Leben in 2D?

Die Erkundung des roten Planeten und die Reise zu fernen Planeten. Können wir uns schon bald eine zweite Heimat schaffen? Die Eroberung des Sonnensystems.


Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

Leben in 2D?

20.02.2009 - 19:09

Wissenschaftler stellten vor kurzm eine unglaubliche Theorie über das Universum vor.
Hiernach sind sie der meinung, dass es im bereich des möglichen liegen könnte, dass das Universum nur ein "Hologramm" in einem 2 Dimensionalen Raum sei.
Anhand des Hologramms auf einem Geldschein wollen sie dis verdeutlichen.
Auf den silbrigen Flächen glaubt man räumliche Gegenstände sehen zu können. Sämtliche Informationen des dreidimensionalen Hologramms sind also auf der zweidimensionalen Oberfläche gespeichert
Natürlich ist ein Geldschein streng genommen nicht 2 Dimensional.
Desweiteren wollen diese wissenschaftler bei hannover ein kosmisches Störgeräusch empfangen haben, dass als Holographisches Rauschen bezeichnet wird.
Würden wir also ein Objekt immer weiter vergrößern, würde es irgendwann verpixelt erscheinen. Diese Mindestgröße nennen die Physiker "Planck-Länge" und sie ist so winzig, dass wir selbst mit den besten Instrumenten weit davon entfernt sind auch nur in ihre Nähe zu kommen.
Wann wir in einer holographischen Welt leben würden, würde diese Planck-Länge nämlich für die "Oberfläche" des Universums gelten und nicht für unser Universum selbst. Da aber auf der Oberfläche deutlich weniger Pixel Platz haben als im gesamten Raum des Universums, müssten die entsprechenden Pixel in unserem Universum erheblich größer sein ... ein holographisches Universum ist verschwommen." Dies sollte man aber mit schon verfügbaren Experimenten messen können.
Hogan hat berechnet, wie bei einem bestimmten Experiment das Signal aussehen müsste, das seine These bestätigen würde. Und genau ein solches Signal glaubt er in den Daten des deutsch-britischen Gravitationswellendetektors GEO600 gefunden zu haben ...
Quelle: http://www.freenet.de/freenet/wissensch ... index.html
Leider fehlt mir persönlich das nötige Wissen um tiefer in diese Materie eintauchen zu können. Interessant finde ich diese Theorie allemal.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

20.02.2009 - 19:49

Muss man alles von freenet übernehmen und in einem Monat 160 Beiträge schreiben?
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

20.02.2009 - 20:11

Na, Na, ist doch besser, als wenn man hier fast einschläft ;-)
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

21.02.2009 - 11:39

Na, Na, ist doch besser, als wenn man hier fast einschläft
Seh ich genauso ... Immerhin sind das jedenfalls noch Sachen die nen par Leute interessieren könnten. Und ich versuch darauf zu achten, dass diese Themen hier nicht schonmal diskutiert wurden.
Freenet hat halt nen netten Wissenschafts/Paranormal Ticker ...
Ausserdem versuch ich ja die Themen in eigenen Worten zusammenzufassen bevor ich Zitiere, ebenso wie ich versuche weitere Quellen zu finden ausserhalb von Freenet.
Wems nicht passt soll mir eine PM schreiben dann unterlasse ich sofort und umgehend jegliche verlinkung mit Freenet Seiten :D .
Auch wenn ich persönlich finde, dass uns dann einige nette Themen flöten gehn.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

21.02.2009 - 13:45

Das natürlich nicht, aber manchmal komm ich (bzw sicher auch die anderen Mods manchmal) garnicht hinerher mir hier alles durch zulesen und dann noch die ganzen Threads zu kontrollieren ob wieder ein Thread "ausgegraben" wurde oder ob jemand anderweitig gegen die Forenregeln verstößt.

Gruß

depeche
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Weltraum Forum - Mars Mission und ferne Planeten erkunden“