Nibiru und transneptunische Objekte

Die Erkundung des roten Planeten und die Reise zu fernen Planeten. Können wir uns schon bald eine zweite Heimat schaffen? Die Eroberung des Sonnensystems.


Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

25.03.2009 - 22:15

Ich denke mal, daß nach fünf Seiten mit insgesamt fünfzig Beiträgen
jedes Szenario durchgespielt wurde.

Wie gesagt, nach der Himmelsmechanik kann ein solcher Planet nicht
ein Fixstern umkreisen. Was willst Du da also noch konstruktives bei-
bringen, wenn das Konstrukt selbst unmöglich ist.

Weiterhin ist (intelligentes) Leben [so wie wir es kennen] auf diesem Him-
melskörper nicht möglich, da auf ihm ja 3599 Jahre rund 0° K ( -273° C )
herrschen.

Ebenso könnten wir uns über den Halley'scher Kometen unterhalten,
ohne ein nennenswertes Ergebnis von intelligenten Wesen.

Babapranja
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2009 - 11:27
Kontaktdaten:

27.07.2009 - 09:43

Ich hatte mal gelesen das die Nasa schon bescheid weiß und das es Nibiru tatsähclich Existiert gabs doch 2 Fotos im Netz.Die Nasa will es nicht an die Öffentlichkeit bringen um Panik bei den Menschen auszulösen.

http://www.2012info.ca/images/nibiru-possible.jpg

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

27.07.2009 - 11:56

Aber die Beiträge in diesem Thread hast Du scheinbar nicht gelesen... :roll:

Das gepostete Foto sagt gar nichts aus. Von wo aus und wann wurde es aufgenommen? Welchen Himmelsabschnitt zeigt es? Was für eine Aufnahmetechnik wurde verwendet?
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

27.07.2009 - 13:10

Babapranja hat geschrieben:[...] und das es Nibiru tatsähclich Existiert gabs doch 2 Fotos im Netz.Die Nasa will es nicht an die Öffentlichkeit bringen [...]
  • Wenn die NASA diese nicht an die Öffentlichkeit bringen will,
    dann frage ich mich, woher denn diese beiden Aufnahmen
    stammen...? WENN es denn so geheime Bilder sind, wie kön-
    nen sie dann im Netz auftauchen...?

    Und meinen Beitrag oben, scheinst Du auch völlig ignoriert
    zu haben.
Bild

Babapranja
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2009 - 11:27
Kontaktdaten:

27.07.2009 - 13:20

Moredread hat geschrieben:Aber die Beiträge in diesem Thread hast Du scheinbar nicht gelesen... :roll:

Das gepostete Foto sagt gar nichts aus. Von wo aus und wann wurde es aufgenommen? Welchen Himmelsabschnitt zeigt es? Was für eine Aufnahmetechnik wurde verwendet?
Ich brauche nicht die vorigen Beiträge zu Lesen denn es wird doch wieso hier nur Spekuliert und Spekuliert keiner hier wird ein Aufschluss darüber haben ob dieser Planet X wirklich Existiert.Außerdem wird dcoh eh alles von der Amerikansichen Regierung Geheim gehalten wieso nicht das auch.Ich sage ja nicht das dieser Planet Existiert sondern frage mich einfach nur ob es das gibt oder nicht. :roll:

Benutzeravatar
Jensengard
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 21.08.2007 - 20:10
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

27.07.2009 - 13:34

Wir können Probleme nicht mit dem gleichen Bewusstsein lösen, durch welches sie entstanden sind." Albert Einstein "

http://area-51-52-53-elite.xobor.de/

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

27.07.2009 - 14:40

Babapranja hat geschrieben:Ich brauche nicht die vorigen Beiträge zu Lesen denn es wird doch wieso hier nur Spekuliert [...]
Nein, brauchst Du nicht zu lesen, wäre aber sinniger, denn -
wie kannst Du wissen, daß hier nur spekuliert wird, wenn Du
die Beiträge nicht gelesen hast.

Um sich mit dem Thema Nibiru auseinander zu setzen, ist es
nicht sinnvoll, anderen nur nachzuplappern, sondern selber mal
zu recherchieren. Was bietet sich da näher an, den Thread kom-
plett durchzulesen, um dann im Netz nach weiteren Beiträgen
zu suchen.

Aber - es gibt auch viel Mist im Internet. Alle diese "Nibiru-Gläu-
bigen" haben weder Ahnung wie und warum Planeten um einen
Fixstern (z.B. die Sonne) kreisen, noch können sie sich die Geo-
physik auf einen solchen Planeten auch nur annähernt vorstellen.


