Seite 1 von 1

Chat? Ein Versuch.

Verfasst: 25.04.2009 - 18:35
von Tronamdo
Inzwischen glaube ich, dass ein Chat nicht schlecht wäre. Das es schon einen Thread dazu gibt, ist mir durchaus bewusst, dieser hatte jedoch keine Umfrage, die einen Überblick verschafft. Ein IRC-Channel ist ja ziemlich schnell eingerichtet, ein "inoffizieller" würde es auch tun und dieser Server würde nicht belastet werden, da dies extern stattfindet.

Ich bin dafür, weil es eine Ergänzung zu den Thematiken darstellt und einige Fragen schneller beantwortet werden können. Streiteren, falls sie mal auftreten könnten dort ausgetragen werden und hier fern bleiben. Ausserdem steigt das Community-Feeling gewisse Debatten (echt/unecht) könnten dort schneller ausgetragen werden.

_______
Update 26.04.2009:

Naja, dann hab ichs mal übernommen und starte einen Versuch. Mal schauen, wie das endet. Das ganze ist jedoch inoffiziell. Die Administration hat keinen Einfluss darauf. Es steht auch nochmals als Beschreibung im Channel, so dass gewisse Missverständnisse auf Eis gelegt sein sollten.

Server: irc.wyldryde.org
Channel: #@rea51


Zum betreten wird ein Programm wie die folgenden benötigt:
http://www.chip.de/downloads/X-Chat-Sil ... 94809.html
http://www.mirc.com/get.html

Oder sonstige Clients die glücklich machen. Wie ihr euch damit zum Netzwerk verbindet, dürfte einer Anleitung zu entnehmen, bzw mehr oder weniger selbsterklärend sein.

"Security" ist ein Bot, der automatisch gewisse Flooder kickt, nach 5 mal gibts eine Verbannung geschenkt.

Wer in Farbe schreibt, wird vom Bot ebenfalls hinausgeworfen, weil sie IMHO nervt.
Wer spammt -> fliegt (Ban)

Wer Namen fälscht, fliegt. Um zu beweisen, dass man der ist als wer man sich ausgibt, schickt man nachdem man den Channel betreten hat eine PM vorerst an mich. Erfindet "man" irgendwelche ausreden, weil der Browser gerade hängt, oder der Server down ist -> Ban. Der Aufwand allerdings nur, wenn ich schon am Schreibstil oder am allgemeinen Verhalten erkennen kann, dass man nicht der ist, für den man sich ausgibt.

Danach darf man sich registrieren.
/msg NickServ REGISTER [PASSWORT] [EMAIL](kann auch unecht sein, wird benötigt falls man sein Passwort vergisst). Jeweile Felder ersetzen, [ ] weglassen.

Und wenn man eines Tages wiederkehrt.
/msg NickServ IDENTIFY [Passwort]

Das Editieren hat die Umfrage gekillt, netter Bug übrigends.

Ansonten gilt: zivilisiert verhalten.

Noch Fragen?

Verfasst: 25.04.2009 - 19:42
von XBZATU
Grundsätzlich besteht kein Grund, das Erstellen eines Area51-Chats nicht gut zu heißen. * Ich denke ebenfalls, dass es durchaus sinnvoll wäre, engere Beziehungen unter den Community-Mitgliedern herzustellen.
Ich stimme deswegen einfach mal für "Ja".

* Anzumerken bleibt vielleicht doch, dass es Trollen leicht gemacht wird, sich unter falschen (bspw. meinem Namen) in den Chat zu begeben und Unruhe zu stiften.

Verfasst: 25.04.2009 - 23:26
von depeche
Ebenfals ein Ja,
Und das mit dem Misbrauch von irgendwelchen Namen, nun ja, nach ner Zeit sollte einem ja auch klar sein wie die "anderen" so drauf sind.

Sehe eig. keinen Grund weshalb dies, vielleicht auch mal als Pilotprojekt, nicht ne gute Sache wäre.

Verfasst: 25.04.2009 - 23:41
von Tronamdo
Die Nicknames lassen sich registrieren und sind danach durch ein Passwort geschützt.

