Seite 2 von 2

Verfasst: 11.06.2006 - 09:52
von Dhe
Das sind F16 oder F18.

Ein Nighthawk sieht von oben anders aus.

Verfasst: 12.06.2006 - 11:57
von Spidey
8) ok aber trotzdem komisch ist mein erstes/zweites bild

Sehr eigenartig

Verfasst: 17.06.2006 - 18:45
von Xiaodeguo
Hey,
habe gerade den Link zum einzoomen in die Area benutzt, ist euch schon mal aufgefallen das einige Objekte unterschiedliche Schatten haben, also entweder hat Area51 zwei Sonnen oder die ganzen Bilder sind zusammen geklebt, aber wenn der Satelit drueberfligt, macht der nicht so unterschiedliche BIlder an anderen Tagen bzw. Zeiten. Ausser auf dem ersten Bild war was was vertuscht wird.

Beweiss hier:
Bild

Verfasst: 17.06.2006 - 18:54
von mvs
Geh bitte, Google Earth besteht aus unzähligen Einzelbildern, die aneinander gekachelt sind.

Diese Bilder stammen nicht nur von verschiedenen Tageszeiten, sie sind sogar aus verschiedenen Jahreszeiten und Jahren. Es kann durchaus passieren, dass in einem Bild Sommer und eins daneben Winter ist - wenn auch die Redakteure offenbar immer versuchen, Frühlings- oder Sommerbilder zu verwenden.

Dass die Sonne immer unterschiedlich steht, ist dabei selbstredend, und auch die Kameraperspektive ist nie die selbe. Wenn du in NY zB Gebäude anschaust, wirst du feststellen, dass sie oft in verschiedene Richtungen ragen, weil die Kamera manchmal auch "über Kopf" (als über 90 Grad) geneigt war.

Aus Google-Earth Bildern IRGEND ETWAS zu schließen, dass über die Existenz eines Berges oder Flusses hinausgeht, ist so, als würde man Kaffeesatz lesen.


EDIT:

Das untere eingekringelte ist MIT SICHERHEIT kein Schatten. Zu was soll der denn gehören?

Verfasst: 17.06.2006 - 22:18
von der Ferengi
Da muß ich mvs recht geben. Wenn man das Bild nämlich in die richtige Perspektive dreht, so das die 'Beine' von der Kugel senkrecht stehen, wird aus dem vermeindlichen Schatten ein ausgefahrener Weg der durch das Gebäude führt.

Guckst Du hier:
http://imagehost.g2s.de/uploads/415ba3ebfb.jpg

Verfasst: 18.06.2006 - 03:29
von mvs
Ja, so ist das mit den Illusionen digitaler Bilder :wink:

@Ferengi: Was hast du denn für eine Google Earth Version? Ist die schon älter? Oder ganz neu? Die Oberfläche gefällt mir nämlich. Meine Version hat so blöde Karteikartenregister, die sich ständig von selbst verschieben, und das gaaaaaanz langsam, was mir ziemlich auf'n Sack geht :!: :wink:

Verfasst: 18.06.2006 - 16:33
von der Ferengi
Es ist die Allller neueste (Beta)-Version in deutsch
http://imagehost.g2s.de/uploads/d667aaf6fb.jpg

Damit habe ich z.B. einen Flug über Area 51 simuliert.
Interessenten kann ich die Datei (Google Earth (Beta))per E-Mail schicken.

Da es sich bei dem PRG um eine Freeware-Version handelt, bestehen auch keine Copyright-Ansprüche.

Verfasst: 20.06.2006 - 18:27
von Spidey
Google earth beta deutsch ???? :D
hab ich das jez richtig verstanden ????? :!: :!: :?: :?: :?: :?: :?:

Verfasst: 20.06.2006 - 18:43
von der Ferengi
Jaa.
So wie ich das auch drüben bei Area51 in Google Map verstanden habe, bist Du nicht im Besitz von Google Earth, sondern lediglich Google Map.
Könnt' ich Dir sofort per E-Mail rüberschicken.
Bild ca. 13 MB

Ich sehe gerade, Du hast Deine E-Mail Adresse gar nicht im Profil. Kannst sie mir ja per PN schreiben.

