Seite 1 von 1

Aktuelles GoogleDoodle (05.09.09)

Verfasst: 05.09.2009 - 06:53
von Dhe
Google Doodles sind die veränderten Googleschriftzüge, die oft aus Anlaß von bestimmten Jahrestagen auf bei Google zu finden sind. Kürzlich zum Beispiel ein Fernrohr, als irgendwas in Zusammenhang mit Galileo Jahrestag hatte.

Klickt man dann auf den Schriftzug, präsentiert Google mit dem Ereignis in Zusammenhang stehende Suchergebnisse.

In der Nacht vom 04.09 auf den 05.09 wurde fand man als aktuelles Doodle, eine fliegende Untertasse, die ein "o" aus Google entführt. Zuerst beim australischen Ableger von Google, danach in Russland, später ebenso bei uns, und vermutlich in den nächsten Minuten auch in den USA. Also in etwa der Datumsgrenze folgend.

Der Witz an der Sache ist jetzt, daß ein Klick auf das Doodle, entgegen der sonstigen Praxis, nur Suchergebnisse für "Rätselhaftes Phänomen" liefert.

An oberster Stelle bei google.de momentan dann ein paar Pseudonachrichtenseiten, die darüber spekulieren, worauf Google mit dem aktuellen Doodle anspielen könnte - nichts Konkretes also mit anderen Worten.

Wie das im Netz so ist, ranken sich mitlerweile bereits erste Spekulationen. Google übernimmt die Weltherrschaft, Google hat Kontakte zu Außerirdischen....blablabla.

Ein Autor hat vorgeschlagen, daß Google einfach nur eine Selbstreferentialität schaffen will. Das scheint mir, am vernünftigsten, vor allem mit dem Hintergrund, daß Google am 4.September als Firma gegründet wurde.

Trotzdem witzig zu sehen, wozu sich manche ISQs (Internetspinnerquellen) so hinreißen lassen...

Verfasst: 05.09.2009 - 08:38
von Reddevil100
jo, interessant.

aber Google wurde im Jänner 1996 gegründet, also von daher... :/

Verfasst: 05.09.2009 - 10:15
von ghostbuster
Andrijan Grigorjevič Nikolaev; * 5. September 1929
1970 flog er ... an Bord von Sojus 9 und stellte mit 18 Tagen einen neuen Langzeitrekord für den Aufenthalt in der Schwerelosigkeit auf. Nach ihrer Rückkehr zur Erde stellte man bei den Kosmonauten einen erheblichen Schwächezustand fest, ein PHÄNOMEN, das später als Nikolajew-Effekt bekannt wurde. Zweimal wurde er mit dem Titel Held der Sowjetunion geehrt. Ein Mondkrater wurde nach ihm benannt. Außerdem wurde ihm, unter anderem, der Leninorden und der Orden des Roten Sterns verliehen. Zu seinem 70. Geburtstag kam sogar eine Wodkaflasche mit seinem Portrait heraus.
Könnte dies vielleicht die Lösung sein?
Aber warum dann kein Mouseover zu seiner Verlinkung da ist....

Verfasst: 05.09.2009 - 18:51
von Dhe
Reddevil100 hat geschrieben:jo, interessant.

aber Google wurde im Jänner 1996 gegründet, also von daher... :/
Link

Bei Twitter veröffentlichte Google derweil eine Zahlenfolge, die wenn man sie mit den entsprechenden Buchstaben ersetzt "All Your O are belong to us" ergibt.

Das spielt auf einen bekannten Internetscherz an.

Verfasst: 05.09.2009 - 19:03
von *M$*
Reddevil100 hat geschrieben: aber Google wurde im Jänner 1996 gegründet, also von daher... :/
  • @ Reddevil100
    Benutz' doch einfach Google, um die Grün-
    dung zu recherchieren.
    Voila
Google hat geschrieben: [...] Die beiden Gründer, Larry Page, President of Pro-
ducts, und Sergey Brin, President of Technology, haben
Google im <blink>September 1998</blink> ins Leben gerufen. [...]
  • (Hervorhebung durch mich)

    Auch andere Seiten schreiben "... September 1998 ...",
    guckst Du hier.


    Weiß nicht, wie Du auf Januar 1996 kommst.

Verfasst: 15.09.2009 - 13:26
von ghostbuster
Auf Google.de ist heute (15.09.09) wieder ein neues Doodle erschienen, aber dieses bezieht sich auf Kornkreise.

Google hat auf Twitter folgende Koordinaten dazu verraten:
51.327629, -0.5616088

Auf einer Seite wird folgende Theorie dazu aufgestellt.
Kornkreise-Doodle passt zu H. G. Wells

Hosell Woking war die Heimatstadt von H. G. Wells, in seinem Buch „Der Krieg der Welten“ (The War Of The Worlds) landeten die Marsianer in Horsell Common nahe dem Woking Stadtkern. Das Kornkreise-Doodle passt als doch, wie auch das „rätselhaftes Phänomen“-Doodle zu H. G. Wells, dem bekannten Autor.

Geburtstag von Wells?

Die Serie der Doodles soll wohl aus insgesamt drei Doodles bestehen, ich vermute nach dem Kornkreise-Doodle von heute erscheint das nächste am 21. September, dem Geburtstag von Herbert George Wells.
Quelle: http://www.pierre-markuse.de/2009/09/15 ... le-losung/

http://twitter.com/google/status/3997519669

Was haltet ihr davon?

Verfasst: 15.09.2009 - 18:03
von alarich
Seid ihr alle bescheuert? Es ist doch eindeutig das die Föderation des Lichtes nun endlich bald ankommen wird um uns vor den bösen Reptiloiden zu beschützen.

Verfasst: 21.09.2009 - 15:46
von ghostbuster
Geburtstag von Wells?

Die Serie der Doodles soll wohl aus insgesamt drei Doodles bestehen, ich vermute nach dem Kornkreise-Doodle von heute erscheint das nächste am 21. September, dem Geburtstag von Herbert George Wells.
Scheint wohl zu stimmen heute (21.09.09) ist auf Google.de das dritte Doodle zu H. G. Wells Geburtstag erschienen.

Damit sollte das Thema zu den "mysteriösen" Doodles abgeschlossen sein.