Verfasst: 25.04.2009 - 23:45
von XBZATU
Tronamdo hat geschrieben:Die Nicknames lassen sich registrieren durch ein Passwort geschützt.
Gut, so ist es mir zumindestens aus dem IRC geläufig.

Mich würde interessieren, was die Leute, die für "Nein" stimmen, gegen den Chat einzuwenden haben?
Wäre nett, wenn sich diese zu Wort melden, so dass ein Kompromiss oder dergleichen vereinbart werden kann.

Verfasst: 26.04.2009 - 09:18
von Moredread
Ich wüsste auch nicht, was dagegen spricht. Möglicherweise sind die "Nein"-Stimmen auch getrollt... ich würde jedenfalls auch gerne mal wissen, was man gegen einen Chat haben könnte.

Verfasst: 26.04.2009 - 14:14
von alarich
Ich habe mit nein gestimmt, zumindest vorerst.

Ich sehe nämlich auch das Problem mit dem Namensmissbrauch. Ein schlauer Troll könnte sich vor mir als alarich registrieren (da ich nicht weiß ob ich den Chat überhaupt jemails nutze) und schon werden in meinem Namen die falschen Äußerungen verbreitet. Man müssste irgendwie sicherstellen das jemand der sich da registriert auch wirklich der ist der er vorgibt zu sein.

Verfasst: 26.04.2009 - 14:19
von Tronamdo
Der Gründer des Chats schickt dir per PM, irgend ein Code, etwa: 42+4 = Orangensaft. Dann wird im Chat gefragt.

2) Der Gründer registriert alle Accounts und vergibt per PM die Passwörter, die die entsprechende Person dann ändert.

3) Der Chatraum wird vorerst an Personen verschickt die Namefaking befürchten und diese registrieren sich einen Account. Danach kann das öffentlich gemacht werden.

Also sind Trolle kein Problem.

Verfasst: 26.04.2009 - 15:58
von *M$*
  • Nun - ich habe biher noch nicht gechatted (sah bisher auch keine
    Notwendigkeit darin). Kann mich denn mal Jemand aufklären, was
    ein IRC-Channel ist ...?

Verfasst: 26.04.2009 - 16:28
von XBZATU
*M$* hat geschrieben:
  • Kann mich denn mal Jemand aufklären, was
    ein IRC-Channel ist ...?
Selbstverständlich.

:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Relay_Chat

:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Channel_(IRC)

Verfasst: 26.04.2009 - 16:30
von Tronamdo
In anderen Worten ein Raum, indem sich die Teilnehmer treffen und je nach Laune was schreiben. Würdest du eigentlich nicht dir selbst den Wiki Artikel empfehlen? ;)

Es gibt eine Liste, die die Namen der Teilnehmer im Raum anzeigen. Schreibt jemand was, wird erscheint der Name vor dem Text usw. In IRC-Channel finden also Gruppenchats statt.
Zum chatten braucht meinen einen IRC-Client. Es würde zwar mit telnet gehen, aber sowas wie xchat ist doch praktsicher :-)

Verfasst: 26.04.2009 - 16:56
von alarich
Oder um es einfacher zu erklären. Ein Chat ist ein Ort wo du zum Beispiel auf Leute triffst wie Sweetie19, Hengst23, Whiskeyboy und Luder18. Nach einer Weile findest du aber heraus das Sweetie19 nicht 19 ist, sondern im 19. Jahrhundert geboren wurde, das Hengst23 eher ein Klepper ist, das Whiskeyboy nicht mal ein halbes Bier verträgt und das Luder18 in Wirklichkeit ein 12 jähriger Junge ist.

Verfasst: 26.04.2009 - 17:03
von Harald
lol alarich

Aber hab auch nein gestimmt, denke zu wenig Aktivität um nen Channel am laufen und vor allem lebendig zu halten.

Verfasst: 26.04.2009 - 19:03
von XBZATU
Harald hat geschrieben:Aber hab auch nein gestimmt, denke zu wenig Aktivität um nen Channel am laufen und vor allem lebendig zu halten.
Hm, gut möglich, dass der Chat nicht das Maß aller Dinge wird, aber dass das ein Grund ist, gegen einen Chat zu sein, finde ich nicht.

