Seite 1 von 1

WICHTIE AUFGABE SO SCHNELL WIE MÖGLICH LÖSEN

Verfasst: 16.08.2006 - 15:08
von Ammon
Hallo Schnelldenkers... wer weiss die Lösung?

Lies es ganz langsam durch... konzentriere dich!!

Stell Dir vor ich hätte eine Rechnung zu bezahlen auf der Post über 450 Fr.

Ich habe aber kein Geld, also gehe ich zu zwei Kollegen und pumpe mir je 250 Fr, dann habe ich also 500 Fr.

Ich gehe auf die Post und bezahle die 450 Fr, dann habe ich noch 50 Fr, ich gehe nach Hause und lasse 30 Fr dort, 20 Fr nehme ich mit.

Ich gehe zu den zwei Kollegen und gebe jedem 10 Fr. zurück, dann schulde ich also jedem noch 240 Fr, 240 und 240 = 480, und zuhause hab ich noch 30 Fr, zusammen macht das 510 Fr ??????????

Ich habe also 10 Fr plus???????




Also wie geht das?? Muss es unbedingt wissen, will es vor meinen Kollegen herausfinden!!

Ich bedanke mich schon jetzt bei euch!

Re: WICHTIE AUFGABE SO SCHNELL WIE MÖGLICH LÖSEN

Verfasst: 16.08.2006 - 15:17
von Araex
Ammon hat geschrieben:Hallo Schnelldenkers... wer weiss die Lösung?

Lies es ganz langsam durch... konzentriere dich!!

Stell Dir vor ich hätte eine Rechnung zu bezahlen auf der Post über 450 Fr.

Ich habe aber kein Geld, also gehe ich zu zwei Kollegen und pumpe mir je 250 Fr, dann habe ich also 500 Fr.

Ich gehe auf die Post und bezahle die 450 Fr, dann habe ich noch 50 Fr, ich gehe nach Hause und lasse 30 Fr dort, 20 Fr nehme ich mit.

Ich gehe zu den zwei Kollegen und gebe jedem 10 Fr. zurück, dann schulde ich also jedem noch 240 Fr, 240 und 240 = 480, und zuhause hab ich noch 30 Fr, zusammen macht das 510 Fr ??????????

Ich habe also 10 Fr plus???????




Also wie geht das?? Muss es unbedingt wissen, will es vor meinen Kollegen herausfinden!!

Ich bedanke mich schon jetzt bei euch!
Das geht relativ simpel... Du verwechselst hier Bargeld und deine Schulden

Du hast, nachdem du jedem 10fr gezahlt hast ein Budget von -480Fr. Mit den 30 von zuhause macht das -450... so simpel ist das! Noch nie im Minusbereich gerechnet?