Verfasst: 20.06.2006 - 20:38
von Spidey
Ich bin schon ihm besitz von Google earth :D
und danke für das angebot doch ich hab gerad` vor 5 minuten es geladen
:)
thx

mfg

Verfasst: 14.07.2006 - 05:42
von der Ferengi
Könnte es sein, das bei Google-Earth zufällig ein Foto mit einem UFO dabei war ?

Guckst Du hier.

28°44'56" Nord
80°04'28" West

Leider ist nur schwer auszumachen, ob da wirklich ein Schatten auf die Häuser fällt.
Auch durch drehen/kippen des Bildes habe ich keine Ahnung was das sein könnte ...

Verfasst: 16.07.2006 - 15:51
von Ark
ich hab mir die gegend mal etwas genauer angesehen und eine formation von häusern gefunden die wie das illu symbol aussieht...verdächtig... obwohl aliens eigentlich nichts mit den illuminaten zu tun hat... und übrigens:das ufo bild ist verdammt nahe am bermuda dreieck dran!!!
:alien:

Verfasst: 05.10.2006 - 17:05
von chris-dubois
Hey, kann mich jemand aufklären über
37°25'26.96" -116°33'51.47"

und
37° 5'15.99" -116° 2'35.36" ?

Was sind das für schwarze Vierecke und ist das andere ein Vulkan?
Weiß man da Bescheid?

Verfasst: 17.11.2006 - 14:46
von ghostbuster^^
hi gehört hier viellleicht nicht rein aber egal kennt ihr World Wind 1.3 ist total cool immer aktuelle bilder vom Mars Mond und vom Universum. Kann ich nur empfehlen auch wenn aufm Mars ein paar kleine schwarze Flecken sind wo man dann nichts sieht aber halt nur klein =)

MFG Ghostbuster^^

Verfasst: 17.11.2006 - 15:20
von roobsi
chris-dubois hat geschrieben:Hey, kann mich jemand aufklären über
37°25'26.96" -116°33'51.47"

und
37° 5'15.99" -116° 2'35.36" ?

Was sind das für schwarze Vierecke und ist das andere ein Vulkan?
Weiß man da Bescheid?
beim zweiten hab ich mal nen screenshot gemacht und es sieht so auf als ob es einmal die erde, oder ein mausähnliches tier. die abgebildet ist und das zweite ähnelt einem raumschiff mit 2 planeten im hintergrund, finde ich.

Verfasst: 27.12.2006 - 14:28
von CorvusShok
Hi,
ich hab da was gefunden,..
es sind komscihe flecken auf google earth, in denen es dann immer plötzlich Winter Ist.... Als beispiel:
60°31'54.82"N 102°25'12.91"W

Is des bei euch auch?

MFG Corvus Shok




[EDIT: Habe Deine Koordinaten etwas verbessern müssen ]

Verfasst: 27.12.2006 - 15:49
von TronamdoXL
Carvus Shok was soll den daran intere sannt sein? Sry aber ich sehe nichts besonderes.

Wer mal Lust hat etwas ungewöhnliches zu sehen sollte mal auf Grönland gehen. Da sieht man einer Art Sand und so ein schwarzen Balken.

Verfasst: 28.12.2006 - 13:21
von CorvusShok
Vl. Is es bei euch ja auch nit, aber bei den Koodinaten lieg bei mir so n Feld, das Winterzeit zeigt, während direkt daneben Sommer herrscht....
Auch wenns dähmlich klingt...:Wird da was verdeckt?! Ich meine die Ausschnitte sind bei mir ziehmlich häufig, und sehen aus, wie nachher eingefügt, zumal diese zuvor nicht dort waren...

Auerdem heißt es CorvusShok :wink:

Verfasst: 28.12.2006 - 14:28
von TronamdoXL
IN Google Earth ist es nicht sellten das zwei Jahreszeiten nebeneinander stehen.

