Studie zu Gefühlen, Gedanken und mentale Erlebnissen (60€)

Werbung, Verweise zu anderen Seiten oder ähnliches. Test von Forumsfunktionen (BB-Code, Smileys etc.)


untersuchung2011.uhh
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2011 - 14:10

Studie zu Gefühlen, Gedanken und mentale Erlebnissen (60€)

26.10.2011 - 14:18

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass die Dinge anders sind als sie scheinen oder eine versteckte Bedeutung haben?

Nehmen Sie manchmal Dinge wahr, die andere Menschen nicht wahrnehmen können?

Haben sie manchmal das Gefühl, von außen kontrolliert zu werden?

Dann nehmen Sie teil an unserer Untersuchung zum Thema Gefühle, Gedanken und mentale Erlebnisse

Für die Untersuchung am Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg werden noch Teilnehmer im Alter von 30 bis 65 Jahren gesucht, die in Hamburg und Umgebung wohnen.

Die Untersuchung findet an vier Terminen mit jeweils 1,5 Stunden statt. Die Teilnehmer bearbeiten verschiedene Aufgaben zu neuropsychologischen Funktionen und Fragebögen zum persönlichen Empfinden. Zusätzlich werden Herzfrequenz und Hautleitfähigkeit aufgezeichnet sowie Speichelproben genommen. Für die Teilnahme wird eine Aufwandsentschädigung von 60 Euro gezahlt.

Bei Interesse möchten wir Sie bitten, unter http://tinyurl.com/UKE-Uni-HH-Studie an einer Voruntersuchung in Form eines Fragebogens teilzunehmen, da nur noch bestimmte Personen gesucht werden. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 20 Minuten. Unter allen Teilnehmern der Voruntersuchung verlosen wir drei Amazon-Gutscheine im Wert von je 20 Euro.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an dieser Untersuchung ist freiwillig. Es sind keine Risiken mit der Teilnahme verbunden. Alle Daten werden strengst vertraulich gehalten und aus rein wissenschaftlichen Interesse erhoben. Es werden nur Daten gefragt, die für die Datenauswertung erforderlich sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Kontaktdaten angeben, damit wir Sie kontaktieren können, um Sie eventuell persönlich einzuladen.

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Studie wird geleitet von Prof. Dr. Dipl.-Psych. Tania Lincoln, Arbeitsbereich klinische Psychologie und Psychotherapie am Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg.

Für Rückfragen:
Dipl. Psych. Maike Hartmann
Tel.: 040-42838-7820
E-Mail: maike.Hartmann@uni-hamburg.de



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Werbung & Test“