Und - Deine Antwort
[...] sondern frage mich einfach nur ob es das gibt oder nicht. :roll:
ist aber ebenfalls eine Spekulation.

Was unterscheidet nun Deine Spekulation von unseren...?
Bild

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

28.07.2009 - 10:21

Babapranja hat geschrieben:Ich brauche nicht die vorigen Beiträge zu Lesen denn es wird doch wieso hier nur Spekuliert und Spekuliert keiner hier wird ein Aufschluss darüber haben ob dieser Planet X wirklich Existiert.
Nein, hier wird eben nicht nur spekuliert. Gäbe es einen Planeten in unserem Sonnensystem mit einer derart exzentrischen Umlaufbahn, so hätte das Einfluss auf alle Himmelsobjekte, die seine Bahn kreuzen, und das wären wohl so ziemlich alle. Die Real existierenden Transneptunischen Himmelskörper wurden auch schon mithilfe solcher Methoden aufgefunden.

Hinzu kommt, das ein Himmelskörper mit einer solchen Umlaufbahn einen Einfluss auf alle anderen Himmelskörper hätte. Über kurz oder lang würde entweder der exzentrische Himmelskörper aus seiner Bahn gekickt - er würde das Sonnensystem verlassen oder in die Sonne stürzen - oder, weit wahrscheinlicher, er würde dafür sorgen, das andere Himmelsobjekte ebenfalls eine sehr exzentrische Umlaufbahn bekommen. Man muss bedenken, das so ein Himmelskörper ja nicht erst seit ein paar tausend Jahren rumschwirrt, sondern seit Milliarden (!) von Jahren. Der vergleichsweise kleine Einfluss, den ein Vorbeiflug an einem anderen Planeten hätte, würde sich im Laufe der Zeit kumulieren.

In der frühen Phase unseres Sonnensystems dürfte es solche Objekte gegeben haben, Theia könnte als Beispiel herhaben. Dieser Proto-Planet rammte einst die Erde und lies so unseren Mond entstehen - vor knapp 4,5 Milliarden Jahren. Und selbst das hat Spuren hinterlassen, die auf seine Existenz hinweisen. Insofern ist es sehr unwahrscheinlich, das uns Nibiru bis heute verborgen geblieben ist.

Babapranja hat geschrieben:Außerdem wird dcoh eh alles von der Amerikansichen Regierung Geheim gehalten wieso nicht das auch.Ich sage ja nicht das dieser Planet Existiert sondern frage mich einfach nur ob es das gibt oder nicht. :roll:
Geheimhaltung kannst Du in der Astronomie vergessen. Die meisten Entdeckungen von Himmelskörpern in unserem Sonnensystem geht beileibe nicht an die Nasa, sondern an private Forscher. Zudem lassen sich die Signale von sehr vielen Satelliten auch von Privatleuten empfangen und entschlüsseln. Unter diesen Umständen ist Geheimhaltung ein Ding der Unmöglichkeit.

... wurde aber alles im großen und ganzen schon irgendwo im Thread erwähnt.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

28.07.2009 - 17:36

Außerdem wird dcoh eh alles von der Amerikansichen Regierung Geheim gehalten wieso nicht das auch.Ich sage ja nicht das dieser Planet Existiert sondern frage mich einfach nur ob es das gibt oder nicht.
Das ist immer so ein Totschlag-Argument. Genauso gut könntest du behaupten das es Hühner gibt die Tackernadeln scheißen und das dies auch von der amerikanischen Regierung geheim gehalten wird. Ich wüsste allerdings auch nicht wo der Sinn darin bestehen sollte einen Planeten geheim zu halten.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

manuw
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 18.11.2009 - 23:46
Wohnort: Offenburg
Kontaktdaten:

19.11.2009 - 00:23

Also ich halte es für recht unwahrscheinlich das Eris aka Nibiru der Erde zu nahe kommt, siehe Bild:

Bild

Wie man an der Umlaufbahn sehen kann streift er höchstens irgendwann die Umlaufbahn von Neptun. Mehr aber auch nicht.

Das Bild ist übrigens die Position der Planeten und Co am 21 Dezember 2012 wie man rechts oben sehen kann.

Das einzige was vll wirklich interessant wird (und das auch nur fürs Auge) ist im September 2012 wo Bacchus uns recht nahe ist. Das wid man vll sehen können ;)



Zurück zu „Weltraum Forum - Mars Mission und ferne Planeten erkunden“