Verfasst: 28.12.2006 - 16:18
von CorvusShok
Ja, kann ja sein, aber Wieso?
Ham die was zu verbergen? Wobei ich soo viel ja dann doch anzweifle...
:?

also ich finds hohl......:kill:

Verfasst: 28.12.2006 - 17:46
von der Ferengi
Sicher meinst Du diese Art von Fotos.... (1280x1024)
Ja, kann ja sein, aber Wieso?
... also ich finds hohl......:kill:
Das ist nicht hohl, sondern ganz einfach erklärt:
Wie Du weißt, wurden die Bilder ja von Satelliten aufgenommen, die die Erde umkreisen. Nun ist es aber so, das die Satelliten die Erde nicht so umkreisen, das Segment neben Segment fotografiert werden kann, sondern in sehr viel größeren Abständen.
Jetzt kann es natürlich passieren, das, wenn er das nächste Mal über das anschließende Segment fliegt, aber in dem Segment hat es geschneit, dann entstehen natürlich solche Ungereimtheiten.
Hinzu kommt noch, daß nur Tagesbilder Verwendung finden, weshalb Du auch die Erde umrunden kannst, ohne eine Nachtseite zu sehen.

Verfasst: 14.02.2007 - 04:29
von lazar
was haltet ihr von nasa world wind
Bild<- klicke hier

Verfasst: 20.02.2007 - 17:34
von alfredchicken
@lazar: Kennst du dich damit aus? Wirds öfters aktualisiert als Google Earth und gibt es genau so Scharfe Bilder? :?:

Verfasst: 20.02.2007 - 23:32
von Baphomet
Hi,

bin neu in eurem Forum und muß sagen es gefällt mir richtig gut.

Zu World Wind kann ich sagen, daß es ein ganz gutes Programm ist, jedoch die Auflösung in Deutschen Städten ist nicht so gut.
Man kann zwischen verschidenen Sateliten wählen, wie z.B. Thermalansicht.
Man hat auch die Möglichkeit verschiedene Wetterkatastrophen zurückzuverfolgen und sich anzuschauen. In der Suchfunktion findet man jedes noch so kleine Kaff auf der Welt. World Wind hat jede Menge Funktionen und es ist absolut kostenfrei. Wenn man sich die neueste Version runterlädt, ist auch World Wind Moon und Mars mit dabei.

Bis denne, Baphomet.

Re: Goggle Earth Features

Verfasst: 28.02.2007 - 18:52
von AutumCreatorGod
Die Google Daten sind von 2007, steht doch unten am Rand, bei euch nicht?

http://maps.google.de/maps

Der Grund, warum man an bestimmten Orten nicht sehr nah herunter kommen kann, ist weil diese unter der Geheimhaltung liegen. Die Leute, die mit Geologie zutun haben, haben diesen Zugang und auch die Karten.

Wenn ihr das nächste mal auf AREA51 runter geht, geht nicht ins Zentrum sondern stöbert um AREA51 herum, denn da befinden sich die Eingänge der AREAs. Sind doch schwer auszumachen, sehen aus wie Gewölbe oder kuppeln. Da sah ich zwei davon auf AREA51. Von oben sah die gegend, wie ein Helm aus... gleich Südlich von der Basis. Hier ist der URL!



Einfach den URL halbieren, dann passt er auch hier drauf und funktioniert genauso wie alle anderen, das hoff ich zu mindest.

Wenn man weiß wie's geht, macht man es so:
Bild

Verfasst: 14.03.2007 - 15:00
von requalivahanus
sorry, aber die Bilder können gar nicht so aktuell sein.

Erstens hätte da das Militär von ein paar Ländern was dagegen und zweitens ist das Haus von nem Freund da noch ne Baustelle mit Kran und der wohnt da jetzt schon seit 6, oder 7 Jahren...

Verfasst: 15.03.2007 - 08:50
von coldheart
Hallo,

Einer hat hier gefragt warum Area 51 so detailgetreu gezeigt wird auf Google Earth ... nun, auf Area 51 läuft nicht mehr ganz viel geheimnisvolles. Die meisten ATS Projekte wurden verlagert, in andere Basen wie z.B. Alamo, Holloman und White Sands, um nur einige zu nennen. Das was noch da läuft, spielt sich meist unterirdisch ab.

