Seite 2 von 2

Verfasst: 12.01.2007 - 21:07
von Mysterious Chris
hi :D

Ich komme jetzt nochmal zu dem Punkt, welches das "richtige" Area 51 ist zurück. Also ich glaube kaum, das die Amerikaner auch nur in geringster Weise zulassen würden, das die Menschen mit so einem Programm auch nur den geringsten Blick auf den wohl geheimsten Ort der Erde werfen dürfen. Die werden das so gedeichselt haben, das die wahre Area 51 komplett aus dem Programm geworfen wurde und durch einfache Landschaft ersetzt wurde. Das, was sie uns hier alles zur Verfügung stellen, ist doch nur Ablenkung, damit wir etwas zum "spielen" haben.

Falls es wirklich den UFO-Absturz von Roswell gab, wovon ich ausgehe, werden die Amis schon ihre Vorkerungen getroffen haben, d.h. sie werden schon einen Vertrag mit den Aliens haben, falls die überlebt haben.

Richtiges Area 51

Verfasst: 13.01.2007 - 11:11
von >FOX-MULDER
Hi!

Da kann ich Mysterious Chris nur Recht geben.Ich glaube kaum,das eine Nation wie die U.S.A ,die einen so riesigen Aufwand betreibt um alles geheim zu halten,eines ihrer Geheimnisse preisgibt in einer für jedermann zugänglichen Software.Da wär doch vorher alles umsonst gewesen.Die "richtige" Area 51 kann man mit Google Earth meiner Meinung nach nicht finden.

Verfasst: 13.01.2007 - 11:41
von Moredread
Sprechen wir hier von ein und derselben USA? Dem Staat, der es nichtmal hinkriegt, Beweise für Massenvernichtungswaffen im Irak zu platzieren?

Verfasst: 14.01.2007 - 00:43
von Mysterious Chris
@ Moredread

mh ja da muss ich dir wohl teilweise recht geben aber das war ja "nur" ein krieg und bei area 51 geht es um das wahrscheinlich geheimste und sagenumwobenste gebiet der erde. da liegen sicherlich noch einmal andere prioritäten als bei dem krieg. da wurde sicherlich noch intensiver vorgegangen.

Verfasst: 14.01.2007 - 12:35
von MacBeth
Naja, ich hab jetzt keine Ahnung, ob es auf den vorherigen 6 Seiten schon genannt wurde, aber....

Wenn man bei Google Earth die ursprünglichen Koordinaten eintippt, wird man zu einem anderen Platz geführt, als dem Groom Lake...es ist ein Gebiet, ebenfalls in der Wüste, wo man auf dem Boden ein riesieges Kreuz sehen kann, 100% genau weiß ich es nicht mehr.

Google Earth wird doch in regelmäßigen Abständen aktualisiert, richtig? Was mir aber so über die Zeit aufgefallen ist, das die Area immer gleich aussieht, jedes Mal stehen die Flugzeuge an der selben Stelle usw.

Verfasst: 13.05.2007 - 06:18
von Tornado
Also ist ja doch schon interresant was man da alles sieht, vorallem man stöst immer wieder auf weitere symbole wenn man den verbindungsstraßen folgt


wie z.B ich nenne es "Fadenkreuz" bei den koordinaten

37°33'50.12"N 116°51'03.99"W


als ich dann weiter gesucht hab bin ich noch auf etwas gestoßen

37°15'19.07"N 116°30'04.98"W höhe:1994

Verfasst: 14.05.2007 - 15:38
von Goel
Wenn ich ganz ehrlich bin würd ich sagen, dass die ganzen Bilder bei Google Earth bearbeitet sind! Ein Davidstern in der Wüste? Zwei Kreisrunde Bombenkrater?
Also ehrlich, das ist doch Quatsch! Die wurde nachtraglich einfgefügt!
Sehts euch mal genau an, das ist teilweise sogar ziemlich offensichtlich!
Ihr könntet höchstens versuchen, Fotos woanders herzukriegem, also nicht Google Earth, dann könnt ihr was beweisen, sonst nicht!
Schließlich gibts ja uch das Käsebild und keiner glaubts!
War auch nur ein Joke der GoogleEarth leute!

Verfasst: 14.05.2007 - 18:03
von depeche
will da jemand wieder eine googel Welt verschwöung ins Licht ziehen :D :D für mich sieht das nicht eingefügt aus wo ich dazu sagen muss ich bin kein bilder freak und schau da mit dem totalen laien auge drauf^^ und vorallem was gäbe das für einen Sinn?
Sie würden daraus keinen nutzen ziehen sondern nur wenn das rauskommt ihr image verlieren^^

Verfasst: 14.05.2007 - 18:38
von der Ferengi
Zu dem Fadenkreuz, das sieht so aus
Fadenkreuz (1)
Aber aus der Nähe betrachtet, glaube ich eher weniger, daß die sich solche Mühe machen würden, das Bild so einzupassen.

Zu den zweiten Koordinaten:
Sieht für mich wie Schuttabladeplätze aus.

Verfasst: 01.07.2007 - 13:37
von Geheimdienst
http://www.myvideo.de/watch/1370078
http://www.myvideo.de/watch/1809312

Habe die Videos gefunden. Könnt ja mal reinschauen.

Verfasst: 11.07.2007 - 13:27
von elklos
Hallo,

1. Die grünen Kreise könnten dass haben wir mal in EK gelernt, bewässerte Felder sein wie sie in Ägypten auch mitten in der Wüste rumstehen.

2.Ist euch mal aufgefallen, bei dem neuen Google Earth. Wenn man dort die Koordinaten des echten Area 51 eingibt, wo man Ortsmarken machen kann und dann auf die Ortsmarke gehen will geht Google Earth direkt davon weg in einen anderen Teil der Erde. SCHON KOMISCH ABER BESTIMMT WIEDER NUR EIN ZUFALL.

Edit by mod TronamdoXL: Grund für die Bearbeitung: Doppelpost. Aktion: Zusammfügen:

Mein edit Button geht gerade nicht. Darum neuer Beitrag.

Das "richtige Area 51" ist eine Lenkraketenabschußbasis. Das russiche SA-6 Handbuch schreibt sechs Startrampen um einen Kontrollpunkt in der Mitte vor. Mit all seinen Verbindungsgängen sieht die typische Lenkraketenabschußbasis genau wie ein Davidstern aus.
Entnommen aus:
Tom Clancy "Gnadenlos"

Verfasst: 02.10.2007 - 15:00
von Ghostsearcher
ist ja alles schön und gut....aber ich glaube es ist eher zufall....was würde es dem militär bringen,eine kontrollturmanordnung in form eines judensterns zu formieren??? :?


aber könntet ihr mir bitte sagen was das ist:

Zeiger 37° 16'12.18" N 115°42'15.56" Höhe 1427m


???

Verfasst: 02.10.2007 - 15:56
von jared leto
aber könntet ihr mir bitte sagen was das ist:

Zeiger 37° 16'12.18" N 115°42'15.56" Höhe 1427m
Das sind Koordinaten für Google Earth. Wahrscheinlich die Area 51 zu finden. Denke ich mir?

Verfasst: 02.10.2007 - 17:10
von ghostbuster^^
Warscheinlich meinte er aber das er etwas gefunden hat und du sagen solltest was das ist (der Ort von den Koo).



Mfg Tapsimaster