospital um 14:43 Uhr, nach mehreren Wiederbelebungsversuchen, offiziell für tot erklärt. Er wurde nur 42 Jahre alt.

„Der King ist tot“, diese Nachricht verbreitete sich rasant und löste weltweite Trauer aus. Als offizielle Todesursache Presleys wurde „Herzstillstand durch zentrales Versagen der Atemorgane“ angegeben. Sein Leibarzt Dr. „Nick“ Nichopoulos, der Elvis immer wieder mit verschriebenen Medikamenten versorgt hatte, wurde später von der Anklage der fahrlässigen Tötung freigesprochen.

Verfasst: 27.06.2009 - 15:33
von Infected
Hey,danke für den Hinweis.
Wenn man das so gegenüberstellt wirklich sehr interessant.

Verfasst: 27.06.2009 - 17:08
von XBZATU
Damit sind Michael Jackson und Elvis Presley die einzigen Popstars, die an Herzversagen gestorben sind - DAS hat wirklich etwas zu bedeuten.

Verfasst: 28.06.2009 - 09:56
von Moredread
Da gibt es einige mehr. Jim Morrison bspw. - der starb allerdings mit 27, offiziell auch an Herzversagen.

Verfasst: 28.06.2009 - 10:48
von XBZATU
Moredread hat geschrieben:Da gibt es einige mehr. Jim Morrison bspw. - der starb allerdings mit 27, offiziell auch an Herzversagen.
Ich weiß, dass es einige mehr gab - deswegen ist mein Beitrag da oben auch als Sarkasmus zu verstehen.

Verfasst: 28.06.2009 - 12:52
von Moredread
Ups - habe die Ironie-Tags übersehen Bild

Oder habe ich wieder die Reihenfolge durcheinander gebracht? Erst posten und dann denken, so war's doch richtig, oder?

Verfasst: 28.06.2009 - 13:36
von XBZATU
Moredread hat geschrieben:Erst posten und dann denken, so war's doch richtig, oder?
Nö, die Reihenfolge galt für dich eigentlich nie, so wie ich das mitgekriegt habe. ;)

Und falls du dir irgendwann nicht sicher bist, ob ein Ironie-Tag im Beitrag zu finden ist, denk immer daran: Ich bin selbst ein Ironie-Tag.. :p

Verfasst: 30.06.2009 - 12:38
von twix12
Ich denke mal, Mawa wollte hier keine sinnfreie Verschwörungstheorie entwickeln, sondern lediglich die Parallelen aufzeigen. Von daher ist Sarkasmus da vielleicht gar nicht mal gerechtfertigt.

Ich war schon an Morrisons Grab auf dem Père Lachaise 8) wollte ich nur gesagt haben.