Verfasst: 16.06.2007 - 21:28
von -defekt-
ja ich hab hier nochn paar bilder gefundn

erstes http://i145.photobucket.com/albums/r217 ... s/77-1.jpg

zweites http://i145.photobucket.com/albums/r217 ... hs/aaa.jpg

drittes http://i145.photobucket.com/albums/r217 ... s/bild.jpg

was meint ihr über den bild..ufos? oder müll?

viertes http://i145.photobucket.com/albums/r217 ... enannt.jpg

fünftes http://i145.photobucket.com/albums/r217 ... arths/.jpg

sechstes http://i145.photobucket.com/albums/r217 ... hs/tzu.jpg

diese bilder hab ich alle in der nähe des zeichen gefundn..also diese dreieck da..also in der nähe von area 51

Re: Goggle Earth Features

Verfasst: 18.06.2007 - 21:05
von Sam13
AutumCreatorGod hat geschrieben:Die Google Daten sind von 2007, steht doch unten am Rand, bei euch nicht?

http://maps.google.de/maps

Der Grund, warum man an bestimmten Orten nicht sehr nah herunter kommen kann, ist weil diese unter der Geheimhaltung liegen. Die Leute, die mit Geologie zutun haben, haben diesen Zugang und auch die Karten.

Wenn ihr das nächste mal auf AREA51 runter geht, geht nicht ins Zentrum sondern stöbert um AREA51 herum, denn da befinden sich die Eingänge der AREAs. Sind doch schwer auszumachen, sehen aus wie Gewölbe oder kuppeln. Da sah ich zwei davon auf AREA51. Von oben sah die gegend, wie ein Helm aus... gleich Südlich von der Basis. Hier ist der URL!



Einfach den URL halbieren, dann passt er auch hier drauf und funktioniert genauso wie alle anderen, das hoff ich zu mindest.
Mal ne frage, ich bin noch neu hier und verstehe deshalb nie, was mit AREA51 gemeint wird. Wäre schön, wenn mich jem,and aufklären würde.

Verfasst: 18.06.2007 - 21:07
von alarich
gibs einfach mal bei wikipedia ein.

Verfasst: 01.07.2007 - 19:45
von Raistlin
36°37'49.96"N/115&#1113776;43'8.91"W googleearth nur ein felsen? sieht verdammt symetrisch aus find ich :)

eine frage, warum sind eigentlich bei 100% übertragung manche felder dennoch totaaal verpixelt?? zufall?

Verfasst: 17.07.2007 - 08:56
von Drachenfliegchen
der grund warum ihr bei google earth in der area 51 nichts besonderes seht ist:

das gabs n rundschreiben in dem stand, dass morgen n satellit rüberfliegt der für google earth n paar bilder aufnimmt.
die zuständigen sollten den ganzen interessanten kram doch kurz mal in den nächsten hangar schieben.

ihr denkt doch nicht wirklich, die lassen euch auf 50m einzoomen, um euch was tolles zu zeigen...
dass man nichts sieht war doch zu erwarten.

Verfasst: 17.07.2007 - 10:47
von der Ferengi
  • Natürlich sieht man nichts! Was denn auch?

    Wenn ich über die FE (Forschung- und Entwicklungsabteilung) eines
    großen Autokonzerns fliege, sehe ich auch nichts. Und die schieben
    vorher auch nicht jedes Mal wenn ein Flugzeug drüberfligt, alle Autos
    in die Hallen. Die stehen von Vornherein nicht draußen rum. Die FE
    spielt sich unter den Hallendächern ab und so wird es (logischerweise)
    auch auf den Arealen in den Staaten gehandhabt werden.

Verfasst: 17.07.2007 - 11:19
von TronamdoXL
Man wird in Google Earth nichts interessantes auf der Area 51 sehen. Dazu muss man Area 51 infiltrieren: http://www.rea51.de/mystery2092.html 8)

Verfasst: 17.07.2007 - 13:45
von jared leto
@ Raistlin

Einige Felder sind verpixelt weil sie nicht ganz gezeigt werden dürfen!!
Oder sie dachten sich dass man an diese Stellen nicht so herumsuchen würde!!!!!!!!! 8)

Verfasst: 17.08.2007 - 21:31
von Hi
jared leto hat geschrieben:@ Raistlin

Einige Felder sind verpixelt weil sie nicht ganz gezeigt werden dürfen!!
Oder sie dachten sich dass man an diese Stellen nicht so herumsuchen würde!!!!!!!!! 8)
Das stimmt das mit dem herumsuchen ich habe ein dorf gesucht war verpixelt da ich immer wieder gesucht hab haben die es besser aufgedeckt.

