Was erlebt man in einem Schwarzen Loch?

Die Erkundung des roten Planeten und die Reise zu fernen Planeten. Können wir uns schon bald eine zweite Heimat schaffen? Die Eroberung des Sonnensystems.


mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

Was erlebt man in einem Schwarzen Loch?

31.05.2006 - 01:47

Einem unachtsamen Weltraumreisenden, der einem supermassereichen Schwarzen Loch zu nahe kommt, stünde nach Ansicht vieler Astronomen ein ungemütliches Schicksal bevor: Die gewaltige Gravitationskraft würde so sehr an ihm zerren, dass sein Körper auseinander gezogen und regelrecht "spaghettisiert" werden würden. Falsch, meint jetzt ein amerikanischer Astronom: So dramatisch ist es nicht, der unglückliche Astronaut würde vermutlich eher gegrillt.

http://www.astronews.com/news/artikel/2 ... -010.shtml
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

31.05.2006 - 07:57

Ich glaube das habe ich schon anderswo mal gelesen. Im Prinzip klingt es plausibel, aber ich glaube, das gehört zu den Dingen, über die man per se keine empirischen Daten haben kann, und die insofern nur in der Theorie relevant sind. Nichtsdestoweniger bleibt es natürlich eine der meistgestellten Fragen, wenn es um Schwarze Löcher geht.

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

31.05.2006 - 10:50

Vorallem spricht der Astronom ja davon, dass die Gesetze der allgemeinen Relativitätstheorie gegen die Spaghetti-sierung sprechen würden.

Ob aber die allg Rel überhaupt für das innere eines Schwarzen Loches anwendbar ist, oder ob man nicht einen exakteren Ersatz dafür braucht, scheint mir noch nicht geklärt - zumindest soweit ich das verstanden habe.

Alles in allem bleibt's spannend. :idea:
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

31.05.2006 - 15:22

Wenn ich das Wort 'schwarzes Loch' höre, stehe ich immer im Zwiespalt.
Warum - weil sich die Wissenschaft irgendwie nicht ganz einig sind was denn nun ein 'schwarzes Loch' überhaupt ist. Zum Einen ist es, wenn man den Ereignishorizont überschreitet, ware es vielleicht ein Tunnel in ein anderes Universum. Zum Anderen entsteht ein 'schwarzes Loch' dadurch, das eine Sonne ihre 'kitische Masse' erreicht sich erst aufbläht um dann in sich zusammenzustürzen, wodurch ein Neutronenstern entsteht.
Wenn nun auch dieser seine 'kritische Masse' erreicht - durch die Anziehung von Masse in seiner Umgebung - und dadurch so stark verdichtet, das auch zwischen den einzelnen Neutronen kaum noch Platz ist, haben wir ein 'schwarzes Loch' vor uns.
Logische Schlußvolgerung: der Ereignishorizont liegt um das 'schwarze Loch', wie die Atmosphere um die Erde.
Überschreitet man diesen, so knallt man unweigerlich auf den 'Krümel' in der Mitte und nicht durch einen Tunnel.

Alles richtig ?
Gut, 1*, setzen.

Bozinall
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2006 - 15:45

31.05.2006 - 16:55

Schwarzes Loch , wahrscheinlich wie Allausgang. Kommt darauf an von welcher Seite man geschleust wird. Hinein oder hinaus.

[edit mvs: unschöne Beleidigungen.]

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

31.05.2006 - 16:58


Bozinall
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2006 - 15:45

31.05.2006 - 17:07

Es sind nicht die Foren, eher die Gassen oder feste Teile die rausgeschleusst werden.

Von den anderen Seite koennte man sich annaehern, man waere aber in Gefahr wenn Loch aktiv wird.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

31.05.2006 - 18:57

Es doch nocht keiner in ein schwarzes Loch gekommen und hat davon berichtet.
Ich denke es könnte vielleicht wirklich ein Sprung in ein z.B. Parallel Universum oder eine andere Dimension sein !
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

MorRDerTiTTe
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 21.04.2006 - 13:48
Kontaktdaten:

31.05.2006 - 19:07

ich habe dieses Thema (schwarzes loch und co.) grad in astronomie (10 klasse)
ich zitiere mal aus dem astrobuch:

...Aus dem Zentralgebiet eines in einem Supernova-Ausbruch explodierten Sterns kann kein Weißer Zwerg enstehen, da seine Masse zu groß ist. Vielmehr bildet sich daraus ein NEUTRONENSTERN, da die Elektronen und die Atome des Reststerns sich in Neutronen umwandeln. Neutronensterne haben charakteristische Durchmesser um 10 km und extrem hohe Dichten (10 hoch 14 gramm mal kupikcentimeter bis 10 hoch 15 gramm mal kubukzentimeter). ....
...
..
Übersteigt die Masse des Reststerns 2,7 sONNEnmassen so wird er warscheinlich durch die Gravitationskraft so sehr zusammengepress, dass seine Dichte über jedes Maß hinaus anwächst.Das Gravitationsfeld eines derartigen Gebildes ist so stark, dass es ALLE STOFFLICHE MATERIE und ALLE STRAHLUNG an sich bindet, Solche Reststerne heißen schwarze Löcher.


_____________________

ich würd eher sagen das man zerrissen wird wegen der Dichte und danach verdampft oder so jedenfalls wird man sehr sehr klein werden.....:P
ich bin nicht die Signatur!

Ich putz hier nur.....

Benutzeravatar
Bellum
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 07.07.2007 - 00:19
Wohnort: Monheim am Rhein
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 12:45

Naja ich persönlich habe jedoch mal gelesen....fragt mich nicht, wo, dass die Gravitationskräfte in einem Schwarzen Loch so gewaltig sind, dass selbst die Zeit dort verschlungen und "ausserkraft" gesetzt wird.

Man würde sozusagen...in der 0ten Dimension sein, da sowohl der Raum physikalisch gesehen keine 3te Dimension mehr hat und auch die Zeit selber, also die 4te Dimension, "verschwindet".

Natürlich wird man sowas sicherlich niemals beweisen können, da ein Schwarzes Loch so leicht keine Infos rausgibt und es wird auch niemals möglich sein, iwie in das Schwarze Loch hineinzukommen...und es wieder zu verlassen.
Eine kleine Frage:
Was ist der Sinn des Lebens?
...sich fortzupflanzen?
...neue Lebensformen zu entdecken?
...was denn bitte?



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Weltraum Forum - Mars Mission und ferne Planeten erkunden“