Verfasst: 26.04.2009 - 19:31
von Harald
Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt, ich hab nichts gegen einen Chatroom, nichts ist übrigens einfacher als einen irc-Channel zu reggen und damit eine Basis zu haben.
Ich denke nur, das nicht viel los sein wird, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

Wie gesagt, macht einfach einen auf, versuchts :)

Verfasst: 26.04.2009 - 21:23
von Tronamdo
Naja, dann hab ichs mal übernommen und starte einen Versuch. Mal schauen, wie das endet. Das ganze ist jedoch inofiziell. Die Administration hat keinen Einfluss darauf. Es steht auch nochmals als Beschreibung im Channel, so dass gewisse Misverständnisse auf Eis gelegt sein sollten.

Server: irc.wyldryde.org
Channel: #@rea51


Zum betreten wird ein Programm wie die folgenden benötigt:
http://www.chip.de/downloads/X-Chat-Sil ... 94809.html
http://www.mirc.com/get.html

Oder sonstige Clients die glücklich machen. Wie ihr euch damit zum Netzwerk verbindet, dürfte einer Anleitung zu entnehmen, bzw mehr oder weniger selbsterklärend sein.

"Security" ist ein Bot, der automatisch gewisse Flooder kickt, nach 5 mal gibts eine Verbannung geschenkt.

Wer in Farbe schreibt, wird vom Bot ebenfalls hinausgeworfen, weil sie IMHO nervt.
Wer spammt -> fliegt (Ban)

Wer Namen fälscht, fliegt. Um zu beweisen, dass man der ist als wer man sich ausgibt, schickt man nachdem man den Channel betreten hat eine PM vorerst an mich. Erfindet "man" irgendwelche ausreden, weil der Browser gerade hängt, oder der Server down ist -> Ban. Der Aufwand allerdings nur, wenn ich schon am Schreibstil oder am allgemeinen Verhalten erkennen kann, dass man nicht der ist, für den man sich ausgibt.

Danach darf man sich registrieren.
/msg NickServ REGISTER [PASSWORT] [EMAIL](kann auch unecht sein, wird benötigt falls man sein Passwort vergisst). Jeweile Felder ersetzen, [ ] weglassen.

Und wenn man eines Tages wiederkehrt.
/msg NickServ IDENTIFY [Passwort]

Ansonten gilt: zivilisiert verhalten.

Noch Fragen?

Verfasst: 26.04.2009 - 21:28
von XBZATU
Tronamdo hat geschrieben:
Und wenn man eines Tages wiederkehrt.
/msg NickServ IDENTIFY [Passwort]

Ansonten gilt: zivilisiert verhalten.

Noch Fragen?
Ja, so weit ich mich entsinne, steht IDENTIFY für den Nicknamen, mit dem man sich registriert hat, richtig?

Verfasst: 26.04.2009 - 21:31
von Tronamdo
IDFENTIFY wird nicht ersetzt. Das heißt, wenn du das Netzwerk betriffst mit deinem Namen, brauchst du nur das oben zu kopieren und dein Passwort einzusetzen. Wer sich nicht registriert hat, braucht das alles natürlich nicht zu machen.

Verfasst: 28.04.2009 - 18:50
von XBZATU
Hallo,

da der Chat noch nicht sonderlich gut besucht ist, errinere ich einfach noch einmal daran, dass jeder User willkommen ist. Wir würden uns wünschen, dass ein paar weitere User zu uns stoßen.
Gibt es Probleme, den Chat zu betreten, so stehe ich gerne bereit, gewisse Fragen per PM zu beantworten.

Gruß

Verfasst: 29.04.2009 - 02:19
von Harald
Werd bei Gelegenheit mal vorbei schaun :)

Verfasst: 29.04.2009 - 08:22
von Araex
Hm, dann pack ich mal mein IRC wieder aus. Lange her, dass ich das Teil zuletzt genutzt habe.