Verfasst: 23.10.2007 - 18:41
von TronamdoXL
@kitkla: Willkommen im Forum! Den 2 Teil hat der jenige aber schon selber hier im Forum veröffentlicht.

Verfasst: 05.06.2008 - 14:35
von 1860ultra
Sucht mal nach Brunssum, des is in Holland, da is der Nafi(oder Navi kp) Hauptsitz, da war mein Opa angestellt, des is getarnt, Gottseidank war mein Vater auf der Natoschule und durfte da rein, er hat erzählt wies da mal ausgeschaut hat, gabs aber auch nix besoonderes!
In der Gegend is mehr verdeckt, z.B. der Flughafen von Geilenkirchen und noch paar so Anlagen, muss mla meinem Pa fragen!

Verfasst: 04.11.2010 - 23:12
von El Duderino

Verfasst: 25.12.2010 - 13:39
von tempor
naja die architekten werden sicher gewusst haben wie das von oben ausschauen wird, aber es ist sehr platzsparend gebaut worden :lol:


angeblich soll es umgebaut werden

Verfasst: 20.03.2012 - 04:04
von ShadowCH
Drachenfliegchen:
der grund warum ihr bei google earth in der area 51 nichts besonderes seht ist:

das gabs n rundschreiben in dem stand, dass morgen n satellit rüberfliegt der für google earth n paar bilder aufnimmt.
die zuständigen sollten den ganzen interessanten kram doch kurz mal in den nächsten hangar schieben.
stimmt, die angestellten dort haben oder hatten (wie das heute ist weiss ich nicht genau) listen mit den überflugzeiten der jeweiligen satelliten, damals hauptsälich von jenen der udssr, damit sie genau sehen konnten wann sie draussen arbeiten durften und wann nicht. denn ja, es gibt versuche die kann man nicht in einer halle oder untertage machen.
oder um die russen zu teuschen haben sie auch irgendwelche frei erfundenen flugzeugformen mit schwarzer farbe auf den boden gezeichnet, dazu noch ein heizgebläse an das ende gestellt und den boden etwas geheizt, damit es auch für die satelliten mit den wärmebildkameras aussah, als wären die flugzeuge gerade erst gelandet.

gruss ShadowCH

Verfasst: 01.09.2013 - 17:46
von BlackSun-THRY
moin moin, ich finde, dass es generell in der gegend um nevada unendlich viele merkwürdige sachen gibt worauf ich pers. keine antwort habe :O
ich poste mal nen paar koords die ich pers. merkwürdig finde.

mfg blacksun



40° 7'16.65"N 112°54'52.34"W || Geheimer eingang in den untergrund?
40°11'54.72"N 113°10'36.75"W || komischer käfig in einem riesenkreis...
37°50'51.47"N 116°42'16.27"W || untergrund eingang?
37°50'33.80"N 116°43'35.00"W || krasse symbole :O
36°55'34.03"N 116° 0'27.30"W || ufo hangar ...?? in high tech airbase :O


gibt noch einige mehr aber das sind schonmal nen paar krasse :O

Verfasst: 06.02.2016 - 22:13
von Niederbayern88
Also mit Google Earth sieht man schon ne Menge. Am Liebsten aber würde ich mal mit nen Wohnmobil da in die nähe hinfahren und da ein paar Nächte campen. Manche Plätze sind so gut gelegen, man sieht da, wenn auch nur mit Fernglas, nachts Area 51 ziemlich gut und man wird da nur von den Sicherheitsleuten selbst beobachtet aber nicht festgenommen außer man überschreitet ne Grenze.
Ich persönlich wäre da gern beim Wohnwagen und betrachte den Himmel als Astronomiefan. Aber da könnte man auch den Himmel mit Nachtsichtkammeras überwachen wegen Flugkörper. Soll ja ein ziemlicher Luftverkehr sein

Verfasst: 16.05.2016 - 04:22
von djcrackhome
Fahre im September nach Las Vegas und zum Grand Canyon. Ich würde einige Locations abfahren und dort mir das genau anschauen was es da gibt. Wenn ihr GPS Daten habt was ich mal fotografieren bzw besuchen soll schreib t es einfach hier rein oder per PN.

Werde dann mal ein paar Locations so gut wie möglich dokumentieren..

MFG djcrackhome